Erhellter Rückfall eines entfernten Nävus

In letzter Zeit wenden sich Onkologen zunehmend an Patienten mit melanozytären Nävi auf der Haut, die im Volksmund einfach "Maulwürfe" genannt werden. Sie gehören zu gutartigen Hauttumoren, die sich durch eine erhöhte Zellpigmentierung auszeichnen. Muttermale treten sowohl bei Männern als auch bei Frauen gleich häufig auf. Sie können in jedem Alter beobachtet werden.

Warum erscheinen Muttermale?

Das Auftreten von Molen ist in erster Linie auf erhöhte Sonnenaktivität, lokale Hautreizung, virale, endokrine und Immunerkrankungen zurückzuführen. Unter dem Einfluss dieser Faktoren kann ein normaler Mol zu einer malignen Formation - dem Melanom - entarten. Daher müssen sie ständig kontrolliert werden.

Sind alle Maulwürfe gefährlich?

Normalerweise widmen die Menschen den prallen Maulwänden mehr Aufmerksamkeit. Flache erworbene Nävi, die sogenannten „schwarzen und braunen Flecken“, stellen jedoch eine große Gesundheitsgefährdung dar. Wenn ein solcher Nävus ungleichmäßig gefärbt ist und eine unregelmäßige Form hat, wird er als dysplastisch angesehen.

Dysplastische Nävi können an allen Körperstellen auftreten, treten jedoch gewöhnlich in Bereichen auf, die der Sonne ausgesetzt sind (häufig auf dem Rücken). Dysplastische Molen sind in der Regel lange stabil, aber die Wahrscheinlichkeit, ein Melanom zu entwickeln, ist höher. Es ist besonders gefährlich, wenn solche Molen wachsen oder umgekehrt abnehmen.

Zeichen der Umwandlung von Molen bei Melanomen:

- Verfärbung, Verdunkelung oder Erleuchtung;
- das Auftreten von Farbunebenheiten;
- Nevus wird weniger oder mehr;
- Veränderung der Oberfläche, die Haut wird trocken;
- das Auftreten von Juckreiz;
- Verdichtung, Formationsgefühl auf der Haut;
- Entzündungen und Blutungen.

Bei Auftreten mindestens eines der Symptome sollten Sie unverzüglich einen Onkologen kontaktieren.

In einigen Fällen können visuelle Anzeichen einer Wiedergeburt fehlen und die Ausbildung ist bereits atypisch. In diesem Fall hilft die Epilumineszenzmikroskopie (Dermatoskopie) dabei, die richtige Diagnose zu stellen.

Moles Dermatoskopie

Dermatoskopie - eine diagnostische Methode, mit der Melanome (malignes Neoplasma der Haut) im Frühstadium nachgewiesen werden können. Die Dermatoskopie wird ohne chirurgischen Eingriff mit einem speziellen Gerät - einem Dermatoskop - durchgeführt. Es ist ein tragbares Mikroskop, das die obere (hornige) Hautschicht unsichtbar macht. Vor dem Eingriff wird ein spezielles Gel auf die Haut aufgetragen, das die Transparenz der oberen Schichten erhöht. Die Wirkung der Epilumineszenz wird ausgenutzt, indem eine ölige Umgebung zwischen Haut und Dermatoskop geschaffen wird.

Mit der Dermatoskopie können Sie den Maulwurf (Nävus) sorgfältig untersuchen und dessen Struktur, Farbe, Relief und Grenzen untersuchen. Bei der Beurteilung der potenziellen Gefahr eines Neoplasmas (in Punkten bewertet) kann der Arzt seine Bilder mit einem Dermatoskop aufnehmen und gegebenenfalls die Entfernung vorschreiben. Das Gewebe des entfernten Mols wird für eine Biopsie gegeben - und als Ergebnis von Laboruntersuchungen wird schließlich festgestellt, ob der Tumor bösartig war.

Dermatoskopie lohnt sich:

  • Wenn Sie helle Haut haben und 4 oder mehr Nägel haben, besonders dysplastisch;
  • Wenn im Maulwurf Unbehagen auftrat, begann sie zu wachsen oder ihre Farbe zu verändern (besonders nach einem Strandurlaub);
  • Wenn die Anzahl der Mole ansteigt;
  • Wenn der Maulwurf verletzt wurde.

Die frühzeitige Diagnose eines Melanoms ist äußerst wichtig, da das Keimen eines Tumors in die Hautdicke von wenigen Millimetern zur Zerstreuung von Krebszellen und zur Bildung sekundärer Tumorherde führt.

Entfernung von Molen im Onkologiezentrum

Sehr oft können Maulwürfe in offenen Bereichen des Gesichts und des Körpers schwere psychische und körperliche Beschwerden verursachen. Die Entfernung solcher Molen wird aus ästhetischen Gründen empfohlen. Es gibt auch medizinische Hinweise: Wenn ein Maulwurf verletzt werden kann, z. B. am Hals, der Taille, der Leiste oder unter dem BH-Träger, sollten Sie diesen Maulwurf auf jeden Fall entfernen. Dadurch wird das Risiko einer Degeneration eines Maulwurfs in einen malignen Tumor eliminiert.

Die Wahl der Entfernung von Molen hängt von der Beschaffenheit und Größe ab. Wie genau es besser ist, einen Maulwurf zu entfernen, kann der Dermatologe-Onkologe feststellen. Verwenden Sie dazu Hardwaretechniken:

  • der Laser
  • Funkmesser,
  • Elektrokoagulation,
  • Kryotherapie

Die radikalste Behandlung ist die chirurgische Entfernung des Tumors mit einem Skalpell.

In der europäischen Klinik wird ein modernes PlasmaJet-Gerät zur Entfernung von Maulwürfen und anderen Hautneoplasmen verwendet, einer verbesserten Version des Argonlasers. Mit PlasmaJet können Sie Tumore schnell und kosmetisch entfernen. Wählen Sie das Ausmaß der Resektion genau aus, wodurch die Größe der Wunde und die nachfolgende Narbe verringert wird.

PlasmaJet erzeugt einen Plasmastrom von 25.000 Grad Celsius. Gleichzeitig ist die Hochtemperaturzone auf Millimeter begrenzt, und bereits in einem Abstand von 5 cm wird nur leichte Wärme spürbar. Auf diese Weise können Sie Hauttumore in Schichten entfernen, um die Auswirkungen auf das umgebende Gewebe zu minimieren.

Entfernung von Papillomen und Molen durch chirurgische Entfernung - Referenz

Anstelle von flüssigem Stickstoff wählte ich ein Skalpell. Ein Onkologe erzählte mir, wie und warum Muttermale operativ entfernt werden. Was passiert nach einer Halsoperation? Wie sieht eine Narbe nach dem Abnehmen eines Maulwurfs aus? Wie viel kostet es und an wen geht es im Zweifel?

Guten Tag, neugieriger Leser!

Ich entschied mich, die Maulwürfe am Hals zu entfernen. Von der Geburt an störte sie mich nicht, aber eines Tages fing sie an zu schmerzen, was mich zum Schrecken brachte.

Die Ergebnisse der Dermatoskopie haben gezeigt, dass nichts zu befürchten ist. Das Muttermal ist „gut“, wenn es eingreift (und eindeutig eingreift!). Dann kann es durch Kryodestruktion in jedem Kosmetikbüro oder von einem Onkologe entfernt werden. Für ihn habe ich einen Termin vereinbart. Ich muss sagen, dass dieser Besuch mich zu einem ziemlich unangenehmen Moment der Frustration gemacht hat.

Was hat mir der Onkologe über die Konsultation erzählt?

Tatsache ist, dass ich mit flüssigem Stickstoff rechnete, und der Chirurg bot mir ein Skalpell an, oder besser gesagt, die Entfernung des Maulwurfs durch eine Operation und sonst nichts. Auf die Frage warum? So etwas folgte.

Nevi bestehen aus speziellen Zellen - Melanozyten. Sie sind übrigens ziemlich zäh und können tief in das Gewebe eingebettet sein. Wenn mindestens einer nach einem Laser elektrischen Strom oder flüssigen Stickstoff überlebt, wachsen diese Zellen am Ort der Fernbildung wieder. Im besten Fall tritt ein Pigment auf, und im schlimmsten Fall ein Melanom, weil der verletzte Nävus es liebt, von Krebs wiedergeboren zu werden. Das wollen wir vermeiden, wenn wir uns entscheiden, einen Maulwurf zu entfernen, der uns stört.

Daher ist die chirurgische Exzision ein zuverlässiger Weg, um einen Nävus zu beseitigen, der Sie stört. Warum Denn wir töten keine Melanozyten, sondern entfernen sie einfach mit einem Stück Haut. Sie haben einfach keine Chance zu überleben und wiedergeboren zu werden. Außerdem kann das geschnittene Gewebe zur Histologie geschickt werden, aber nach Stickstoff gibt es nichts zu erforschen.

Und ja, nach dem Messer des Chirurgen gibt es eine Narbe. Aber von dem Moment an, als ich mit der Entfernung angefangen hatte, machte ich mir Sorgen um alles, aber nicht darum, wie ästhetisch es aussehen würde. Ehrlich gesagt, interessiert mich das überhaupt nicht. Verglichen mit der möglichen Bedrohung des Lebens wird mich eine kleine Narbe in meinem Nacken nicht einschüchtern.

Wenn Sie Ihren Maulwurf bereits auf andere Weise gelöscht haben und meine Rezension gelesen haben, sind Sie hysterisch geworden, dann beruhigen Sie sich bitte! Wenn der Arzt Ihnen einen anderen Weg angeboten hat, um einen Nävus zu entfernen, dann war dies in Ihrem speziellen Fall angemessen, richtig und für Sie sicher.

Wie läuft die Operation?

Während der Konsultation für mehr Überzeugungskraft und Klarheit auf der Rückseite meiner medizinischen Karte mit einem blauen Kugelschreiber schrieb der Arzt freundlicherweise ein Schema für die Operation. Da die Karten nicht an die Patienten verteilt werden, sind unten meine Kritzeleien, aber die Bedeutung wird genau vermittelt.

Kurz gesagt ist die Reihenfolge:

  1. schneiden
  2. Entfernung von unerwünschtem Gewebe;
  3. Nähen

Wie war es in der Praxis?

Ich stimme der Operation zu. Dann bitten sie mich, das Sweatshirt auszuziehen (nicht mit Blut schlachten) und auf dem vorbereiteten Tisch zu liegen, bedeckt mit einer sauberen Wegwerfserviette. Ich lüge Ich warte Ich sehe nur eine abgehängte Decke. Die Schwester fasst mich mit einem Desinfektionsmittel am Hals an und bereitet dann eine Spritze mit Anästhesie vor, während sie sich nach Metallwerkzeug anhört, was meine Nervosität erhöht. Der Arzt neben ihr vskotitsya etwas. Sie machen Witze und sind nostalgisch, was für eine wundervolle 4-Nadel es war, und ich lüge und denke, was zum Teufel mache ich hier? Und so fing es an.

Zunächst eine Injektion im operierten Bereich. Und ja, es war der unangenehmste Moment in der gesamten Prozedur, obwohl es fast nicht schmerzhaft war, weil die Nadel elegant dünn war. Lokale Betäubung, handelte sofort. Der Arzt setzte die Injektion ein und begann sofort zu schneiden. Nun, mit den Details ist es schwierig, denn die Empfindungen sind schon sehr langweilig geworden. Es wurde gefühlt, dass die Haut angeblich durch die Fäden herausgezogen wurde, aber der Schmerz war verschwunden.

❗❗❗ Wenn Sie sich aus Angst vor einem Skalpell nicht dazu entschließen, Maulwürfe chirurgisch zu entfernen, haben Sie keine Angst. Es tut überhaupt nicht weh! Schon zweimal geprüft.

Wie zu nähen, fühlte sich auch nicht an. Nachdem die Schwester den Verband an meinen Nacken drückte, bat ich mich, sie etwas zu halten, damit sie nicht blutete, aber sie wollte mir ein Pflaster vorbereiten. Eingeklebt, und alles war vorbei. Und schon nach sieben Minuten ging ich fröhlich durch die Sommerstraße mit einem bakteriziden Fleck um den Hals in Richtung Apotheke, um mich mit Grün und Flecken einzudecken.

Wie lange dauert die Operation?

Genau 5 Minuten! Bei gott! Länger beraten und eingeschüchtert durch Kryodestruktion. Ich muss sagen, dass ich meinen Arzt seit mehr als 3 Jahren kenne. Zuerst verbrannte er meine Warze am Zeigefinger. Es tat weh, trotz der Anästhesie. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich jemals dazu entscheiden werde, dieses Haus zu wiederholen, obwohl ich nach 4 Jahren mit dem Ergebnis zufrieden bin. Vielleicht sogar eines Tages darüber schreiben. Dann löschte er mein Atherom auf meinem Kopf. Alles lief reibungslos und ich habe es nie bereut, dass ich mich dafür entschieden habe. Der Chirurg ist großartig! Schneidet und verdammt sanft, weil zu ihm und gehen.

Was tun nach dem Entfernen der Maulwürfe?

Berühren Sie sich 2 Tage nicht. Ziehen Sie den Gips nicht ab, befeuchten Sie die Nähte nicht. Anschließend zweimal täglich, vorzugsweise nach dem Duschen, mit Brillantgrün behandeln und mit einem breiten bakteriziden Gips abdecken. Entfernen Sie nach einer Woche die Stiche.

Am Abend nach der Operation stieg die Temperatur plötzlich an. Der Höhepunkt war bis zu 37,9. Ich blieb etwa 4 Stunden und begann dann zu fallen. Am nächsten Tag war die Temperatur etwas höher als üblich, aber immer noch im normalen Bereich - 36,9. Der Arzt sagte, es sei eine Reaktion auf Stress. Ja, ich liebe nervös.

Ich bin anderthalb Tage nach der Operation zu den Stichen gekommen. Ich nahm den Gips ab, um mich zu fürchten, aber meine Hoffnungen wurden nicht erfüllt. Ich habe viele Male frische Nähte gesehen, daher habe ich am Ort des ehemaligen Nävus nichts Besonderes gefunden. Nur 2 Maschen und kaum merkliche Blutergüsse.

Wie und wann werden die Stiche entfernt?

Genau eine Woche nach der Operation. Der Hals ist ein ziemlich empfindlicher Ort, der gut mit Blut versorgt wird, daher ist es nicht sehr angenehm, die Nähte in diesem Bereich zu entfernen, es ist sogar unangenehm, aber durchaus erträglich.

Wie sieht eine Narbe nach dem Abnehmen eines Maulwurfs aus?

Ist normal Nichts kriminell. Das erste Mal ist nur ein neuer Stich und Bluterguss. Nach einigen Tagen trat ein vergilbter Bluterguss auf und im Bereich des Pflasters wurde Rötung hinzugefügt, die zweimal am Tag vom Hals abgerissen werden musste. Diese Reaktion ist im Allgemeinen typisch für meine eher empfindliche Haut. Während der Woche rutschte der Bluterguss leicht unter die Operationsstelle und verschwand dann wie Rötung. Alles, was bleibt, ist ein frisches Narbengewebe. Von weitem sieht es aus wie ein rosa Fleck am Hals.

Wie bereite ich mich auf die Operation vor und wohin?

Ich ging wie immer zum bezahlten, weil in einer freien Warteschlange und einer Reihe von Tests nicht an Ort und Stelle wie Fluorographie, Blutuntersuchung, Gynäkologe. Dann müssen Sie bei all dem Guten zum Therapeuten gehen und sich an den Chirurgen wenden.

Im bezahlten kann alles buchstäblich für 2 Empfänge abgerechnet werden. Sie können sich sofort bei einem Onkologe registrieren lassen und ihm alle Mole zeigen, die am meisten stören. Wenn er es "genehmigt", können Sie es sicher löschen. Er wird sagen, welche Methode am besten durchgeführt wird, und wird sie wahrscheinlich beim ersten Besuch entfernen. Wenn er den Maulwurf nicht mag, wird er Sie zur zusätzlichen Untersuchung schicken, erst dann verschreibt er eine Behandlung. Dann müssen Sie erneut zum Entfernen von Stichen erscheinen.

Wie viel kostet die Entfernung eines Nävus?

Es hängt alles von der Region und der Klinik ab, aber ich habe diese Zahlen bekommen:

  • Beratung eines Chirurgen-Onkologen - 700 Rubel.
  • Die Operation an einem Ort - 1.500 Rubel.
  • Histologie eines entfernten Muttermal - 1.250 Rubel.
  • Entfernen von Stichen mit einer Beratung - 900 Rubel.
  • Insgesamt ausgegeben - 4.350 Rubel.

Um nicht zu sagen, dass das Budget, aber schnell und ohne Aufwand. Passt mir Nun, ich vertraue wieder meinem Arzt.

Vor- und Nachteile der operativen Entfernung von Muttermalen

✅ schnell. Die Operation dauert nicht länger als 5-7 Minuten.

✖ Erfordert das Nähen und Entfernen

Meine Empfehlungen vor dem Arztbesuch

❋ wichtig! Entfernen Sie nur einen Maulwurf von einem Onkologen! Auch wenn ein Dermatologe oder ein anderer Arzt Ihnen mitteilt, dass der Maulwurf nicht gefährlich ist und Sie zu einem Kosmetiker gehen können, sollten Sie nur zu einem Chirurgen mit einem onkologischen Profil gehen. Dies gilt für Maulwürfe, aber Papillome und Warzen können abgeleitet werden, wo und wie Sie möchten.

❋ Löschen Sie Maulwürfe nur bei einer bestimmten Gelegenheit. Zum Beispiel der Verdacht auf Wiedergeburt oder Sie verletzen sie ständig. Wenn sie dich nicht stört, nicht stört, nicht juckt, isst, nicht zum Trinken auffordert und sie nicht außerhalb der Gefahrenzone berührt. Beobachte sie einfach. In Bezug auf die Notwendigkeit, harmlose Molen zu entfernen, die noch umstritten sind, gibt es keine eindeutige Meinung.

❋ Wenn Sie den Verdacht haben, den Besuch des Chirurgen nicht zu verschieben. Wenn Sie etwas vermuten, gehen Sie zum bezahlten oder freien, aber warten Sie nicht auf das Wetter am Meer in der Hoffnung, dass es sie tragen wird. Das Melanom bei jungen und mittleren Menschen entwickelt sich rasch. All dies wird in den frühen Stadien und in der Zeit vor der Wiedergeburt recht erfolgreich behandelt.

❋ Befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes. Vergessen Sie nicht, die Naht zweimal am Tag zu bearbeiten und ihren Zustand zu überwachen.

Und natürlich keine Panik vor der Zeit. Passen Sie einfach auf sich auf. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Wohlstand.

Entfernung von Hauttumoren

Berät den Chirurgen, Onkologen, plastischen Chirurgen, Vasilyev Yuri Sergeevich.

Wenn Sie nach dem häufigsten Grund fragen, einen Dermato-Onkologen zu konsultieren, werde ich ohne zu zögern antworten - Maulwürfe. Fast jeder von uns, von frühester Kindheit an, hat Angst vor nebligen Geschichten aus dem Leben eines "bekannten Freundes", der einen bösartigen Tumor im Muttermal hatte, der zu einem sehr traurigen Ende führte. In der Tat besteht die potenzielle Gefahr von Muttermalen darin, dass in einem „wunderbaren“ Moment ihre Entartung zu einem bösartigen Tumor erfolgen kann. Melanome, die in späteren Stadien nachgewiesen werden, sind äußerst ungünstig und haben eine schlechte Prognose. Gleichzeitig leben mit der Früherkennung des Tumors und der korrekten Behandlung fast alle Patienten fünf oder mehr Jahre ohne Anzeichen eines Rückfalls und einer Metastasierung.

Sollte ich Angst vor Muttermalen haben, sollten sie entfernt werden, was dazu führen kann, dass der Muttermal zu einem bösartigen Tumor wird - dies sind die Fragen, die mich ansprechen. In diesem Artikel werde ich versuchen, das Problem der Muttermale in einer verständlichen Sprache aus Sicht des Onkologen zu klären. Ich hoffe, dass die bereitgestellten Informationen für Sie nützlich sind.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie diese an meine E-Mail-Adresse [email protected] oder melden Sie sich telefonisch unter +7 (351) 263-33-38 an.

Was ist ein Maulwurf?

Ein Mol (Pigmentnävus) ist eine Anhäufung von Melanozytenzellen in der Haut, die für die Produktion von Melaninpigment verantwortlich ist. Das Vorhandensein von Molen auf der Haut kann kaum als eine Pathologie angesehen werden, da sie fast jeder Mensch hat. Normalerweise treten sie in den ersten Lebensjahren eines Kindes auf, im Alter von 7 bis 10 Jahren erhalten sie ein endgültiges Aussehen und ändern sich nicht mit der Zeit.

"Ruhige" Maulwürfe.

Lassen Sie uns zuallererst einen „ruhigen“ Maulwurf charakterisieren, vor dessen bösartiger Entartung Sie sich nicht retten können. Dazu müssen Sie sich mit einer Lupe bewaffnen.

Das Aussehen von Molen ist sehr unterschiedlich und hängt hauptsächlich von der Tiefe der Nävuszellen und dem Grad ihrer Farbe ab.

Wenn sich Nävuszellen in den Oberflächenschichten der Haut befinden, sieht der Maulwurf aus wie eine flache Stelle oder Plaque, die leicht über die Hautoberfläche angehoben ist. Aufgrund der Nähe zur Oberfläche sind solche Molen normalerweise sehr intensiv bemalt (dunkelbraun oder schwarz). Normalerweise sollte die Größe eines Nävus 0,5 cm nicht überschreiten. Die Oberflächenrelief sollte der der umgebenden Haut ähnlich sein, wir können die gleichen Furchen und das gleiche Haarwachstum sehen.

Je tiefer sich die Nävuszellen befinden, desto weniger ausgeprägt ist die Farbe des Mols und desto mehr ragt er über die Hautoberfläche hervor. Gleichzeitig soll die Oberfläche eines Mols normalerweise nicht von der Oberfläche der umgebenden Haut abweichen, die Farbe sollte gleichmäßig sein. Haarwuchs spricht von "ruhigem" Nävus.

Das Folgende sind Beispiele für "ruhige" Maulwürfe:

Dies ist das Muttermal meiner siebenjährigen Tochter, für die ich völlig ruhig bin (für das Muttermal meine ich). Sie erschien, als ihre Tochter 1,5 Jahre alt war und eine Größe von 2,5 mm erreichte. und seitdem variiert die Größe nicht.

Mit der Vergrößerung ist zu erkennen, dass die Oberfläche des Maulwurfs dieselbe Struktur wie die umgebende Haut hat; einheitliche Farbe; Konturen sind glatt und klar.

Ein weiterer "ruhiger" Maulwurf auf der Haut einer erwachsenen Frau. Gleichmäßig gefärbt, mit unverändertem Hautbild. Die Größe des Maulwurfs beträgt 5 mm.

Maulwurf auf der Haut der Oberlippe. Trotz der Tatsache, dass der Maulwurf über die Hautoberfläche ragt, besteht kein Grund, ihn als gefährlich zu betrachten. Glatte, klare Konturen, gleichmäßige Färbung, glatte Oberfläche, seit vielen Jahren keine Änderung des Erscheinungsbildes, sind Zeichen absoluter Ruhe.

"Verdächtige" Maulwürfe

Zu "verdächtig" gehören:

  • Muttermale, die im Erwachsenenalter auftraten;
  • Mol größer als 1 cm;
  • Molen, die sich im Laufe der Zeit verändern.

Zuerst empfehle ich, den Status aller sichtbaren Nävi zu überwachen. Wenn Sie feststellen, dass sich einer der Maulwürfe von den anderen unterscheidet, wenden Sie sich sofort an einen Onkologen. Der Grund für die sofortige Berufung an einen Spezialisten sind die folgenden Änderungen gegenüber den bestehenden Nävii:

  • Das Verschwinden des Hautmusters auf der Oberfläche des Nävus;
  • Das Aussehen einer glänzenden, glänzenden Oberfläche eines Nävus;
  • Die Erscheinung der Asymmetrie, "Festonnost" Konturen, Formänderung;
  • Vergrößerung oder Verkleinerung eines Nävus;
  • Die Entstehung von Juckreiz und Brennen;
  • Abblättern der Oberfläche unter Bildung trockener Krusten;
  • Haarausfall auf der Oberfläche des Nävus;
  • Partielle (ungleichmäßige) oder vollständige Verfärbung des Tumors, Auftreten von Depigmentierungsstellen;
  • Das Auftreten zusätzlicher Knoten auf der Oberfläche des Nävus;
  • Ulzerationen der Oberfläche des Nävus;
  • Das Auftreten von Corollahyperämie um den Nävus;
  • Benetzungsoberfläche Nävus;
  • Blutung (spontan oder mit minimalem Trauma);
  • Das Aussehen von untergeordneten Knoten.

Denken Sie daran, dass alle sichtbaren Veränderungen mit bloßem Auge aus vorhandenen Nävi ein Grund sind, sich an einen Onkologen zu wenden.

Die folgenden Folien zeigen die verdächtigen Symptome.

Achten Sie auf die unebenen Konturen und die ungleichmäßige Färbung des Mols. Darüber hinaus achtet der Patient auf die Vergrößerung des Nävus in den letzten 2 Monaten (zum Zeitpunkt der Behandlung betrug die Größe 1,4 cm). Diese Symptome sind hinreichend gute Gründe für eine Operation.

Der Grund für die Behandlung dieses Patienten war eine Farbveränderung des Nävus. Beim optischen Zoom ist die ungleichmäßige Verteilung des Pigments deutlich sichtbar. Auch zeigten sich Hinweise für eine chirurgische Behandlung.

Die Folie zeigt das Melanom der Haut, das auf dem Hintergrund eines pigmentierten Nävus entstand. Achten Sie auf die Oberfläche des Tumors. Die Zerstörung des normalen Hautmusters ist deutlich sichtbar - dies ist ein Zeichen eines Melanoms. Um den Tumor herum sieht man zusätzlich eine Hyperämie (Rötung). Bei der Kontaktaufnahme klagte der Patient über eine Veränderung des Aussehens des Maulwurfs, Juckreiz, Brennen. Die Diagnose eines Verdachts auf ein Melanom wurde gestellt und eine chirurgische Behandlung durchgeführt.

"Potenziell gefährliche" Maulwürfe.

Alle angeborenen Nävi sind potenziell gefährlich, insbesondere große Nävi. Auch in dieser Gruppe können solche Hautveränderungen wie die Melanose von Dubyrin, die bei älteren Menschen auf der Haut des Wangenknochenbereiches auftritt, zurückgeführt werden. In Anbetracht der nachgewiesenen Rolle des Traumas bei der malignen Entartung können Muttermale, die sich an Orten befinden, an denen die Kleidung (Kragen, Lendenwirbelsäule, Leistenregion) andauernd Reibung ausgesetzt ist, als potenziell gefährlich eingestuft werden.

Ich wiederhole noch einmal, dass ein erfahrener Onkologe den Grad der „Gefahr“ und die Taktik der Durchführung eines Nävus bestimmen sollte.

Wie ich bereits sagte, ist das Auftreten von Nävi in ​​den ersten Lebensjahren eines Kindes kein Grund zur Besorgnis. Diejenigen, die von Geburt an existieren, sollten beachtet werden. Je größer das Muttermal ist, desto genauer müssen Sie ihm folgen. Angeborene Nävi werden operativ behandelt.

Ein weiteres Beispiel für einen angeborenen großen Nävus auf der Haut der Lendengegend.

Entfernen von Molen Onkologen

Die Anzahl der Melanome steigt von Jahr zu Jahr. Laut WHO gibt es weltweit jedes Jahr 48.000 Todesfälle, die direkt durch diese Krankheit verursacht werden.

Was ist Melanom? Es ist von Natur aus ein bösartiger Tumor auf der menschlichen Haut, dessen hauptsächliche prädisponierende Faktoren die Entwicklung von ultravioletter Strahlung ist.

Angesichts der Schwere dieser Krankheit schlugen europäische Ärzte vor, eine präventive Kampagne zur Früherkennung von Melanom und Hautkrebs durchzuführen. Seit 1999 In Europa ist es Tradition geworden, an den Maitagen den Weltmelanomtag abzuhalten. 2007 wurde die Nationale Allianz der Dermatologen und Kosmetologen mit Unterstützung von La Roche-Posay zum Organisator dieses Diagnosetages in unserem Land.

In diesem Jahr haben sich die Ärzte der gemeinnützigen Organisation „MESC AG“ und der OAO „MMK“ angeschlossen. Am 21. Mai diagnostizierten der Dermatovenerologe Magomedov Mirza Ramazanovich und der Onkologe Varlamov German Wassiljewitsch im Diagnosezentrum des Krankenhauses Melanome und Hautneoplasmen mit Dermatoskopie.

Rund 200 Menschen - Einwohner von Magnitogorsk - konnten sich kostenlos beraten und befragen lassen.

Die letzte Maßnahme half dabei, Probleme bei einer Reihe von Patienten zu erkennen und ihre Aufmerksamkeit auf ihre Gesundheit zu richten. Mehrere Personen wurden an die onkologische Apotheke und an das ARC verwiesen.

An diesem Tag haben alle untersuchten Patienten Magomedov MR und Varlamov G.V. erklärt: wie melanome diagnostiziert und behandelt werden, erzählten sie, wie wichtig es ist, diese krankheit zu verhindern.


Patienten müssen auf die folgenden Merkmale von Maulwürfen achten:

  • Verfärbung (erhöhte oder verminderte Pigmentierung);
  • an Größe zunehmen;
  • Juckreizgefühl im Bereich des Nävus (Muttermal);
  • Blutungen von der Oberfläche des Nävus;
  • Aussage;
  • Wenn es sich um einen Pigmentfleck handelt, dann Haarausfall aus dem Fleckbereich;
  • Änderung der Konturen eines Nävus;
  • Knoten

Wenn eines dieser Anzeichen auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Die Wirksamkeit der Behandlung des Melanoms hängt vom Stadium der Erkrankung ab.

Verringerung des Melanomrisikos:

  • rechtzeitige Entfernung dauerhaft traumatisierter Nägel (Mole);
  • begrenzte Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung auf der Haut;
  • sich weigern, Sonnenstudios zu besuchen;
  • Keine Selbstbehandlung, Kauterisation geschädigter Mole, Selbstentfernung verschiedener Tumortypen (Mols, Warzen).

Die Wichtigkeit dieses Ereignisses wird von den Bewohnern der Stadt selbst bewiesen, die zu diesem Diagnosezentrum des Melanoms des Diagnosezentrums der autonomen gemeinnützigen Organisation "MSCH AG" und der OJSC MMK kamen. Sie erhielten qualifizierte medizinische Hilfe. Wir hoffen, dass diese Aktion von anderen medizinischen Einrichtungen unterstützt wird, und eine andere Tradition wird in der Stadt auftauchen - jedes Jahr im Mai zum Weltmelanomtag.

S.Ulyanova
leitender Bibliothekar
ANO "MSCh AG" und OJSC "MMK"

Entfernen von Molen Onkologen

Eine gute, erfahrene Masseurin - Julia

Entfernung von Molen, Konsequenzen, Preis, Bewertungen. Maulwurf Entfernung Methoden. Laser, Radiowelle, chirurgische Entfernung von Molen.

Hier gab es ein unerkanntes Thema: Ich möchte wirklich ein paar Maulwürfe entfernen (für alle Kommentare "Warum ist es schön", kann ich sofort sagen, dass das Risiko einer Onkologie niemals schön ist).
Ich möchte wirklich die Erfahrung eines anderen hören, Rückmeldung und Konsequenzen nach der Entfernung von Tumoren auf der Haut. Ob die Wunde nach der Entfernung am Muttermal verbleibt.

- Wie kann man die Erfahrung verstehen? Du kommst, du entfernst den Maulwurf, alles. Es gibt keine Maulwürfe.

- Meine Großmutter wurde entfernt, aber es war lange her, sie hatte eine große, es tat ein bisschen weh, dann erschien sie wieder, aber weniger.
Jetzt kann die Technologie vorangebracht werden.

- Wurde aus dem Molenkoagulator der Kopfhaut entfernt. Pre-Anästhesie (Schlag in den Kopf). Keine unangenehmen Empfindungen, die Narkose dauerte 7 Minuten, danach wurde das „Material“ zur Untersuchung geschickt, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung war. Das einzige - der Geruch war nicht besonders angenehm. Und die Haare an diesem Ort wuchsen schnell.

- Ich hatte folgendes: einen Monat lang zehn Minuten lang operativ entfernt. Durch das Krankenhaus, den Therapeuten, dann den Chirurgen, dann den Onkologen in der Klinik und dann in derselben Klinik durch den Chirurgen.
Es tut überhaupt nicht weh - sie bringen Novocain, man spürt nichts. Wie bei einer ernsthaften Operation werden Sie bis zur Unterseite Ihrer Hose, auch zu Ohrringen, entfernt. Am nächsten Tag, mit einem Loch in meiner Seite, ging ich in derselben Apotheke zum Verband, zwei Wochen später wurden meiner Meinung nach die Nähte entfernt.
In der Klinik nehmen sie auch Material für die Histologie mit, in den Salons machen sie dies nicht oder nur gelegentlich, und die Nuance ist sehr wichtig.

- Eine Warze entfernt, ohnmächtig.

- Ich möchte auch wissen, es gibt Gerüchte, dass sie mit einer dämonischen neuen Kraft zurückkommen.

- Viel entfernt, mit Elektrokauter (Art). Machen Sie eine Anästhesie in dem Bereich, in dem sie entfernt werden (dies ist das unangenehmste). Die Entfernung selbst - sofort dauert die Anästhesie und Vorbereitung länger. Alles, dann mit Bantseotsinom (Pulver) bestreuen, gut, oder was der Arzt rät. Es bleibt eine runde Narbe. In einigen Kliniken (und ich habe es nur in privaten Kliniken gemacht) werden sie gegen eine Gebühr zur Histologie gebracht.

- Ich habe viele Muttermale auf meinem Körper, ich habe 8 von ihnen gestrichen, und ich empfehle Ihnen nicht, sie überhaupt zu löschen, da auf jeden Fall eine Narbe entsteht! Und wenn sie sich entschied zu löschen, dann lösche sie nicht in der billigsten Klinik, denn zwei Mal hatte ich wieder einen Maulwurf, nachdem ich die Narbe am Ort der Narbe entfernt hatte.

- Was Sie als Mol betrachten, kann Papillom sein, das mit flüssigem Stickstoff entfernt wird. Ich entfernte 3 Papillome, kleine Narben in Form eines nicht pigmentierten Hautbereichs blieben zurück.

- Ich arbeite in einem medizinischen Zentrum. Dermal-Venerologen sagten, dass es besser ist, einen großen Maulwurf mit einer tiefen Basis operativ zu entfernen. Je nach Nation besteht das Risiko einer Keloidnarbe. Ich habe zum Beispiel eine Brust und höchstwahrscheinlich eine Narbe. Und kleine ohne Probleme und Flecken in geschickten Händen werden mit einem Laser entfernt, und es ist besser, das Material für die Histologie zu schicken, nur für den Fall.

- Ein Freund entfernte einen Maulwurf und sechs Monate später erschien sie an derselben Stelle auf einer glänzenden Narbe.

Sie ertrank fast in der Bürokratie und entfernte den Maulwurf und die Narbe, nachdem sie den Maulwurf nur zwei Monate später entfernt hatte. Die Ärzte liefen herum.

- Ich habe meine Muttermale per Laser entfernt, die Bewertungen sind positiv. Nichts falsch daran, es tut nicht weh. Nach dem Entfernen eines großen Maulwurfs, etwa einer Narbe, verbleibt ein kleiner Fleck.
Es ist nicht notwendig, alle Maulwürfe am Körper zu entfernen - nicht jeder von ihnen birgt Gesundheitsrisiken. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, sie zu untersuchen, dann wird klar, wie nötig es ist. Im Allgemeinen ist dies jedoch ein absolut sicheres Verfahren.

- Ich löschte insgesamt 16 Mol, von denen die meisten ohne Narben verheilt waren, aber an Stelle eines besonders schädlichen Maulwurfs war es sehr tief und blutete, es bildete sich eine Narbe, und der neue Dermatologe sagte, dass er nicht vollständig entfernt wurde. Wählen Sie also einen Arzt aus. Die letzten 2 Molen wurden auf dem Gesicht entfernt und mit einem Gegenrohr zur Verringerung der Gefahr einer Narbe verwendet. Im Allgemeinen ist die Entfernung von Molen durch Laser - das Verfahren ist nicht sehr schmerzhaft, das unangenehmste - es ist eine Anästhesie-Injektion und der Geruch des Lasers. Nun, der Arzt wird Sie zur Wundversorgung befragen.

- Und wie hoch ist der Preis für das Entfernen von Molenlaser?

- Maulwürfe werden normalerweise durch die Funkwellenmethode entfernt. Apparat chirurgidron oder etwas.
Der Ort ist mit Lidocain abgeschnitten, es sollte nicht schmerzhaft sein, wenn danach krank werden kann und wird.
Minimales Verletzungsrisiko.
Ein Koagulator ist ein solches Verätzungsmittel, nur einer der "Köpfe" des Chirurgidron.
Die Preise sind überall unterschiedlich. Ich habe bei der Registrierung kostenlos gelöscht und auch privat bezahlt.
Im Allgemeinen gibt es gute und ausführliche Rezensionen zum Ayromend zu diesem Thema. Hier ist es.

- Außerdem wurden 2 Mole chirurgisch (am Kopf und am Rücken) entfernt. In örtlicher Betäubung entfernt. Alles lief gut, aber nach einer Weile wurde mir klar, was passiert war und in Ohnmacht gefallen war. Es gibt natürlich Narben. Im Moment müssen wir wieder löschen (verletzt), und irgendwie ist es unheimlich, alles wieder zu fühlen, aber es gibt keinen Ausweg, die Gesundheit ist teurer.

- Eine Freundin löschte kleine Maulwürfe auf ihrem Gesicht, dann musste sie den Vorgang noch zwei Mal wiederholen, weil Nach dem Entfernen der Mole mit einem Laser erschienen sie wieder an derselben Stelle. Jetzt ist alles geheilt und keine Spur ist sichtbar (es ist ungefähr eine Woche vollständig geheilt).

- Radionozhom entfernte rote Mole auf seinem Rücken. Während des Eingriffs tat es nicht weh, es wurde natürlich mit Anästhesie abgebrochen, dann schmerzte es drei Tage lang und konnte nicht auf meinem Rücken schlafen. Nun sind die Narben auffällig.

- Entfernte den Laser im Gesicht vor etwa 5 Jahren, hinterließ eine Spur, die ich nicht wirklich mag.

- Ja, ich habe anscheinend nichts Schlechtes geschrieben, ich habe zum Beispiel viele Maulwürfe. Die Maulwürfe unterscheiden sich, es gibt die Größe einer Münze, und im Allgemeinen sind sie unsichtbar. Sie müssen einen Arzt konsultieren. Wenn sich der Maulwurf irgendwie belastet, können Sie eine Histologieanalyse durchführen, und dann wird der Arzt erneut entscheiden, was und wie.

- 5 Papillome auf einmal entfernt. Es war nicht schmerzhaft, es war nur so, dass jedem Maulwurf Lidocain injiziert wurde (ich weiß nicht, wie man richtig buchstabiert) und der Laser entfernt wurde. Alles ist gut, ich habe es 3 Tage lang nicht angefeuchtet, ich habe es mit leuchtendem Grün geschmiert und einen Putz aufgetragen. Es gibt immer noch rote Flecken, und dort, wo der größte war, ist eine Delle (ja, sehr klar). Vor 2-3 Monaten entfernt.

- Gesicht und Körper vor ein paar Jahren in einem Forschungsinstitut in Moskau beim Dermo-Onkologen entfernt. Jetzt ist alles in Ordnung, es gibt fast keine Narben als ich gelöscht habe, ich kann mich nicht erinnern. Ich glaube, dass sich nur ein Dermatologe und ein besserer Onkologe mit diesem Problem befassen kann, denn aus einem gutartigen kann es sich zu einem bösartigen entwickeln, und daher sollte der Arzt histologisch suchen und bestimmen. Und über die Gerüchte, dass nach dem Entfernen des Maulwurfs mit dem Laser die Konsequenzen lauten, scheint es, dass etwas falsch gemacht wurde. Daher ist es wichtig, zum Arzt zu gehen und nicht zur Kosmetikerin.

- Und die Narbe ist sehr auffällig? Oder wie der weiße Weg bleibt? Ich habe genau das "Visier" im Gesicht, dass sich viele Mädchen jetzt besonders mit Tätowierungen "füllen".
Und es wurde bezahlt? Und wie schreibt man dort?

- Ja, natürlich bezahlt, der Preis liegt bei etwa 2000 Rubel, aber das war vor ein paar Jahren. Aber wissen Sie, es ist es wert, wenn noch mehr Gesundheit. Ich hatte einen Maulwurf über meiner Lippe und verglich mich mit dem Modell von Cindy Crawford, aber wenn es um Gesundheit geht, ist es keine Schönheit. Es war durch einen Kollegen bei der Arbeit, aber ich denke, dass Sie sich einschreiben, auf deren Website gehen oder andere Krebszentren besuchen können, diese Dienste sollten meiner Meinung nach für viele sein, und es ist wünschenswert, dass dies in Forschungszentren geschieht.

- Auf der Innenseite des Oberschenkels oberhalb und unterhalb der Brust entfernt. Beide schneiden aus. Machen Sie zuerst 2-3 Schmerzmittel-Injektionen, dann fühlen Sie nicht einmal, was dort passiert. Der Punkt ist, dass die Hölle anfängt zu brennen, wenn die Wirkung des Medikaments endet. Die Wunden waren ziemlich tief (der Maulwurf hat eine Wurzel), für ein oder zwei Monate geheilt. Die Narben sind so se. Unter der Brust fast verschwunden, nicht zu viel gesehen. Aber am Fuße. In engen, engen Jeans merkt man es - das ist ein voluminöses Oval. Rot Regelmäßig juckt es, manchmal schmerzt es. Kontraktubex (oder was auch immer es ist) nur unter die Brust gebracht. In Zukunft werde ich damit umgehen.
Von einem Onkologen entfernt, insbesondere habe ich nichts, aber es gibt eine familiäre Veranlagung - die größten und verdächtigsten werden entfernt, nur für den Fall.

- Alle Regeln wurden entfernt, und es gibt keine Narben. Es gibt nur einen, wo sie chirurgisch geschnitten werden, aber es gibt kein Muttermal, aber es war schlimmer. Wo normal, alle Regeln - keine Narbe, keine Pigmentflecken, auch mit einem Messer und einem Laser entfernt.

- Mein Maulwurf auf dem Rücken ist nicht sehr groß, mit einem Skalpell unter Narkose entfernt. Alles lief gut, aber wie sich herausstellte, neigt die Haut meines Rückens dazu, während der Heilung überschüssiges Gewebe zu bilden. Auf der Rückseite befindet sich nun eine ausgebeulte Narbe von der Größe einer Zwei-Rubel-Münze. Solch eine Eigenschaft des Körpers, ich bereue die Entfernung nicht, ich lebe jetzt ruhig.

- Freundin viel auf dem Rücken mit einem Laser entfernt. Sagt schnell und schmerzlos in örtlicher Betäubung. Und das Ganze wieder in die Brandlöcher. Sie kam zu mir mit den Worten "Ich habe einen neuen Duft. Ich habe ihn" Feuer der Inquisition "genannt. Ziemlich schnell verwandelte sich alles in kleine Narben.

- Entfernt 2 auf der Rückseite, links kaum merkliche Narben. Entfernung war erforderlich.

- Auf dem Gesicht eines großen runden Maulwurfs (sie Papillom) beim Onkologen entfernt. Es wurden zwei Optionen vorgeschlagen: ein Skalpell und ein Radionoch. Ich habe mich für einen Radioheader entschieden, weil es notwendig war, Tests durchzuführen und einen Gynäkologen zur Entfernung mit einem Skalpell zu durchlaufen, und ich hatte nicht so viel Zeit. Sie stachen Lidocain durch, und nach ein paar Minuten war es weg. Der Heilungsprozess war die Hölle: Die Hälfte meines Gesichts war geschwollen, mein Auge war geschwollen und ich sah aus wie eine Frau, die ihr Leben lang schlürfte. Eine Woche später schlief das Ödem, die Krusten waren nach der Entfernung des Maulwurfs verschwunden, der Kontraktubeksom verschmiert. Da ist eine Narbe, weil Der Maulwurf war sehr tief, aber genau ein Jahr später polierte ich diesen Ort mit einem Laser, und von der Narbe war nichts mehr übrig, aber wenn man genau hinschaut, ist die Haut an diesem Ort etwas dünner. Mein Rat: nur in onkologischer Apotheke entfernen.

- Bei der Entfernung von Molen nur im onkologischen Zentrum wird eine Punktion durchgeführt, ob es gutartig ist oder nicht. Dann ein Schuss und verbrannt etwas, stinkt nach brennendem Fleisch. Als nächstes etwas schmieren, kleben und sagen, wie man sich um das Ganze kümmert. Es tut überhaupt nicht weh. Es gibt eine Narbe. Aber ich störe nicht.

- 5 Mol entfernt. Auf dem Kopf, in den Haaren, heilte alles gut und es bildeten sich Narben am Körper, unabhängig von der Methode der Entfernung (chirurgisch und Elektrokoagulation). Im regionalen Krebskrankenhaus entfernt. Ich wollte in einer bezahlten Klinik noch mehr Gesicht entfernen, aber der Arzt hat das deshalb gewarnt Ich neige zu Keloidnarben, es kann nicht garantiert werden, dass alles glatt auf ihrem Gesicht ist. Ich bin bis zum Herbst in Gedanken.
PS Eine anständige Klinik ist verpflichtet, das Material des Maulwurfs auf die Histologie zu nehmen.

- Ich habe drei große Muttermale gelöscht, eines davon auf der Rückseite, wo ich normalerweise den Gürtel dehne, wenn ich verletzt bin. Dies ist natürlich nicht der Fall, sie wurden chirurgisch entfernt, es dauerte etwa 8 Minuten, sehr schnell, mit Stichen, dann wurden sie entfernt. Auf der genetischen Ebene habe ich noch Keloide, aber der Maulwurf ist sehr gestört, es ist besser, als so zu gehen. Und ja, Maulwürfe wurden sofort nach der Operation zur Histologie geschickt.

- Ich habe es einem Onkologen gegeben, ich habe keine Punktion oder ähnliches gemacht, da meine Muttermale groß waren und "hängen". Und sie haben mir erklärt, dass dies eines der Kriterien ist, wenn es sicher ist (gut, es gibt ein axiales Wachstum, Durchmesser). Machen Sie einen Trichter, wenn Sie ausschneiden, dh nicht sauber schneiden. Während Sie entfernt werden, fühlen Sie nichts mit dem Einfrieren, Sie hatten vergeblich Angst. Es tut weh, während der Heilung, ungefähr eine Woche.

- Ich habe Anlass zu Besorgnis über bestimmte Molen, die Histologie wird erst nach der Entfernung durchgeführt.

- Mit 18 Jahren entfernte ich einen großen Maulwurf mit einem Laser auf meiner Wange. Er heilt schnell, es bleibt nur noch eine kleine Markierung, da der Maulwurf groß und die Wurzel tief war. Aber ich freue mich.

- Er entfernte das Papillom am Bein, die Anästhesiespritze war am schmerzhaftesten, der Rest tat überhaupt nicht weh, und der Arzt sagte mir, ich solle die Lösung von Kaliumpermanganat 10 Tage lang verarbeiten; Nichts Besonderes im Allgemeinen.

- Eine Warze in Honig entfernt. die Klinik Sie war unter meinem Fingernagel und hatte große Angst vor einem Schuss an diesem Ort. Als Folge davon schmierte ich einen Finger mit Emlas Salbe, ich spürte die Injektion überhaupt nicht, auch die Entfernung selbst. Von dem unangenehmen - der Geruch von verbranntem Fleisch, schmerzt es für einige Tage, während es heilt. Und so schließe ich mich den vorherigen Kommentatoren an - es ist besser, sie vom Arzt zu entfernen (überprüft!), Und nicht im Salon. Und vor dem Abnehmen ist es besser, einen Arzt zu konsultieren - es ist durchaus möglich, dass Ihr Geburtsmal sicher ist und es keinen Grund hat, es zu berühren.

- Mole gelöscht, der gesamte Eingriff dauerte etwa 3 Minuten, alle waren betäubt, es gab keine Beschwerden. Dann fallen die Krusten von selbst ab.

- Hämangiom wurde mit flüssigem Stickstoff im Kryomedcenter vom Bein (Oberschenkel) entfernt. Das Verfahren selbst ist nicht schmerzhaft, sondern eher unangenehm, weil tief kauterisiert und mehrmals. Und er otkhodnyak - Zinn. Dieser Ort beginnt mit Feuer zu brennen, sogar die Mauer zu erklimmen. Nach 3 Stunden war die Qual freigelassen, der Klinik wurde geraten, einige Mol zu entfernen, weil es besteht Verletzungsgefahr. Ich entscheide mich noch nicht - die Erinnerungen sind sehr frisch, aber in Zukunft plane ich den Vorgang.

- Und wer hat in Moskau Maulwürfe, Papillome oder in Krasnojarsk entfernt? Schreiben Sie bitte, wenn nicht schwierig.

- Mit Stickstoff entfernt, nicht vollständig entfernt, wieder gebildet.

- Es bleibt eine Narbe. Umstritten ist also, dass ein Maulwurf oder eine Narbe besser ist.

- Ein paar Maulwürfe entfernt, linke Narben, sehen nichts Falsches daran, es ist besser, das Risiko einer Onkologie zu minimieren, als zu zeigen.

- Vor 5 Jahren entfernt, vielleicht ein bisschen mehr, Mol von Nacken, weil Durch einen langen Aufenthalt in der Sonne begannen sie zu verschwimmen. Jetzt kannst du nicht sonnen. Sie haben den Laser mit Narkose entfernt, Narkose (ich weiß nicht wie richtig, aber ich habe nichts unter den Maulwürfen gefühlt, mein Hals war taub). Es gibt Narben, aber sie passen sich der Hautfarbe an und sind nicht sichtbar. Nach dem Entfernen der verschmierten grünen Farbe von den Molen. Schmerzen während der "Operation" fühlten sich nicht an, nur ein leichter Brandgeruch.

- Es gab einen großen Maulwurf auf meinem Kopf, weshalb es mir peinlich war, zum Friseur zu gehen. Mit dem Laser entfernt, war alles eine Woche. Über die Narbe kann ich nichts sagen, weil sie nicht sichtbar ist.

- Entfernte zwei Muttermale mit einem Laser aus dem Gesicht. Von der großen Linken eine kleine weißliche Narbe, von einer kleinen - nichts. Sick war nur eine Spritze Schmerzmittel, dann wurde nichts gefühlt. Alles ist in einem Monat geheilt.

- In der regionalen onkologischen Apotheke wurden 2 Mol entfernt. Die Prozedur dauerte etwa 2 Stunden. Lokalanästhesie, Exzision mit dem Anfall von Gewebe. Zuvor gab es eine Konsultation eines Onkodermatologen, Onkologen und Onkologen. Definitiv nur Exzision mit Capture. Die Narben waren nicht die voreingenommensten (es gibt eine Erfahrung mit Kunststoffen, wo alles Juwelier ist). Die Histologie ist mit einem erhöhten Risiko der Entartung in einen malignen Tumor verbunden. Keine Wiederholungen Beschmierte Sonnencreme und auch Narben. Sie - Gesundheit!

- Meine Muttermale wurden in der chirurgischen Abteilung am Hals und an der Krone entfernt (riesig). Ich sage es gleich, wenn Sie es auf der Kopfhaut entfernen, dann werden Sie dort einen riesigen Büschel in FIG beseitigen, ich musste darunter leiden.

Muttermale - in welchem ​​Fall tritt Onkologie auf?

Es gibt verschiedene Molen, Onkologie kann aufgrund einiger Arten auftreten. Jedes Jahr leiden mehr und mehr Menschen an Hautkrebs. Nur ein schmerzhafter Maulwurf kann zu bösartigen Tumoren führen. Daher ist es sehr wichtig, die Krankheit so schnell wie möglich zu erkennen und mit der Behandlung zu beginnen, wenn auch nur der geringste Verdacht besteht und das Muttermal auf irgendeine Weise gestört wurde.

Gefährliche Veränderungen der Maulwürfe

Wenn ein Maulwurf betroffen ist, muss die Onkologie-Ausbildung überprüft werden. Die folgenden Symptome sollten alarmieren:

  1. Veränderung, sowie die Heterogenität von Molen. Ein Maulwurf kann schwarz werden, geschwollen, geschwollen, eine Halskette aus schwarzen Perlen kann um den Fleck herum erscheinen.
  2. Abblättern des Muttermales oder seiner schlechten Lackierung, das Verschwinden des Papillenmusters anstelle der Pigmentierung.
  3. Entzündung, Rötung oder Ulzerationen der Haut neben dem Maulwurf.
  4. Die Entstehung unebener Ränder eines Mols, das Wachstum und die Verdichtung von Altersflecken, das Verschwinden der Haare.
  5. Schmerzen und unangenehme Symptome im Bereich des Muttermales (Brennen, Jucken, Dehnungssymptome), Entzündung der Lymphknoten in der Nähe eines modifizierten oder verletzten Maulwurfs.
  6. Jede dramatische Veränderung im Bereich der Muttermale.

Die Beziehung von Molen mit Melanomen

Das Hautmelanom ist ein sehr aggressiver Tumor, der sich aus Melanozyten entwickelt, wobei die gleichen Pigmentzellen Mol bilden. Die Melanomquelle kann andere pigmentierte Hautbereiche sein, die mit präkanzerösen Zuständen in Verbindung stehen. Dazu gehören pigmentierte Xerodermie (erbliche Photodermatose) und Dubreuil-Melanose.

Xeroderma kommt in zahlreichen fleckigen Flecken vor, die offene Hautbereiche abdecken. Dies wird bereits bei Neugeborenen beobachtet, indem Pigmentflecken im Jugendalter häufig bösartig werden. Der Organismus mit Xeroderma ist sehr empfindlich gegen Sonnenlicht.

Senile Pigmentierung (Lentigo) tritt bereits im mittleren Alter auf. Altersbedingte Sommersprossen im Gesicht und anderen Körperteilen können zu großen Flecken mit gezackten Rändern und ungleichmäßiger Farbe verschmelzen, wodurch die Haut wie eine geografische Karte wirkt. Wenn die Malignität der Xerodermie nicht immer der Art des Melanoms folgt, führt die ungünstige Entwicklung der senilen Melanose fast immer zur Onkologie.

Es ist besser, keine Muttermale zu berühren, die sich mit der Zeit nicht ändern. Entfernen Sie sie, wenn die Nägel zu einem ausgeprägten Schönheitsfehler führen oder sich an einem Ort befinden, an dem sie verletzt werden können. Es ist unmöglich, die Selbstbehandlung von Molen zu versuchen, da deren Schaden bösartiges Wachstum hervorrufen kann. Das Melanom hat manchmal eine gewisse verborgene Periode, die jahrzehntelang andauert, und jede geringfügige Auswirkung kann den Tumor zur Entwicklung und Metastasierung bringen.

Wie kann man Maulwürfe auf die Onkologie überprüfen? Eine Vorsichtsmaßnahme ist die Beachtung veränderter Maulwürfe, deren Prüfung und die vorbeugende Behandlung durch einen Spezialisten. Dies zeigt die bösartige Entartung eines Mols in einem frühen Stadium und das Anfangsstadium des Melanoms ist behandelbar.

Laut dem Zeugnis können Maulwürfe am Körper operativ entfernt werden. Wo kann man das Muttermal für die Onkologie überprüfen? Gewebeflecken werden in der Regel auf Malignität untersucht, insbesondere wenn die Maulwürfe groß sind, modifiziert sind, durch einen Rasierer beschädigt wurden, mit einer Schere oder mit Kleidung gerieben wurden. Bis heute ist es üblich, nicht über die Ursache des Melanoms zu sprechen, sondern über die Risikofaktoren für seine Entwicklung.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt vor Ort, der Ihnen eine Überweisung zur Untersuchung an das nächstgelegene onkologische Zentrum gibt, in dem das Muttermal kostenlos überprüft wird.

Hauptrisikofaktoren für Melanome

Die Hauptgründe für die Wiedergeburt von Molen:

  1. Die Intensität der Sonnenstrahlung, die mit dem geografischen Wohnort zusammenhängt.
  2. Alle anderen Arten von Strahlung und schädlichen Chemikalien, einschließlich Haushaltsfarben, Haarfärbemittel.
  3. Maulwurfverletzungen.

Die schädigende Wirkung von ultravioletten Strahlen hängt mit dem menschlichen Verhalten unter den Sonnenstrahlen (der Fähigkeit zum Sonnenbaden) und mit Ozonlöchern zusammen. Es wird angenommen, dass das Melanom in einem größeren Ausmaß keine chronische, aber akute massive Sonneneinstrahlung hervorruft. Diese Annahme steht nicht im Widerspruch zur Tatsache, dass Melanome häufig nicht offen, sondern mit bekleideten Hautbereichen betroffen sind. Die Risikogruppe besteht aus Menschen, die in Innenräumen arbeiten und gern ruhen und in der Sonne „braten“. Solche Verbrennungen bleiben nicht unbemerkt, selbst ein übermäßiger Sonnenbrand während der Pubertät kann mit der Entwicklung eines Melanoms im Erwachsenenalter zusammenhängen.

Andere Arten von Strahlung, die nicht unbedingt mit gefährlichen Arbeitsbedingungen in Verbindung gebracht werden, sind ebenfalls gefährlich. Beispielsweise kann die Beleuchtung von Arbeitsplätzen mit fluoreszierenden Quellen ein Melanom auslösen. Einer der häufigsten Faktoren, der die Entstehung einer Pathologie hervorruft, ist die Schädigung des Muttermales infolge eines Schlags, Schnittes, Kratzers mit falsch gewählten Details der Kleidung und Schuhe.

Die Behandlung des Melanoms kann wie jedes maligne Neoplasma nur komplex sein: Die chirurgische Entfernung des Tumors wird mit Medikation und Strahlentherapie kombiniert.

Chirurgische Behandlung von Melanomen

Die Behandlung der Erkrankung im Frühstadium wird auf die chirurgische Entfernung eines wiedergeborenen Muttermales reduziert, wenn es nicht tief im Inneren aufgewachsen ist.

Im Onkologiezentrum erfolgt die Entfernung der Maulwürfe oft unter Verwendung einer Elektrokauterisation. Das Melanom wird zusammen mit einem großen Lappen scheinbar intakter Haut ausgeschnitten (5 cm von der Stelle eingerückt). Entfernen Sie Gewebe unter der Haut bis zu einer beträchtlichen Tiefe. Wenn sich das wiedergeborene Muttermal auf einem Finger befindet, wird es amputiert. Das Glied ist nicht vollständig entfernt.

Entferne den Maulwurf ein wenig. Ein chirurgischer Eingriff endet nicht dort: Die nahe gelegenen Lymphknoten werden entfernt und kosmetische Defekte werden durch plastische Operationen (Transplantation gesunder Haut) beseitigt.

Plastik zur Beseitigung von Hautfehlern wird häufig nach Entfernung des Melanoms im Kopf, im Gesicht und an Stellen verwendet, an denen die Fett- und Muskelschicht (an Händen und Füßen) klein ist.

Manchmal werden die Lymphknoten zu prophylaktischen Zwecken entfernt, auch wenn sie nicht vergrößert werden, da in 30% der Fälle Metastasen auftreten. An den jeweiligen Stellen wird neben den Lymphknoten auch das subkutane Fettgewebe entfernt. Wenn zum Beispiel ein Maulwurf von einem Fuß entfernt wird, werden Fettgewebe und Leistenlymphknoten entfernt.

Wenn das Hautmelanom sehr schnell voranschreitet, kann vor der Operation eine Bestrahlung erfolgen. Die Ausbreitung des Melanoms ist die Grundlage für die Chemotherapie mit einer Kombination aus Cyclophosphamid, Methotrexat und Vinblastin.

Medikamentöse Behandlung von Melanomen

Die medikamentöse Behandlung des Melanoms besteht aus Chemotherapie, Hormonverabreichung und Immuntherapie.

Dacarbazin aus der Gruppe der Alkylierungsmittel führt unter den Zytostatika. Bei der Behandlung von Melanomen werden außerdem häufig Fotemustin und Carmustin (aus der Familie der Nitrosoharnstoffderivate) sowie Vinca-Alkaloide verwendet.

Die Behandlung der Krankheit mit einem Medikament (Dacarbazin) hilft in 1 von 5 Fällen, und die Wirkung hält weniger als sechs Monate an. Daher wird eine komplexe Therapie eingesetzt, bei der Dacarbazin eine zentrale Stelle einnimmt. Die Monotherapie kann jedoch nicht abgebrochen werden, wenn der Patient viele chronische Pathologien hat und keine toxischen Medikamente verträgt.

Die Wahl des Arzneimittels hängt vom Stadium der Erkrankung ab: Wenn das Melanom im Gehirn metastasiert wird, werden Carmustine oder Lomustine verwendet, die gut aus dem Blut in das Gehirn eindringen.

Um dem Immunsystem zu helfen, mit dem Tumor zurechtzukommen und die Krebsperiode der Krankheit zu verkürzen, werden Immunmodulatoren verwendet, die proteinartig sind und zu Universalregulatoren (Interleukin-2 und Interferon-Alpha) gehören. Bei der Behandlung von Melanomen zeigen Immunmodulatoren, selbst wenn sie isoliert sind, bei 20% der Patienten ein positives Ergebnis und sind die Behandlung der Wahl, wenn der Körper nicht auf Zytostatika anspricht.

Hormonelle Behandlung von Melanomen wird auch häufig eingesetzt. Hormone ergänzen die Chemotherapie. Beispielsweise verstärkt Tamoxifen die Wirkung von alkylierenden Zytostatika (Dacarbazin oder Cisplatin).

Onkologische Erkrankungen sind die heimtückischsten, daher ist es wichtig, sie im Anfangsstadium der Entwicklung zu bestimmen, wenn noch die Möglichkeit einer vollständigen Heilung besteht.

Wichtig zu wissen!

Baba Nina über Russland: „Der Donner wird im Oktober 2018 platzen und das Geld wird vom Himmel fallen.