Krebsbehandlung von Volksheilmitteln

In der Volksmedizin gibt es viele Empfehlungen und Vorschriften für die Behandlung von Krebs, wobei hauptsächlich die heilenden Eigenschaften von Pflanzen verwendet werden. Pflanzen, die in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden, können das Wachstum von Tumoren hemmen, die betroffenen Zellen zerstören und gesunde Zellen wachsen lassen. Sie helfen dem Körper oft, Fehler in seinen natürlichen Abwehrmechanismen zu korrigieren. Hier stellen wir die wirksamsten Volksheilmittel zur Krebsbehandlung vor. Vergessen Sie nicht, dass Volksheilmittel zur Krebsbehandlung immer in Verbindung mit der Behandlung eines Arztes verwendet werden sollten.

Von internationalen Biologen bestätigte Krebsbehandlungsmethode

Diese komplexe Krebsbehandlungsmethode basiert auf der Theorie, dass Krebs eine parasitäre Krankheit ist, die durch Trihomonad-Mikroorganismen verursacht wird. Krebs ist nichts anderes als eine Kolonie von Trichomonas. Einer der Anhänger ist Otto Warburg (zweifacher Nobelpreisträger) - der Schöpfer der biochemischen Theorie von Krebs.

Was beinhaltet diese Behandlungsmethode:

Der einfachste Schritt ist, Jod in Ihre Ernährung aufzunehmen. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

Nehmen Sie in Ihre tägliche Ernährung aus Algen und Algen auf.

Einen Tropfen Jod in Wasser verdünnen und trinken. Stellen Sie Jodnetze her

Der zweite Schritt ist das Abkochen von Kräutern, die obligatorische Klette und Birkenblätter enthalten. Wenn möglich, schließen Sie in der Diät Beeren von Hornhaut, Holunder, Chaga mit ein

Essen Sie jeden Tag bis zu 10 (nicht mehr) rohe Aprikosennucleoli. Sie enthalten viel Anti-Krebs-Vitamin B17. Sie können aber nicht missbraucht werden, weil sie giftig sind!

Jeden Morgen müssen Sie von Trichomonas gereinigt werden. Dies ist ziemlich einfach, Sie müssen einen Esslöffel Leinsamenöl (oder ein anderes Öl) in den Mund nehmen und es 15-20 Minuten lang in Ihrem Mund halten, nachdem Sie es ausgespuckt haben. Das Öl wird weiß - dies ist eine Ansammlung von Trichomonas, sie lieben Butter und gehen leicht hinein. Auf diese Weise können Sie nicht alle Trichomonas loswerden! Zusätzliche Maßnahmen sind erforderlich.

Vor der Einnahme von Antiparasiten-Medikamenten muss der Körper gereinigt werden! Andernfalls sinkt die Wirksamkeit von Medikamenten und Trichomonas hat eine Überlebenschance, was bedeutet, dass der Krebs wiederkehrt!

Nachdem wir den Körper gereinigt haben, unterziehen wir uns den Anweisungen des Medikaments "Trichopol". Sie können jedes andere Medikament verwenden.

Achtung! Der wichtigste Schritt, den Sie von Anfang an beginnen sollten! Wir können sagen, dass allein durch diesen Schritt die Chance besteht, Krebs auch in einem späten Stadium zu heilen.

Jeder weiß, dass sich Krebs in einer sauren Umgebung entwickelt, er stirbt in Alkali (der Hauptgrund, warum manche Leute Soda für Jahre nach der Einnahme von Soda drinnen behalten). Die Schlussfolgerung ist also einfach: Wir müssen das Blut binden!

Wie kann man das machen? Es gibt viele Möglichkeiten, aber das stärkste natürliche Mineral, das zur Aufrechterhaltung der Alkalinität im Blut beiträgt, ist Calcium (übrigens haben Krebspatienten ein riesiges Defizit!). Wenn Sie Kalzium in ausreichender Menge zu sich nehmen, verlagern Sie die Blutreaktion von Säure auf Alkali. Dadurch können sich die Krebszellen nicht entwickeln und sterben ab.

Und jetzt der Moment der Wahrheit, ohne zu verstehen, dass Sie zum Scheitern verurteilt sind. Calcium - das schwierigste verdaubare Mineral! Dies ist einer der Gründe, warum es uns ständig fehlt. Der zweite Grund, warum es überhaupt nicht von uns aufgenommen wird, ist ein schwerwiegender Magnesiummangel - Calcium wird nur in Gegenwart von Magnesium im Verhältnis von 1 (Magnesium) zu 2 (Calcium) aufgenommen. Welche Nahrungsmittel haben Magnesium?... Es ist fast nirgends zu finden und wird nach der Wärmebehandlung vollständig zerstört (verwandelt sich in eine anorganische Form). Es reicht nur für grüne Blätter, weshalb die Menschen im August einen Höchstgehalt an Kalzium und Magnesium im Blut haben und im März nach dem Winter ein schreckliches Defizit besteht. Die Schlussfolgerung ist einfach: Sie müssen Grüns essen (die grünen Cocktails von Victoria Butenko können hier helfen).

Und der dritte Grund, warum Kalzium nicht absorbiert wird, ist der, dass wir hauptsächlich Kalziumkarbonat (zum Beispiel aus Fleisch und fast alle Apothekenkomplexe) und andere schwer verdauliche Formen (bei Grünpflanzen sind Mineralien in ionischer Form, die sehr leicht aufgenommen wird) verbrauchen. Kalziumkarbonat erfordert viel Magensaft für die Verdauung, der Magenprobleme hat, die prozentuale Resorption nimmt im Vergleich zu Kalziumcitrat 4-mal ab.

Schlussfolgerung 7 Schritte: Nehmen Sie Calciumkomplexe mit einem vorgeschriebenen Magnesiumgehalt und notwendigerweise in ionischer Form und nicht in Form von Karbonat (z. B. korallenrotes Calcium). Viel ionisches Kalzium in den Rübenspitzen.

8) Und schließlich geben Sie zumindest für die Dauer der Behandlung von Milchprodukten auf (Casein mit Übersäuerung übertrifft sogar Schweinefleisch!) Sowie Mehlprodukte und Süßigkeiten aller Art. Fleisch ist auch ein stark saures Produkt, also essen Sie es in minimalen Mengen und nur gekocht! Trinken Sie frisch gepresste Gemüsesäfte (keine Obstsäfte). Und du wirst gesund sein!

Effektive Krebsbehandlung mit Propolis

Propolis wird häufig zur Behandlung von Krebs in der Volksmedizin eingesetzt. Es kann auch verwendet werden, wenn der Patient Kobalt ausgesetzt war. Propolis hemmt Krebszellen und hilft so dem Wachstum und der Entwicklung normaler Zellen. Es hilft, den Körper als Ganzes wiederherzustellen. Dieses Medikament hemmt die Entwicklung von Krebszellen und kann sie bei langfristiger Behandlung vollständig ausrotten.

Reines Propolis Propolis kann einfach in seiner reinen Form konsumiert werden: Essen Sie jeden Tag 3-5 Mal, 5-7 Gramm pro Stunde vor den Mahlzeiten, gründliches Kauen.

15% Propolisöl. Um es vorzubereiten, nimm 1 Kilogramm ungesalzene Butter, lege sie in eine Emailschüssel und bringe sie zum Kochen. Dann von der Hitze nehmen und 160 g gereinigtes und zerkleinertes Propolis in dieses heiße Öl geben, vorher durch eine feine Reibe geführt, in eine homogene Masse umgewandelt und eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von +80 ° C gerührt, bis es vollständig abgekühlt war. Nehmen Sie das Medikament 3-5 mal täglich vor den Mahlzeiten in einen Esslöffel. Fügen Sie für jeden Esslöffel der Rezeption einen weiteren halben Esslöffel Milch oder normales kochendes Wasser hinzu.

Salbe ist ein sehr starkes äußeres Antitumormittel. Die Grundlage der Salbe wird 10 Gramm Pulver Veselka genommen. Es besteht aus einer Pilzspore. Das Pulver wird mit 100 g erwärmtem 10–15% Propolisöl gemischt. Nach dem Abkühlen wird es zur äußerlichen Anwendung in Form von Verbänden verwendet.

Effektive Hemlockkrebsbehandlung

Es ist sehr effektiv gegen Krebs. In der Praxis gibt es Fälle, in denen Menschen, die völlig hoffnungslos krank sind, sich von Krebs erholt haben. Brustkrebs, Speiseröhrenkrebs, Magenkrebs, Leberkrebs und Krebs in jeglicher Form wird durch den Hemlock effektiv unterdrückt.

Bereits in der zweiten Runde der Behandlung mit Hemlockkrebs erleben die Menschen sichtbare positive Verschiebungen in Richtung Genesung. Folgen Sie genau der Dosierung, und Sie werden gesund! Überdosierung ist nicht erlaubt.

Zubereitung: Nehmen Sie ein Drei-Liter-Glas und gießen Sie 2 Gläser Wodka vor. Dies ist notwendig, damit der Hemlock nach dem Schneiden seine heilenden Eigenschaften nicht verliert. Schneiden Sie dann die Schierlingschnecken fein ab und füllen Sie den Behälter um ein Drittel. Von Zeit zu Zeit beim Schneiden Hemlock in Wodka hacken. Führen Sie es auf keinen Fall durch einen Fleischwolf, da sonst die Konzentration sehr groß wird! Wenn Sie ein Glas für ein Drittel füllen, gießen Sie den Wodka oben bis an die Ränder. Dicht verschließen und 14–18 Tage im Kühlschrank lagern. Schütteln Sie die Tinktur täglich. Warnen Sie sofort, dass der Hemlock in dringenden Situationen am dritten Tag beginnen kann. Aber wenn es Zeit gibt, lass es länger ziehen.

Anwendung: Morgens vor den Mahlzeiten einen Tropfen Infusion trinken und in einem Glas Wasser verdünnen. Am zweiten Tag trinken Sie schon 2 Tropfen. Bei den dritten - 3 Tropfen, und so die Dosis allmählich zu erhöhen, müssen Sie bis zu 40 Tropfen gehen und dann in die entgegengesetzte Richtung gehen. Wenn Sie die Tagesdosis um einen Tropfen verringern, gehen Sie bis zu einem Tropfen. Dies ist eine Runde. In solchen Kreisen müssen Sie zwei oder drei machen - ungefähr so ​​viel Zeit, bis Ihr Körper Krebs überwinden und Immunität erlangen kann.

Behandlung von Krebs mit Chagoy

Chaga ist ein Birkenpilz, der ein gutes Mittel zur Behandlung von Krebs ist. Es ist auch sehr nützlich, wenn eine Operation für den Patienten kontraindiziert ist, da es das Wohlbefinden verbessert.

Um diesen Aufguss zu machen, nehmen Sie Chaga (Birkenpilz) daraus, waschen Sie ihn und reiben Sie ihn auf eine Reibe. Nehmen Sie einen Teil der geriebenen Chaga und 5 Teile gekochtes warmes Wasser, mischen Sie und lassen Sie sie zwei Tage ziehen. Nach dem Abseihen und sorgfältigem Abscheiden von Sediment. Nehmen Sie das Gerät dreimal täglich für eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten. Diese Infusion sollte nicht länger als vier Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Achtung: Während der Einnahme von Chaga sind Penicillin und intravenöse Glukose kontraindiziert.

Schöllkrebs-Behandlung

Ein wunderbares Volksheilmittel gegen Krebs ist Schöllkraut. Die Abholzeit dieser Anlage ist im Mai. Die Wurzel wird gegraben, gereinigt, 2-3 Stunden lang getrocknet, durch eine Fleischmühle zu Gaze geführt, Saft gepresst und in ein Litergefäß gegossen. Saft sollte einen halben Liter bekommen. In den gleichen Behälter sollte ein halber Liter Wodka gefüllt, fest verschlossen und für 3 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden. Dieses Werkzeug ist am besten für die "königliche Methode" geeignet:

Fahren Sie auch bis zum 20. Tag fort. Wenn der Gesundheitszustand normal ist und das Medikament gut eingenommen wird, können Sie das Medikament weiter einnehmen.

Wenn Sie die Dosis auf 25 Tropfen erhöhen, beobachten Sie sorgfältig den Zustand Ihres Körpers. Wenn Sie sich bei 15 Tropfen gut fühlten, 18 sich als gut erwiesen haben und 22 sich verschlimmert hat (der Körper des Patienten fühlt sich sehr akut an), sollten Sie die Einnahme für ein paar Tage beenden und aufhören, danach eine sichere Dosis - 15 Tropfen - wieder einnehmen und so fortfahren weniger als ein halbes Jahr oder bis zur Genesung.

Kräutersammlung "Kloster 16 Kräuter" von Fr. George

Dieses Rezept wird in den Mauern des Timashevsky-Klosters aufbewahrt. Dieses wirksame Mittel trug dazu bei, dass eine große Anzahl von Patienten diagnostiziert wurde, was der Grund für die Weigerung war, die offizielle Medizin zu unterstützen.

Die Zusammensetzung der Sammlung von Anti-Krebs-Maßnahmen:

bitterer Wermut - 15 g;

Hagebutte, Immortelle, Bärentraube, Nachfolge - jeweils 20 g;

Schafgarbe, Kamille, Ringelblume, Thymian, Sanddornrinde, Birkenknospen, Lindenblüten, Salbeiegge, Mutterkraut - je 10 g;

Trockene, zerkleinerte Rohstoffe mischen sich gut. Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie 6 Esslöffel (26 Gramm). Eingegossen in emaillierte Schüsseln, gießen Sie 2,5 Liter kochendes Wasser. Setzen Sie den Behälter auf ein niedriges Feuer, der Siedepunkt sollte 95 Grad nicht überschreiten und 3 Stunden lang verdampft werden, um das Volumen der Flüssigkeit um die Hälfte zu reduzieren. Die Abkochung sollte sehr konzentriert sein. Nach dem Abkühlen die Brühe abtropfen lassen, die Schüssel fest verschließen und in den Kühlschrank stellen.

Anwendung: Es wird empfohlen, die Brühe vor dem Essen eine Stunde lang in Form von Hitze und 1 Esslöffel dreimal täglich zu trinken.

Die Behandlung von bösartigen Tumoren sollte 70 Tage lang kontinuierlich sein. Eine Pause von 15 Tagen sollte während dieser Zeit untersucht werden, Blut wurde gespendet, um den Hämoglobinspiegel und die Anzahl der Leukozyten zu bestimmen. Selbst wenn sich die Blutformel nach der Pause wieder normalisiert hat, muss der Kurs wiederholt werden.

Bei fortgeschrittener Erkrankung und Spätstadien von Krebs dauert es mindestens ein Jahr, um diese pflanzliche Sammlung zu verwenden. Um Krebs zu vermeiden und das Blut zu reinigen, empfiehlt es sich, vorbeugend einen 30-tägigen Kurs mindestens zweimal pro Jahr durchzuführen. Bei den therapeutischen Maßnahmen wird großer Wert auf die Ernährung gelegt, die Fleischspeisen, würzige Gewürze und Hefeweißbrot ausschließt.

Krebsbehandlung mit Rüben- und Kohlsaft

Frisch gepresster Saft aus den Früchten von Kohl und Rüben wird als Antitumormittel bei Strahlenbelastung und Krebs eingesetzt. Dies ist das günstigste Werkzeug, das Sie in unbegrenzter Menge essen und trinken können. Seien Sie gewarnt, dass es ratsam ist, Kohlsaft im Kühlschrank zu verteidigen, damit krankmachende Substanzen weg sind.

Rübensaft: Über Wunder von Rüben und ihre Verwendung bei Krebs, lesen Sie hier.

Krebsbehandlung mit Fliegenpilzen

Zur Behandlung von Magenkrebs, Hautkrebs und anderen onkologischen Erkrankungen wird ein Extrakt aus dem Pilz verwendet. Sie nehmen Ein-Liter-Gefäße, füllen sie mit Fliegenpilzhüten, füllen sie mit Wasser und bestehen 30 Tage lang an einem dunklen Ort, woraufhin sie filtrieren und in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie die Infusion dreimal täglich für 1 Stunde vor den Mahlzeiten ein. Beginnen Sie zunächst mit einem Tropfen pro Teelöffel gekochtem Wasser. Erhöhen Sie die Dosis jeden zweiten Tag um einen Tropfen, wodurch die Dosis am Ende des Verlaufs auf 10 Tropfen pro Teelöffel Wasser gebracht wird. Die Behandlung dauert 20 Tage nach einer Pause von 10 Tagen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Rezepte aus verschiedenen Büchern über Kräuterkunde, gesunde Lebensstilzeitungen oder traditionelle Medizinzeitungen gesammelt werden. Bevor Sie diese Rezepte akzeptieren, sollten Sie unbedingt den Onkologen besuchen!

Erst danach können Sie, ohne die vom behandelnden Arzt verordnete Behandlung zu verweigern, diese Rezepte gleichzeitig ausprobieren und die therapeutische Wirkung verdoppeln.

Denken Sie daran, dass kein Wunder geschieht, selbst solche wirksamen Rezepte, die in diesem Artikel vorgeschrieben sind, garantieren Ihnen keine vollständige Heilung! Kombinieren Sie sie daher unbedingt mit der Hauptbehandlung!

Quelle: Zeitung "Healthy Lifestyle", allukrainischer Zeitungsheiler "Großmutter", Blog des Biologen Frolov Yu.

In der Krebsstruktur ist dies eine der häufigsten Pathologien. Grundlage des Lungenkrebses ist die bösartige Degeneration des Epithels des Lungengewebes und der Luftaustausch. Die Krankheit ist durch eine hohe Sterblichkeit gekennzeichnet. Die Hauptrisikogruppe ist das Rauchen von Männern im Alter von 50 bis 80 Jahren. Merkmal der Moderne.

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Die Relevanz der Krankheit nahm in den späten siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts zu. Die Krankheit war durch eine primäre Läsion von Frauen über 50 Jahren gekennzeichnet.

Magenkrebs ist eine maligne Degeneration von Magenepithelzellen. In der Krankheit sind 71-95% der Fälle mit der Verletzung der Magenwände durch die Bakterien Helicobacter Pylori verbunden und gehören zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Menschen im Alter von 50 bis 70 Jahren. Bei Männern wird Magenkrebs 10–20% häufiger diagnostiziert als bei Frauen desselben Alters.

Gebärmutterhalskrebs (Gebärmutterhalskrebs) ist eine virusabhängige onkologische Erkrankung. Der Primärtumor ist ein wiedergeborenes Drüsengewebe (Adenokarzinom) oder ein Plattenepithelkarzinom des Fortpflanzungsorgans. Kranke Frauen von 15 bis 70 Jahren. Im Alter zwischen 18 und 40 Jahren ist die Krankheit eine bedeutende Ursache für den frühen Tod.

Hautkrebs ist eine Erkrankung, die sich aus geschichtetem Plattenepithel, einem bösartigen Tumor, entwickelt. Meistens erscheint es auf offenen Hautbereichen, das Auftreten eines Tumors im Gesicht ist sehr hoch, die Nase und die Stirn sowie die Ecken der Augen und Ohren sind am anfälligsten. Der Körper solcher Ausbildung "mag nicht" und wird gebildet.

Darmkrebs ist eine maligne Degeneration des Drüsenepithels des überwiegend Kolon oder Rektums. In den ersten Stadien sind schlaffe Symptome charakteristisch, die von der primären Pathologie ablenken und einer Störung des Gastrointestinaltrakts ähneln. Die führende Radikalbehandlung ist die chirurgische Entfernung des betroffenen Gewebes.

Hier ist meine überarbeitete onkologische Behandlungsmethode, die im Jahr 2016 veröffentlicht wurde. Http://rezeptik.ru/lechenie-raka-pizhmoj-polynyu-i-glinoj/ Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie.

© Vladimir Mikhailovich Obraztsov [email protected]

Collection Zdrenko, die sich als nützlich erweisen kann:
SAMMLUNG VON ZDRENKO
Sammlungsnummer 1
1. Aira-Rhizom - 20 gr
2. Wurzelalthea - 20 gr
3. Berberitzenwurzel -20 g
4. Rhizom mit Wurzeln Valeriana -20 g
5. Rhizom mit Devyasil-Wurzeln -20 g
6. Das Rhizom des Irisgelb (Iris) -20gr.
7. Das Rhizom und die Wurzel von Labaznika Sechsblütenblatt-20 g
8. Wurzel von Beinwell Hard -20 g
9. Wacholderfrüchte -20 g
10. Obst Zhostera -50 gr

Nummer 2 sammeln
1.Grass Avrana -1,5 gr
2. Adonis-Gras - 3,5 gr
3. Brennessel -3,5 gr
4. Gras der Maiglöckchen - 3,5 gr
5. Pfefferminzblatt -3,5 gr
6. Blüten von Rainfarn -3,5 gr
7. Pestwurzblatt (Hybridhybride) -3,5 g
8. Mutterkrautgras - 3,5 g
9. Kamillenblüten -3,5 g
10. Gras des Highlander-Vogels (Knöterich) -3,5 gr
11. Schafgarbeblüten -3,5 g
12. Salbeiblatt - 3,5 gr
13. Blüten von Immortelle sandig -3,5 gr
14. Gras aus Wermut gewöhnlich (Chernobylnik) -3,5 gr
15. Gras einer Wende - 3,5 gr
16. Schachtelhalmgras -3,5 gr
17. Basilikumgras klein -3,5 gr
18. Grass Grade Laxman - 3,5 gr
19. Zopniks dorniges Gras -3,5 gr
20. Herb Potentilla chserebristy -3,5 gr
21. Gras der Trockenblumen von einem Jahr-3,5 gr
22. Gras des Weisen Äthiopier -3,5 gr

VORBEREITUNGSMETHODE
Eine Gebühr besteht aus: einer Packung Wurzeln und Früchten (Sammlung Nr. 1-270 g) der zweiten Sammlung Gras (Sammlung Nr. 2- 75 g. Aufgeteilt in zwei Säcke à 32,5 g)
Salpetersäure Kalium - 450 Gramm und Salicylsäure - 9 Gramm.
VORBEREITUNG:
Der Inhalt von Packung Nr. 1 (Wurzeln und Früchte) wird in einen Email-Topf gefüllt und 4 Liter Wasser gegossen, zum Kochen erhitzt, 30 Minuten gekocht, der Inhalt einer Packung Nr. 2 hinzugefügt und weitere 30 Minuten gekocht. Dann die Flüssigkeit abtropfen lassen und durch drei Schichten Gaze ziehen. Nach dem Ablassen 3,5 Liter Wasser zugeben und weitere 30 Minuten kochen lassen, dann die zweite Hälfte der Auflistung Nr. 2 an derselben Stelle einfüllen und erneut 30 Minuten kochen und durch drei Lagen Gaze ziehen.
Im heißen zweiten Abzug 450 g Kaliumnitrat und 9 g Salicylsäure auflösen.
Fügen Sie der Lösung den ersten Abfluss hinzu, und füllen Sie gegebenenfalls gekochtes Wasser auf ein Gesamtvolumen von 6 Litern auf. Gut mischen, in dunkle Glasflaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,5-1 Liter füllen und mit Boden- oder Korken mit Pergamentpapierdichtung verschließen.
LAGERUNG:
Die fertige Mischung wird bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort gelagert. Haltbarkeit beträgt drei Monate.
Während der Lagerung kann sich auf der Oberfläche der Mischung ein kleines Sediment oder ein kleiner Film bilden, der seine Eigenschaften nicht ändert und die Anwendung nicht stört.
HINWEIS:
Auf Rezept und unter Aufsicht eines Arztes anwenden.
Wenn keine anderen Indikationen vorliegen, 2-3 mal täglich für ein Schnittglas (5o Gramm) 220-30 Minuten vor den Mahlzeiten.
Die Behandlung dauert drei Monate mit Unterbrechungen an 2 Tagen alle 10 Tage.
Wenn während der Einnahme des Trankes Nebenwirkungen auftreten, z. B. eine Schwächung des Herzens, ein Blutdruckabfall, sollte der Trank sofort gestoppt werden.

Krebs, wie man heilt

Es ist kaum zu glauben, dass unser Körper den Krebs selbst zerstören kann, und dafür brauchen wir keine Operationen oder chemischen Vorbereitungen. Wir sind es gewohnt zu glauben, dass der Mechanismus der Entstehung eines Krebstumors nicht ausreichend untersucht wurde, und es ist unmöglich, die Ursachen seiner Entwicklung zu beeinflussen, so wie es unmöglich ist, die Entwicklung bösartiger Tumore zu stoppen, um Krebs zu heilen. Immer mehr Menschen sterben an Krebs, und diese Diagnose wird als Satz wahrgenommen. Aber das kann nicht ewig so weitergehen, es muss Mittel geben, um Krebs zu heilen.

Die Wissenschaft steht übrigens nicht still, und viele Forscher berichten über überraschende Ergebnisse bei der Behandlung onkologischer Erkrankungen, auch bei Patienten, denen die offizielle Medizin verweigert wird. Aber wir gewöhnlichen Menschen wissen leider wenig darüber. Und außerdem werden sich nur wenige entscheiden, die die Autorität der Ärzte ablehnen, die Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen, es sei denn, sie sind absolut verzweifelte Menschen. Sie werden jedoch manchmal nur von Krebs geheilt, leider nicht immer - wahrscheinlich, weil die Krankheit nicht jedem ausreichend Zeit lässt, die richtige Lösung für sich zu finden.

Ich möchte Ihnen zwei solcher Fälle erzählen, aber zuerst möchte ich Sie mit der Meinung des Direktors des Projekts World Grinization System (Ernährungserziehung oder Ernährungserholung), des Doktors der medizinischen Wissenschaften, Professor Nikola Aleksiev, bekannt machen. Aleksiyev ist ein berühmter Arzt, Vorsitzender der Vereinigung der Professoren und Assistenzprofessoren Bulgariens.

Über 70 Jahre des Lebens verbraucht eine durchschnittliche Person etwa 70 bis 80 Tonnen Nahrung, während der Körper nach Nährstoffen (ohne Wasser) etwa 18 Tonnen braucht - sagt Dr. Alexiev. - Unverdaute Rückstände von Eiweißfuttermitteln schaffen einen Nährboden für die Vermehrung von Fäulnisbakterien, die Allergene produzieren. Die Neutralisierung dieser Allergene beansprucht mehr als die Hälfte der Ressourcen des Immunsystems. Aber mit jeder Überlastung des Immunsystems geht die Fähigkeit des Körpers, einen Schlag zu machen, verloren. Und er fängt an, diese Schläge zu übersehen - dann entsteht Krebs.

Studien, die 1999 in Quebec (Kanada) durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Strahlung oder chemotherapeutische Wirkungen bei der Krebsbehandlung manchmal sogar die Situation verschlimmern und das Immunsystem schädigen und erschöpfen, wodurch seine Fähigkeit, Krebszellen 30 bis 100 Mal zu zerstören, beeinträchtigt wird. Und um Krebs zu heilen, ist es im Gegenteil notwendig, das Immunsystem wiederherzustellen und zu stärken.

Studien haben auch gezeigt, dass eine gesundheitsfördernde Ernährung mit der Grinsist-Technologie nach 20 Tagen praktisch Bedingungen für den Körper schafft, sich selbst zu heilen und ihn zu regenerieren, einschließlich der Heilung von Krebs. Die Aktivität der zellulären Immunität ist um das 20-fache erhöht, die Entgiftungsfunktion der Leber ist um das 8- bis 33-fache erhöht. Aber diese Funktion sorgt für eine Neutralisierung der Toxine des Krebses, so dass Krebs geheilt werden kann.

"Nebenwirkung" kann als Abnahme des biologischen Alters um mindestens drei bis vier Jahre sowie als Erhöhung der Lebenserwartung angesehen werden. Wenn dies auftritt, tritt auch eine Verringerung des Tumorvolumens um 16 bis 100 Prozent auf.

Und so geschieht es im Leben, wenn sich eine Person, die von Ärzten praktisch "abgeschrieben" wurde, nicht vorzeitig von der Liste der Lebenden streicht.

Komm, um Krebs zu heilen

"An den jungen Arzt des Bezirks Koretsky in Risan (Region Rivne in der Ukraine), Nikolai Klimchuk, örtliche Onkologie-Spezialisten, und dann die Hauptstadt verurteilten sie zu einem schrecklichen Urteil: Darmkrebs. Doch Nikolai unterzog sich keiner schweren Krankheit. Er zog sich selbständig aus der Welt und kehrt andere zurück.

Seine Technik ist so einfach wie das Leben unserer Vorfahren. Es war nicht leicht, zu ihrem Nikolai Dmitrievich zu kommen. Eigene Probleme zwangen ihn, nach Rettungshalmen zu suchen. Natürlich war auch medizinisches Wissen von Nutzen. Schritt für Schritt, durch die Methode des Testens an seinem eigenen Körper, ging er zu einer Heilung über und kam trotzdem.

Als er eine schreckliche Diagnose von Spezialisten für Onkologie hörte, ließen seine Hände nach. Eigentlich reichte die Kraft zum Bewegen nicht aus: Um einen Schritt zu machen, musste man sich an der Wand festhalten. Unerträgliche Schmerzen durchzogen den ganzen Körper. Was zu tun ist? Wie kann man Krebs heilen? Am Institut wurde ihm beigebracht, dass onkologische Erkrankungen viralen Ursprungs sind. Daher kann diese unimprägbare Wand ohne Impfstoff, die noch nicht existiert, nicht überwunden werden.

Und vielleicht ist das nicht die Ursache von Problemen? Nikolai dachte nach, analysierte. Und er fing an zu nehmen. Antimykotika. Und ich fühlte mich besser, als ich nach Trichopolus kam, das auf Wermut basiert. Daraus schlussfolgerte er, dass die Ursache der Erkrankung ein Pilz ist, was bedeutet, dass der Brückenkopf für seinen Angriff auf den Körper zerstört werden muss.

Gleichzeitig mit der Verwendung von Trichopolum begann er, seinen Körper mit einem sauren Medium anzugreifen: Knoblauch und geheiligtes Wasser. Sein Optimismus wurde auch durch die Erkenntnisse des Chemikers für die Aufklärung von Tamara Svishcheva über die parasitäre Ursache vieler Leiden, einschließlich Krebs, unterstützt.

Eigentlich hat Nikolay Klimchuk nichts Neues entdeckt. Er wandte sich altmodischen Methoden zur Erhaltung der Gesundheit zu. Da der Pilz Angst vor einem sauren Milieu hat, bedeutet dies, dass dieses Milieu im Körper nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern auch auf natürliche Weise - sowohl intern als auch extern - geschaffen werden sollte.

Das Innere ist Essen. Und die Außenbäder. Deshalb wechselte er zu saurem Essen - Sauerampfer, Kohl, Gurke, frischem Kohlborsch und roten Beete, aromatisiert mit Essig, gekochten Bohnen, eingelegten Gurken, Kohl, Tomaten, Äpfeln und Kwas, Zitronen, Roggenbrot, Schweinefett, gekochtes Fleisch. Alle 20-30 Minuten aß er etwas davon. Und ich habe auch jeden Tag einen Kopf mit Knoblauch und Speck gegessen. Und natürlich nahm ich nach einem geeigneten Schema Trichopolum und wusch es mit Knoblauchbrühe ab.

Zur gleichen Zeit trank er auch leeres Wasser auf leerem Magen (er wird nie schimmlig, was bedeutet, dass der Pilz Angst davor hat), vermied Süßes, gebratene, eingelegte Nudeln, Alkohol und schwere körperliche Anstrengungen.

Da sich der Pilz im Dunkeln entwickelt, sollte er nachts bekämpft werden. Deshalb hat Klimchuk die erste Regel aufgestellt: Während des Tages muss der Patient ruhen und nachts behandelt werden. Er vergleicht den Kampf gegen Pilze mit. eine Schildkröte jagen Wann ist es einfacher zu töten? Dann, wenn sie sich bewegt und nicht schläft, versteckt sie Kopf und Beine unter der Schale. Das und der Pilz, glaubt Heiler, ist leichter zu töten, wenn er sich vermehrt.

Offizielle Medizin behauptet, dass Krebspatienten nicht sonnen können. Technik Nikolai Dmitrievich Bräunung schließt nicht aus. Im Gegenteil, er rät seinen Patienten, dreimal täglich 10-15 Minuten zu sonnen. Er glaubt, dass die Sonnenstrahlen auch dazu beitragen, den Pilz im Körper zu zerstören.

Er kam zu diesen und anderen Quellen der Erholung über einen Zeitraum von 10 Jahren. Er wurde behandelt und entwickelte gleichzeitig seine eigene Methode, mit einer schweren Krankheit umzugehen: Er analysierte, verglich, schrieb auf...

Jetzt ist Nikolai Dmitrievich 62 Jahre alt. Er hat sich als sehr junger Mann geheilt und hat im Laufe der Jahre dazu beigetragen, Krebs und andere Menschen zu heilen. Bis jetzt hat die offizielle Medizin jedoch eine stillschweigende Haltung in Bezug auf seine Methode zur Behandlung der "Krankheit des Jahrhunderts" eingenommen. Er hat sich in vielen Fällen bis zum Gesundheitsministerium der Ukraine beworben, wartet aber immer noch auf eine Antwort auf seine Entwicklung. In der Zwischenzeit, nach allen Behandlungsphasen, gehen Krebspatienten mit letzter Hoffnung zu Nikolai Dmitrievich.

Zumindest in seiner Quacksalber kann niemand ahnen. Schließlich hat er selbst sein Leben gerettet und ist nicht ein Dutzend Menschen unterschiedlichen Alters, Männer und Frauen, aus der Welt zurückgekehrt. "

Ich habe diese Geschichte vor fünf Jahren in einer Zeitung gelesen. Schätzung: Wenn Klimchuk damals 62 Jahre alt war und bald nach seinem Abschluss am Institut krank wurde, nehme ich an, dass er in 26-27 Jahren so war, wurde die Technik 1980 von ihm poliert. Bis jetzt keine Antwort, keine Begrüßung.

Die Hauptsache - nicht aufgeben

Aber wie sieht es in letzter Zeit aus? Vor einer Woche erhielt ich einen Brief vom Abonnenten meiner Mailingliste, Yuri Vladimirovich Kaplin, aus Kiew. Es gelang ihm auch, Krebs aus eigener Kraft zu heilen. Das schreibt er.

Leider würde ich lieber eine Produktionsanweisung oder einen technischen Bericht als einen Artikel oder Artikel schreiben.

Aber die Tatsache wird klar dargelegt. So

Er lebte und arbeitete wie alle normalen Menschen in der UdSSR - er arbeitete in der Rüstungsindustrie, führte "Entscheidungen der Partei und der Regierung" für "notwendig" aus und verließ das Unternehmen manchmal erst eine Woche am Ende des Monats. Ich erhielt dafür ein paar Briefe und manchmal 10 bis 25 (!) Premium-Rubel. Wird für "muss" unter sehr schädlicher Strahlung eingesetzt.

Nach 60 kam allmählich die Idee auf, dass das Leben bereits vorüber ist, Müdigkeit auftaucht, die Körperform sich ändert und der Gang schwer wird. "Alter". Und obwohl er einen "gesunden Lebensstil" führte, versuchte, sich zu beruhigen, belastete er sich körperlich, fühlte er sich. Ich werde die physiologischen Details nicht beschreiben.

Eines Tages, im Spätherbst, am Sonntagabend, kam ich aus der Datscha zurück, alles fühlte sich normal an. Am Morgen wachte ich mit einem wilden Halsschmerzen, einem Ohr, mit einem ausgestopften Ohr mit einer Temperatur von über 38 Grad auf. Er entschied, dass er sich "erkältet" hatte, obwohl er nicht verstand, wie das sein könnte.

Die ersten Tage habe ich versucht, mit "Volksmitteln" behandelt zu werden, aber die Temperatur stieg weiter an. Am dritten Tag rief die Frau den Arzt ins Haus, der, nachdem er Stiefel und einen Mantel ins Schlafzimmer geplatzt hatte, die Temperatur gemessen und angegeben hatte: "Wie schön sind Sie krank!" (Temperatur 39,5) und krankheitsbedingt entlassen.

Am nächsten Tag, 39.6-39.7, riefen sie erneut den Arzt an, der neben der Temperatur auch auf Lunge und Herz lauschte. Der Puls war zeitweise um 40, manchmal um 140, er ist in Ruhe.

Dieser Arzt bestand auf einem dringenden Krankenhausaufenthalt und ging nicht, bis sich ihr Zustand besserte und ich nicht ins Krankenhaus gebracht wurde.

Um dies alles zu erzählen, fanden sie eine Flüssigkeit in der Lunge (in der Pleura), pumpten mehr als einen Liter heraus, machten eine Analyse und sagten mir, dass es "atypische" Zellen gibt. Zunächst wollte ich hoffen, dass dies ein Fehler war. Röntgen, Computertomographie, Analysen am Lomonossow-Institut für Onkologie (Prof. Galakhin) und schließlich an der onkologischen Apotheke haben keine Hoffnung hinterlassen.

Von meinen Verwandten starben Mutter und Schwester (jünger) an Krebs. Ich schaute in der onkologischen Apotheke auf die Menge der Patienten in den Korridoren, und es gab das Gefühl, dass diese Menschen kaum noch lebten oder bereits tot waren. Die Einstellung des Personals in der onkologischen Krankenstation zu den Patienten bestätigte, dass es nicht mehr nötig war, auf eine Genesung zu hoffen.

Stadium 3B wurde bestimmt (Metastasen in der Lungenwurzel), die Operation ist in diesem Fall nicht möglich, und daher wird gelegentlich die Chemotherapie und Bestrahlung empfohlen. Als ich die Erfahrung von Verwandten und Freunden, die in eine andere Welt gegangen waren, kannte und genug von den Patienten und deren Einstellung zu ihnen sah, erkannte ich, dass ich dort nichts zu tun hatte.

Für mich selbst habe ich entschieden, dass es für die offizielle Medizin nichts zu hoffen gibt, wenn ich selbst keinen Ausweg finde, dann...

Es gab keine Angst, es gab Wut, dass ich nicht bereit war, ein bisschen dumm und früh moralisch zu sterben. Seit der ersten Diagnose verstand er alle im Internet gefundenen Krebsbehandlungsmethoden und kontaktierte viele "Koryphäen", die ihre Krebsbehandlungsmethoden in der Ukraine, in Russland, in Deutschland, in den USA, in Georgien bewarben. Etwas war für manche nützlich, aber irgendwie unzuverlässig, instabil, ein wenig logisch.

Monat 2 schlief kaum, nachts habe ich dieses Problem schnell studiert. Infolgedessen machte er sich zu einer aus mehreren Stufen bestehenden Methode und begann zu handeln. In Übereinstimmung mit dieser Methodik gibt es eine Menge Arbeit, aber die Arbeit ist faszinierend, ablenkend und da sie beschäftigt ist, gibt es immer weniger schlechte Gedanken.

Zuerst kam der Gedanke auf, dass etwas nicht lange starb, dann die Aufregung - und wie lange konnten Sie noch leben? Und dann überraschend - anstatt zu sterben, irgendwie gut zu leben, obwohl ich mehr als 20 kg an Gewicht verlor. Es gab jedoch eine Art Leichtigkeit im Körper, obwohl die Muskeln eher schwach wurden.

Wenn nach 5,5 Monaten. Ich ging in die Apotheke, um zu sehen, in was für einer Welt ich mich befinde, einige seltsame Bewegungen der Ärzte begannen.

Nach den Röntgenaufnahmen überlegten sie lange Zeit über das Bild und brachten es erneut auf ein anderes Gerät. Dann noch einer. Dann fragten sie, wer sie zuerst nahmen, sie machten es wieder (nur 4 Aufnahmen hintereinander - der Patient tut es nicht leid!)

Nach einiger Zeit luden sie mich in ein Büro ein, in dem sie alle Bilder aufhängten (ungefähr zehn), und als der Radiologe sie anstarrte, fragte er: "Was haben Sie für eine Behandlung gemacht?"


Und mir wurde klar, dass dies mein kleiner Sieg sowohl über mich als auch über den „Satz“ ist. Er antwortete, dass ich nicht nur mit ihren Methoden helfen könne, wer es brauche, wer selbst entscheiden würde, sondern die Verantwortung für seine Gesundheit auf sich nehmen würde.

Meine Statistik bestätigt, dass sich Menschen, die sich nicht Onkologen ergeben haben, die leben wollen, verantwortlich sind, selbst erholen können. Die Erfahrung derer, die das durchgemacht haben, wird solchen Kämpfern erheblich helfen.

Die Kosten für Medikamente für die Behandlung sind lächerlich klein, meistens Naturprodukte. Der Zeitpunkt der Behandlung hängt von der Sorgfalt und Leistung ab.

Hier ist eine Geschichte. Um das Wohlbefinden zu kontrollieren, trage ich manchmal ein Gewicht von 20 kg, ziehe mehrmals vor, manchmal mache ich Übungen. Ich fühle mich wie ein 40-jähriger Mann, was ich dir wünsche. "

Dies sind wahre Lebensgeschichten im Leben. Und ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse. Ich möchte eines sagen: Es gibt viel mehr solcher Geschichten, und die Tatsache, dass sie noch nicht als Phänomen wahrgenommen werden, ist nicht überraschend, wenn wir uns an die Besuche von Nikolai Klimchuk erinnern.

Was für eine grüne Sache?

Einige Worte für das Protokoll darüber, was Wissenschaftler aus dem World Grinization System unter dem Begriff "Grinization" verstehen, das im Jahr 2004 im Alltag auftrat. Kurz gesagt handelt es sich hierbei um ein bestimmtes System von Mikronährstoffen (Nährstoffkomponenten), die hauptsächlich aus pflanzlichen Materialien mithilfe der Nanotechnologie gewonnen werden und die eine selektive und vollständige Zellabsorption ermöglichen. Für uns ist es in diesem Fall wichtig, dass sich diese Nahrung darauf konzentriert, alle Körpersysteme zu normalisieren, vor allem das Immunsystem.

Ich bin kein Verteidiger und kein Gegner dieses Systems, vor allem weil ich nicht genug davon verstanden habe. Ich habe mir gerade eine Reihe von Publikationen und Foren zu diesem Thema angesehen. Wie üblich gibt es Werbung, es gibt nackte Angriffe, und es gibt wissenschaftliche Berichte, und für den Zeitraum von 2008 bis 2010 ist die Anzahl dieser Letzten gestiegen, und der Artikel des Hauptgegners, eines Arztes ukrainischer Herkunft, der jetzt in St. Louis lebt, ist mit 2008 wandert ohne Änderung von Forum zu Forum.

Das Hauptziel der Interessengruppen in den Foren ist es, diejenigen zu finden, die es versucht haben, und es hat ihm nicht geholfen. Das Hauptargument dagegen ist, dass es teuer ist. Nun, ich denke, es wird teuer sein, wenn die Zusammensetzung Proteine ​​aus Wachteleiern, Fucus und fernöstlichen Holothurians enthält. Die werden natürlich billiger. Aber hier haben die Leute, über die es in meinem Artikel geschrieben steht, unseren nationalen Weg gefunden, um Krebs zu heilen - sowohl kostengünstig als auch effektiv. Dies ist eine gesunde Ernährung, ein vernünftiger Lebensstil und ihre persönliche Erfahrung, die sie gerne mit Ihnen teilen.

Ich stimme jedoch der Meinung des oben genannten Gegners aus St. Louis uneingeschränkt zu: "Die ukrainische Regierung ist immer noch mit wichtigen politischen Angelegenheiten beschäftigt und es liegt nicht an der Verhinderung von Hepatitis und fleischigen Mauern in den Onkologieabteilungen des Landes. Daher ist es die Aufgabe der Ertrinkenden, die Ertrinkenden zu retten."

Ich möchte noch hinzufügen: Es gibt keine hoffnungslosen Situationen, und wir wissen selbst noch zu wenig, wozu unser Körper fähig ist.

Ist es möglich, Krebs für immer zu heilen?

Krebs Vielleicht ist dies die schrecklichste Diagnose, die man von den Lippen der Ärzte hören kann. Fürchterlich und für den Patienten und für seine Angehörigen. Immerhin wird überall in den Kopf gedrängt, dass Krebs unheilbar ist. Natürlich hängt das Ergebnis der Erkrankung von vielen Faktoren ab. Aber in den meisten Fällen... ist es möglich, Krebs für immer zu heilen?

Nicht erfundene Geschichten

Ich werde nicht weit gehen, Internetgeschichten oder Geschichten von Dritten erzählen. Ich werde meine Geschichte erzählen.

Meine Eltern hatten Krebs.

Der erste Ärger kam vor sechzehn Jahren. Bei meiner Mutter wurde Krebs diagnostiziert. Der Tumor schaffte es glücklicherweise zu schneiden. Verbrachte zwei Kurse Chemotherapie. Aber immer noch ist Mama auf der Platte.

Die Diagnose selbst - schwerer psychischer Stress. Plus die ungünstige Situation im Krankenhaus. Außerdem starben alle Patienten, mit denen die Mutter im selben Raum lag, innerhalb von fünf Jahren. Ich verstehe, dass die Prognosen für alle unterschiedlich sein können, auch die Krebsarten sind unterschiedlich. Aber psychologisch und emotional schwer. Wir alle haben das gesehen und verstanden. Jeder Weg wird unterstützt. Sie haben uns gelehrt, jeden Tag zu genießen (im Alltag haben viele von uns vergessen, wie sie es machen). Zum Glauben gezwungen. Nach jeder Beerdigung geriet die Mutter in einen depressiven Zustand. Aber...

Die Behandlung im traditionellen Krankenhaus reichte meiner Mutter nicht aus. Ich wollte wirklich leben. Daher wurden alle Mittel verwendet. Hier sind nur ein bisschen (woran ich mich erinnere):

  • strikte Diät;
  • Luftfahrt Kerosin nach innen nehmen;
  • Tinktur aus Pilzkappen;
  • verschiedene Kräuterpräparate (von einem Phytotherapeuten verordnet).

Die Leute forderten auf, Artikel aus Zeitschriften herauszuschneiden, Bücher zu lesen (das Internet war in unserer Familie noch nicht sehr verbreitet).

Vor drei Jahren kam der zweite Ärger. Krebs kranker Vater. Der Tumor war nicht funktionsfähig. Daher wurden sie mit Chemotherapie und Radiotherapie behandelt. Viele Drogen und Schemata konnten wegen der Schwäche des Herzens nicht verwendet werden. Und dann haben sie nach Hause geschickt, um zu sterben...

Sowohl wir als auch die Ärzte haben den Vater über den tatsächlichen Stand der Dinge angelogen. Um den Glauben zu behalten. Als gebildeter Mann, sehr gebildet, glaubte Papa an die traditionelle Medizin. Er lehnte alle gängigen Methoden ab, die wir und andere enge Menschen ihm anboten. Ich wollte nichts versuchen, um mich nicht zu verletzen. Sagten die Ärzte. Und er glaubte ihnen. Als naive Person. Er hat nichts analysiert. Nur geglaubt

Er hatte schreckliche Schmerzen, aber er glaubte daran. Ich wartete darauf, geholfen zu werden. Als Mom diese Situation sah, verhandelte Mom im örtlichen Krankenhaus (wo es keine Onkologieabteilung gibt), um den Papst zu halten. Gab vor, behandelt zu werden. Wenn er nur glaubte. Parallel haben wir versucht, ihn davon zu überzeugen, andere Chancen zu nutzen.

Er wurde festgehalten. Tropfen... Glukose. Und zuckte mit den Schultern hinter den geschlossenen Türen ihrer Büros.

Außer dem Bösen habe ich nichts für solche Ärzte. Für entweihten Glauben... Wenn Sie glauben, dass eine Person keine Chance hat zu überleben. Wenn Sie nichts anderes tun können, dann fordern Sie ihn auf, andere Methoden zu verwenden. Zu kämpfen Und warte nicht auf Hilfe von dir...

Papa wurde für das Wochenende nach Hause gebracht. Nächste Woche würde er Sie wieder sehen, zu den Ärzten. Um hilfe Zum Heil... Aber er ist gestorben. Nicht einmal nach Hause zu kommen. Einfach auf die Treppe gefallen...

Ich gebe absichtlich nicht die Diagnosen der Eltern an. Um Ausrufe wie "diese Form von Krebs wird gut behandelt, aber diese nicht" zu vermeiden. Trauer zwang viele Informationen zu diesem Thema. Ich werde es unten zusammenfassen. Hier möchte ich noch einmal sagen: Krebs wird behandelt. Die Hauptsache - nicht aufgeben. Und Ärzte erinnern sich daran, dass, wenn Sie sich nicht helfen können, sich nicht darum kümmern, anderen zu helfen.

Krebsbehandlung

Die Hauptmethoden der traditionellen Medizin sind Chirurgie, Chemotherapie und Strahlentherapie. Die Heilung hängt von ab

  • Tumorbedienbarkeit;
  • Krebsstadien;
  • Art des Krebses;
  • das Alter des Patienten;
  • das Vorhandensein von Metastasen.

Das heißt, wenn der Tumor nicht entfernt werden kann, sind die Lebenschancen gering. Wenn Krebs im dritten oder vierten Stadium diagnostiziert wird (was meistens der Fall ist), ist das Leben nicht lang. Usw. Es gibt zu viele Wenns, die eine Person in noch mehr Stress treiben.

Trotzdem gibt es viele unkonventionelle Methoden, die zu positiven Ergebnissen führen. Patienten, die zum Sterben geschickt wurden, überlebten. Und sie haben gelebt. Nicht ein oder zwei Jahre. Deshalb rufe ich: „Leute, glaubt! Kämpfen! Sie können die Krankheit besiegen! "

Ein Artikel, der die Geschichte des italienischen Arztes Tullio Simoncini erzählt, "geht" im Internet. Er behauptete, dass Backpulver Krebs heilt. Durchführung einer unabhängigen Studie mit positiven Ergebnissen. Aber

Niemand hörte ihm zu. Im Gegenteil, Simonchini versuchte, den Mund zu schließen: ohne Lizenz, in den Medien verspottet und drei Jahre im Gefängnis verbringen. Warum

Wahrscheinlich muss die moderne Pharmakologie Krebs nicht heilen. Das sind Milliarden von Geldern! Es ist unmöglich, sie abzulehnen. Für pharmazeutische Unternehmen reicht es nicht aus, dass die Behandlung einer HIV-Infektion ein lebenslanger Prozess ist. Überleben wollen - bezahlen. Wir brauchen einige "unheilbare" Krankheiten. HIV geht leider nirgendwohin. Aber Krebs kann bekämpft werden.

Es gibt noch eine Bestätigung dieser Aussage. Sehen Sie, wie systematisch unsere Immunität zerstört wird. Produkte des schnellen Konsums, unverständliches Gemüse und Obst, die mehr als einmal mit Chemikalien behandelt wurden.

Ich bin in einer kleinen Stadt aufgewachsen. Und meine Großeltern wohnten im Dorf. Und wir haben gegessen, was in den Betten und Schuppen gewachsen war. Als sie ankam und ging, konnten viele Produkte aus dem Laden nicht. Sie hat sich ein Jahr lang an das Melken gewöhnt. Bis jetzt sehe ich wild auf den Tomaten und Gurken die Inschrift: "Ohne GVO". Was einst auf Naturgesetzen angewachsen war, wird jetzt nach den Gesetzen der Chemie hergestellt. Und dann sind sie überrascht: "Warum ist jeder so krank?"

Die Gesellschaft ist technischer geworden. Alles wird unternommen, um einem Menschen das Leben zu erleichtern. Er genießt das Leben nur lange...

Nichttraditionelle Methoden

Krebsbehandlung mit Backpulver

Die Wirksamkeit der Methode beruht auf der Aussage, dass Krebs ein Pilz ist. Candida-Pilz. Im Körper kommt es zu einem Immunversagen, wodurch sich der Pilz schnell zu teilen beginnt und wächst.

Es ist jedoch empfindlich gegenüber alkalischer Umgebung. Nämlich zu Natriumbicarbonat. Simonchini entwickelte ein Schema für die Einnahme von Soda und die Einführung von Sodalösung in den Tumor. Diese Behandlung hatte einen positiven Effekt.

Behandlung von Giftkrebs

Es gibt viele Methoden, basierend auf - Gift für die Zerstörung von Krebszellen. Bekannte Fähigkeit, sich an die letzten Gifte anzupassen. Die Aufgabe besteht darin, ein solches Gift zu finden, das Krebszellen zerstört und gleichzeitig normalen Zellen keinen signifikanten Schaden zufügt. Um diese Aufgabe auszuführen, müssen Sie einige einfache Regeln beachten:

  • gleichzeitig mehrere Gifte verwenden, um Krebs zu heilen;
  • dasselbe Gift kann nicht zu lange verwendet werden (nicht mehr als acht Monate).

Im Arsenal sollten zwei oder drei Gifte sein, die abwechselnd Krebs zu besiegen können. Hier sind die bewährten (die tödliche Dosis ist in Klammern angegeben):

  • Aconitin - Fighter Alkaloid, Aconit (4 mg);
  • Colchicin, Colchamin - ein Herbstalkaloid von Herbstkrokus (40 mg);
  • Konyin-Hemlock-Alkaloid (150 mg).

Behandlung von Saftkrebs

Es gibt sogar eine ganze von Broys entwickelte Behandlungsmethode. Er bietet an, den ganzen Tag nur frische und gefilterte Säfte zu trinken. Das Beste von allem - Karotten, Rote Beete, Rettichsaft und Kartoffeln.

Es gibt auch eine Frucht auf der Welt, die Krebs heilt. Diese Guanabana ist die Frucht von Graviola, einem niedrig wachsenden Baum. Es wächst in Brasilien, Lateinamerika, Portugal. Der Fruchtextrakt dieses Baumes ist für einige Krebsarten destruktiv.

Kräuterkrebs-Behandlung

In Bezug auf Aufgüsse und Dekokte von Schöllkraut, Kartoffelblüten, grüner Walnuss und Wermut werden positive Bewertungen gefunden.

Es gibt viele weitere Krebsbehandlungen. Und Gott sei Dank gibt es Enthusiasten, die mit der Hilflosigkeit der Ärzte nicht zufrieden sind. Sollen sie "verrückt", "Scharlatane" genannt werden. Aber sie geben den Kranken Hoffnung. Und es gibt nicht wenige Menschen auf der Welt, die dank solcher "Psychos" Krebs besiegt haben.

Ist es möglich, Krebs vollständig zu heilen: Die Chancen auf einen harten Kampf

Es ist unmöglich in Worten zu vermitteln, wie Menschen auf die Nachricht von der Entwicklung ihres Krebses reagieren, weil Krebs sehr beängstigend ist. Diese Krankheit kann sich bei jedem entwickeln, niemand ist dagegen immun. Daher ist es wichtig, Ihre Gesundheit ständig zu überwachen, sich regelmäßig zu untersuchen, um zu diagnostizieren und auf frühe Symptome zu achten. Aber auch in diesem Fall kann man nicht in Panik geraten, denn die Frage, ob man Krebs heilen kann, wird oft positiv beantwortet. In einem frühen Stadium reagiert die Onkologie gut genug auf die Behandlung, sodass es einigen Menschen gelingt, sich für immer und ziemlich schnell zu erholen. Hören Sie einen Spezialisten und befolgen Sie alle seine Empfehlungen.

Wie erscheint Krebs?

Krebszellen entstehen als Folge von Mutationen, der Körper selbst produziert sie bei ernsten Problemen des Immunsystems. Experten wissen immer noch nicht genau, von was sie geboren werden, aber die Verletzung selbst ist immer mit Mutationen auf genetischer Ebene verbunden. Hier sind die Hauptrisikofaktoren (schließen Sie sie aus, dann müssen Sie wahrscheinlich nicht fragen, ob Krebs geheilt werden kann):

  • genetische Prädisposition für die Krankheit (der Krebs selbst wird nicht vererbt, aber wenn solche Probleme in der Gattung auftreten, steigt das Risiko, an der Krankheit zu erkranken);
  • die negativen Auswirkungen der Umwelt auf den Körper (schlechte Ökologie, toxikologische Wirkungen, verschiedene Strahlungen - dies ist alles, was das Mutationsrisiko erhöhen kann);
  • schlechte Ernährung;
  • chronische Infektionen;
  • verschiedene hormonelle Störungen.

Unabhängig davon, welche Krebsart gemeint ist, entsteht die Krankheit aus den gleichen Gründen.

Häufige Symptome der Onkologie

Die Früherkennung von Krebserkrankungen ist eine äußerst schwierige Aufgabe, da sich diese heimtückische Krankheit lange Zeit verdeckt entwickeln kann und manchmal bis zum letzten Stadium dauert, in dem es fast keine Lebenschance gibt, und verschiedene Behandlungsmethoden nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Aus diesem Grund empfehlen Experten, sich zu Diagnosezwecken ständig einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, da diese Technik, die mindestens einmal im Jahr angewendet wird, Krebs des Gehirns, Magens, der Prostata, des Gebärmutterhalses und vieles mehr frühzeitig erkennen kann. Hier sind die Hauptsymptome, die sich zu einem frühen Zeitpunkt im Anfangsstadium manifestieren:

  • Schmerzhafte Empfindungen im betroffenen Organ. Der Schmerz kann beliebig sein: periodisch oder konstant, Ziehen, Stechen oder auch etwas anderes. Für schmerzhafte Manifestationen in der Onkologie ist ein Punktcharakter eigenartig und das Fehlen jeglicher Gründe für ihr Erscheinen.
  • Ernster Gewichtsverlust. Natürlich möchten viele Menschen diese zusätzlichen Pfunde verlieren, aber ein plötzlicher Gewichtsverlust kann nicht als gutes Zeichen betrachtet werden. Wenn Sie wirklich einen erheblichen Teil des Körpergewichts verloren haben, lohnt es sich, eine Untersuchung zu bestehen.
  • Subkutane Dichtungen. Absolute Tumoren subkutaner Natur können auf eine Onkologie hinweisen, geraten aber nicht ohne Grund in Panik, da das Problem in einem völlig anderen liegen kann.
  • Anhaltende Blutung oder sogar eitriger Ausfluss. Solche Manifestationen können mit einem gewöhnlichen Schmerz beginnen, der aus irgendeinem Grund nicht heilt.
  • Allgemeine Schwäche, die auch bei geringer körperlicher Anstrengung auftritt. In einem späten Stadium der onkologischen Entwicklung kann Schwäche ohne körperliche Anstrengung auftreten.
  • Konstante und unvorhersehbare Anstiege der Körpertemperatur.

Beachten Sie! Das Vorhandensein von einem oder sogar zwei dieser Symptome ist keine Garantie dafür, dass Sie eine schreckliche Krankheit haben, denn es gibt immer noch eine Vielzahl von Beschwerden, die durch ähnliche Manifestationen gekennzeichnet sind. Gesundheitsprobleme dieser Art sollten Sie dazu veranlassen, einen Termin mit einem Spezialisten zu vereinbaren, der eine gründliche Diagnose durchführt, denn ohne sie ist es unmöglich zu sagen, was das Problem ist.

Kann ich Krebs heilen?

Wahrscheinlich hat jeder gehört, dass Krebszellen behandelbar sind. Dies ist nicht der Fall (mutierte Zellen können nicht verändert werden), aber es ist immer noch möglich, die Krankheit zu überwinden, es wird nicht einfach sein. Die Wahl der Therapie hängt von der Prognose ab, die auf dem betroffenen Körperteil und dem Stadium der Erkrankung basiert:

  • Nullstufe. Eine solche Onkologie entwickelt sich nicht über die Grenzen des Epithels hinaus, das Krebs verursacht hat. Krebs dieser Stufe wird relativ leicht behandelt.
  • Stufe 1 In diesem Stadium ist ein bestimmtes Organ geschädigt, die Onkologie verbreitet sich praktisch nicht.
  • Stufe 2 Das Krebsstadium 2 geht mit einer signifikanten Ausdehnung der Tumorgrenzen sowie dem Eindringen des Problems in die Lymphknoten einher.
  • Stufe 3 Das dritte Stadium ist durch das allgegenwärtige Eindringen der Onkologie in das Lymphsystem gekennzeichnet, aber in diesem Stadium sind die benachbarten Gewebe sowie Organe nicht dem Eindringen von Metastasen ausgesetzt. In diesem Stadium ist das Karzinom auch heilbar und Gebärmutterhalskrebs ist geheilt, aber die Prognose ist nicht mehr so ​​gut, und die Krankheit wird nicht in allen Fällen behandelt, und die Aufgabe der Ärzte besteht darin, die Lebenserwartung zu erhöhen.
  • Stufe 4 Dieses Stadium der Onkologie ist das letzte, es wird fast nie behandelt, da sich die Krankheit stark im ganzen Körper ausbreitet und es völlig unmöglich ist, Metastasen zu beseitigen.

Es ist wichtig! Wie aus dieser Einteilung hervorgeht, wird Krebs in vielen Fällen behandelt, selbst wenn es schwierig ist. Ihre Aufgabe ist es, alle Empfehlungen eines Spezialisten genau zu erfüllen, denn nur so können Sie diese Erkrankung bekämpfen.

Ist es möglich, Krebs vollständig zu heilen?

Leider ist es bei weitem nicht immer möglich, Krebs vollständig zu heilen. Dies ist jedoch eine einfache Aufgabe in der Nullphase der Onkologieentwicklung. Spezialisten geben auch sehr gute Vorhersagen auf Stufe 1, aber man sollte nicht vergessen, dass viel von dem Organ abhängt, dessen Niederlage ganz am Anfang lag. Zum Beispiel ist die Onkologie des Gehirns viel schwieriger zu behandeln als Halskrebs oder sonst etwas. Bei der Erörterung der Behandlung von 2 und 3 Stufen sollte darauf Wert gelegt werden. Für das schwerste Stadium der Krankheit ist ihre vollständige Genesung eine unmögliche Aufgabe. Wie bereits erwähnt, besteht die Aufgabe von Ärzten darin, die Lebensdauer des Patienten mindestens auf mehrere Jahre zu erhöhen, was auch nicht immer möglich ist.

Krebs: Behandlung, Ursachen und Symptome. Methoden zur Behandlung von Krebs mit Volksmedizin

Krebs ist für viele Menschen ein Todesurteil. Muss ich auf eine schreckliche Krankheit reagieren? Tatsächlich ist Krebs eine ernsthafte Diagnose, die durch gestörte Körperfunktionen verursacht wird. Daher bei der Bekämpfung dieser Krankheit mit spezifischen Behandlungsmethoden. Je früher der Patient diagnostiziert wird, desto wirksamer ist die Genesung.

Im Kampf gegen Krebs sind alle Mittel gut. Nicht nur die moderne Medizin hilft den Patienten, ihre Gesundheit wiederherzustellen, sondern auch das Wissen über traditionelle Krebsbehandlungsmethoden.

Die moderne Wissenschaft entwickelt sich ständig im Kampf gegen bösartige Geschwülste. Präventive Maßnahmen bei der Krebsbehandlung können die Anzahl der kranken Menschen im Land reduzieren und die wahre Ursache von Krebserkrankungen für Ärzte besser verstehen.

Krebs - was ist das?

Ein Krebstumor gilt als gefährliche und schreckliche Krankheit, bei der Zellen enorm wachsen, während Krebszellen gesunde zerstören.

Gegenwärtig gibt es in der Medizin Hunderte von Arten dieser Krankheit. Die Symptome von Krebstumoren in verschiedenen menschlichen Organen sind unterschiedlich, es gibt keine eindeutige Definition. Die Krebsbehandlung erfolgt auf komplexe Weise: Chemotherapie, Bestrahlung und Operationen, wenn der Tumor operierbar ist. Krebs, dessen Behandlung durch Volksheilmittel durchgeführt wird, kann durch seine Früherkennung geheilt werden.

Wie erkennt man die Krankheit?

Es ist sehr wichtig, die Krankheit im Anfangsstadium zu identifizieren. Denn je früher ein Tumor erkannt und behandelt wird, desto wahrscheinlicher ist es, diese Krankheit zu besiegen und gesund zu sein. Der Tumor einiger Organe kann bei der Untersuchung Ihres Körpers unabhängig voneinander erkannt werden. Leider greifen viele Menschen auf die Hilfe eines Arztes zu, wenn sie selbst bereits Krebs spüren.

Die Tumorbehandlung sollte sofort begonnen werden. In der medizinischen Praxis gibt es viele Fälle, in denen eine schreckliche Diagnose während einer Routineuntersuchung eines Patienten festgestellt wird. Daher ist es nicht erforderlich, einen Arztbesuch für später zu verschieben, insbesondere wenn dies eine geplante Veranstaltung ist, die vom Leiter Ihrer Organisation organisiert wird.

Für eine genaue und endgültige Diagnose ist eine vollständige Untersuchung des Patienten erforderlich. Der Arzt klassifiziert die Krankheit und verschreibt die Krebsbehandlung. Bewertungen anderer Patienten über Ihren Arzt sind von großer Bedeutung. Denken Sie daran, wenn Ihr Arzt die Diagnose nicht bestätigt und Sie keine Anzeichen von Krebs eines Organs haben, konsultieren Sie unbedingt einen anderen Spezialisten.

Welche Methoden werden behandelt?

Krebs hat mehrere Stadien, von denen die ersten behandelbar sind. Dafür gibt es in der modernen Medizin Krebsbehandlungen, die eine Reihe von Verfahren bieten. Sie werden aufgrund der Schwere der Erkrankung vom Arzt verordnet.

Durch therapeutische, chirurgische und Bestrahlungstherapien, Chemotherapie und Immuntherapien kann die Krankheit vollständig geheilt oder der Schmerz gelindert werden, wenn der Tumor Metastasen verbreitet hat.

Mit dem Verschwinden von Symptomen und Anzeichen von Krebs ist die Krankheit in Remission. Wenn sich diese Krankheit fünf Jahre lang nicht manifestiert, bedeutet dies, dass der Patient vollständig geheilt ist. Leider gibt es unheilbare Krebsarten. Patienten mit dieser Diagnose erhalten eine Erhaltungstherapie, die die Schmerzen reduziert und das Leben einer Person verlängert.

Es gibt so etwas - Ersatztherapie. Wenn bei einer Person Krebs diagnostiziert wird, gibt die Behandlung nicht immer Hoffnung auf Genesung. Es ist sehr wichtig, den Patienten emotional und psychologisch zu unterstützen.

Wenn ein Mensch Krebs hat, verändert sein letztes Stadium sein ganzes Leben radikal. Wie kann man die letzten Tage aufhellen? Dafür gibt es spezielle medizinische Einrichtungen - Hospize. Alles ist hier erlaubt, sogar Rauchen auf der Station. Das Personal der Einrichtung verwendet verschiedene Krebsbehandlungen, um die Schmerzen der Patienten zu lindern.

Gebärmutterkrebs

Diese Krankheit wird von einem bösartigen Tumor begleitet, der sich unbehandelt auf andere Organe ausbreiten kann. Der meiste Gebärmutterkrebs tritt nach fünfzig Jahren bei Frauen auf. Was ist die Ursache dieser Krankheit? Dies ist derzeit nicht bekannt.

In zahlreichen Studien wurden die Ursachen identifiziert, die zur Entstehung von Gebärmutterkrebs beitragen. Dazu gehören:

  • Hypertonie und Diabetes.
  • Sucht nach Rauchen und Alkohol.
  • AIDS und andere Geschlechtskrankheiten.
  • Verletzung der Wechseljahre.
  • Frühes Sexualleben und Geburt.
  • Häufiger Partnerwechsel beim Sex.
  • Narben nach Geburtstrauma und Erosion.
  • Fettleibigkeit

Eine frühzeitige Diagnose lässt auf eine vollständige Genesung hoffen. Wenn bei einer Frau, die ein Kind erwartet, Uteruskrebs entdeckt wird, der nicht behandelt werden kann, wird die Schwangerschaft beendet. Dies ist notwendig, um das Leben der Mutter zu retten.

Bei der Verschreibung der Behandlung werden der Allgemeinzustand des Körpers, das Alter des Patienten und das Krebsstadium berücksichtigt. Während der Operation werden die Eierstöcke und die Eileiter zusammen mit der Gebärmutter vollständig entfernt. Wenn sich die Krankheit für ein spätes Entwicklungsstadium eignet, werden Bestrahlung und Chemotherapie verschrieben. Einige Patienten erhalten eine kombinierte Behandlung mit Krebsmedikamenten. Alle Frauen, die 40 Jahre oder älter sind, müssen vorbeugend von einem Frauenarzt untersucht werden.

Brustkrebs

Dieser bösartige Tumor ist die häufigste Erkrankung bei Frauen. Ihre Gefahr besteht in einer aggressiven Entwicklung und der Fähigkeit, schnell zu metastasieren. Millionen Frauen auf der Erde leiden an dieser Krankheit, die durch eine hohe Sterblichkeit gekennzeichnet ist. Was kann Brustkrebs verursachen, dessen Behandlung nicht verschoben werden kann? Die Ursachen dieser Krankheit sind:

  • Erbliche Veranlagung.
  • Verhütungsmittel und Hormonpräparate.
  • Frühes Einsetzen der Menstruation und später - Wechseljahre.
  • Die große Pause zwischen der Geburt und dem späten Beginn der ersten Schwangerschaft.
  • Wenn es einmal einen Krebs eines anderen Organs gab, wurde der Tumor einer Bestrahlung ausgesetzt.
  • Wenn der Patient an Diabetes leidet, fettleibig ist und an hohem Blutdruck leidet.
  • Sucht nach schlechten Gewohnheiten: Rauchen, Alkohol trinken und ungesunde Ernährung.

Ein Tumor an der Brustdrüse ist schwer zu erkennen. Es kann mit einfacher Entzündung verwechselt werden. Wenn jedoch die Brust anfängt zu schmerzen, zu jucken, die Brustwarze eingezogen oder herausgezogen wird, die Haut auf der Brust rot wird und gelbliche Schuppen bedeckt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Es kann keine einfache Entzündung sein, sondern Krebs.

Die Brustkrebsbehandlung beginnt mit einer genauen Diagnose nach einer gründlichen Untersuchung mit modernen Methoden und Mitteln. Beseitigen Sie Brustkrebs nur chirurgisch. Wenn der Tumor einen Durchmesser von weniger als 5 cm hat, wird er zusammen mit den umgebenden Gängen und Geweben entfernt. Und wenn mehr als 5 cm - die Brustdrüse vollständig entfernen.

Die Behandlung von Brustkrebs ist nicht ohne Chemotherapie. Dieses Verfahren reduziert die Größe des Tumors, wodurch während der Operation mehr gesundes Gewebe eingespart werden kann. Und danach - um die Verbreitung von Metastasen zu stoppen.

Um diese Krankheit zu vermeiden, versuchen Sie, sich normal zu halten: Nehmen Sie kein Übergewicht zu, entfernen Sie Alkohol, Tabak und rotes Fleisch. Essen Sie Gemüse, Obst und andere natürliche Produkte und führen Sie einen gesunden Lebensstil. Und vor allem - besuchen Sie regelmäßig den Arzt für eine Routineuntersuchung.

Leberkrebs

Die Krankheit ist durch bösartige Tumore gekennzeichnet, die sich aus der Leberstruktur selbst entwickeln. Der Zusammenhang dieser Krankheit mit chronischen Hepatitis-Erkrankungen wurde festgestellt. Die Entwicklung von Krebszellen erfolgt über viele Jahre nach der Infektion mit diesem Virus allmählich. Unter ihrem Einfluss sterben gesunde Zellen ab und es bilden sich Narben (Zirrhose), die zur Entstehung von Krebs führen. Chronische alkoholische Hepatitis ist eine weitere Ursache der Erkrankung.

Lebertumor hat fast keine Symptome. Appetitlosigkeit und Gewicht, Müdigkeit, Schwäche und Schmerzen auf der rechten Seite können ohne Aufmerksamkeit durchgehen. Schlagen und stoppen Und dies kann durch das Wachstum von Krebszellen verursacht werden.

Leberkrebs, der operiert wird, kann nur geheilt werden, wenn der Tumor vollständig entfernt ist! Die Operation an der Leber ist sehr schwierig und wird in großen Kliniken durchgeführt. Dabei wird der befallene Teil der Leber, falls erforderlich, die Hälfte des Organs entnommen. Es besteht jedoch keine Gefahr. Die Leber wird schnell wieder in ihre ursprüngliche Größe gebracht. Die erfolgreichste Krebsbehandlung in Israel.

Wenn der Tumor zu groß ist, sich neben großen Gefäßen befindet und sich auf das gesamte Organ ausbreitet, ist die Operation nutzlos. In diesem Fall wird eine restaurative Behandlung verwendet, um den Allgemeinzustand des Patienten zu lindern und sein Leben zu verlängern. Wenn Sie keinen Leberkrebs behandeln, führt dies den Patienten sehr schnell zum Tod.

Magenkrebs

Magenkrebs ist eine Krebserkrankung, die die zweithäufigste bösartige Erkrankung ist. Die Ursache für die Entwicklung eines bösartigen Tumors wurde leider nicht festgestellt. Die moderne Medizin hat jedoch Faktoren aufgezeigt, die zur Entwicklung von Krebszellen im Magen beitragen:

  • Eintöniges Essen, das Vorhandensein von eingelegten, frittierten und geräucherten Produkten, Salz, tierischen Fetten.
  • Die Zusammensetzung des Bodens der Region, in der Sie leben. Die weit verbreitete Verwendung von Gärtnern und Gärtnerdüngern, zu denen Stickstoff, Nitrat, Kupfer, Kobalt und Molybdän gehören, erhöht die Wahrscheinlichkeit von Magenkrebs.
  • Lebensbedingungen sind wichtig. Wenn eine Person in einem Privathaus lebt und sie mit einem Ofen heizt, trägt das Produkt aus brennender Kohle oder Holzasche, die in den Körper gelangen, zur Entwicklung der Krankheit bei.
  • Sucht nach Rauchen und Alkohol, insbesondere nach Wodka.
  • Die Wahrscheinlichkeit des Erwerbs dieser Krankheit steigt, wenn jemand in der Familie Krebs hat.
  • Patienten mit Magengeschwüren, Polypen und atrophischer Gastritis sind anfällig für Krebs.

Krebs manifestiert sich auf verschiedene Weise und hängt vom Ort des Tumors ab. Der Patient verliert schnell an Gewicht, er wird durch Erbrechen, Übelkeit und Schmerzen im Magen gequält. Er isst oder trinkt nichts, sein Körper ist dehydriert und erschöpft. Nur eine vollständige Untersuchung ermöglicht es, die Diagnose festzustellen und mit der Behandlung zu beginnen.

Der Patient leidet schmerzhaft an einer Krankheit wie Magenkrebs. Die Behandlung dieser Krankheit wird operativ durchgeführt. Während der Operation wird ein Teil des von Krebszellen betroffenen Magens entfernt. Wenn sich der Tumor auf das gesamte Organ ausgebreitet hat, ist der Magen vollständig entfernt. Und wenn die Krankheit Metastasen in andere Organe ausgelöst hat, werden sie auch entfernt. Vor und nach der Operation werden Chemotherapie und Bestrahlung durchgeführt. Diese Verfahren heilen nicht Krebs, sondern reduzieren nur die Schwere der einzelnen Krankheitssymptome.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Diese Orgel ist sehr klein und nur 15 cm lang. Bei der Untersuchung ist es daher fast unmöglich, durch einen Tumor verursachte Veränderungen festzustellen. Und in einem frühen Stadium der Entwicklung spürt eine Person keine Anzeichen einer Krankheit. Wenn sie auftauchen, werden sie einer anderen Krankheit zugeschrieben.

Die Ursache dieser Erkrankung ist bisher nicht geklärt. Die Bestimmung des Bauchspeicheldrüsenkrebses, dessen Behandlung einen chirurgischen Eingriff erfordert, wird einigen Faktoren helfen. Dazu gehören: Rückenschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Verfärbung der Haut und des Augenweißes, die bei der Ausscheidung von Galle auftreten, Stuhlverfärbung, Urinflecken und juckende Haut.

Bauchspeicheldrüsenkrebs kann nur operativ behandelt werden. Es gibt drei Arten von Operationen:

  • Nur ein Teil der Drüse wird entfernt, wobei die exokrinen und endokrinen Funktionen aufrechterhalten werden.
  • Nicht das gesamte Eisen wird entfernt, aber der Abfluss von Organverdauungsprodukten bleibt nicht erhalten.
  • Entfernen Sie die Bauchspeicheldrüse vollständig. Eine solche Operation erfordert eine Hormonersatztherapie.

Ein Krebstumor breitet Metastasen auf benachbarte Organe, Knochen und Peritoneum aus. Vernachlässigen Sie die Prävention nicht, um die Erkrankung des Bauchspeicheldrüsenkrebses auszuschließen. Beginnen Sie mit dem Trinken und Rauchen. Halten Sie sich an Ihre Ernährung. Behandeln Sie sie in Gegenwart anderer Krankheiten und gutartiger Tumoren unverzüglich.

Prostatakrebs

Dies ist eine männliche Krankheit, auch Karzinom genannt. Der Tumor beeinflusst die Prostatadrüse, was die männliche Sexualfunktion beeinträchtigt und sein Leben gefährden kann. Prostatakrebs, dessen Behandlung sofort begonnen werden muss, tritt häufiger bei Männern auf, die älter als vierzig Jahre sind.

Auf die Frage nach den Ursachen dieser Krankheit gibt es keine eindeutige Antwort. Spezialisten auf dem Gebiet der Onkologie haben einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Krebs und einigen Faktoren hergestellt. Dies vor allem Alter und Vererbung. Wenn ein Mann älter wird, durchläuft sein Körper ein Stadium hormoneller Veränderungen.

Auch die Prostata ist an diesem Prozess beteiligt, was zu einer schlimmen Krankheit führen kann. In einigen Fällen muss die Ursache der Krankheit jedoch in der Vererbung gesucht werden. Wissenschaftler haben das Gen anhand zahlreicher Studien identifiziert. Wenn Sie es erben, steigt das Risiko, einen schlechten Tumor der männlichen Drüse zu bilden, um ein Vielfaches.

Das Karzinom ist eine sehr gefährliche Krankheit. Ihre Perfidität ist die aktive Ausbreitung von Metastasen, wenn eine Person keine Anzeichen einer Krankheit spürt. Daher müssen Männer im reifen Alter ihre Gesundheit sorgfältig überwachen. Und dafür müssen Sie wissen, welche Anzeichen von Prostatakrebs auftreten. Die Behandlung damit muss sofort beginnen. Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn Sie besorgt sind über:

  • Schmerzhaftes Wasserlassen mit Blut.
  • Harninkontinenz.
  • Schmerzen im Perineum und in den Knochen.
  • Gewichtsverlust

Bei der Verschreibung der Behandlung berücksichtigt der Arzt die Begleiterkrankungen des Patienten, sein Alter und den Wunsch nach Genesung. Derzeit gibt es viele Methoden und Behandlungen zur Behandlung von Prostatakrebs:

  • Es wird keine Behandlung verordnet. Diese Methode wird bei älteren Krebspatienten mit einer schweren Form einer anderen Krankheit angewendet. Wenn Sie eine Behandlung gegen einen Tumor verschreiben, kann dies den Patienten noch mehr schaden.
  • Die chirurgische Methode wird angewendet, wenn der Tumor die Drüse nicht überschritten hat und keine Metastasen zugelassen hat.
  • Brachytherapie wird verwendet, um das Wachstum von Krebszellen zu reduzieren.
  • Und schließlich, wenn andere Behandlungsmethoden aufgrund der schweren Form der Krankheit nicht möglich sind, wird eine Hormontherapie durchgeführt.

Lungenkrebs

Diese Krankheit wird in der Onkologie als die häufigste angesehen, da das Anfangsstadium von Lungenkrebs keine Anzeichen zeigt. Die Entstehung von Tumoren in der Lunge tritt häufig bei Menschen auf, die früher an chronischen Krankheiten litten: Lungenentzündung, Bronchitis, Tuberkulose. Menschen, die in gefährlichen Industrien tätig sind, sind anfällig für diese Krankheit, bei der sie Teer, Koks und verschiedene ätherische Öle einatmen müssen. Raucher, Bergleute, Hüttenarbeiter, Asbestzement, Phosphatarbeiter leiden häufiger an Lungenkrebs.

Symptome der Krankheit können für andere Krankheiten charakteristisch sein. Wenn eine Person hustet, Atemnot hat, manchmal Blut hustet, Schmerzen in der Brust spürt und an Gewicht verliert, müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Wenn die Temperatur ohne Grund steigt, sollten Sie auch darüber nachdenken. Unter seiner geringfügigen Veränderung kann Krebs als imitierende Pneumonie oder Bronchitis getarnt werden.

Was tun, wenn Sie Krebs haben? Die Behandlung von Lungentumoren erfolgt durch konservative und chirurgische Methoden. Die erste umfasst Chemotherapie, Bestrahlung und Kombinationstherapie. Alle Verfahren werden an modernen Geräten und unter Verwendung wirksamer Medikamente durchgeführt. Leider ist die konservative Methode der operativen unterlegen. Laut Statistik lebt nur jeder fünfte Patient mit einer solchen Diagnose mehr als ein Jahr. Für den Rest der Patienten wurde das Leben in wenigen Monaten verbracht.

In der medizinischen Praxis gibt es Fälle, in denen die Krankheit im letzten Stadium der Entwicklung vollständig geheilt wurde, wobei die beliebte Behandlung von Lungenkrebs eingesetzt wurde.

  • Das wirksamste Volksheilmittel ist Paprika. Von ihm die Haube vorbereiten. Der zerdrückte Pfeffer wird zusammen mit den Samen mit einem hochwertigen Öl eingegossen, fest verschlossen und etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt. Das Gefäß muss täglich geschüttelt werden. Nach Ablauf der Infusionszeit wird der Extrakt filtriert, abgefüllt und die Behandlung beginnt. Nehmen Sie die Haube fünfmal täglich vor den Mahlzeiten einen Teelöffel. Sie können eine Pfeffertinktur mit Kefir, Milch oder mit Brot beißen. Zutaten: eineinhalb Kilogramm Pfeffer und Öl.
  • Krebszellen gelten als Pilz, der den gesamten Körper vergiften kann. Um es zu neutralisieren, müssen Sie Soda verwenden, da es Alkali enthält. Bei malignen Tumoren wird eine Krebsbehandlung mit Soda angewendet. Bereiten Sie eine solche Lösung vor. Ein Teelöffel Backpulver wird in einer Tasse warmem Wasser aufgelöst. Nehmen Sie sich drei Tage hintereinander zweimal am Tag. Machen Sie eine Pause von zehn Tagen und wiederholen Sie die Behandlung.

Rektalkrebs

Diese Krankheit ist normalerweise anfällig für Menschen, die über fünfzig Jahre alt sind. Der Tumor entwickelt sich langsam im Rektum. Als sie sie vollständig umarmt, verteilt sie Metastasen an die Organe in der Nachbarschaft. Darmkrebs beginnt sich normalerweise nach einer Verletzung der Schleimhaut zu entwickeln. Was könnte sie verletzen?

  • Polypen, Kolitis, Proktitis und andere entzündliche Prozesse.
  • Ein übermäßiger Konsum von würzigen, salzigen Lebensmitteln und unzureichenden Pflanzen führt zum Misserfolg der Schleimhaut.
  • Analsex.

Was müssen Sie beachten, um die Krankheit nicht zu übersehen?

  • Intestinale Störungen, die von Durchfall, Verstopfung und Stuhlinkontinenz begleitet werden.
  • Ableitungen: Blut, eitrig und schleimig.
  • Schmerzempfindung im Rektum.
  • Dramatischer Gewichtsverlust, Manifestationen von Anämie, Blässe.

Rektumkarzinom ist wie keine andere Krankheit mit Unannehmlichkeiten verbunden. Die Behandlung dieser Krankheit erfolgt operativ. Je nach Tumorgröße und Metastasierung gibt es mehrere, diese oder jene Operation wird durchgeführt. Vor und nach der Bestrahlung und Chemotherapie. Dies ist notwendig, um die Größe des Tumors zu reduzieren und das Risiko negativer Manifestationen von Krebs nach einer Operation zu verringern. Bei geringstem Verdacht auf diese Krankheit sofort einen Arzt aufsuchen!

Hautkrebs

Die Bildung eines malignen Tumors erfolgt mit der unkontrollierten Teilung einer Körperzelle und deren Einführung in menschliche Organe. Krebs und gefährlich, weil eine solche Spaltung nicht bemerkt werden kann. Ein Tumor kann jedes Organ und auch die Haut betreffen. Hautkrebs ist anders und wird anders behandelt.

Ein Tumor auf der Hautoberfläche wird Melanom genannt. Diese Krankheit entwickelt sich als Folge der Auswirkungen einer chronischen Dermatitis, einer längeren Exposition gegenüber der Haut der Sonne und Strahlung.

Zunächst bilden sich kleine Knoten auf der Haut. Wenn sie wenige sind, verursacht es keine Schmerzen. Und wenn sich die Knötchen der Platte über die Haut wölben und wachsen, werden die Schmerzen spürbar. Schließlich wächst der Tumor so groß, dass er die gesamte Haut bedeckt und tief in sie eindringt. Hautkrebs, der mit Volksheilmitteln behandelt wird, kann besiegt werden, wie es Heiler vor vielen Jahrhunderten getan haben.

  • Veselka-Pilz wird zu Pulver gemahlen. Voranlage wird getrocknet und gemahlen. Aus einer Mischung aus Propolispulver und Öl eine Salbe herstellen und mit Tumoren auf der Haut einreiben. 10 g Pulver nehmen 100 g Öl.
  • Aus der Heilpflanze Schöllkraut den Saft herauspressen, mit Vaseline mischen. Diese Salbe verschmiert Tumore. Für einen Teil des Saftes der Pflanze nehmen Sie vier Stücke Vaseline.
  • Sie stellen Tampons aus dem goldenen Whisker-Saft her und tragen sie auf die betroffenen Stellen auf. Einmal täglich Lotion wechseln.

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte, die im Kampf gegen Hautkrebs helfen. Diese Informationen stehen nun jeder Person zur Verfügung. Lerne es, heile und sei gesund!

Gehirntumor, Stadium 4

Krebs ist nicht immer eine heilbare Krankheit. Und wenn sich ein bösartiger Tumor im Gehirn entwickelt und das vierte, letzte Stadium erreicht, ist dies schrecklich. Hoffnung auf eine vollständige Genesung brach zusammen. Aber es gibt eine Chance für die Verlängerung des Lebens eines Kranken.

Die Krebsbehandlungsstufe 4 hängt von vielen Faktoren ab. Die Hauptfrage, die den Patienten mit der Diagnose interessiert: "Wie viel bleibt noch übrig?" Bei Patienten mit Gehirntumor können Patienten, die älter als 65 Jahre sind, 2-3 Jahre alt werden. Aber Menschen mittleren Alters leben länger mit einer solchen Krankheit. Der Körper ist am Kampf ums Leben beteiligt, da die Jugendlichen Motivation und mehr Kraft haben. Chirurgie, Strahlentherapie und medikamentöse Behandlung verlängern das Leben des Patienten über viele Jahre.

ASD. Fraktion 2

Offiziell darf dieses Medikament nur in der tierärztlichen Praxis verwendet werden. Seine Studien zu einer Person wurden nicht durchgeführt, und wenn Sie sich dazu entschieden haben, auf diese Weise behandelt zu werden, liegt die Verantwortung nur bei Ihnen.

Zur Herstellung des Arzneimittels "ASD. Fraction 2" unter Verwendung des Gewebes langlebiger Tiere. Tinktur ist eine flüssige Farbe von Tee und hat einen eigenartigen Geruch. Wissenschaftler haben die antibakteriellen Eigenschaften der "ASD" nachgewiesen. Das Medikament ist an den Stoffwechselprozessen des Körpers beteiligt, liefert die notwendigen Hormonspiegel und manifestiert sich bei der Bildung des Immunsystems. Das Medikament "ASD" betrifft keine Mikroben, sondern den gesamten Organismus als Ganzes, der diese Mikrobe in Zukunft selbst zerstören wird.

Bei onkologischen Erkrankungen wird das ASD-Tool verwendet. Die Krebsbehandlung mit diesem Medikament reduziert die Schmerzen und stoppt die Entwicklung der Krankheit. Fortgeschrittene Krebsstadien werden mit einer nicht vollständigen Dosierung behandelt. Verwenden Sie fünf Milliliter des Medikaments "ASD" pro 100 Milliliter Wasser. Nehmen Sie das Medikament zweimal täglich und nur mit der Genehmigung und unter der Aufsicht eines Arztes ein.

Kampf gegen Krebs mit Volksmedizin

Heilkräuter und Produkte natürlichen Ursprungs werden häufig zur Behandlung von Krebs eingesetzt.

  • Die häufigste Krebsbehandlung ist Knoblauch. Es verhindert eine übermäßige Teilung der Körperzelle. Es stabilisiert die Entwicklung eines Tumors oder heilt ihn. Genug jeden Tag um 1 EL zu essen. Löffel in Honig Knoblauch gekocht. Empfangslimit 3-4 mal. Honig (500 g) und Knoblauchsaft (200 g) werden gemischt und 40 Minuten im Wasserbad bei geschlossenem Deckel gekocht. Der auf der Oberfläche gebildete Schaum wird entfernt.
  • Die Krebsbehandlung mit Volksmitteln dient der Stärkung des Körpers des Patienten. Bereiten Sie dazu die Tinktur vor. Gemeiner Wacholder goss weißen Traubenwein ein. Bestehen Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort. Danach den gehackten Knoblauch hinzufügen und 10 Tage lang darauf bestehen. Filtern Sie und nehmen Sie bis zu 50 g 1-2 mal täglich nach den Mahlzeiten ein. Zutaten: 100 g Wacholderfrüchte, 2 Liter Wein, zwei Köpfchen Knoblauch.
  • Gehackte Eichenrinde wird 30 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Honig hinzufügen, Knoblauch zerkleinern, zum Kochen bringen. Kühlen, filtern und Halsschmerzen bei Halskrebs machen. Zutaten: 1 EL. Löffel Rinde, 1 Liter Wasser, 4 EL. Löffel Honig, 2 EL. Löffel Knoblauch.

Die Krebsbehandlung von Volksheilmitteln wird nach den Rezepten der traditionellen Medizin durchgeführt. Nun gibt es zu diesem Thema viele Informationen. Bei Bedarf können Sie es jederzeit bekommen. Heile und sei gesund!