Die Verwendung von jährlichem Wermut bei der Behandlung der Onkologie - die Eigenschaften von Kräutern und Kontraindikationen

Nützliche Eigenschaften dieser Pflanze sind Gegenstand einer umfangreichen wissenschaftlichen Untersuchung der renommiertesten spezialisierten Institutionen. Einjähriger Wermut gegen Krebs hat sich tatsächlich als wirksam erwiesen, aber in der Bevölkerung nimmt die Anzahl der Spekulationen und Gerüchte über den praktischen Wert dieses Volksmittels zur Behandlung verschiedener Arten von onkologischen Erkrankungen zu. Lesen Sie die Informationen, die dazu beitragen, die Wahrheit von der Fiktion zu trennen.

Was ist Wermut jährlich - Foto und Beschreibung

Diese Pflanze unterscheidet sich von anderen Vertretern ihrer Art nicht nur durch Name, Blattform, Farbe, Geruch, sondern auch durch ihre chemische Zusammensetzung. Die bis zu einem Meter hohen, geraden Stängel des Wermuts, auch Artemisia annua genannt, zeichnen sich durch eine hellgrüne Farbe aus. Die Blütenstände des Grases sind wie „Rispen“ geformt und bestehen aus vielen gelben Blüten. Artemisia annua wächst in China und Vietnam in Hülle und Fülle und wird seit jeher als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Tuberkulose und anderen schweren Krankheiten eingesetzt.

Medizinische Eigenschaften von Wermut jährlich

Die einzigartigen krebsbekämpfenden Eigenschaften des Extrakts aus den Blättern und Stielen dieser Pflanze wurden als Ergebnis einer aktiven Suche nach neuen wirksamen Medikamenten gegen Malaria entdeckt. Das Ergebnis einer langen, harten Arbeit war die Entdeckung einer Substanz, die Artemisia annua solch erstaunliche heilende Eigenschaften verleiht. Diese Substanz wird Artemisinin genannt. Es ist erwähnenswert, dass es möglich ist, diesen Arzneistoff nur aus jährlichem Wermut zu extrahieren.

Die Zusammensetzung der Pflanze enthält einen wirklich einzigartigen Komplex von nützlichen Bestandteilen, aufgrund dessen ein derart starker therapeutischer Effekt erzielt wird. Es ist bekannt, dass Artemisia annua zur Behandlung von Verdauungsstörungen aller Art verwendet wird. Daher nimmt die Sekretion von Magen- und Pankreassäften aufgrund der natürlichen Bitterkeit der Pflanze zu. Eine andere, ebenso einzigartige Komponente des Wermutjahres ist Capillin, das eine breite antimikrobielle Aktivität aufweist. Darüber hinaus sind die folgenden medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze bekannt:

  • Immunstimulation;
  • Antikonvulsivum;
  • hämostatisch;
  • Schmerzmittel;
  • Wundheilung;
  • antiparasitisch.

Ist Wermut wirksam bei der Behandlung der Onkologie?

Lange Jahre der Erforschung der Charakteristika von Stoffwechselprozessen, die bösartigen Tumoren innewohnen, haben amerikanische Wissenschaftler vermuten lassen, dass die von Artemisia annua erhaltene Substanz Krebszellen abtöten kann. Die Ergebnisse der Laborexperimente waren sehr ermutigend und gaben vielen Patienten Hoffnung auf Befreiung von der heimtückischen tödlichen Krankheit. Heute gehört ein einjähriger Wermut-Extrakt zum Behandlungsschema von Freiwilligen, die zugestimmt haben, an einem wissenschaftlichen Experiment teilzunehmen.

Wie wirkt Artemisinin auf Krebszellen?

Atypische Strukturen verbrauchen während der gesamten Entwicklung enorme Mengen an Eisen. Artemisinin wird in der Onkologie tatsächlich wegen seiner Reaktionsfähigkeit mit diesem Element verwendet, wodurch die sogenannte "Peroxidbrücke" in der Struktur der aus Wermut gewonnenen Jahressubstanz unter Freisetzung von atomarem Sauerstoff - dem absoluten Oxidationsmittel - zerstört wird. Unter dessen Einfluss wird das Eisen instabil und die Krebszelle stirbt ab.

Es ist wichtig anzumerken, dass es fast unmöglich ist, aus einer selbst vorbereiteten Heilpflanze ein wirksames Mittel für die Onkologie zu erhalten, was aus mehreren objektiven Gründen besteht. Im Falle der industriellen Herstellung von Artemisinin führen Apotheker die Reinigung des Wirkstoffs durch unnötige Verunreinigungen und toxische Elemente durch komplexe technologische Operationen durch, was, wie Sie sehen, ein Problem ist, das Sie alleine erreichen können.

Bei all dem gibt es Fälle, in denen das übliche Wermutjahr gegen Krebs sehr erfolgreich eingesetzt wurde. Daher ist es erwähnenswert, dass das ätherische Öl und die bitteren Pflanzenglucoside einen vermittelten Effekt auf den Krebsprozess haben. Die erste stimuliert das zentrale Nervensystem und kämpft effektiv gegen Apathie und Neurose. Bittere Glykoside helfen, den Entzündungsprozess zu stoppen, indem sie die Insulinkonzentration im Blut sowie Arachidonsäure reduzieren, was sich positiv auf die Aktivität von immunkompetenten Zellen im Körper auswirkt.

Wie man Wermut in der Onkologie trinkt

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Pflanze gegen bösartige Tumore einzusetzen. Einige traditionelle Heiler empfehlen die Einnahme in trockener Form als Zusatz zu Lebensmitteln, während andere Sie dagegen raten, rohes Gras zu essen oder Kräutertees und Tinkturen auf seiner Basis zuzubereiten. In jedem Fall ist es äußerst wichtig, vor der Verwendung eines beliebten Rezepts Ihren Arzt zu konsultieren oder einen qualifizierten Kräuterfachmann zu konsultieren, um ein individuelles Behandlungsprogramm festzulegen.

Wermutkapseln

Durch die Aufnahme eines Grases in einer solchen Form wird der Darm der Hauptbestandteile des Produkts fast vollständig beherrscht. Aus diesem Grund wird Wermut jährlich gegen Krebs in Kapseln als wirksamer angesehen als beispielsweise eine frische Pflanze. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Dosierungsform ist die einfache Verwendung und Verabreichung. Nicht jeder kann Infusionen, Abkochungen oder noch mehr eine trockene Pflanze mit Nahrung einnehmen, was nicht von Gras in Kapseln, von denen jede 200 bis 500 mg Rohmaterial enthält, gesagt werden kann. In der Onkologie ist es in der Regel vorgeschrieben, etwa 1000 mg des Medikaments pro Tag einzunehmen.

Wermut-Jahresauszug

Diese Substanz ist in fast jeder Apotheke erhältlich. Krebserkrankungen in Form eines Extrakts sind wahrscheinlich die beliebteste Droge bei onkologischen Patienten. Eine heilende Substanz wird durch Perkolation (Filtern) der Blüten und Blätter der Pflanze erhalten. Das Ergebnis eines komplexen technologischen Prozesses ist eine dicke dunkelbraune Zusammensetzung mit einem starken spezifischen Geruch.

Die Verwendung eines Extrakts bei Krebspatienten sollte strikt unter der Aufsicht des behandelnden Arztes sein. In der Onkologie wird das Medikament in der Regel getrunken. Während des Tages sollte die Gesamtmenge des Extrakts 60 Tropfen nicht überschreiten. Es wird nicht empfohlen, die angegebene Dosierung selbst zu erhöhen, da die Gefahr besteht, dass die Pflanze durch Alkaloide vergiftet wird.

Tinktur aus Wermut in der Onkologie

In Apotheken wird das Medikament in Glasbehältern mit 15, 25 und 50 mg verkauft. Das Arzneimittel hat eine dunkelgrüne Farbe, einen bitteren Geschmack und einen charakteristischen Geruch. Der Hauptzweck des Medikaments ist die Behandlung von Erkrankungen des Magens und des Darms, aber Tinktur kann ebenso gut als Krebsmedikament verwendet werden. Das Arzneimittel umfasst Tannine, Ethylalkohol, Flavonoide, ätherische Öle und andere Substanzen, die für den durch die Krankheit geschwächten Körper notwendig sind.

Zu therapeutischen Zwecken (in Kombination mit Medikamenten) wird empfohlen, dreimal täglich 20 Tropfen bittere Tinktur 30 Minuten vor den Mahlzeiten zu verwenden. Aufgrund individueller Indikationen kann die Dosierung des Arzneimittels erhöht werden. Gleichzeitig ist es unerlässlich, die Reaktion des Körpers zu kontrollieren. Bei negativen Symptomen sollten Sie zur vorherigen Art der Medikation zurückkehren.

Behandlung von Wermutkrebs

Wissenschaftliche Forschungen haben gezeigt, dass sich die Antitumoraktivität von Artemisinin und seiner halbsynthetischen Analoga (z. B. Artesunat) hauptsächlich auf Leukämie, maligne Tumoren der Brust, der Prostata und des Magens erstreckt. Aufgrund der Schädigung der Leber und anderer Organe hatte die Verwendung dieser Substanz während des gesamten wissenschaftlichen Versuchs keinen großen Erfolg. Daher ist es nützlich, sich mit den Empfehlungen von Heilern in Bezug auf die Behandlung von Krebs mit Abkochungen, Infusionen und anderen Volksheilmitteln, die auf Artemisia annua basieren, vertraut zu machen.

Es ist bekannt, dass es während der Onkologie empfohlen wird, die Abkochung der Wurzeln einer Pflanze in sich aufzunehmen. Im Falle einer weiblichen Genitalbeteiligung raten die Heiler, diese Behandlungsmethode mit einer täglichen Dusche mit einer ähnlichen Zusammensetzung zu kombinieren. Gleichzeitig bestehen Vertreter der traditionellen Medizin darauf, dass ihre Anhänger sich nicht selbstmedizinisch behandeln. Denken Sie daran, dass Wermut eine giftige Pflanze ist. Sie sollte daher mit Vorsicht angewendet werden, wobei die folgenden Gegenanzeigen nicht zu vergessen sind:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Gastritis, Geschwüre und andere Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts im akuten Stadium;
  • Anämie;
  • nervöse Störungen.

Für Lungenkrebs

Wermut gegen Krebs begann nach der Entdeckung seiner einzigartigen heilenden Eigenschaften in Bezug auf Malariaplasmodium. Außerdem wurde die Pflanze seit langem zur Bekämpfung von Tuberkulose eingesetzt. In der modernen wissenschaftlichen Gemeinschaft wird die Hypothese der parasitären Natur von Krebs aktiv diskutiert, was tatsächlich die vollständige Einnahme von Bittergras mit einer breiten antimikrobiellen Wirkung rechtfertigt. Wermut gegen Lungenkrebs wird hauptsächlich in den folgenden Rezepten verwendet:

  • Wermutpulver. 5 Tage lang müssen Sie alle zwei Stunden einen Teelöffel des angegebenen Werkzeugs mit Wasser abspülen. Wiederholen Sie den Kurs nach einer 20-tägigen Pause.
  • Abkochung von Kräutern. Ein Teelöffel trockenes Rohmaterial gießt 200 ml kochendes Wasser und kocht bei schwacher Hitze, bis die Hälfte des ursprünglichen Flüssigkeitsvolumens übrig ist. Nehmen Sie dreimal täglich 30 ml Brühe Wermut gegen Krebs ein, bevor Sie sich verbessern.

Prostatakrebs

Die festgelegte Form des onkologischen Prozesses kann ganz unterschiedlich ablaufen. Vernachlässigen Sie die Hauptbehandlung ungeachtet des Zustands des Patienten nicht und hoffen Sie auf eine schnelle Genesung, indem Sie nur Wermut nehmen. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Empfehlung für jede Krebsart gilt. Denken Sie daran, dass die Behandlung von Onkologie-Wermut ausschließlich begleiten sollte.

Inzwischen wird die Behandlung von Prostatakrebs durch die Infusion von jährlichem Wermut durchgeführt, für dessen Vorbereitung nur zwei Bestandteile benötigt werden: Wasser und Gras. Ein Teelöffel pflanzliche Rohstoffe sollte also in ein Glas kochendes Wasser gegossen werden und 30 Minuten ziehen lassen. Strained Ready Infusion von einjährigem Wermut gegen Krebs sollte dreimal täglich 70 ml vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Brustdrüse

Bei Frauen nimmt eine bösartige Brustneigung eine führende Stellung ein. Eine besondere Risikogruppe besteht aus Frauen mit gutartigen Tumoren in der Geschichte. Einjähriges Wermut gegen Krebs kann verwendet werden, um die Wirksamkeit der Primärtherapie zu verbessern. Darüber hinaus werden Substanzen, die Teil der Pflanze sind, häufig verwendet, um Sekundärinfektionen in Form von Pilzen, Chlamydien und anderen Krankheitserregern zu beseitigen. Die Behandlung von bitterem Grasbrustkrebs erfolgt durch die Verwendung von trockenem Pflanzenmaterial in Mischung mit Honig.

Der Preis des jährlichen Wermuts in der Apotheke

Sie können Krebsmedikamente auf der Grundlage dieses Heilkräuters in fast jeder Apotheke kaufen. In der Regel liegen die Preise für trockene Pflanzenrohstoffe nicht über 60 r. Inzwischen kann man Artemisia annua in Form von Tinktur in Moskau oder St. Petersburg für 80-100 p erwerben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine hochwertige Heilpflanze in einer spezialisierten Online-Apotheke zu kaufen, indem Sie sie gemäß dem auf der Website präsentierten Katalog bestellen. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, die Kauf- und Lieferbedingungen für Gras vorab zu lesen. Die Preise für pflanzliche Rohstoffe in Moskau finden Sie unten:

Krebs durch Krebs - Medikamente und beliebte Rezepte

Für die Behandlung der Onkologie können Sie einige populäre Techniken verwenden, die nach Beobachtung von Spezialisten und den Patienten selbst den Zustand erheblich verbessern und dazu beitragen, den pathologischen Prozess zu stoppen. Wermut von Krebs begann aufgrund seiner Zusammensetzung zu verwenden, da dieses Kraut viele Substanzen enthält, die zusammen eine Anti-Krebs-Wirkung haben können, wenn sie nur richtig eingenommen werden.

Ist Wermut wirksam gegen Krebs

Der einjährige Wermut hat aufgrund seiner Fähigkeit, mit Eisen zu reagieren, eine Antitumorwirkung gegen Krebs. Maligne Zellen verbrauchen im Verlauf der Proliferation eine Menge dieser Substanz, wodurch der Körper schwächer wird und typische Symptome auftreten. Durch die Wermutreaktion mit Eisen werden die atypischen Zellen oxidiert und sterben ab.

Nun untersuchen Experten die Wirkung von Wermut auf den Tumor. Wenn sich die Theorie bestätigt, wird dies in der Onkologie ein großer Schritt auf dem Weg zu einer wirksamen Krebsbehandlung sein. Jetzt kann diese Anlage in Form von unabhängig zubereiteten pharmazeutischen Präparaten und Produkten verwendet werden.

Es ist wichtig! Wurmholz gegen Krebs kann keine Garantie für die Erholung und Verbesserung des Wohlbefindens sein. Wenn der Arzt eine Behandlung vorschreibt, ist es unerlässlich, sie zu unterziehen, und Volksrezepte können eine Ergänzung zur Haupttherapie sein, es sei denn, es gibt Kontraindikationen.

In unserem Land gilt Wurmholz gegen Krebs als Mittel der traditionellen Medizin, aber Wissenschaftler aus Übersee forschen seit langem, um die Eigenschaften dieser Pflanze und ihre Fähigkeit, Krebszellen nachteilig zu beeinflussen, zu bestimmen. Im Allgemeinen zeigten die Ergebnisse, dass das Gras selbst sie töten kann, in Kombination mit Eisen jedoch besser.

In Anbetracht dessen, dass die häusliche Medizin dieses Problem noch nicht ernsthaft angegangen ist, ignorierten traditionelle Heiler dies nicht und begannen, aktiv Informationen über eine solche Behandlung und deren Umsetzung zu verbreiten. Sie können die Wirkung der Pflanze ausprobieren und eine Krebsbehandlung mit Wermut durchführen, die allen zugänglich ist.

Chemische Zusammensetzung

Die Blätter von Wermut enthalten folgende Substanzen:

  • bittere Glykoside;
  • Flavonoide;
  • Phytonzide;
  • Ascorbinsäure;
  • Tannine und harzige Substanzen;
  • organische Säuren;
  • Carotin;
  • Kaliumsalze;
  • Artemisetin;
  • Saponine
Die Blätter von Wermut enthalten viele Chemikalien.

Darreichungsformen

In der Medizin ist es üblich, Wermut in Form von Tinktur und Flüssigextrakt zu verwenden. In der Apotheke können Sie Vorbereitungen kaufen, die Sie auch selbst zubereiten können. In einigen Rezepten wird der Zusatz von Wermut mit anderen Substanzen vorgeschlagen, da zu Hause Produkte unter Zusatz von pharmazeutischen Extrakten und Tinkturen hergestellt werden können.

Extrahieren

Wermut-Extrakt gehört zur Gruppe der Appetitanreger. Die Anweisungen zeigen an, dass es zur Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Gallenwege verwendet wird. Das Gerät erhöht den Appetit und verbessert im Allgemeinen die Funktion der Verdauungsorgane. Das Medikament hat Sokogonnoe und choleretische Wirkung.

Nebenwirkungen können allergische Symptome, Dyspepsie, Gastralgie sein. Bei Überdosierung treten Krämpfe, Zittern und Kopfschmerzen auf.

Tinktur

Tinktur aus Wermut hat die gleichen Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, nur die Freisetzungsform ist unterschiedlich. Die Anweisungen weisen darauf hin, dass es 3-4 Wochen vor den Mahlzeiten bis zu dreimal täglich eingenommen werden kann.

Antineoplastika mit Wermut

Pharmazeutische Präparate mit Wermut werden zur Behandlung von Krebserkrankungen wie Lungenkrebs, Gebärmutter, Hals, Magen, Blut, Darm und anderen Organen verwendet. Dies können gewöhnliche Pulver, Dekokte, Pflanzenmaterialien, Tinkturen oder komplexe Zubereitungen sein, die diese Pflanze enthalten.

Artemisinin-M

Das Medikament Artemisinin-M gehört zu den Antiparasiten, kann jedoch zur Behandlung vieler Pathologien verwendet werden, die durch virale, bakterielle und pilzliche Pathogene verursacht werden. Nur in der Zusammensetzung des neuen Medikaments Artemisinin-M gibt es kein Wermut. Das Tool hat jedoch seine wichtigsten positiven Eigenschaften beibehalten. Die Verwendung des Vorgängers Artemisinin-C kann für die Onkologie nach wie vor eine Behandlungsoption darstellen.

Artesunat

Artesunat ist ein Analogon zu Artemisinin-C und in ihrer Zusammensetzung enthält Wermut (Tschernobyl). Das Malariamedikament mit Krebs-Tschernobyl ergänzt die Chemotherapie gut, wie in der Fachzeitschrift EbioMedicine angegeben. In dem Artikel beschrieben die Autoren der Studie, wie es ihnen gelang, die Ausbreitung maligner Zellen im Darm bei einer Gruppe von Patienten, bei denen Krebs diagnostiziert wurde, zu verlangsamen.

Artemisinin Best

Artemisinin von Doctor´s Best ist in Kapselform erhältlich. Die Substanz Artemisin als Bestandteil des Arzneimittels wurde von Wissenschaftlern aus Körben aus einem Jahr Wermut isoliert. Anfangs handelt es sich bei diesem Mittel um ein Malariamittel, das jetzt als Ergänzung zur Haupttherapie von Krebserkrankungen eingesetzt wird.

Artemisinin von Doctor´s Best wird aktiv als Zusatz zur Haupttherapie von Krebserkrankungen eingesetzt

Artemether

Antimalariamittel Artemether wirkt sich nachteilig auf die malignen Prozesse im Gehirn und im Pankreas aus. Das Medikament ist gut, weil es keine Nebenwirkungen hat und von der WHO für die Behandlung von Malaria empfohlen, was seine Sicherheit beweist. Die Verwendung des Arzneimittels verringert die Intensität infektiöser Prozesse und seine Verwendung bei Krebs unterdrückt das Wachstum maligner Tumore.

Krebs durch Krebs - Rezepte der traditionellen Medizin

Krebsrezepte mit Zusatz von Wermut können verschiedene Arten von Krebs behandeln, und die Vorbereitung des Mittels wird sich mit unterschiedlicher Lokalisation des bösartigen Prozesses unterscheiden.

Für Brustkrebs lautet das Mittel wie folgt:

  1. Sie benötigen Wermut in Höhe eines Esslöffels und ein Glas Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt und 3 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahrt.
  3. Verwenden Sie vorgefertigte Mittel dreimal täglich 65 g.
  4. Optional kann der bittere Geschmack mit Honig verdünnt werden.

So nehmen Sie ein Mittel gegen einen bösartigen Tumor im Hals ein:

  1. Es werden 10 g Wermut, Angelika, 25 g Kamille, Calamus, Cinquefoil und 300 ml kochendes Wasser benötigt.
  2. Die Zutaten werden gemischt.
  3. Ein paar Löffel der Kollektion gossen kochendes Wasser.
  4. Das Werkzeug wird 20 Minuten in einem Wasserbad erhitzt und dann weitere 5 Minuten infundiert.
  5. Die fertige Brühe wird gefiltert.
  6. Sie müssen tagsüber in kleinen Schlucken einen Liter Brühe trinken.
  7. Die restlichen Kräuter werden auf dieselbe Weise zubereitet und für Kompressen verwendet.

Bei Magenkrebs sollten Sie die fertige pharmazeutische Tinktur verwenden. Auf einmal braucht man 10 Tropfen Geld, die in einem Glas Wasser verdünnt werden. Medikamente werden 10 Tage lang täglich eingenommen. Nach einer Pause derselben Dauer wird der Kurs erneut wiederholt.

Das Rezept für eine therapeutische Lösung für Darmkrebs:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 250 ml kochendes Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt und über Nacht in einer Thermoskanne belassen.
  3. Am Morgen wird die Lösung filtriert.
  4. Eine halbe Tasse wird bis zu 4-mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.
Tinktur aus Wermut von Krebs

Prostatakrebs wird mit folgendem Rezept behandelt:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 200 ml Wasser.
  2. Wasser erwärmt sich auf bis zu 100 Grad, Gras wird hinzugefügt.
  3. Infundierte Mischung für eine Stunde.
  4. Die Abkochung wird gefiltert und dreimal am Tag in einen Stapel gebracht.
  5. Die Behandlung dauert 10 Tage mit derselben Pause, sie wird 10 Mal wiederholt.

Bei Blutkrebs wird das folgende Mittel verwendet:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 200 ml kochendes Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt und die Lösung wird sofort filtriert.
  3. Das Getränk wird wie normaler Tee getrunken.
  4. Zum Abschmecken können Sie Honig oder Zucker hinzufügen.
  5. Das Behandlungsschema beträgt 3 Tage nach Aufnahme mit derselben Unterbrechung, der allgemeine Kurs beträgt 15 Tage.

Für maligne Gebärmutter wird das folgende Rezept verwendet:

  1. Wermut und Alkohol im Verhältnis 1: 5 werden benötigt.
  2. Die Zutaten werden 7 Tage lang gemischt und infundiert.
  3. Die fertige Tinktur wird in 30 Tropfen 1 Mal pro Tag aufgenommen und mit Wasser verdünnt.

Bei Melanomen wird folgende Behandlungslösung verwendet:

  1. Es werden 2 Löffel Wermut und 2 Tassen kochendes Wasser benötigt.
  2. Gras ist mit Wasser überflutet.
  3. Das Produkt wird 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  4. Nach dem Kochen wird filtriert und abgekühlt.
  5. 3 mal eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 2 Löffel einnehmen.

Lungenkrebs wird mit folgendem Rezept behandelt:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und ein Glas kochendes Wasser.
  2. Das Gras wird mit Wasser gefüllt und 50 Minuten lang infundiert.
  3. Nach dem Seifen wird bis zu 4 Mal vor dem Essen eingenommen.
  4. Die Behandlung dauert 10 Tage und wird dreimal mit Pausen wiederholt.

Für die Behandlung von Lungenkrebs sollte nur bitterer Wermut verwendet werden, ein Jahr ist nicht geeignet. Im onkologischen Prozess der Atmungsorgane kann die Heilpflanze in Form von Infusion, Dekokt und Extrakten eingesetzt werden.

Es ist unmöglich, sich ausschließlich auf beliebte Rezepte bei der Behandlung der Onkologie zu verlassen. Die vorgeschlagenen Rezepte können zusätzlich zum Hauptgericht, Bestrahlung oder Chemotherapie sein. Sich einer professionellen Behandlung zu verweigern, ist lebensbedrohlich.

Gegenanzeigen

Wermut hat Kontraindikationen für die Verwendung, und diese umfassen die folgenden:

  • Erkrankungen der blutbildenden Organe mit gestörter Blutgerinnung;
  • Pathologien des Gastrointestinaltrakts;
  • Anämie;
  • die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Allergien, Asthma.

Bei individueller Intoleranz müssen Sie auch auf die Verwendung dieses Tools verzichten. Vor Beginn der Behandlung wird dringend empfohlen, einen Herbalist oder Herbalist zu konsultieren.

Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen für Wermut in der Onkologie

Vor nicht allzu langer Zeit gelangten die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass ein einjähriger Wermutkrebs gegen Krebs diese Art der Behandlung wie eine Chemotherapie ersetzen könnte. Alles dank seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung, die sich negativ auf die Tumorzellen auswirkt und Krebs verschiedener Organe und Systeme beseitigt. Gewöhnlicher Wermut (oder Heilchernobylik) ist ein Kraut, das zu den Astern gehört, es hat viele Blätter und kleine Blütenstände. Die Pflanze kann bis zu eineinhalb Meter lang werden, sie ist nicht klimatisch anspruchsvoll, daher sind fast alle Kontinente Lebensraum. Dieses Kraut wird am häufigsten in der Ukraine, in Russland, im Kaukasus, in Kasachstan und in Zentralasien gefunden.

Wermut hat so viele Sorten, die sich in der Form der Blätter, der Knospen und der Höhe unterscheiden. Nur im Gebiet der Länder der ehemaligen GUS sind mehr als einhundertundachtzig Arten dieses medizinischen Unkrauts zu finden. Die Blätter sind häufiger grün, aber es gibt auch Wermut und andere Farben. Pflanzenblüte von Anfang Juli bis Ende August.

Nützliche Eigenschaften

Wermut hat eine reichhaltige chemische Zusammensetzung, da es häufig verwendet wird, um Krebs anstelle von Chemotherapie zu behandeln, sondern auch in Verbindung damit. In der Volksmedizin und der offiziellen Medizin wird empfohlen für:

  • Atherosklerose;
  • Schlafstörungen;
  • Anämie;
  • Erkrankungen der Lunge und der Bronchien;
  • gastrointestinale Pathologien;
  • Entzündungen der Harnwege;
  • Viruserkrankungen;
  • Lebererkrankung;
  • Neurose;
  • betont.

Menschen, die die Pflanze zur Behandlung der Onkologie und zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt haben, stellen eine Zunahme des Immunsystems, eine Verringerung der Tumorgröße und eine Verbesserung des Allgemeinbefindens fest.

Vergessen Sie nicht, dass Wermut - eine giftige Pflanze, die in großen Mengen zu Vergiftungen führen kann, so dass die Verwendung von Volksrezepten dieser Pflanze nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich ist.

Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie die Kontraindikationen und therapeutischen Eigenschaften von einjährigem Wermut kennen. Die Behandlung von Wermut hilft, die Funktion der Gallenblase und des Pankreas zu stimulieren, entfernt Galle und verbessert die Aufnahme von Nährstoffen im Magen-Darm-Trakt. Darüber hinaus wird die Pflanze zur Behandlung von Herzerkrankungen, gutartigen Tumoren und Krebstumoren eingesetzt. Entzündungshemmende, antimikrobielle und antibakterielle Wirkung hat den Saft von Wermut, der die Grundlage für Tinkturen, Dekokte, Öle bildet.

Die Blätter von Wermut, seine Stängel und Blüten enthalten:

  • Provitamin A;
  • Capillin;
  • Ascorbinsäure;
  • Alkaloide;
  • Äpfelsäure;
  • Bernsteinsäure;
  • absintin;
  • pineny;
  • Flavonoide;
  • Bisabolon;
  • Carotin;
  • Tannine

Diese nützlichen Substanzen bewältigen viele Krankheiten, aber der Hauptwirkstoff von Wermut ist Artemisinin. Dass es gute Eigenschaften gegen Krebs hat. Wie genau diese Komponente funktioniert, müssen Sie die Menschen kennen, wenn Sie Wermut jährlich gegen Krebs einnehmen.

Für das Wachstum und die Entwicklung bösartiger Zellen benötigen Sie eine große Menge Eisen. Tumore akkumulieren allmählich Eisenverbindungen, wodurch sie nicht im Körper absorbiert werden. Dies erklärt die schwere Anämie bei Patienten im Stadium 4 der Onkopathologie. Artemisinin reagiert mit solchen Verbindungen, zerstört Peroxide und setzt atomaren Sauerstoff frei. Dabei treten Eisenoxidation und Krebszelltod auf.

Apotheken können Fertigprodukte aus Wermut kaufen, aber unter der Fülle von Wermutstabletten wird empfohlen, diejenigen zu wählen, deren Wirkstoff Artemisinin und seine Analoga ist. Ärzte bezeichnen eine solche Behandlung nicht als chemische Therapie, sondern als gezielte Therapie. Denn Chemotherapeutika wirken auf alle Zellen wahllos nachteilig, während zielgerichtete Medikamente gezielt und spezifisch auf Krebszellen wirken. Bitterer Wermut ist im Kampf gegen Krebs gut etabliert und wird daher von vielen Ärzten sowohl für die Therapie im Krankenhaus als auch für die Behandlung zu Hause eingesetzt.

Strumpf

Unter allen Wermutarten wird ein Jahr am häufigsten zur Behandlung von Krebs verwendet, da Artemisinin dort am häufigsten verwendet wird. Um Wermut von Krebs zu verwenden, wird es vor der Blüte geerntet, dh Ende Mai und Anfang Juni. Zur Therapie von Stielen und Blättern. Die Blätter selbst werden vor der Blüte der Pflanze abgerissen, und die Stiele stehen bereits während der Blüte. Beim Sammeln von Wermut müssen Sie ungefähr fünf Zentimeter des Stammes vom Boden lassen. Nachdem die Pflanze getrocknet ist, beträgt ihr Gewicht nur fünfundzwanzig Prozent des Anfangs.

Es ist notwendig, Wermut an einem trockenen, belüfteten Ort zu trocknen, um das Eindringen von Sonnenlicht zu verhindern. So trocknen Sie das Gras auf zwei Arten:

  1. Wiegen in kleinen Pflanzenteilen;
  2. Legen Sie das Gras in einer dünnen Schicht auf eine hölzerne Fläche, auf Papier oder Stoff.

Wenn der Wermut austrocknet, werden seine Blätter leicht zu Pulver zermahlen und die Stiele brechen leicht. Wenn die Pflanze qualitativ getrocknet ist, bleibt der Geruch und die Farbe der Pflanze unverändert. Sie lagern Kräuter zur Krebsbehandlung nicht länger als zwei Jahre in Papiertüten, Stofftaschen, Glasgefäßen und Pappkartons.

Sie können Wermut nicht in der Nähe der Straßen und in der Stadt sammeln. Es wird auch nicht empfohlen, Pflanzen zu verwenden, die durch Insekten zu stark verschmutzt und beschädigt sind.

Trocknen Sie die Stiele und Blätter zwei Stunden nach der Ernte.

Wermutbittere Rezepte

Wie man Wermut einnimmt, wie viel es konsumiert werden kann und wie lange die Behandlung dauert, hängt vom Stadium der Krebspathologie, der Tumorlokalisierung und dem allgemeinen Zustand des Patienten ab. Wermut gegen Krebs wird in Tinkturen, Abkochungen, Wasseraufgüssen, Ölen verwendet, es gibt auch pharmazeutische Präparate auf Basis dieser Pflanze. Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Medikamenten aus Wermut gegen Krebs, die sich bei Tumoren verschiedener Organe als sehr wirksam erwiesen haben.

Tinktur

Bei Krebs kann Wurmholz-Tinktur leicht zu Hause gewonnen werden. Dazu nehmen Sie einen Teil Bitterwermut und fünf Teile reinen Alkohols. Die Komponenten müssen gemischt werden und dann mindestens sieben Tage an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden. Nachdem das Mittel infundiert wurde, wird es einmal täglich filtriert und verbraucht und mit 30 Tropfen Wasser verdünnt.

Abkochung

Das Rezept für eine Abkochung von einem Jahr Wermut lautet:

  1. Nehmen Sie zwei Esslöffel trockene Pflanze.
  2. Über Wasser gießen und bei schwacher Hitze zehn Minuten köcheln lassen;
  3. Nach dem Abkühlen belasten.

Trinken Sie Brühe bis zu 90 Milliliter pro Tag. Die erforderliche Dosis wird in drei Dosen aufgeteilt und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Das öl

Wermutöl hilft bei der Heilung von Hautkrebserkrankungen, die vor jedem Gebrauch erfolgen müssen, um sie frisch zu halten. Dazu einen Teelöffel Wermutblätter in Pulverform mit zwei Esslöffeln Olivenöl vermischen. Das Werkzeug wird als Kompresse an der betroffenen Stelle verwendet. Pro Tag müssen Sie zwei Kompresse machen - morgens und vor dem Schlafengehen.

Pulver

Von Krebs hilft nur Pulver, kombiniert mit anderen Komponenten. Daraus können Sie Tinkturen, Wasserextrakte, Öle für Kompressen herstellen. Sie können auch Pulver für die Inhalation von Atemwegserkrankungen und Atemwegsorganen brauen. Zur Herstellung von Pulver werden nur die Blätter der Pflanze verwendet.

Bitterer Wermut in der Onkologie

Wermut gegen Krebs ist nicht nur wirksam, sondern auch für gesunde Zellen ungefährlich, da es im Gegensatz zur Chemotherapie nur eine normale Zelle pro 12.000 maligne Zellen abtötet. Dies erklärt die Tatsache, dass der Patient während der Behandlung von Krebs mit Wermut keine Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Gewichtsverlust, die auf eine Vergiftung des Körpers zurückzuführen sind, hat. Wenn der Krebs noch nicht ein hohes Stadium erreicht hat, können Ärzte die Therapie mit diesem Kraut in Kombination mit einer Operation verschreiben. In der dritten oder vierten Stufe wird die Behandlung von Krebs mit diesem Kraut mit einer Strahlentherapie durchgeführt.

Lungenkrebs

Krebs der Atemwege tritt meistens bei Rauchern mit jahrelanger Erfahrung auf. Eine Lungenkrebstherapie ist wirksamer, wenn sie im Anfangsstadium der Tumorbildung durchgeführt wird. Da die Krankheit eine direkte Bedrohung für das Leben des Patienten darstellt, ist es unmöglich, ihn allein mit Wermut zu behandeln. Verschiedene Mittel aus dieser Anlage können nur Hilfsgelder sein. Zur Linderung der Beschwerden und zur Verbesserung des Allgemeinzustandes wird Weintuch-Tinktur auf Cognac mit Chaga, Tannenzapfen, Schafgarbe, Heckenrose, Honig und Aloe hergestellt.

Brustkrebs

Die Brustonkologie ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Am häufigsten leiden Frauen nach dem Einsetzen der Menopause an einer Pathologie sowie an gutartigen Tumoren, einer Störung der Eierstöcke und einer genetischen Veranlagung. Die Hauptbehandlung bei Brustkrebs ist eine Operation in Verbindung mit einer chemischen, hormonellen und Strahlentherapie. Die Wirksamkeit von Therapiemaßnahmen kann mit Hilfe der klassischen Wermutinfusion gestärkt werden. Die Zubereitung ist sehr einfach. Sie müssen nur ein Esslöffel Wermutpulver in ein Glas Wasser geben und drei Stunden an einem dunklen Ort beharren. Die Infusion wird dreimal täglich genommen, zwei Esslöffel.

Darmkrebs

Der Tumor kann in jeder Abteilung lokalisiert werden und wirkt sich auf den Dick-, Blind-, Dickdarm- oder Sigmoiddarm aus. Diese Art von Krebs hat eine sehr schlechte Prognose, da sie durch Aggressivität, schnelle Entwicklung und spätes Einsetzen der Symptome gekennzeichnet ist. Unterernährung, Entzündungen und Vererbung führen zu Darmkrebs. Nach Rücksprache mit dem Arzt können Sie Wasseraufguss von Wermut trinken.

Prostatakrebs

Diese Lokalisation von Krebs ist bei älteren Männern weit verbreitet. Als Ergänzung zur Mainstream-Therapie beseitigt diese Pflanze Symptome, insbesondere sexuelle Funktionsstörungen. Gegen die Onkologie der Prostata wird zehn Tage lang eine Abkochung durchgeführt. Trinken Sie dreimal täglich zwei Esslöffel Medizin.

Gebärmutterkrebs

Der häufigste Krebs des weiblichen Fortpflanzungssystems ist Gebärmutterkrebs im Endometrium. Häufiger entwickelt sich die Pathologie bei Frauen vor dem Einsetzen der Wechseljahre. Als zusätzliche Therapie werden 30 Tropfen alkoholische Tinktur, die in einem Glas Wasser verdünnt sind, getrunken. Die Behandlung muss mit dem Arzt abgestimmt werden.

Leukämie

Blutkrebs trägt zur unkontrollierten Teilung der Leukozyten und ihrer Anhäufung bei. Die Pathologie beginnt im Knochenmark und zerstört allmählich das hämatopoetische System. Nach Prüfung und Erlaubnis des Arztes wird Wermut als einfacher Tee unter Zusatz von Honig getrunken. Die Behandlung dauert nicht länger als zwei Wochen. Mit einer dreitägigen Pause alle drei Tage.

Krebs des Kehlkopfes und der Zunge

Rauchen, Alkoholmissbrauch und Arbeit in gefährlicher Produktion führen häufig zu einer Lokalisierung von Krebs. Für die Behandlung als ergänzende Therapie kann ein Dekokt aus Wermut, Kamille, Calamus und Ganswachs für den Innenbereich und Lotionen verwendet werden. Am Tag sollten Sie einen Liter dieser Brühe trinken und mit 0,5 Liter Kompressen machen.

Hautkrebs

Hautkrebs kann aufgrund seiner Oberflächenlokalisierung zunächst diagnostiziert werden. Dies gibt eine gute Prognose für eine vollständige Heilung. Sie können die Regeneration mithilfe von Wermutkompressen und internem Dekoktat beschleunigen. Um es für ein Glas Wasser vorzubereiten, werden dreißig Gramm der Pflanze genommen.

Magenkrebs

Vererbung, Polyposis, ein Geschwür, atrophische Gastritis führt zu Magenkrebs. Wermut kann in Verbindung mit der Haupttherapie verwendet werden. Es hilft, die Symptome zu lindern und sich von der Behandlung mit chemischen Präparaten zu erholen. Bei dieser Krebsart werden 15 Tropfen Alkohol-Tinktur in Wasser verdünnt und einmal wöchentlich getrunken, gefolgt von einer einwöchigen Pause. Die Anzahl der Kurse wird vom Arzt festgelegt.

Gegenanzeigen

Bei der Anwendung von Wermut in der Onkologie sollte nicht vergessen werden, dass Methoden der nicht traditionellen und offiziellen Medizin ihre eigenen Kontraindikationen und Einschränkungen haben.

Zur Behandlung von Krebs mit Wermut können schwangere und stillende Frauen, Kinder, Menschen mit Magengeschwür und Gastritis, Probleme mit der Blutgerinnung sowie individuelle Unverträglichkeiten der Pflanze nicht eingesetzt werden. Sie können sich nicht nur auf eine traditionelle Medizin für eine so schwere Krankheit wie Krebs verlassen.

Die Vernachlässigung einer von einem Arzt verschriebenen Behandlung zugunsten einer populären Behandlung kann zu irreversiblen Folgen führen und die Wahrscheinlichkeit einer günstigen Prognose erheblich verringern.

Gemeiner Wermut gegen Krebs: Rezepte

Krebs ist eine sehr heimtückische Krankheit unserer Zeit. Wissenschaftler auf der ganzen Welt arbeiten an Medikamenten gegen diese Krankheit. Erstellen Sie neue Medikamente und führen Sie verschiedene Verfahren zur Behandlung und Vorbeugung durch.

Es gibt jedoch nur wenige Fälle, in denen Onkologen positive Ergebnisse erzielt haben, obwohl es Erfolge gibt. Eine der Errungenschaften ist die Entdeckung eines neuen Antitumormittels - des einjährigen Wermuts.

Über die Pflanze

Was ist Wermut? Aromatisches jährliches Kraut, das einen bitteren Nachgeschmack hat. Die Blätter zeichnen sich durch durchbrochene Farbtöne aus. Die Pflanzenhöhe erreicht 1,5 m. Es gibt viele Arten von Wermut, aber nicht alle werden als Heilmittel verwendet.

Eine der beliebtesten Arten in der Medizin ist der einjährige Wermut. Seine oberen Teile haben heilende Eigenschaften. Die Blätter und Blüten dieser Heilpflanze werden in Arzneimitteln verwendet.

Meinungen von Wissenschaftlern

Wermut ist für Ärzte kein neues Phänomen. Vor Tausenden von Jahren benutzten die Chinesen Malaria damit.

Hippokrates nutzte es als Mittel, um Rheuma und alle negativen Folgen dieser Krankheit zu beseitigen.

In der modernen Zeit wurde diese Pflanze in Kombination mit Eisen zur Behandlung von Krebs eingesetzt. Dr. Henry Lai, ein Bioingenieur an der University of Washington, berichtet, dass während der Laborversuche aus Wermut hergestellte Präparate innerhalb von 16 Stunden fast alle Krebszellen eines Tieres töteten.

Wissenschaftler in Seattle haben gezeigt, dass Medikamente mit einem Extrakt aus diesem Kraut Krebszellen im Körper erkennen und zerstören können, während gesunde Zellen ganz und intakt bleiben. Zum Vergleich: Eine Chemotherapie tötet sowohl kranke als auch gesunde Zellen, was für Patienten äußerst zerstörerisch ist.

Wormwood ist ein Hauptbestandteil der Anti-Krebs- und Parasitenbehandlungsprogramme der amerikanischen Dr. Hilda Clark. Ein Hund mit Knochenkrebs, bekannt als Osteosarkom, konnte nicht gehen. Innerhalb von 5 Tagen nach der Behandlung erholte sie sich vollständig. Röntgenaufnahmen zeigten, dass der Tumor im Tier einfach verschwunden ist. Das Arzneimittel, zu dem auch Wermut gehörte, war sehr wirksam und für Krebszellen toxisch. Gleichzeitig hatte es einen vernachlässigbaren Effekt auf gesunde Zellen.

Wissenschaftler glauben, dass Mikroparasiten die Hauptursache für viele Krankheiten sind, und der Tumor ist ein befruchtetes Nest aus Mikroparasiten. Und es kann ohne chirurgischen Eingriff mit Hilfe eines Komplexes vorbeugender Maßnahmen, die nicht nur traditionelle, sondern auch Volksheilmittel - Wermut - verwenden, von selbst verschwinden.

Ärzte empfehlen, den Körper mindestens einmal im Jahr zu reinigen und die Medikamente auf der Basis dieser Pflanze für 3 Monate zu verwenden. Sie sind überzeugt, dass sich eine Person in dieser Zeit kräftig und gesund fühlen kann, besser schlafen, ihre Immunität stärken und die Verdauung normalisieren kann.

Die heilenden Eigenschaften von Wermut

Die chemische Zusammensetzung von Wermut hat nützliche Substanzen wie: Cholin, Betain, Alkaloide, ätherische Öle. Der hauptsächliche Anti-Krebs-Effekt hat jedoch Artemisinin. Seine negative Wirkung auf Krebszellen wurde von chinesischen Pharmakologen beobachtet.

Die Krebszelle enthält eine große Menge Eisen, dank derer sie lebt. Artemisinin ist in der Lage, Sauerstoff im Körper freizusetzen und Eisen in den Zellen zu oxidieren, weshalb sie sterben. Um die Wirksamkeit des Medikaments Artemisinin bei der Behandlung von Krebs zu erhöhen, wird mit Eisen gesättigt.

Solche Medikamente können einen Krebstumor abtöten. Wie eine versteckte Bombe greifen sie eine Krebszelle an und zerreißen sie in kleinere Partikel, die sich nicht erholen können, wodurch sie spurlos eliminiert wird. In weniger als einem oder zwei Tagen sterben 98% der Krebszellen.

Krebs-Rezepte für Krebs: Wie Krebs von Wormwood behandeln

Arzneimittel auf Wermutbasis werden in Form von Ölen, Kapseln, Tabletten, Pulver, Tinkturen und Flüssigextrakten hergestellt. Es ist möglich, Krebs mit diesem Kraut zu behandeln oder zu Hause vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Zu diesem Zweck sind die Wermuttriebe, die im Mai - Mitte Juni gesammelt wurden, am besten, da sie die stärkste Wirkung haben.

Sie können das Kraut in grüner oder getrockneter Form für Tee und Tinkturen verwenden.

Wermut vom Magenkrebs. Wermuttee kann Schwellungen und Magenkrebs heilen. Um Tee zuzubereiten, benötigen Sie einen halben Teelöffel Pulver aus den Wermutblättern, gießen Sie heißes Wasser (1 Tasse) und lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Verwenden Sie keine große Dosis, da das Gras stark bitter schmeckt. Um die beste Wirkung zu erzielen, müssen Sie Tee ohne Zucker trinken. Sie können Minze oder Anis hinzufügen, wenn er sehr bitter ist. Wermuttee eignet sich besonders zur Verdauung, wenn er vor den Mahlzeiten eingenommen wird.

Wermut von Lungenkrebs, Behandlung von Wermut Leberkrebs. Bei Lungenkrebs und Leber wird Wermut als Abkochung genommen: Einen Teelöffel getrocknete Blätter mit einem Glas kochendem Wasser einfüllen und 30-40 Minuten ziehen lassen, abseihen und 10 Tage dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1 TL mit einem Glas warmen Wassers verdünnen. Es ist notwendig, 3 Kurse mit den gleichen Pausen zu absolvieren.

Wermut gegen Gebärmutterkrebs. Die gleiche Brühe kann übergossen werden, Mikroclyster für Gebärmutterkrebs (verdünnt mit Brühe in 1 Liter Wasser) herstellen. Myom - ein gutartiger Tumor, der bei Frauen beobachtet wird, wird auch erfolgreich mit Wermut-Tinktur behandelt: 200 g trockenes Gras gießen 1/2 Liter Alkohol oder Wodka. Bestehen Sie 10 Tage. Nehmen Sie zweimal täglich Tinktur ein, 1 Teelöffel zu den Mahlzeiten. 14 Tage ist die gesamte Behandlung. Dann machen Sie eine Pause für einen Monat und wiederholen Sie die Behandlung. Die Tinktur wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Wermut gegen Prostatakrebs: Tinktur aus Wermut von Krebs. Bei Prostatakrebs hilft die folgende Tinktur: 40 g getrocknete Kräuter mit 400 ml Alkohol (96%) gießen und 15 Tage im Dunkeln aufbewahren. Trinken Sie dreimal und fügen Sie vor den Mahlzeiten 10 Tropfen Wasser (100 ml) hinzu.

Wermut für Brustkrebs. Von Brustkrebs hilft folgendes Rezept: 1 Teelöffel Wermutblüten gießen 300 ml gekochtes heißes Wasser ein, bestehen darauf, eine Stunde lang und belasten. 2 mal morgens und abends vor dem Essen für 1 TL trinken. Mit dieser Infusion können Sie ständig Lotionen oder Kompressen an der Stelle herstellen, an der der Tumor gefunden wurde.

Im Falle von Parasiten ist es am besten, das Kraut in Pulver- oder Tablettenform, wie von einem Arzt verordnet, einzunehmen.

Krebs bei Krebs: nützliche Tipps

Es ist zu beachten, dass der Wermut jährlich nicht für den Langzeitgebrauch bestimmt ist. In hohen Dosen ist das Kraut giftig. Wenn Sie es lange und in großen Mengen anwenden, können verschiedene Nebenwirkungen auftreten: Erbrechen, Schlaflosigkeit, Schwindel, Krämpfe, Muskelschwäche, Nierenprobleme, sogar Lähmung oder Tod.

Damit die Kräutermedizin nicht zu Nebenwirkungen führt, dauert die Behandlung oder Vorbeugung normalerweise nicht länger als 4 Wochen. Die Therapie sollte in 3 Schritten mit einer Woche Pause durchgeführt werden.

Bei äußerlicher Anwendung des Arzneimittels in Form von Lotionen, Reißen oder Kompressenbrüchen ist dies nicht vorgesehen.

Agave

Mittel der traditionellen Medizin bei der Behandlung verschiedener Krankheiten. Rezepte, nicht traditionelle Behandlungsmethoden.

Die Krebsbehandlung mit Wermut gewinnt an Fahrt

Agave begrüßt alle seine Leser und beeilt sich, über das einzigartige Gras zu sprechen, das Krebszellen zerstört. Eine wirksame Behandlung von Krebs mit Wermut wird von US-amerikanischen Wissenschaftlern bewiesen, und Ärzte in der Praxis sind von ihren wirklich heilenden Eigenschaften überzeugt.

Wie man Krebs mit Wermut behandelt

Wir präsentieren den Artikel als nützliche Information für Patienten, die nicht nur an onkologischen Erkrankungen leiden. Der einjährige Wermut ist ein wahres Wunder, das Menschen vor Alkoholsucht rettet, die Leber wiederherstellt, den Körper von Parasiten und Helminthen (aus denen sich viele Krankheiten entwickeln können) reinigt.

Krebsbehandlung basierend auf Wermut

US-Wissenschaftler sind lange zu dem Schluss gekommen, dass eine bittere Heilpflanze Krebs heilt. Und sie fingen an, in der Krebstherapie die Verwendung von Wundergras aus Wermut zu empfehlen.

Die Behandlung von Krebs mit Wermut zerstört bis zu 98% der Krebszellen. Die Schlussfolgerung schockierte viele Leuchtern der Medizin. Wie sich herausgestellt hat, benötigen Krebszellen für Entwicklung und Überlebensfähigkeit Eisen. Und die Zusammensetzung von Wermut jährlich enthält eine solche Substanz, auf deren Basis das Medikament Artemisinin (Artemisinin) hergestellt wird. Das Tool hat eine gezielte Aktion, um Krebszellen abzutöten, schadet aber nicht unserer Gesundheit.

Artemisinin - eine konzentrierte, von Fremdsubstanzen gereinigte Form. Apotheken werden in Tabletten und Kapseln verkauft. Das Präparat kombiniert viele Anti-Krebs-Pflanzen: Rainfarn, Walnuss, Knoblauch usw.

Wirksames Mittel gegen Krebs - jährlicher Wermut

Das Krebsmedikament aus dem Wermut eines Jahres wirkt bei richtiger Anwendung nach 15 Stunden.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Überdosierung von Wermutvergiftung, Übelkeit, Erbrechen und andere unangenehme Folgen verursacht.

Artemisinin unterscheidet sich von anderen Antitumorsubstanzen durch seine schnelle Wirkung auf Krebszellen. Positive Ergebnisse werden spürbar, sobald sie zerstört werden. Hier hängt alles von der Größe des Tumors ab. Wenn es klein ist, kann der Patient in einem Monat dem Herrn danken. Es gibt signifikante Verbesserungen.

Die Substanz von Wermut fördert die Oxidation von Eisen! Was ist schädlich für die tödlichen Krebszellen. Die Methode der Behandlung maligner Tumoren mit Wermut hat Aussichten.

Kann eine Person Wermut in der Krebsbehandlung anwenden?

Medizinisches Bittergras wird im Sommer getrocknet oder in Apotheken gekauft.

Es ist wichtig! Die Behandlung von bösartigen Tumoren kann nur mit einem Jahr Wermut durchgeführt werden! Es ist diese Pflanze, die viel Artemisinin enthält.

Die für uns interessante Art von Artemisia Annua wächst in Zentralsibirien, im Krasnodar-Territorium, in Kasachstan, im Kaukasus, in der Ukraine, in China und in Vietnam. Es kann in städtischen Parks, Wiesen, Feldern, Gärten und auf Datscha-Parzellen gefunden werden. Leider behandeln wir Krebs gegen Unkraut wie Unkraut.

Wie und wann man eine Anti-Krebs-Pflanze sammelt

Wermut wird von Mai bis Juni geerntet - die günstigste Zeit, wenn die Pflanze die höchste Konzentration an heilenden Komponenten hat.

Schneiden Sie die Blätter vor der Blüte ab. Während der Blüte werden Stiele mit Spitzen geschnitten.
Die Rohstoffe werden zwei Stunden lang getrocknet und erst dann in trockenen, belüfteten Räumen, in denen kein Tageslicht fällt, zum Trocknen ausgelegt.

Zwei Möglichkeiten, den Wermut jährlich zu trocknen

Trockenes Wermut auf zwei Arten.

  1. In der Handfläche hängen wir kleine Pflanzensträuße mit Abstand voneinander.
  2. Falten Sie die Stiele mit Blättern in einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf einer Holzoberfläche, die mit Papier oder einem einfachen Tuch bedeckt ist.

Wenn Sie auf die Blätter klicken, zerbröckeln sie zu Pulver, und die Stiele brechen mühelos ab - die Trocknung gilt als abgeschlossen. Rohstoffe sollten ein natürliches Aroma haben und keine Farbe verlieren. Getrocknetes Wermut wird nicht länger als zwei Jahre gelagert.

Wichtig zu wissen! Medizinische Rohstoffe verlieren mit der Zeit Nährstoffe. Die optimale Haltbarkeit beträgt 1 Jahr.

Getrocknetes Gras wird in Leinensäcke gegeben. Verwenden Sie dickes, sauberes Papier, indem Sie die Kanten mit einem Hefter zusammenfügen. Wir suchen eine Ecke für Wermut. Der Raum muss trocken und belüftet sein.

Es ist wichtig! Lagern Sie keine Rohstoffe in der Nähe von riechenden Kräutern.

Das Gras ist in Glasflaschen, Metallkästen gut erhalten. Die Kapazitäten schließen die Deckel fest.

Nicht vergessen Die Qualität des Heilkrauts hängt von der Artemisinin-Menge ab. Wermut ist mit seinem hohen Gehalt und gemäßigter Verwendung GEFÄHRLICH!

Die folgenden Rezepte erfordern eine genaue Einhaltung der Herstellung und Verwendung.

Infusion von Wermut


Bereiten Sie die Antitumorinfusion von Wermut-Jahres- und Reinwasser vor. Trockenes Gras (1 Teelöffel) 40 Minuten mit kochendem Wasser (250 ml) gießen. Herausfiltern Die Krebsbehandlung mit einem Antitumormittel sollte für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten durchgeführt werden. Trinken Sie auf dem dritten Teil des Glases einen obligatorischen Zehn-Tage-Kurs. Alles, was Sie zu trinken brauchen, ist eine Infusion von Wermut aus Krebs 2, falls erforderlich, und der dritte. Zwischen den Behandlungstagen machen Sie 10 Tage Pause.

Bei richtiger Krebsbehandlung wird der Effekt in 1,5 bis 2 Monaten auftreten.

Muss wissen Bei Übelkeit oder Erbrechen die Infusion abbrechen. Also wird etwas falsch gemacht.

Die Verwendung von Infusionswermut nach außen

Diese Wermutinfusion wird in Anwendungen auf der Tumorfläche als äußeres Agens ständig verwendet.

Es ist wichtig! Infusionspollen-Einjährige unter der Aufsicht eines Arztes oder Kräuterarztes behandeln.

Wermutpulver


Nach der Operation oder Chemotherapie wenden Sie das pulverförmige Wermutholz von der Spitze der Blüten an. Sie werden getrocknet und zu Pulver zerkleinert. Als nächstes vorbereiten, wie im ersten Rezept.

Wermut bei der Behandlung von Krebs lindert Schmerzen, beschleunigt den Wiederherstellungsprozess des Körpers während der postoperativen Phase.

Tinktur aus Wermut von Krebs

Wermut-Tinktur aus Alkohol wird in Apotheken verkauft und nach einer Chemotherapie verwendet.

Nehmen Sie 10 Tage vor den Mahlzeiten eine halbe Stunde, 10-15 Tropfen, verdünnt in Wasser. Wiederholen Sie den Kurs nach einer Pause von zehn Tagen.

So stellen Sie selbst eine Tinktur aus Wermut her

Einige trauen pharmazeutischen Alkoholpräparaten nicht. Dann kann Tinktur aus Wermut von Krebs zu Hause unabhängig voneinander hergestellt werden.

Wir nehmen Alkohol (75%) - 9 Teile und gießen trockene Rohstoffe - 1 Teil. Gebe mindestens eine Woche lang ein. Empfang: mit Wasser trinken, darin verdünnt 10 - 15 Tropfen dreimal täglich auf leeren Magen und 1 Esslöffel und in einer halben Stunde Nahrung zu sich nehmen.

Brühe aus dem Wermut jährlich aus Krebs

Für die Behandlung von Krebs durch Wermut stellen wir einen Sud aus trockenen Rohstoffen her. In einem kleinen Emailtopf kochen. 1 Esslöffel Wermut - 1 Liter Wasser. Zum Kochen bringen und das Feuer um 20 Minuten reduzieren. Die Brühe sollte nicht viel kochen, sondern nur um zu begeistern. Trinken Sie täglich dreimal einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Wie man Wermutöl kocht

Wermutöl von Krebs auf der Haut kann auch unabhängig von frischem Gras hergestellt werden.

Zerreißen Sie die Hände oder schneiden Sie in einem Glasgefäß zur Hälfte ein. Füllen Sie mit Öl (Leinsamen, aber besser als Olivenöl).

Beachten Sie. Warum empfehlen wir Olivenöl? Es enthält eine Substanz, die die Krebszelle dazu bringt, sich selbst zu zerstören. Bisher ist dies eine Hypothese, aber sie hat allen Grund, ihr zu vertrauen.

Selbstgemachtes Öl aus Wermut jährlich 45 Tage. Dann filtern wir die Mischung und füllen sie in einen praktischen Glasbehälter.

Wermutöl wird verwendet bei der Behandlung von:

  • Hautkrebs;
  • mit Melanom;
  • Brustkrebs.

Wird die Krankheit frühzeitig erkannt, kann die Chemotherapie durch die Anwendung von Wermutöl vermieden werden.

Wie man Hautkrebs mit Wermut behandelt

Hautkrebs wird mit Kompressen und Einnahme von Wermut behandelt.

Mahlen Sie die trockenen Wurzeln von Wermut 2 Esslöffel und gießen Sie kochendes Wasser (200 ml). Tomim brennt 10 Minuten lang. Wir filtern Brühe und wärmen wir auf 2 Art. l vor dem Essen 30 Minuten dreimal täglich. Das Medikament wird in Kompressen verwendet.

Behandlung von Brustkrebs Wermut


Wermut und bei Brustkrebs hilft. Wir nehmen einen trockenen Wermut (1 EL). Gießen Sie heißes Wasser (1 Tasse) und bestehen Sie 3 Stunden lang. Dreimal täglich trinken, 65 g mit Honig gesüßt.

Wir machen Lotionen aus der Infusion, indem wir eine Gaze-Serviette in Wermutöl befeuchten. Wir befestigen uns an der wunden Stelle. Die Behandlung erfolgt mit Zustimmung des Onkologen.

Wermut für Gebärmutterkrebs

Gebärmutterkrebs ist ein bösartiger Tumorprozess, der sich aus der Endometrie entwickelt. Wormwood-Jahrbücher hier helfen bei der Behandlung von Krebs.

Nehmen Sie dazu ein Jahr Wermut (1 Teil) und gießen Sie Alkohol (5 Teile) hinzu, und lassen Sie ihn 7 Tage ziehen. Die fertige Krebsheilung in Wermut (20 Tropfen) wird mit Wasser (1 Tasse) gemischt. Akzeptieren Sie vor jeder Mahlzeit (nicht mehr als dreimal täglich).

Zur gleichen Zeit ist es notwendig, Spritzen durchzuführen, dann tropfen 15 Tropfen Wermut Tinktur auf 1 Tasse Wasser.

Rezepte für Krebs des Enddarms, Darm


Wird Rektumkrebs erkannt, werden hier Wermutprodukte eingesetzt.

Therapeutische Tinktur vorbereiten:

  • Alkohol (75%) - 5 Teile;
  • Wermut jährlich trocken - 1 Teil.

Beharren Sie Woche und schütteln Sie das Glas regelmäßig mit dem Inhalt. Vor den Mahlzeiten dreimal täglich 20 Tropfen in 1 Tasse reines Wasser einnehmen.

Zur gleichen Zeit haben wir die Einläufe für rektales Karzinom, aber 15 Tropfen werden in ein Glas Wasser gegeben.

Das Rezept wird für Darmkrebs verwendet: Dickdarm, Dickdarm, Blind- und Sigmoiddarm.

Ein Esslöffel trockener Kräuter gießt kochendes Wasser (350 ml). Wickeln Sie das Geschirr und lassen Sie es 12 Stunden bestehen. Vor den Mahlzeiten eine halbe Stunde und 1/3 Tasse einnehmen. Pro Tag - 3 mal.

Es wird empfohlen, einen Einlauf bei Dickdarmkrebs zu machen (3 Esslöffel Rohstoffe kochen 1 Liter Wasser).

Behandlung von Prostatakrebs-Wermut jährlich


Prostatakrebs ist eine Krebsart, die bei Männern häufig ist.

Wermutgras hilft seit jeher dabei, das Problem zu behandeln, das Heiler und Heiler behandeln. Heute kann Prostatakrebs mit Volksheilmitteln behandelt werden, einschließlich einjähriger Wermut.

Für 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml) nehmen wir trockenes Sagebrush-Rohmaterial (1 EL) und bestehen eine Stunde lang darauf. Durch ein Sieb sieben und dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1/3 Tasse einnehmen. Wir führen die Behandlung in 10 Tagen mit einer Pause von zehn Tagen durch. Trinken Sie einen Extrakt aus Wermut für Prostatakrebs benötigen 10 Gänge.

Behandlung von Rachenkrebs Wermut

Ein solches Konzept wie Kehlkopfkrebs ist bei Neoplasmen im Kehlkopf, in den Stimmbändern und anderen benachbarten Organen üblich.

Die Wermutbehandlung wird intern und extern durchgeführt. Infusion aus der Kräutersammlung auftragen:

  • 10 g trockenes Wermut und Angelikawurzel;
  • 25 g pharmazeutischer Kamille, Calamuswurzel, Potentilla-Gans.

Von der Grasentnahme nehmen Sie 2-3 Esslöffel und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser. Wir wärmen uns 15 Minuten in einem Wasserbad auf und lassen es 5 Minuten brauen. Wir dekorieren die Brühe und trinken den ganzen Geldbetrag den ganzen Tag über in kleinen Schlucken.

Diese heilende Infusion wird gleichzeitig für Kompressen verwendet.

Wermut gegen Lungenkrebs

Wermut wird bei Verdacht auf Lungenkrebs als Prophylaktikum und zur Behandlung der Krankheit eingesetzt. Wir geben ein Kräuterrezept für eine Behandlung von Lungenkrebs mit jährlichem Wermut.

Wir beginnen mit der ersten Kollektion. Wir mischen:

  • jährliches Wermutpulver (0,7 g);
  • Rainfarn (0,6 g);
  • Nelken (0,5 g).

Alle Komponenten werden gemahlen, gemischt und Honig hinzugefügt. Nehmen Sie 5 Tage nach den Mahlzeiten (2-mal täglich).

Zweite Sammlung für die nächsten 5 Tage. Wir mischen die gemahlenen Kräuter gleich, aber Wermut wird in der Menge bereits 1 g aufgenommen und als erste Sammlung genommen.

Wir haben zwei Gebühren erhalten - für eine 20-tägige Pause. Wiederholen Sie danach den Empfang von 2 Gebühren.

Zur gleichen Zeit, mit der Behandlung von Lungenkrebs, Wermut, inhalieren auf der Basis von Wermutöl (2 EL), mit kochendem Wasser verdünnt. Atmen Sie 15 Minuten pro Tag unter einem Handtuch ein.

Wermut gegen Blutkrebs

Behandlung von Blutkrebs mit Wermut jährlich im Infusionsrezept.

Trockenes Gras (1 Teelöffel) Gießen Sie 10 Sekunden lang ein Glas kochendes Wasser (200 ml) und trinken Sie es wie Tee mit Honig. Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 15 Tage. Wir trinken 3 Tage, eine Pause - 3 Tage.

Liebe Leser von Stiletnik! Beginnen Sie die Krebsbehandlung mit einem jährlichen Wermut, befolgen Sie eine strikte Diät, reinigen Sie Ihre Seele von Beleidigungen, Bösartigkeit und Schmutz. Vergib allen und dir selbst. Bereue die Sünden vor dem Herrn. Sie müssen eine gefährliche und zerstörerische Krankheit in den Griff bekommen, aber im Kampf bestehen und gewinnen.