Pulmonale Pleuritis als Zeichen von Krebs

Pleuritis ist eine Entzündung der Pleura, deren Hauptsymptome Schmerzen beim Atmen und Husten sind. Die Krankheit entwickelt sich meistens vor dem Hintergrund einer anderen Pathologie. Pleuritis wird von Flüssigkeit in das Exsudat der Pleurahöhle begleitet.

Pleuritis in der Umgebung der Metastasierung

Metastatische Pleuritis ist eine Komplikation des Krebses innerer Organe. Eine sekundäre maligne Läsion der Pleura ist mit benachbarten Organen und Geweben verbunden.

Die häufigsten Ursachen für das Auftreten sind Metastasen bei Brustkrebs (Lungenkrebs) und Lungen. Die Niederlage der Pleura kann auch bei Eierstockkrebs sein, wenn das maligne Neoplasma selbst klein ist, aber große und ausgedehnte Metastasen hervorruft.

Dieser Entzündungsprozess ist durch die Ansammlung einer großen Anzahl von hämorrhagischen Exsudaten in der Pleurahöhle (enthält eine große Anzahl von roten Blutkörperchen) gekennzeichnet. Ein solcher Erguss wird durch die Verbreitung von Pleurablättern mit malignen Tumoren verursacht.

Spreuschichten werden durchlässig und tragen in großen Mengen zur Ansammlung von Flüssigkeit bei. Das Befüllen der Pleurahöhle mit Exsudat erfolgt ziemlich schnell. Die Gefahr dieses Zustands besteht darin, dass der ständige Erguss auf die Lunge drückt und zu dessen Verschiebung führt. Die Veränderung der Geometrie der Lunge beeinflusst nicht nur ihre Arbeit, sondern auch die Funktion anderer Organe. Der Patient entwickelt eine Atem- und Herzinsuffizienz. Pneumonie, Perikarditis kann sich entwickeln.

Die pulmonale Pleuritis kann in der Onkologie sowohl einseitig als auch bilateral sein. Es ist durch Husten gekennzeichnet, der mit leichter körperlicher Anstrengung zunimmt.

  • Atmungsaktivität der betroffenen Lunge ist reduziert;
  • Kurzatmigkeit, intermittierend, flach, pfeifend;
  • trockener Reflexhusten aufgrund einer Reizung der Pleura-Nervenenden;
  • Müdigkeit, allgemeine Schwäche;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • mit einseitiger Pleuritis, Asymmetrie der Brust.

Durch die Atemstörung können sich die Patienten nicht in einer horizontalen Position befinden. Daher sind sie gezwungen, die ganze Zeit halb sitzend zu sitzen, sogar während des Schlafes.

Symptome, Behandlung und Prognose

Die primäre onkologische Pathologie von zwei Pleuraschichten - diffuses und lokalisiertes Mesotheliom - ist selten. Es zeichnet sich durch hohe Malignität und schnelles Wachstum aus.

Beim Krebs der Pleura bildet sich der Erguss in großen Mengen - bis zu 2 Liter. Ein einmaliger Abzug des gesamten Pleuraexsudats wird innerhalb weniger Tage kompensiert.

Symptome von primärem Krebs:

  • starke Schmerzen, deren Intensität nicht verringert wird;
  • Husten;
  • nachts schwitzen;
  • Kurzatmigkeit, rasches flaches Atmen;
  • schwächende Stimme;
  • pleurares Reibungsgeräusch beim Einatmen und Ausatmen;
  • geringes Atemgeräusch;
  • Hämoptyse;
  • Schüttelfrost und Fieber.

Der erste Punkt in der Behandlung ist die Entfernung von malignem Pleuraexsudat. Aspiration (Absaugung) des Ergusses ─ Brustpunktion für diagnostische und therapeutische Zwecke. Das Abpumpen von Flüssigkeit reduziert spürbar die Atemnot.

Um einen Kollaps zu vermeiden, sollte das Exsudatvolumen 1500 ml nicht überschreiten. Die schnelle Entfernung von Flüssigkeit führt zu einer akuten Gefäßinsuffizienz. Exsudat muss langsam freigesetzt werden, die Dauer der Manipulation beträgt 15 - 20 Minuten.

Seltener wird die Drainage der Pleurahöhle durch ein spezielles Röhrchen ausgenutzt, der zweite Punkt ist die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung (primäre Malignität) - Chemotherapie, Strahlentherapie. Solche Methoden werden bei Brustkrebs angewendet.

Rehydratisierung (Sättigung des Körpers mit Flüssigkeit), Einführung von Proteinlösungen, da die Ansammlung von Erguss zu einem Verlust von organischem Protein führt.

Chemische Pleurodese - die Einführung eines chemischen Reizstoffs in die Pleurahöhle. Dies verursacht eine Entzündung und Anhaftung von Pleuraschichten. Eine solche Manipulation wird mit wiederholten Ansammlungen von Tumorausscheidungen gezeigt.

Die Überwachung der Ergebnisse der Behandlung der Pleuritis in der Onkologie erfolgt alle drei Monate mit einer Röntgenaufnahme der Brustorgane, bis sich der Allgemeinzustand normalisiert.

Wenn die pathologische Ansammlung von Flüssigkeit in der Pleurahöhle ein Anzeichen für ein spätes Stadium des Krebses ist und ausgedehnte Metastasen in der Pleura auftreten, ist die Prognose wahrscheinlich ungünstig. Die Überlebensrate für ein Jahr beträgt 80 - 83%, drei Jahre - 30%, fünf Jahre - 15 - 16%.

Behandlung von Lungenpleurakrebs mit Volksmedizin

Da die Pleuritis des Krebses eine Folge einer schweren Erkrankung ist, sollte die Behandlung umfassend sein: traditionelle wissenschaftliche Therapie und traditionelle medizinische Methoden.

Die Verwendung von Heilkräutern reduziert die Schwere der Symptome der Krankheit erheblich:

  • reduziert die Schmerzschwelle;
  • lindert Entzündungen in der Pleura;
  • verhindert die Bildung von Flüssigkeit;
  • lindert Husten;
  • beruhigt das Nervensystem;
  • stärkt das Immunsystem, verbessert den Körpertonus, gibt Kraft
    Sammlung für Primärkrebs der Pleura der Lunge. Rezept: Nehmen Sie die Blätter des Vogels Highlander, Huflattich, schwarze Holunderblüten im Verhältnis 1: 1: 1. Alle Rohstoffe werden sorgfältig gehackt und gemischt. Geben Sie 50 g der Sammlung in einen Glasbehälter und gießen Sie 0,5 des kalten kochenden Wassers. Bestehen Sie 15 Minuten lang. Wie zu verwenden: Die resultierende Infusion in 4 Portionen aufgeteilt und den ganzen Tag als Tee konsumiert. Die Behandlung dauert bis zu 6 Wochen.

Eine Sammlung, die Schmerzen lindert und das Nervensystem beruhigt. Rezept: Brennnesselblätter (20 g), Huflattich (20 g), Rosmarin (20 g), Minze oder Zitronenmelisse (10 g), Apotheken-Kamillenblüten (10 g).

Anwendung: Bereiten Sie die Sammlung durch Mahlen und Mischen aller Zutaten vor. 3 EL. Grasansammlung kochendes Wasser (500 ml) gießen und 2-3 Stunden ruhen lassen. Tinktur 30 g, 3-mal täglich nach den Mahlzeiten. Im Kühlschrank nicht länger als 2 Tage aufbewahren. Die Behandlungsdauer beträgt 21 Tage.

  • Infusion, Husten erweichen, Temperatur senken, Nachtschweiß reduzieren. Rezept: Lindenblüten (25 g), Birkenknospen (50 g), Aloeblattsaft (100 g), Honig (100 g), Pflanzenöl (100 g). Birke und Linde mischen, 20 Minuten mit heißem Wasser gießen. Bei 20 in ein Wasserbad geben. Eine halbe Stunde stehen lassen, abtropfen lassen. In die resultierende Infusion Honig und Aloesaft hinzufügen und fünf Minuten im Wasserbad aufwärmen. Kühlen und mit Pflanzenöl mischen. Art der Anwendung: 2 EL nehmen. l. dreimal täglich für 30 Minuten. vor den Mahlzeiten Die Behandlung dauert einen Monat.
  • Das Ergebnis der Erkrankung hängt von der Hauptdiagnose ab: Durch rechtzeitige und adäquate Behandlung stellen Pleuritis keine Gefahr für das menschliche Leben dar. Mehr als 40% von ihnen sind vollständig und haben eine stabile Remission. Es ist nur eine dynamische Beobachtung erforderlich, um ein Wiederauftreten zu erkennen und zu verhindern.

    Behandlung von Lungenpleurakrebs mit Volksmedizin

    Mesotheliom ist ein maligner Lungentumor, der aus modifizierten spezifischen Zellen der oberen Membran besteht, die die Pleurahöhle auskleiden. Diese Art von Krebs ist schwer zu behandeln, sowohl mit Chemikalien als auch mit Hilfe von chirurgischen Eingriffen. Daher praktizieren viele Patienten die Behandlung von Lungenkrebs mit Volksmitteln. Alternative Methoden, um das Tumorwachstum zu stoppen, werden von Onkologen aktiv kritisiert und werden nur als ergänzende Maßnahmen empfohlen.

    Ist eine unkonventionelle Behandlung von Lungenpleurakrebs wirksam?

    Es gibt viele alternative Medizinrezepte zur Behandlung von malignen Lungentumoren, aber sie helfen nicht bei Mesotheliom. Zahlreiche Studien und Reviews von Patienten in onkologischen Abteilungen selbst weisen darauf hin, dass die Behandlung von Lungenpleurakrebs mit Volksheilmitteln unwirksam ist.

    Einige Heilpflanzen können jedoch zur Linderung von Entzündungen (Pleuritis) eingesetzt werden, wenn das Mesotheliom fortschreitet.

    Volksheilmittel zur Erhaltungstherapie von Pleurakrebs

    Die Entwicklung der beschriebenen Krankheit wird von einer Flüssigkeitsansammlung in der Pleurazone begleitet, die eine starke Entzündung verursacht. Sie können diesen Prozess stoppen und sich durch eine wirksame Kräutermischung besser fühlen.

    Rezeptsammlung für Mesotheliom

    • Huflattichblätter - 20 g (4 Teelöffel);
    • Highlander - 20 g;
    • Blüten von grasigen oder schwarzen Holunder - 20 g;
    • kochendes Wasser - 1 l.

    Vorbereitung und Verwendung

    Trockene zerkleinerte Pflanzen gut mischen. Spülen Sie mit 500 ml kochendem Wasser 2 EL. Löffelsammlung (durch ein Sieb spülen). Legen Sie das Rohmaterial in einen Glasbehälter und brühen Sie den restlichen halben Liter heißes Wasser. Bestehen Sie auf 15 Minuten. Trinken Sie die resultierende Lösung wie Tee während des Tages. Sie können Honig und Marmelade dazugeben.

    Behandlung von Lungenkrebs mit Volksmedizin: Die effektivsten Methoden - Lungenpleuritis in der Onkologie

    Die effektivsten Methoden

    Lungenkrebs ist nach Schweregrad und hohen Sterblichkeitsraten der Marktführer unter Krebserkrankungen. Die Behandlung von Lungenkrebs mit Volksmedizin kann ernsthafte Hilfe leisten und den Krankheitsverlauf erheblich erleichtern.

    Lungenkrebs ist ein Tumor, der wächst und die Organe und Gewebe des Körpers beeinflusst. Lungenkrebs gilt als sehr heimtückische Krankheit, da er in latenter Form vorkommt und fast keine Symptome aufweist, mit Ausnahme derjenigen, die für die meisten Erkrankungen der Atemwege charakteristisch sind.

    Die Behandlung sollte in der frühen Phase unter Berücksichtigung des psychologischen Aspekts beginnen, gemäß den Empfehlungen des Onkologen, der strengen Einhaltung des entwickelten Behandlungsschemas und natürlich unter Verwendung traditioneller Alternativmedizin, die auf langjährige Erfahrung und lange Zeit getestet werden.

    Wann sollten Sie sich der traditionellen Medizin zuwenden?

    Trotz der Tatsache, dass die offizielle Medizin nur traditionelle Behandlungsmethoden anerkennt, nimmt die Rolle der Alternativmedizin nicht ab. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die meisten Medikamente natürliche Inhaltsstoffe enthalten oder enthalten. Daher kann die Grenze zwischen der offiziellen und der traditionellen Medizin als bedingt betrachtet werden.

    Die Methoden der Behandlung beliebter Rezepte haben ihren Ursprung in der tiefen Vergangenheit.

    Jede Nation hat ihre eigenen Rezepte, die durch langjährige Erfahrung belegt sind und in unserer Zeit zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet werden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele von ihnen gerechtfertigt sind und ihre Wirksamkeit bewiesen haben.

    Natürlich ist es naiv zu glauben, dass die populäre Behandlung und die Rezepte der „Großmutter“ schwere und schwere Krankheiten wie Herz- und Gefäßkrankheiten sowie onkologische Erkrankungen heilen können. Sie sind jedoch in der Lage, ihre Behandlung erheblich zu unterstützen.

    In der Regel wird auf traditionelle medizintechnische Methoden zurückgegriffen:

    • Misstrauen oder Ablehnung moderner Methoden der offiziellen Medizin;
    • die Unwirksamkeit progressiver Behandlungsmethoden;
    • für die besten Behandlungsergebnisse.

    Behandlung von Lungenkrebs durch Volksheilmittel

    Moderne Methoden der offiziellen Medizin zielen auf die Zerstörung von Krebszellen ab, aber im Anfangsstadium des Krebsverlaufs ist es effektiv, Werkzeuge zu verwenden, die die frühen Symptome von Lungenkrebs lindern oder beseitigen können. Dies sind Antitumor- und Blutstillungsmittel.

    Hämostatika

    Blutungen sind eines der alarmierenden Symptome von Lungenkrebs. Bei einem Arrosieren großer Blutgefäße bei einem Patienten kommt es zunächst zu einem kleinen Blutabfluss, der sich in kurzer Zeit in starke Blutungen, lebensgefährlich, verwandeln kann.

    Eine Nebenwirkung ist die Entwicklung einer Anämie und eine Schwächung des Immunsystems. Daher ist die Verwendung von Blutstillungsmitteln besonders relevant.

    Cetraria-Brühe

    In der Volksmedizin hoch geschätzt isländische tetrariya, die in der einfachen Bevölkerung isländisches Moos genannt wird. Diese Pflanze enthält B-Vitamine, Provitamin A, Fol- und Ascorbinsäure, Spurenelemente und biologisch aktive Substanzen.

    Isländische Citrarien haben eine immunmodulatorische, antitussive, wundheilende und einhüllende Wirkung.

    Isländische Tetrarien haben Thalli, die eine heilende Wirkung haben. Broth Isländisches Moos wird bei der Behandlung von Bronchitis, Lungenkrankheiten, Erkrankungen des Verdauungstrakts verwendet. In Kombination mit anderen Medikamenten wird einem Patienten mit Lungenkrebs eine Abkochung der getrockneten Pflanze verordnet.

    Um die Brühe vorzubereiten, sollte:

    • ein paar Teelöffel zerstoßene getrocknete Pflanze in einen Mörser geben und in eine Schüssel geben;
    • Rohstoffe gießen Sie über Nacht ein Glas Wasser. Am nächsten Morgen 10-15 Minuten unter einem Deckel in einem ruhigen Feuer dämpfen, sicherstellen, dass es nicht kocht, dann filtrieren und abkühlen;
    • Nehmen Sie ein paar Esslöffel 4-5 mal am Tag. Die Behandlung ist auf drei Wochen ausgelegt. Wiederholter Kurs sollte in einer Woche wiederholt werden.

    Tinktur aus Catarantus

    In der Onkologie hat eine Pflanze, die als Quarantus bekannt ist und äußerlich dem Immergrün ähnlich ist, breite Anwendung gefunden. Es wächst überall und hat heilende Eigenschaften, die sowohl traditionellen Heilern als auch Onkologen bekannt sind. Verwenden Sie zur Herstellung von Arzneimitteln, die in der Chemotherapie verwendet werden, frische oder getrocknete Stängel und Blätter der Pflanze. Quarantus wird verwendet, um Tumore abzutöten und das Blut zu reinigen.

    Von den Teilen dieser Giftpflanze werden Präparate hergestellt, die bei der Behandlung aller Formen von Krebs, Geschwüren, Hämorrhoiden eine spürbare Wirkung entfalten. In der Volksmedizin wird eine Tinktur aus Quarantäne auf Wodka oder Alkohol verwendet.

    Bereite es so vor:

    1. Die Blätter der Quarantäne müssen in eine dunkle Flasche gelegt und dann mit Wodka im Verhältnis 1: 20 gefüllt werden. Die Infusion sollte eine Woche lang an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, woraufhin sie als beendet betrachtet wird. Nehmen Sie 10 Tropfen in einem halben Glas Wasser verdünnt.
    2. Die Blätter der Pflanze mit den Stielen gießen 70% igen Alkohol (2 Esslöffel pro 250 ml Wasser) und legen sie 10 Tage lang an einen dunklen Ort. Eine vollständige Behandlung besteht aus zwei Schritten. Am ersten Tag (21 Tage) sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten Tinktur von 5 Tropfen in einen Löffel Wasser eingenommen werden. Erhöhen Sie in der zweiten Stufe die Dosis auf 10 Tropfen und nehmen Sie dasselbe Muster.

    Muskastika

    Moschus-Tinktur gilt als ein weiteres wirksames Mittel. Moschus ist eine stark riechende Substanz, die aus der Moschusdrüse eines kleinen Tieres, dem Moschustier, freigesetzt wird.

    Moschus-Moschustier ist ein wertvoller natürlicher Rohstoff, und die Tinktur aus Moschus auf Wodka wird bei der Behandlung von nahezu allen Arten von Krebs, Gehirnerkrankungen, Leber usw. verwendet.

    Um eine moschusartige Tinktur herzustellen, nehmen Sie 5 g Moschusrotwildpulver und 250 ml Wodka, legen Sie die Komponenten in ein Gefäß und lassen Sie das Produkt mindestens einen Monat an einem dunklen Ort stehen. Die Tagesrate überschreitet die Dosierung von 5-10 Tropfen zwei- bis dreimal in einem Löffel Wasser nicht.

    Antitumor

    Antineoplastische Arzneimittel sind bei der Behandlung von Krebs unerlässlich. Die Entwicklung eines Tumors wirkt sich negativ auf den Zustand des Patienten aus und nimmt ihm die notwendige Kraft, um die Krankheit zu bekämpfen. Daher ist es ratsam, Volksheilmittel zu verwenden, um die Gesundheit zu erhalten und den Körper zu regenerieren.

    Tinktur aus Safranwurzeln und Narben

    Pflanzen mit solchen Eigenschaften sind Zamaniha und Safran oder Krokus. Von der Wurzel des Köders sowie Narben von Krokus oder Safran werden Wasser- und Spirituoseaufgüsse zubereitet. Baman hat eine kräftigende und anregende Wirkung, da es eine Vielzahl von Heilsubstanzen enthält. Safran hat einzigartige heilende Eigenschaften und wird daher bei Krebspatienten eingesetzt.

    In einem Litergefäß wurde die Hälfte des Volumens der zerquetschten Wurzel Zamanihi und ein weiteres Drittel platziert, um Krokusnarben hinzuzufügen. Kräuter mit Ethylalkohol mischen und 15 Tage stehen lassen. Die Behandlung dauert ungefähr zwei Monate, wenn Sie mehrmals täglich (2-3) Tinkturen vor den Mahlzeiten trinken.

    Tinktur der Wurzeln von Heilkräutern

    Nehmen Sie die Wurzeln von Pflanzen und mischen Sie sie in 4 Teilen:

    • Angelikawald;
    • Webbed Astragalus;
    • Sophora-Vergilbung;
    • Amur Samtrinde.

    Zu dieser Komposition fügen Sie einen Teil der Süßholzwurzeln und 2 Teile der Rinde des Zimtbaums hinzu. Die Rohstoffe füllen das Glas zur Hälfte und füllen es mit Alkohol auf. Nehmen Sie nach zweiwöchiger Exposition das Standardschema.

    Abkochung der Wurzeln

    Mischen Sie in den Topfwurzeln von Pflanzen:

    Fügen Sie 2 Teile Psylliumsamen hinzu. Die Mischung über Nacht mit Wasser mischen, morgens kochen und 20 Minuten in einem ruhigen Feuer dämpfen. Filtriere die Mischung und nimm dreimal 50 ml pro Tag.

    Schöllkraut-Tinktur

    Dieses Mittel hilft bei der frühen Entwicklung des Tumors. Um dies zu tun, sollten Sie die Infusion aus der Berechnung dämpfen: Einen Esslöffel Rohmaterial pro Tasse kochendes Wasser und 3-mal täglich 1-2 volle Löffel auftragen. Zu einem späteren Zeitpunkt Schöllkraut mit Calendula und Brennnessel. Dieses Tool reduziert die Tumorentwicklung.

    Propolis

    Bienenprodukte und insbesondere Propolis werden häufig bei der Behandlung von Krebs eingesetzt. Ein 3-Monats-Kurs gilt als sehr effektiv, währenddessen eine Propolientinktur von 20% bis 40 Tropfen in einer halben Tasse Wasser konsumiert werden sollte.

    Nehmen Sie es effektiv in Kombination mit Abkochung von Milchlorbeer-Kirsche.

    Sie können einfach eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten auf 2 g Geld kauen. Der Kurs dauert 1,5 Monate.

    Eine saure Umgebung ist für die Entwicklung von Krebszellen am förderlichsten. Es erscheint im Körper aufgrund des Verzehrs von Nahrungsmitteln, der Entwicklung entzündlicher Prozesse usw. Wenn der Urintest ein durchschnittliches Niveau von 5,41 zeigte, wird dies als Indikator für die Tumorentwicklung angesehen.

    Um die saure Umgebung in Körperflüssigkeiten zu neutralisieren, verwenden Sie daher Backpulver. Es genügt, dreimal täglich ein Gramm dieses Produkts zu sich zu nehmen, um die Entwicklung von Krebszellen zu reduzieren.

    Im Falle einer kritischen Abweichung von der Norm des PH-Index kann intravenös (im Abstand von 4 Stunden) eine 4% ige Bicarbonatlösung injiziert werden. Bei einer Überdosierung wird das Soda leicht vom Harnsystem ausgeschieden.

    Video: Krebsbehandlung mit Soda in allen Krankheitsstadien

    Dachsfett

    Es wird vom Körper gut aufgenommen und wird daher als Prophylaxe und Antitumormittel verschrieben. Nehmen Sie dreimal täglich eine Stunde vor dem Essen einen Dessertlöffel.

    Wegerich

    Durch das Abschwellen von Kochbananen wird das Entstehen und Wachstum des Tumors verhindert, da er wertvolle Eigenschaften hat. Es wird als prophylaktischer oder therapeutischer Wirkstoff verschrieben.

    Dämpfen Sie einen Esslöffel Rohstoffe für ungefähr zwei Stunden in 200 ml Wasser. Nehmen Sie dann einen Esslöffel vor den Mahlzeiten für 15-20 Minuten auf.

    Die gehackte Wegerichwurzel (1 Tisch. Löffel) in 200 ml Wasser kochen und eine Stunde lang dämpfen. Trinken Sie dreimal täglich mit Hämoptyse über ein paar Esslöffel.

    Süßholz

    Süßholz ist eine weit verbreitete Pflanze mit einem breiten Wirkungsspektrum, einschließlich toxischer und entzündungshemmender Wirkung.

    In einen Topf mit 10 g Wurzelguss 200 ml kochendes Wasser geben und kochen. Beharren Sie eine halbe Stunde auf einem ruhigen Feuer, filtern Sie und füllen Sie das Originalvolumen auf. Kurs: 1 Esslöffel 4-5 mal am Tag.

    Aufgrund langjähriger Erfahrung ist festzuhalten, dass die Behandlung von Lungenkrebs mit Volksheilmitteln in den frühen Entwicklungsstadien zu greifbaren Ergebnissen führt und daher das Recht auf Existenz und Anerkennung hat.

    Die Verwendung der traditionellen Medizin bei der Behandlung von Krebs ist in vielen Fällen effektiv. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass dies unter strenger Aufsicht eines Onkologen erfolgen muss. Ansonsten kann diese Behandlung, anstatt sich zu verbessern, fatale Folgen haben.

    Behandlung von Volksheilmitteln gegen Plattenepithelkarzinome

    Es gibt viele Krebsarten auf der Welt, und eine davon ist eine nicht weniger gefährliche Krankheit wie Plattenepithelkarzinom. In diesem Artikel werde ich Ihnen über die Behandlung von Plattenepithelkarzinomen mit Volksmedizin berichten.

    Es gibt viele Rezepte aus Pflanzen, aber es gibt kein universelles Kraut für alle Krankheiten. Da jeder Mensch individuell ist, benötigt jeder einen individuellen Ansatz. Wie wir wissen, ist es jedoch nicht ratsam, sich in Selbstmedikation zu begeben. Jede Behandlung sollte unter Aufsicht eines Spezialisten oder, wie in unserem Fall, von mir - einem Phyto-Therapeuten oder einem meiner Kollegen - erfolgen. Dies ist eine der wichtigsten Regeln, bevor mit der Behandlung des Plattenepithelkarzinoms mit Volksheilmitteln begonnen wird. Wenden Sie sich an einen Spezialisten, bevor Sie die im Artikel vorgeschlagenen Rezepte anwenden.

    Die pflanzliche Behandlung von Plattenepithelkarzinomen ist ein recht mühsamer Prozess. Daher sollte im Komplex eine Behandlung mit Volksheilmitteln angewendet werden:

    • - Diät machen (ohne Zucker, fetthaltige, würzige und geräucherte Lebensmittel, auch Fett und Alkohol, Reduzieren oder Beseitigen von Salz und Milchprodukten. Die Hauptnahrung des Patienten sind: Vollkorngetreide, frisch gepresste Säfte (Karotte, Kürbis, Apfel usw.). Rote Beete, die mehr Wert gewinnt, wenn sie etwas länger ist) und Dampfgemüse (Sie können jedoch auch Eintopfgerichte oder Rohkost zu sich nehmen).
    • - Reinigung des Verdauungstraktes und des Darms;
    • - die Verwendung empfohlener Tinkturen;
    • - Duschen und Verwenden von Tampons;
    • - Verwendung von Reinigungsmitteln für die Unterkunft;
    • - Immunität erhöhen.

    Nicht selten wird die Behandlung des Plattenepithelkarzinoms mit Volksheilmitteln mit einer Chemotherapie kombiniert (ausgenommen giftige Tinkturen wie die Hemlocktinktur).

    Beim Plattenepithelkarzinom der Gebärmutter werden die folgenden Methoden zum Spülen verwendet:

    • -Alkoholtinktur aus Calendula. Die Tinktur wird vor dem Zubettgehen mit Wasser 1: 1 und Duschen verdünnt, der Ablauf der Prozeduren für mindestens eine Woche;
    • -Blüten von Pferdesauerampfer - Die Blüten werden in 1,5 Liter kochendem Wasser gebraut, 30 Minuten stehen gelassen, filtriert und mit einer warmen Lösung übergossen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 7 Tage.
    • -Eukalyptus-Infusion Mit gekochtem Wasser verdünnte Tinktur: 1 TL. Tinktur aus einem Glas Wasser
    • -Badana-Brühe 2 EL. Badana-Rhizome gießen ein Glas kochendes Wasser ein, bestehen eine halbe Stunde darauf, zu filtern.

    -Wermut 100 gr. zerdrückte Kräuter gießen 70% igen Alkohol (0,5 l) für eine Woche an einem dunklen Ort. Dann, filtern, nehmen Sie vor den Mahlzeiten 20 Tropfen 3 p / Tag.

    Darüber hinaus kann die Infusion zum Duschen verwendet werden: ein Esslöffel in ein Glas warmes Wasser.

    -Ein Hirtengeldbeutel oder das Volk sind "Nagetiere" (zur Blutreinigung).

    In 0,5 l. 70% Alkohol gemischt mit 100 g Kräuter, für eine Woche an einem kühlen, dunklen Ort verstecken, dann abtropfen und verbrauchen 25 Tropfen 3 p / Tag. vor dem Essen.

    - Kräutersammlung für Plattenepithelkarzinome: Kamille 50 Gramm, Banane 50 Gramm, Minze 50 Gramm, alle mit 1,5 Liter kochendem Wasser gedämpft. Verpackt, bestehen Sie eine Stunde, trinken Sie 3 Tage lang jede Stunde.

    - Calendula und Kürbiskerne.

    Ringelblumenblüten und Kürbiskerne mahlen, zu gleichen Teilen mit Honig (1: 1: 1) vermischt, 1 EL nehmen. l 5 mal täglich mit Wasser.

    - Junge Walnüsse (Milch), bestehen auf reinem Flugkerosin im Verhältnis 1: 4 und bestehen auf 40 Tagen. Infusionsgetränk 2-mal täglich vor den Mahlzeiten, Sie müssen mit 5-10 Tropfen beginnen. Die Dosis wird auf 1 Teelöffel erhöht. Der Behandlungsverlauf für einen Monat nach der ersten Woche und erneut der Kurs.

    -Auch bei der Behandlung von Plattenepithelkarzinomen können Sie eine Mischung aus 1,5 kg Honig, 850 ml Wein aus Trauben und 850 ml Aloe-Saft herstellen. Die Zutaten werden gemischt, an einem kleinen Feuer erhitzt, ständig gerührt und 5 Tage an einem dunklen Ort versteckt.

    In den ersten 5 Tagen sollten Sie 3-5 mal täglich einen Teelöffel trinken, nachdem Sie die Dosis im Speisesaal erhöht haben.

    Behandlung des Plattenepithelkarzinoms mit Hemlock-Tinktur

    Wir wenden uns nun der Behandlung der plattenförmigen Onkologie mit Hemlock-Tinktur zu. Diese Tinktur ist eine natürliche Chemotherapie. Man kann sagen, sie spart Chemotherapie. Übrigens ist es nicht ratsam, während der Chemotherapie die Hemlocktinktur einzunehmen. Zur Behandlung verwendete Tinktur nur aus frischen Rohstoffen (Blütenstände von Pflanzen oder grünen Körnern). Die Tinktur sollte einen Mausgeruch haben. Dieser Geruch verleiht dem Alkaloid Conyin, das in seiner reinen Form Gift ist. Bei Plattenepithelkarzinomen ist es möglich, eine Hemlocktinktur mit der Dia-Methode oder der therapeutischen Dosierungsmethode einzunehmen. Die erste Methode ist sanft, die zweite ist intensiv. Die erste Methode wird angewendet, wenn der Körper geschwächt ist, die zweite - wenn er stark ist und die Krankheit ihre Stärke nicht vollständig aufgebraucht hat. Ich werde Ihnen im persönlichen Gespräch mehr über die Behandlung von Plattenepithelkarzinom mit Tinktur erzählen.

    Zu den giftigen Tinkturen gehören auch Tinkturen wie Tinktur aus Akonit Dschungarski, Tinktur aus Cocklebone, Pilztinktur, Tinktur aus Schöllkraut. Diese Tinkturen werden auch bei der Behandlung von Plattenepithelkarzinomen durch Volksheilmittel verwendet, jedoch nur, wenn Sie einen Herbalist oder Herbalist konsultieren!

    Und so unter der Zusammenfassung:

    Die Behandlung von Plattenepithelkarzinomen mit Volksheilmitteln und -methoden sollte unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden, wobei die Vernachlässigung der Erkrankung und die Merkmale des Organismus, das Alter und andere Erkrankungen der behandelten Person zu berücksichtigen sind, und vor allem sollte die Behandlung umfassend sein - mit Tinkturen, Heilkräutern und Douching. Denn nur eine komplexe Behandlung führt zu einem guten Ergebnis und ist effektiver.

    Daher empfehle ich dringend, sich vor dem Beginn einer Behandlung mit Folk an mich oder einen anderen Kräuterfachmann zu wenden.

    Lungenpleuritis in der Onkologie

    Am häufigsten ist die Pleuritis in der Onkologie exsudativ. Dies bedeutet, dass die Niederlage der Pleura von einer vermehrten Bildung von Pleuraflüssigkeit begleitet wird.

    Bei anderen Erkrankungen ist die Pleuritis fibrosierend (trocken), sie ist durch eine Verdickung der Pleura mit Fibrinablagerung gekennzeichnet.

    Pleuritis wird als Entzündungsprozess der Pleurablätter bezeichnet. Die Pleura wird durch ein Paar Blätter dargestellt, von denen einer die Oberfläche der Lunge auskleidet und der zweite die Brust von innen abdeckt.

    Auf der Lunge - dem Eingeweideblatt und auf der Brustoberfläche - dem Parietalblatt. Dazwischen befinden sich normalerweise ein bis zwei ml Flüssigkeit.

    Die onkologische Pleuritis entwickelt sich als Folge einer Metastasierung von Tumoren verschiedener Lokalisationen oder der Entwicklung von Pleurakrebs.

    Die häufigste Läsion der Pleura mit der Entwicklung der Pleuritis entwickelt sich mit:

    • Brustkrebs;
    • Lungenkrebs;
    • Eierstockkrebs.

    Die Entwicklung der Pleuritis tritt selten auf bei:

    • Tumoren im Magen;
    • Onkologie der Bauchspeicheldrüse;
    • Malignität im Dickdarm;
    • Tumoren im Pankreas;
    • Hauttumore - Melanome.

    Die Entwicklung eines Tumors der Pleura ist eine sehr seltene Krankheit, sie wird Pleuramesotheliom genannt.

    Wenn sich der Tumor auf die Pleura ausbreitet, kommt es zu einer Erhöhung der Permeabilität der Pleuraschichten.

    Die Lymphdrainage wird gestört und es sammelt sich Flüssigkeit in der Pleurahöhle.

    Die Verletzung der Lymphdrainage führt zur Ausbreitung der Metastasierung des Tumors auf die Lymphknoten, die sich im Mediastinum befinden.

    Die Ansammlung von Flüssigkeit in der Pleurahöhle kann sich langsam oder schnell entwickeln. Das hängt von der Schwere des Prozesses ab.

    Der Lungentumor kann sich nicht nur durch Metastasen, sondern auch durch Keimen in der Pleura aus dem Lungengewebe ausbreiten.

    Gleichzeitig nimmt die Pleuritis schneller zu, und dementsprechend nimmt der Schweregrad der Pleuritis-Symptome rapide zu.

    Beim Keimen aus der Lunge in die Pleuraflüssigkeit wird häufig die hämorrhagische (Blut-) Komponente gefunden.

    Symptome der Krankheit

    Wenn sich eine Pleuritis als Folge einer Metastasierung entwickelt, nehmen die Symptome allmählich zu. Bei einer geringen Flüssigkeitsansammlung ist der Patient besorgt über einen Husten, meistens trockener Natur.

    Bei Anstrengung kann es zu einer leichten Atemnot kommen.

    Mit der weiteren Entwicklung der Krankheit tritt eine Zunahme der Menge an Pleuraflüssigkeit auf. Dies führt zu einer Kompression der Lunge.

    • Der Patient hat Atemnot, er erscheint bereits und allein. Mit einer horizontalen Position nimmt sie zu, so dass die Patienten sogar in der "halbsitzen" Position schlafen;
    • Die Häufigkeit der Atembewegungen nimmt zu;
    • Es erscheint eine Zyanose (Zyanose) des Nasolabialdreiecks, die auf Sauerstoffmangel in den Geweben hinweist.
    • Der Puls nimmt zu;
    • Schwellung der Venen des Halses aufgrund der Schwierigkeit des Abflusses aus ihnen aufgrund der großen Menge an Pleuraflüssigkeit;
    • Einschränkung des Bewegungsvolumens der Brust während der Inhalation;
    • Erhöhte Körpertemperatur während der Entwicklung einer Vergiftung;
    • Schmerzen beim Atmen in der Brust. Mit der Ausbreitung von Lungentumoren sind Schmerzen ausgeprägt. Es kann die Verwendung starker Schmerzmittel erfordern, vielleicht sogar eine Behandlung mit narkotischen Analgetika.

    Diagnose der Krankheit

    Die Behandlung einer Krankheit beginnt mit der genauen Diagnose.

    Die wichtigsten Untersuchungsmethoden:

    • Röntgenuntersuchung der Brust. Sie können die Ansammlung und den Flüssigkeitsstand in der Pleurahöhle sehen. Verdrängung des Mediastinums mit großem Erguss. Eine Kompression des Lungengewebes wird ebenfalls erkannt;
    • Computertomographie. Ermöglicht die Beurteilung des Schweregrads des Prozesses und seiner Verbreitung.
    • Manchmal verwenden sie Ultraschall in der Brust.
    • Diagnostikpunktion (Punktion) der Pleurahöhle. Durchgeführt, um die Zusammensetzung der Pleuraflüssigkeit zu untersuchen. Damit können Sie die Art der Pleuritis bestimmen.
    • Pleurale Biopsie zur Klärung der Diagnose und Bestimmung des Tumorprozesses;
    • Jetzt ist es möglich, Video-Thorakoskopie durchzuführen. Sie wird durchgeführt, wenn mit Hilfe anderer Methoden keine genaue Diagnose gestellt wird.

    Was sollte gegen die Krankheit getan werden?

    Die Behandlung der Metastasierung erfolgt nicht nur bei Tumoren der Pleura, sondern auch im Mittelpunkt.

    Pleurozentese - Entfernung von Flüssigkeit aus der Pleurahöhle. Gleichzeitig wird die Atemnot beseitigt, der Allgemeinzustand verbessert sich, das Lungengewebe wird gestrafft.

    Chemotherapie-Behandlung Vielleicht auf zwei Arten:

    In Form der Systemnutzung. Mit der systemischen Behandlung können sechzig Prozent der Tumore eliminiert werden. Die Behandlung durch Injektion des Medikaments in die Pleurahöhle ist eine intrapleurale Behandlung.

    Gleichzeitig wird das Tumorwachstum unterdrückt und es entwickeln sich unspezifische Entzündungen, die zum Spleißen der Pleurablätter führen.

    All dies erlaubt keine Ansammlung von Ergüssen im Hohlraum. Dieser Typ wird eher gezeigt, wenn sich der Tumor hauptsächlich oder nur im Pleura-Gewebe befindet.

    Diese Prozedur wird Pleurodese genannt. Mit folgenden Medikamenten durchgeführt:

    • Mittel, die unspezifische Härtung verursachen: Antibakterielle Wirkstoffe aus der Tetracyclin-Gruppe. Sie werden während der Drainage der Pleurahöhle verabreicht.
    • Mittel mit zytostatischer Wirkung (Etoposid, Cisplatin, Bleomycin).

    Sie verursachen Gerinnung und lokale Antitumorwirkung. Ihre Anwendung entwickelt häufig Nebenwirkungen in Form von Schmerzen.

    Viele Patienten verwenden einen gesunden Lebensstil bei der Behandlung von Tumoren. Die im HLS veröffentlichten Rezepturen müssen jedoch nicht nur eingehalten und durchgeführt werden, sondern die Behandlung eines Tumors sollte umfassend durchgeführt werden.

    Die in gesunden Lebensstilen beschriebenen Methoden schließen Behandlungsmethoden der traditionellen Medizin nicht aus.

    Ein kompetenter Onkologe kann Ihnen vorschlagen, welche Rezepte zur Behandlung gesunder Lebensweisen verwendet werden können und welche sich nicht lohnen.

    Hier sind einige Rezepte aus einem gesunden Lebensstil:

    • Tinktur mit Jungar-Akonit hat eine Antitumorwirkung. Akzeptiert in Form von Reiben und innen.
    • Massieren Sie die Brust und vermeiden Sie den Herzbereich mit ätherischen Ölen. Verbessert die Atmung und Durchblutung.

    Diese Empfehlungen tragen wesentlich dazu bei, den Zustand des Patienten zu lindern.

    Um die Temperatur zu senken, empfiehlt ein gesunder Lebensstil:

    • Reiben mit einer Lösung von Alkohol und Wasser;
    • Infusion von Lindenblüten;
    • Infusion von Kamillenblüten.

    Um die Bildung von Effusionen zu reduzieren, empfiehlt HLS:

    • Infusionen von Schachtelhalm;
    • Infusion der Wurzel der Bluebush-Taube;
    • Infusionswurzel devyasila.

    Es wird empfohlen, eiweißreiche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, da bei einer Krankheit ein hoher Eiweißverlust auftritt.

    Lungenkrebs mit Metastasen

    Lungenkrebs ist nicht nur eine onkologische Erkrankung, die eines der wichtigsten menschlichen Organe betrifft. Dies ist ein ernstes soziales Problem. In Russland nimmt Lungenkrebs den ersten Platz unter den onkologischen Erkrankungen ein. Männer leiden dreimal häufiger an Lungenkrebs als Frauen. Die Ursachen für Lungenkrebs sind nicht viele. Dies können humane Papillomaviren sein, Radon - ein geruchs- und farbloses Gas, Asbest, Staubpartikel aus der Luft und natürlich Tabak.

    Die Hauptursache für Lungenkrebs ist das Rauchen.

    Rauchen gilt als Hauptursache für Lungenkrebs. In Zigarettenrauch enthalten mehr als 60 Schadstoffe krebserregende Stoffe, darunter die gefährlichsten: Benzopyren, Isotope von Radon, Nitrosamin. Es wurde nachgewiesen, dass Nikotin die schützenden Eigenschaften des Immunsystems verringert und das Lungenkrebsrisiko erhöht. Studien haben gezeigt, dass in entwickelten Ländern die Ursache der Erkrankung mit einem Todesfall von 90% durch Rauchen verursacht wird. Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen mit Lungenkrebs geraucht werden.

    Bei Nichtrauchern kann die Ursache von Lungenkrebs das sogenannte Passivrauchen sein - das Einatmen von Tabakrauch von einem anderen Raucher. Einige Forscher argumentieren, dass der beim Rauchen ausgeatmete Rauch gefährlicher ist als das Atmen direkt von einer Zigarette. Etwa 15% der Lungenkrebspatienten haben noch nie geraucht.

    Stadium Lungenkrebs

    In Russland wird Lungenkrebs in vier Stadien eingeteilt.

    Im ersten Stadium überschreitet der Tumor nicht mehr als 3 cm und befindet sich in einem der Lungensegmente. Derzeit gibt es keine Metastasen.

    Die zweite Stufe ist die Zunahme des Tumors auf 6 cm und das Auftreten einer einzelnen Metastasierung.

    Im dritten Stadium bewegt sich der Tumor mit der Ausbreitung der Metastasen in den nächsten Teil der Lunge.

    Das vierte Stadium - der Tumor breitet sich auf benachbarte Organe aus.

    Die ersten Anzeichen von Lungenkrebs sind Husten, Hämoptyse, Atemnot und Brustschmerzen. Die Behandlung von Lungenkrebs kann operativ, Bestrahlung, Chemotherapie durchgeführt werden. In der letzten Phase, wenn die Möglichkeit einer Behandlung gegen Krebs erschöpft ist, wird eine palliative Behandlung durchgeführt. Es zielt auf die Linderung des Zustands unheilbarer Patienten ab und umfasst: Schmerzlinderung und psychologische Unterstützung.

    Behandlung von Lungenkrebs durch Volksheilmittel

    Zur Vorbeugung und Behandlung von Umweltkrankheiten bietet die traditionelle Medizin viele verschiedene Kräuter und Methoden. Alle getrockneten Kräuter können einfach in Apotheken gekauft oder sogar selbst gesammelt und getrocknet werden. Hier sind nur ein kleiner Teil der Rezepte von denen, die traditionelle Medizin angesammelt haben.

    - Hacken und mischen Sie 50 g Blätter und 50 g Brennesselwurzeln. 3 EL. Löffel der Mischung gießen Sie eine halbe Tasse kochendes Wasser und bestehen Sie 3 Stunden. Nehmen Sie viermal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.

    - Frischen roten Rübensaft auspressen. Mischen Sie in gleichen Mengen mit Honig. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse.

    - 1 EL brühen Löffel getrocknete zerquetschte Blätter von Wegerich. Beharren Sie für 2 Stunden auf. Strain. Trinken Sie 1 EL. Löffeln Sie 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Sie können Honig hinzufügen.

    - 3 EL. Löffeln Sie einen Löffel gehacktes Gras, Mist, gießen Sie einen halben Liter Wasser und kochen Sie 5 Minuten bei schwacher Hitze. Dann verpackt 2 Stunden ziehen lassen. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

    - 20 g Angelican Choke hacken und einen Liter kochendes Wasser einfüllen. Beharren Sie 2 Stunden an einem dunklen, warmen Ort. 3-mal täglich 1 Glas anstelle von Tee abseihen und trinken.

    - Infusion von Schöllkraut. Die Pflanze ist giftig, stellen Sie also sicher, dass es keine Überdosierung gibt. Nehmen Sie 1 EL. Löffel und brühen in einem halben Liter kochendem Wasser. Legen Sie sich an einen warmen, dunklen Ort. Bestehen Sie 2 Stunden. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3 mal am Tag.

    - Thymian kriecht Diese Pflanze ist nicht giftig, kann aber nicht lange genommen werden. 1 EL brühen Löffel gehackte Kräuter in einem Glas kochendem Wasser. Beharren Sie für 2 Stunden unter dem Deckel. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3 mal am Tag.

    Onkologische Erkrankungen gehören zu den gefährlichsten und schwer heilbaren Krankheiten. Daher ist es wichtig, sich regelmäßig einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen.

    Ursachen von Lungenmetastasen

    Der Tumorfokus enthält Millionen von Zellen malignen Ursprungs in seinem Gewebe. Außerdem besteht eine geringe Chance, dass ein Teil des Fokus zusammen mit den Lymph- und Blutströmen im gesamten Körper abbricht und sich ausbreitet.

    Einfach ausgedrückt, die Lunge kann Krebs aus jedem Organ metastasieren. Meist treten jedoch Lungenmetastasen bei folgenden Erkrankungen auf:

    • Speiseröhrenkrebs;
    • Darmkrebs;
    • Magenkrebs;
    • Prostatakrebs;
    • Leberkrebs;
    • Nierenkrebs;
    • Blasenkrebs;
    • Brustkrebs (Brustkrebs, Brustkrebs);
    • Darmkrebs.

    Auch Metastasen in der Lunge können ein Hautmelanom verursachen.

    Symptome von Lungenmetastasen

    Anzeichen von Lungenmetastasen können sich auf sehr schmerzhafte und kraftvolle Weise manifestieren, einschließlich:

    • Steifheit und Schmerzen in der Brust;
    • Husten mit Auswurf und Blut;
    • Kurzatmigkeit;
    • anhaltender Husten.

    Diese Symptome stimmen auch vollständig mit Anzeichen von primärem Lungenkrebs überein.

    Diese Symptome sind auf begleitende Infektionen und Entzündungen der Brust und nicht auf den Tumor selbst zurückzuführen.

    Solche Beschwerden sind ein eindeutiger Grund für die Durchführung von Untersuchungen zum Nachweis eines sekundären Tumors in der Lunge, da die primären in der Regel asymptomatisch sind.

    Die Diagnose von Lungenmetastasen wird durch folgende medizinische Studien durchgeführt:

    • Röntgenbild (auf dem Röntgenbild können Sie Ort und Größe des Tumors bestimmen);
    • Computertomographie-CT (durchgeführt mit einem speziellen Farbstoff);
    • Magnetresonanztomographie-MRI (ähnlich wie CT).

    Die kostengünstigste und populärste Forschung ist die Ultraschalldiagnostik von Ultraschall.

    Behandlung von Lungenmetastasen

    Wenn wir über Metastasen in der Lunge sprechen, bedeutet dies, dass der Patient in der onkologischen Klinik oder im Krebszentrum beobachtet wird, wo Krebs nach der internationalen Kategorie TNM eingestuft wird.

    Wenn der Krebspatient nicht operiert, kann daraus geschlossen werden, dass er bereits mit dem dritten Stadium des Krebses fertig ist oder das vierte (inoperable) Stadium der Lungenmetastasen begonnen hat. In diesem Fall kann die Prognose nur vom behandelnden Onkologen gemacht werden, da der Krebs vorübergehend sein kann oder mehrere Jahre andauern kann.

    In Routine-Situationen hinterlassen Metastasen in der Lunge jedoch nur einen sehr geringen Prozentsatz des Überlebens der Patienten: nur zwei bis drei Monate.

    Was sind die Metastasen in der Lunge und der Wirbelsäule

    Metastasen erscheinen als multiple Herde primärer Tumore, ihre histologische Struktur ist jedoch gleich.

    Metastasen manifestieren sich durch häufige Krebssymptome und eine Fehlfunktion des betroffenen Organs.

    In diesem Fall ist es erforderlich, eine immunhistochemische Untersuchung mit der Untersuchung von Biopsiematerial durchzuführen.

    Wie kann man Krebs mit Lungenmetastasen heilen?

    Für die Behandlung sollte die Art des Ortes und der Quelle des metastatischen Tumors ermittelt werden. Darüber hinaus müssen die Anzahl der Metastasen und ihre Größe geschätzt werden. Eine wichtige Diagnosestufe ist die korrekte Bestimmung der Hauptparameter des Tumors sowie seiner genauen Lage.

    In diesem Fall werden folgende Behandlungsmethoden verwendet:

    • Laserresektion;
    • Chirurgie;
    • Radiochirurgie;
    • Strahlentherapie;
    • Chemotherapie;
    • Hormontherapie;
    • endobronchiale Brachytherapie.

    Lungenmetastasen Grad 4 werden am schlechtesten behandelt.

    Richtig, heute gibt es neue Behandlungsmethoden:

    • Neutronenstrahlung;
    • Gammastrahlung.

    Diese Methoden sind jedoch noch in der Entwicklung, und es ist zu früh, um konkrete Aussagen über ihre Wirksamkeit zu machen.

    Wie behandelt man Knochenmetastasen bei Lungenkrebs?

    In den meisten Fällen beginnt Krebs seine Metastasen aus einem unerkannten primären Krankheitsfokus.

    Knochen-Skelettläsionen sind die bevorzugte Manifestation eines multiplen Myeloms.

    Metastasen bei Lungenkrebs treten häufig auf:

    • in der Wirbelsäule;
    • in den Knochen des Hüftgelenks;
    • in den Rippen.

    Wirbelsäulenmetastasen treten durch den venösen Wirbelplexus und nicht durch das Kreislaufsystem auf. Dann dringen Metastasen durch die Venen in das Gehirn und die Knochen des Beckens ein.

    Metstase-Sarkome können in das Gewebe des Epikards, der Aorta, eindringen und das Lungenparenchym und die Lymphknoten durchdringen.

    Fernmetastasen sind viel seltener.

    Die Behandlung erfolgt nach den allgemeinen Regeln unter Berücksichtigung aller möglichen Komplikationen und individuellen körperlichen Fähigkeiten.

    Volksheilmittel bei der Behandlung von Lungenmetastasen

    Obwohl die Behandlung von Volkskrebserkrankungen von Ärzten nicht gern gesehen und sogar als gefährlich eingestuft wird, werden wir Ihnen einige grundlegende Möglichkeiten vorstellen:

    • ein Aufguss von Blumen, Beeren und Zweigen von Viburnumrot;
    • Infusion von Blättern und Wurzeln der Brennnessel;
    • frischer roter Rübensaft zu gleichen Teilen mit Honig vermischt.

    Volksrezepte

    Es geschah im Februar 1993. Die Frau kam nicht aus der Nachtschicht. Als ich bei der Arbeit ankam (und wir im selben Unternehmen gearbeitet haben), erzählte uns ihre Freundin mit Tränen, dass ihre Frau krank wurde und der Krankenwagen sie wegbrachte.

    Ich rief im Krankenhaus an, konnte aber nichts erklären. Und am nächsten Tag berichteten sie, sie hätten mich in das regionale Krankenhaus geschickt.
    Aber auch dort blieb sie nicht lange - sie wurde in eine Tuberkulose-Apotheke geschickt. Von dort aus wurde seine Frau auf direktem Weg in das Onkologische Krankenhaus gebracht.
    Als meine Tochter und ich im Onkologiekrankenhaus ankamen, waren wir entsetzt. Seit etwa zwei Tagen hat es sich bis zur Unkenntlichkeit verändert. Alle in Tränen, sagte sie, dass sie Krebs der rechten Lunge der 3. Stufe hatte. Die Größe des Tumors beträgt 13 Zentimeter (130 mm). Ich sprach mit meinem Arzt und er sagte, dass sie die Operation nicht machen würden. Es gab nur eine positive Sache - sie hatte keine Metastasen.

    Danach erhielt seine Frau fünf Chemotherapien und 4 Bestrahlungen. Der Tumor ist auf 5 cm (50 mm) geschrumpft.
    Nach der fünften "Chemie" dachte niemand, dass sie überleben würde. Sie konnte länger als drei Tage nichts essen. Nach dem Essen öffnete sich das Erbrechen und alles, was sofort gegessen wurde, "ging aus" Verwandte, Freunde kamen. Alle hatten Mitleid mit ihr, sie hatten Mitleid. Und sie weinte nur.
    Und dann entschied ich, dass wir sie einfach mit Mitleid in den Sarg treiben würden (obwohl alle bereits entschieden haben, dass die Tage gezählt sind).

    Und als ich am vierten Tag von der Arbeit nach Hause kam, fragte ich direkt: "Wollen Sie leben?" Worauf meine Frau mich herunter geladen hat, dass sie trotzdem bald sterben würde. Und ich bin noch jung und sollte eine gute Frau heiraten, die unsere Kinder nicht beleidigen und mich lieben würde. Nach einem solchen "Testament" fragte ich meine Frau: "Okay, Sie werden sterben, aber Sie wollen nicht die Enkelkinder sehen? Schließlich ist weder unser Sohn verheiratet noch unsere Tochter ist verheiratet. Denken Sie, dass unsere Enkelkinder nicht Sie sind, sondern die eines anderen Eine Frau eine Großmutter zu nennen. Also hör auf, herumzuspielen und lass uns mit dieser Geißel zusammen kämpfen. " "Aber wie?", Fragte sie. "Ich werde die sechste" rote Injektion "nicht überleben (wie in der Onkologie als Injektion des Chemotherapeutikums bezeichnet)."

    Und dann begannen wir mit der populären Behandlung von Lungenkrebs.

    Dann werde ich unsere Behandlung beschreiben.

    Cremiges (hausgemachtes) Öl und Propolis im Verhältnis 1: 1.

    Erhitze das Dampfbad, bis es geschmolzen ist. Rühren bis glatt. Ständig rühren, um abzukühlen. Bewahren Sie die fertige Mischung in einem Glasbehälter in einem schwarzen Beutel (aus Fotopapier) dunkel und kühl auf.
    Nimm 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1 Teelöffel auf leeren Magen.
    Für eine Behandlung wurden 100 g Propolis und Öl verwendet. Nach dem "Aufessen" machte diese Portion eine Pause von 10-12 Tagen und alles wurde noch einmal wiederholt.
    Durchführung von 5 Kursen.

    Beliebte Behandlung von Lungenkrebs. Regenwürmer

    Nimmt 1 Glas Regenwürmer. Spülen Sie sie in Wasser (und halten Sie die Erde ein wenig für den Abzug. Reinigen Sie die Würmer in ein Literglas und gießen Sie 0,5 Liter Wodka (Sie können Mondschein verwenden). Beharren Sie drei Wochen an einem dunklen Ort. Dehnen Sie sich (obwohl sich die Würmer vollständig auflösen.) und praktisch ist die Lösung sauber.) Nehmen Sie diese Proteinlösung 1 Teelöffel pro Tag.
    Bestanden diese 2 Kurse. Als ich herausfand, was wir taten, weigerte sie sich zu trinken.

    Die Verwendung von Hemlock bei der Behandlung von Krebs

    Über Hemlock habe ich in Belokurikha gelernt. Ibid kaufte das Buch von Sergey Valerievich Korepanov "Pflanzen in der Krebsprävention", in dem die Behandlung giftiger Kräuter gut beschrieben ist.
    25 gr. Samen gießen 500 Gramm. Wodka, bestehen 10 Tage.
    Nehmen Sie 1 mal täglich 1 Tropfen Wasser (morgens auf leeren Magen 30 Minuten vor den Mahlzeiten) und fügen Sie täglich 1 Tropfen zu 40 Tropfen pro Dosis hinzu. Dann fange auch 1 Tropfen auf 1 Tropfen an. Pause 1 Monat
    Hemlock wird immer mit Wasser eingenommen. Von 1 bis 12 Tropfen - 100 gr. Wasser, 13-25 Tropfen - 150 g Wasser, 26-40 Tropfen - 200 gr. Wasser
    Sie müssen Ihren Zustand überwachen: Wenn bei 25 bis 30 Tropfen Vergiftungserscheinungen auftreten (Übelkeit, Schwindel, Schwäche in den Beinen usw.) - Sie müssen aufhören, die Dosis zu erhöhen, beginnen Sie sofort, auf 1 Tropfen abzunehmen. Eine Behandlung reicht nicht aus. Sie müssen 2-3 gehen. Wir haben 3 Kurse bestanden.

    Volksbehandlung von Lungenkrebs amanita

    Nehmen Sie den mittleren roten Pilzpilz zusammen mit der Wurzel. Crumble (nicht geschnitten) und zu einem halben 0,5-Liter-Gefäß hinlegen, 250 Gramm einfüllen. Wodka und den Deckel schließen. Wickeln Sie das Glas in einen dunklen Lappen und legen Sie es 5 Tage lang an einen warmen dunklen Ort. Dann auspressen und in ein 3-Liter-Gefäß filtrieren (der Kuchen wird weggeschmissen). Gießen Sie kochendes Wasser über dieses Glas und wickeln Sie es 9 Tage lang erneut an einem warmen dunklen Ort in einen dunklen Lappen.
    Trinken Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten 0,5 Glas, bis Sie die gesamte Infusionsdose trinken.
    Meine Frau trank ihr erstes Glas, aber als sie sah, dass ich Giftpilze kochte, wollte sie nicht trinken. Sie sagte, dass ich sie vergiften will. Und bis ich selbst ein halbes Glas getrunken habe, habe ich nicht getrunken. Der Geschmack des Getränks entspricht ungefähr dem von Kombucha: etwas sauer. Ich habe 2 Dosen getrunken.

    Volksbehandlung von Lungenkrebsklette

    Im Herbst die Klettenwurzeln ausgraben, vom Boden reinigen (mit einer Zahnbürste, aber nicht waschen). In 2-3 mm dicke Stücke schneiden und trocknen.
    Bestehen Sie auf Wodka: 50 gr. Wurzel auf 500 gr. Wodka für 10-12 Tage. Trinken Sie einen Teelöffel dreimal täglich 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten.
    Wenn Sie dringend brauchen, machen Sie eine Abkochung der Wurzel. Machen Sie auch aus Pfingstrose.

    Beliebte Behandlung von Lungenkrebs Rüben

    Trinken Sie Rübensaft (drücken Sie auf einer Saftpresse) 50-100 g. vor den Mahlzeiten Wenn es schwierig ist, einen Rübensaft zu trinken, können Sie ihn mit Karottensaft (1: 1) oder Karottensaft von 100 Gramm trinken. Übermorgen.

    Behandlung von Lungenkrebs bei Menschen mit Calendula

    Ringelblumenblütenpulver, das mit Nicotinsäure gemischt ist, ist Teil des Präparats „CN“, das bei nicht operierbaren Krebsarten, insbesondere im Magen-Darm-Trakt, verwendet wird.
    Sie nahmen 1 EL. Ein Löffel frische Orangenblüten von Calendula, goss ein Glas kochendes Wasser ein und bestand 20-25 Minuten. Sah ein Glas 2-3 mal am Tag.

    Volksbehandlung von Lungenkrebs ASD-2 (Fraktion-2)

    Gekauft bei Tierärzten. Der Empfang begann mit 1 Tropfen (ohne die Flasche durch die Öffnung des Korkens mit einer Spritze zu öffnen). In einem Esslöffel Milch verdünnt. Aber sie konnte nur 5 Tage brauchen (5 Tropfen). Konnte nicht, weil Der Geruch ist schrecklich. Obwohl ein Verwandter 20-25 Tropfen erreichte und zurück. Sie sagte, dass man sich an den Geruch gewöhnen kann. Wenn du leben willst.

    Vom Autor: Ich hatte Metastasen in der Lunge (es gab 3 große Metastasen von jeweils 1 in beiden Lungen und eine in den Lymphknoten der Lunge, gut, eine Streuung von kleinen Metastasen) nahm jeweils 2,5 Kubikmeter. ASD-2 (in einer Spritze) gewann morgens und abends 180 g Wasser. (Gesamtmenge pro Tag 5 Kubikmeter oder 200 Tropfen) Für den Monat der Verabreichung war von Metastasen keine Spur mehr vorhanden. Der Onkologe verglich zwei Computertomogramme und wiederholte, es sei unmöglich, aber wahr!

    Timalin wurde ebenfalls (in Ampullen) eingenommen, 5 - 10 Ampullen auf Kurs. In Apotheken verkauft. Eingabe - es steht in der Anleitung.

    "Alfit-Immunomodulation"
    "Alfit-1" (Morgen) und "Alfit-2" (Abend) - diese immunomodulierenden Kräuterpräparate stärken das Immunsystem. Jede Packung enthält 30 Tablettenbriketts (berechnet für einen Monat). Brikett mit einem Glas kochendem Wasser gießen und nach dem Abkühlen trinken.

    Die beliebte Krebsbehandlung ist nicht nur die Lunge, sondern auch die Behandlung aller Arten von Krebs - "Seven glasses".

    Die Zusammensetzung der "Sieben Gläser" besteht aus sieben Komponenten - alles in einem Glas (250 g): Rettichsaft, Knoblauchsaft, Zitronensaft, Karottensaft, Wein "Cahors", Honig, Rübensaft. Alle Komponenten werden gemischt und im Kühlschrank in einem Glasbehälter aufbewahrt. 3 mal täglich 50 ml einnehmen.
    Mindestens 5 dieser Kurse verbringen Sie im Laufe des Jahres mit einer Pause von 3-4 Wochen.
    In regelmäßigen Abständen anstelle von gewöhnlichem Tee - Hagebutten Tee getrunken.

    Somit fanden alle oben genannten „Selbstbehandlungen“ innerhalb von 6 Jahren statt. 1999 Nachdem sie die Radiographie und die Biopsie durchlaufen hatten, schrieben sie eine Schlussfolgerung, dass alles geheilt und die Gruppe mit Behinderungen entfernt wurde.
    Es dauerte weitere 7 Jahre. Jetzt ist meine Frau 59 Jahre alt. Wir besuchen jedes Jahr die Onkologieklinik, wo sie biopsiert und geröntgt wird. Die Ergebnisse sind gut.

    Abschließend möchte ich sagen - das Wichtigste ist "nicht aufgeben", eine Person sollte ein Ziel haben, für das sie leben will. Es ist notwendig zu kämpfen, auch wenn Ärzte sagen, es sei sinnlos. Meine Schwiegermutter hatte im Stadium 4 Brustkrebs mit Metastasen. Sie sagte nichts und wir wussten es nicht. Als sie herausfanden und in eine onkologische Klinik gebracht wurden, warfen die Ärzte nur ihre Hände hoch. Betreibe es nicht, weil Sie hatten Angst, im Alter von 72 Jahren ihr Herz nicht ertragen zu können. "Maß" ihre drei, maximal sechs Monate. Sie lebte aber noch 4 Jahre.

    In diesem kleinen Artikel beschäftigte ich mich nur mit den Volksmitteln, die akzeptiert wurden. Ich habe bedeutendes Material zur Behandlung und Prävention von Krebs gesammelt. In Kürze werde ich eine Auswahl populärer Rezepte für die Behandlung von Lungenkrebs und anderen Organen vorbereiten.

    Wählen Sie für jede Krebsart Ihre Behandlung, Ihre Methoden. Es gibt keinen solchen Krebs, gegen den es keine Behandlung geben würde. Sie müssen nur schauen und nicht aufgeben. Suchen Sie nach, versuchen Sie nicht, verzweifeln Sie nicht an Misserfolgen, fangen Sie noch einmal von vorne an und der Sieg bleibt Ihnen. Ich habe Stufe 4 der Krebs- und Invaliditätsgruppe 1. Aber nicht für einen einzigen Moment zweifelte ich daran, dass ich mich von dieser Krankheit erholen würde. Ich werde leben und dir das gleiche wünschen. Ich glaube daran, dass Sie Krebs besiegen werden.

    P.s. Glauben Sie nicht den "Heilern", die für viel Geld "wundersame" Drogen und Drogen liefern. Ich denke (das ist meine persönliche Meinung), dass es notwendig ist, Menschen in Not selbstlos zu helfen (oder einfach nur ihre Kosten zu decken).

    Glauben Sie nicht denen, die sagen, dass Krebs ein "Satz" ist, und seien Sie sicher, dass Sie sterben. Es ist nicht so. Krebs ist nur eine Krankheit (ja, ja, eine gewöhnliche, wenn auch schwere Krankheit), und es ist möglich, sich zu erholen. Schwieriger als bei anderen Krankheiten, aber möglich. Und wer möchte geheilt werden. Nur diejenigen, die ihre Hände aufgegeben haben, starben, sie gaben die Krankheit vor Beginn der Behandlung auf. Wer möchte behandelt werden und lebt seit vielen Jahren. Und der Beweis dieses Tausend...