Behandlung von Pneumonie mit Propolis

Lungenentzündung ist eine Krankheit, bei der das Lungengewebe durch eine bakterielle, virale, pilzartige oder gemischte Infektion geschädigt wird. Die Pathologie kann sich unabhängig entwickeln, in den meisten Fällen handelt es sich jedoch um eine Komplikation bei Bronchitis, Influenza oder ARVI. Propolistinktur für Pneumonie wird verwendet, um die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung zu verbessern.

Die heilenden Eigenschaften von Propolis

Die Verwendung von Tinktur und Bienenöl bei der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, wie Tuberkulose und Lungenentzündung, ist auf das Vorhandensein vieler Vitamine, Mineralien und anderer nützlicher Substanzen in der Zusammensetzung von Propolis zurückzuführen.

Diese Komponenten haben folgende therapeutische Wirkungen auf den Körper:

  • Entzündungshemmend. Antibakterielle, antivirale und antimykotische Substanzen zerstören die Zellmembran pathogener Mikroorganismen und verursachen deren Tod. Dies hilft, den Entzündungsprozess zu lokalisieren.
  • Expektorant. Propolis verdünnt und entfernt Schleim.
  • Schmerzmittel Die Verwendung dieses Volksmittels hilft, Schmerzen in der Brust und in den Muskeln zu lindern, die bei einer Lungenentzündung auftreten.
  • Immunmodulatorisch. Die Zunahme von Leukozyten im menschlichen Blut erlaubt es, die Schutzfunktion zu erhöhen.
  • Reinigung Die Behandlung der Lunge mit Propolis gewährleistet die Entfernung verschiedener toxischer Produkte aus dem Körper, die durch die Vitalaktivität von Krankheitserregern und bei der Einnahme von Medikamenten gebildet werden.
  • Die Verwendung von Tinkturen für Bienenprodukte beschleunigt die Regeneration beschädigter Gewebe.
  • Fiebersenkend

Infektionserreger haben keine Resistenz gegen Propolis, daher wird sie im Vergleich zu Arzneimitteln als wirksameres Antibiotikum angesehen. Ein weiteres positives Merkmal des Bienenprodukts ist die Verhinderung der Entwicklung schwerwiegender Komplikationen bei Lungenentzündung.

Gegenanzeigen

Propolis mit Lungenentzündung in Form von Tinktur kann ohne die folgenden Kontraindikationen angewendet werden:

  • Prädisposition für allergische Reaktionen;
  • individuelle Intoleranz;
  • Asthma bronchiale;
  • akute Pankreatitis;
  • Alkoholische Propolis-Tinktur wird nicht für Kinder unter 3 Jahren, während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei schweren Nieren- und Lebererkrankungen empfohlen.

Um zu überprüfen, ob eine allergische Reaktion auf Propolis vorliegt, wird empfohlen, einen provokativen Test durchzuführen, bei dem der Gaumen, der Kehlkopf oder der äußere Teil der Ellbogenbeuge mit etwas Tinktur geschmiert werden. In der Abwesenheit von 20-30 Minuten. Rötung der Haut oder Schleimhaut, Juckreiz, Brennen und Fieber können zur Behandlung von Lungenentzündung eingesetzt werden.

Volksheilmittel

Alternative Medizin mit Lungenentzündung bietet die folgenden Rezepte:

  • 20-30 Tropfen 20% ige Propolis-Tinktur, die in der Apotheke erworben werden kann, mit 50-100 ml warmer Milch gemischt und 3 p. pro Tag vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt 1-1,5 Monate. Das Tool hilft, den Allgemeinzustand auch bei chronischer Form der Pathologie deutlich zu lindern.
  • Bei der Behandlung von Lungenentzündung bei Kindern mit Wasserinfusion. Die Dosierung hängt vom Alter des Babys ab - 1 Tropfen für 1 Jahr. Im Alter ist es 1/2 Dosis eines Erwachsenen. Das Werkzeug wird zu 50 ml Milch gegeben. Verwenden Sie es für 30-60 Minuten. vor den Mahlzeiten für 5-7 Tage. Der weitere Bedarf für die Verwendung von Geldern wird vom Arzt bestimmt;
  • Den Bronchusbereich komprimieren. Die Infusion des Bienenprodukts wird im Verhältnis 1: 1 in Wasser gelöst. In der resultierenden Lösung befeuchten Sie die Gaze in mehreren Lagen und legen Sie sie auf den oberen Teil des Brustbeins. Von oben ist die Kompresse mit Polyethylen und einem Frotteehandtuch oder einem Federschal bedeckt. Die Prozedur dauert 30 Minuten, aber wenn ein brennendes Gefühl oder starker Juckreiz auftritt, sollte der Vorgang abgebrochen werden.
  • Tinktur aus Propolis und Knoblauch zur Behandlung von Lungenentzündung. Für die Zubereitung von Knoblauchtinktur den Knoblauch schälen und mit einem Mixer oder einer Knoblauchpresse reinigen, bis 200 g Knoblauchbrei erhalten werden. Es werden 200 ml 96% iger Alkohol gegossen und gründlich gemischt. Mittel bestehen 14 Tage in einem Behälter aus dunklem Glas. Jeden Tag muss es geschüttelt werden.

Nach 2 Wochen wird die fertige Tinktur gefiltert, 50 g flüssiger Honig und 30 ml 10% ige Propolis-Tinktur werden hinzugefügt, die in einer Apotheke vorgekauft werden muss. Das Tool ist gut gemischt und besteht 3 Tage. Die ersten 10 Tage nehmen Tinktur mit Lungenentzündung, 20 Tropfen 3 r. täglich mit 50 ml gekochtem Wasser oder Milch mischen. In den nächsten 20 Tagen wird die Dosis um 5 Tropfen erhöht. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die Behandlung nach 6 Monaten zu wiederholen.

Im Falle einer Lungenentzündung darf Propolis nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Lungenarzt eingenommen werden, der die korrekte Dosierung und Dauer der Verabreichung des ausgewählten Mittels bestimmt.

Merkmale der Behandlung

Damit die Anwendung von Propolis bei Lungenentzündung einen positiven Effekt hat und keine negativen Folgen hat, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Beachten Sie bei der Zubereitung eines Volksarzneimittels die Dosierung der erforderlichen Komponenten
  • Stellen Sie sicher, dass es keine allergische Reaktion auf Propolis gibt.
  • Die Einnahme von Tinkturen von Bienenprodukten mit Lungenentzündung verstärkt die Wirkung von Antibiotika, daher kann ihre Dosierung um 2 p reduziert werden.
  • der Arzt berechnet die tägliche Dosis eines Volksarzneimittels in Abhängigkeit vom Alter des Patienten, der Art und dem Stadium des Verlaufs der Lungenentzündung;
  • Die erstmalige Anwendung von Propolis-Tinktur wird in der Mindestdosis empfohlen und erhöht sich schrittweise auf die erforderliche Dosis.
  • Alkoholtinktur kann nicht unverdünnt getrunken werden.

Die Behandlung mit Propolis-Tinktur bei Lungenentzündung sollte ab dem ersten Tag des Beginns der Symptome in Kombination mit einer medikamentösen Therapie begonnen werden. Für die Herstellung von Volksmedizin benötigen Sie keine ungewöhnlichen Zutaten, und die Tinktur kann in jeder Apotheke gekauft werden.

Quellen:

Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/propolis_tinctura__25111
GRLS: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=12f410c2-8daa-4ab9-8d84-71251ecb8cc8t=

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Propolis bei Lungenkrankheiten anwenden!

Krankheiten des Lungentraktes und der Lunge selbst können das Leben von jedermann ruinieren! Die Behandlung mit Propolis des Lungentraktes und Erkrankungen wie Bronchitis, Tuberkulose, Lungenentzündung und Asthma ist bei Ärzten schon lange beliebt!

Vor der Verwendung von Medikamenten oder Verfahren muss ein Arzt konsultiert werden!

Bronchitis-Behandlung

Es ist möglich, die Immunität zu erhöhen und die Infektion mit Hilfe von Bienenkleber zu verhindern. Durch das richtige Behandlungsschema können praktisch alle Viruserkrankungen überwunden werden. Bei Bronchitis wird dringend empfohlen, Propolisöl einzunehmen.

Die Behandlung von Bronchitis mit Propolis ist ohne Nebenwirkungen möglich, aber Sie müssen sicherstellen, dass es keine Allergie gegen Bienenprodukte gibt. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, kann es mit nachgewiesenen Volksheilmitteln und Tinkturen behandelt werden.

Anwendung

Wenn möglich, können Sie bei Bronchitis frische Propolis mit Honig-Zabrus kauen. Es gibt nur eine Erbse von beiden Produkten, während das Kauen drei bis fünf Mal pro Tag und pro Stunde dauert. Nur drei Tage dieser Verwendung und Bronchitis mit Asthma können vergessen werden. Eine andere zuverlässige Methode ist die Inhalation von Propolis-Alkohol-Tinktur. Es kann auch getrunken werden, zuvor in einer flüssigen Basis gelöst. Am besten für diese Zwecke eignen sich gewöhnliches destilliertes Wasser oder sogar Milch.

Für Kinder

Kindern mit Bronchitis ist es am besten, Bienenleim auf Butter zu geben. Diese Essenz reicht aus, um nur einen Teelöffel zu geben. Da es im Geschmack sehr unangenehm ist, mischen Sie es am besten mit natürlichem Honig oder Milch. Für die Gesundheit von Kindern ist Propolis notwendig, jedoch in vernünftigen Mengen.

Propolis-Ölbehandlung

Behandlung der Lungentuberkulose

Die Tatsache, dass Propolis bei Tuberkulose hilft, wird durch die praktische Anwendung von Menschen mit fortgeschrittenen Krankheiten bestätigt. Bei dreimal täglichem Einsatz von Propolisöl wurden solche Kavernen nach einigen Monaten geschlossen. Die Wirkung wurde nicht bei hundert Prozent der Patienten beobachtet, sondern bei einer großen Mehrheit, was bei chronischen Erkrankungen ziemlich viel ist. Immerhin, wenn es Zeit für die Heilung ist, wird das Ergebnis schneller und sicherer sein.

Anwendung

Wasserextrakt aus Propolis kann durch die Wirkung von Antibiotika unterstützt werden. In diesem Fall kam es bei der regelmäßigen Behandlung von Tuberkulose-Patienten zur Einnahme beider Substanzen zu einer Genesung nach nur drei Monaten. Sie können jedoch den Behandlungsverlauf geringfügig verlängern, indem Sie die Verwendung von Antibiotika durch natürlichen Honig ersetzen. Nur weil Tuberkulose-Bazillen gegen Antibiotika ziemlich resistent sind, hindert es auch die Leber und das Immunsystem daran, sich abzusetzen. Und die Kombination beider Bienenprodukte: Honig und Propolis wirken fast magisch heilend. Das gleiche Werkzeug kann eine Person vor einer chronischen Lungenentzündung retten.

Lungenentzündung Behandlung

Die starke desinfizierende Wirkung von Bienenbrot gegen Keime und Bakterien ermöglicht es, Entzündungen von Lungenentzündung und Asthma bei Tuberkulose zu widerstehen. Üblicherweise werden Öllösungen relativ geringer Konzentration verwendet. Die schwächeren werden für Kinder benötigt, insbesondere für kleine Kinder. Wenn Sie die Wirkung dieser Propolis-Tinktur mit Honig unterstützen, erhöht dies die Stärke der Behandlung der Krankheit.

Anwendung

Einige Rezepte bieten eine Lösung der alkoholischen Propolis-Tinktur an. Wenn Sie dies in seinem ursprünglichen Zustand trinken, wird kein Verdauungssystem natürlich lange dauern. Deshalb ist es notwendig und zu verdünnen, dabei vergessen Sie nicht die Schädlichkeit des Äthers. Normalerweise erfordert die Heilung einen langen Verlauf von mehreren Monaten, zwischen denen Sie mindestens zwei Wochen Pause einlegen müssen. Eine Einzeldosis, die einmal täglich verwendet werden darf - ein Teelöffel des Arzneimittels, der mit einem Glas kochendem Wasser gemischt wird. Einige Quellen behaupten, dass Milch dafür genauso gut ist.

Mit Asthma

Man kann das Ersticken auf verschiedene Weise beseitigen, da Asthma durch verschiedene Störungen in der Aktivität des gesamten Organismus verursacht werden kann. Es kann wie jede Art von Entzündung, Trauma und sogar Lungenkrebs sein. In jedem Fall fehlt die Luft für die Lunge.

Anwendung

Bei einer der Hauptursachen kann Asthma geheilt werden, wenn Sie Propolis richtig einnehmen. Tatsächlich sind Bienenleim-Tinkturen zur Behandlung dieser Krankheit weit verbreitet. Die Besonderheit der Verwendung ist eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Die Einzugsraten werden ebenfalls geringfügig geändert - sie werden auf 7 bis 12 Tropfen gleichzeitig reduziert. Da sie jedoch dreimal verwendet werden, ändert sich die Gesamtmenge der aufgenommenen Substanz nicht. Vergessen Sie auf keinen Fall, dass es notwendig ist, Tinktur im verdünnten Zustand zu trinken. Die günstige komplexe Wirkung von Propolis auf den gesamten menschlichen Körper ist eine ziemlich starke Stimulation des Immunsystems. Dieses Prinzip kann sogar bei Sarkoidose helfen.

Für Lungenkrebs

Die Behandlung von Lungenkrebs mit Propolis ist vielen Liebhabern von Bienenprodukten bekannt. Es ist seit langem kein Geheimnis, dass das Geheimnis gegen jede Art von Krebs, einschließlich der Entwicklung der Erkrankung der Lunge, in einer signifikanten Verbesserung der Immunität liegt. In dieser Frage kann Bienenpropolis eine deutlich positive Entwicklung ergeben. In der Praxis verlängerte die Kombination dieser Substanz mit mehreren Adjuvantien das Leben auch derer, die an fortgeschrittenem Lungenkrebs litten.

Anwendung

Aber die Verwendung von Bienenkleber in den frühen Stadien ist tatsächlich in der Lage, die Krankheit zu beseitigen. Darüber hinaus ist diese Substanz ein natürliches Anästhetikum, das die regenerativen Fähigkeiten des Körpers weitgehend mobilisiert. Darüber hinaus wird die Durchblutung der Haut deutlich erhöht und der Alterungsprozess der Körperzellen verlangsamt. Die wirksamste Krebsbehandlung besteht darin, an einem Tag zwei Teelöffel 20% ige Propolis-Tinktur zu sich zu nehmen. Natürlich sollten solche Portionen in reinem Wasser verdünnt werden.

Behandlung der Lungensarkoidose

Die Sarkoidose-Krankheit selbst ist ein ziemlich unangenehmes Phänomen, da die Krankheit absichtlich die inneren Organe betrifft. Meistens betrifft es die Lunge. Die Besonderheit dieser Erkrankung liegt in der Exposition junger Menschen, die Symptome sind nicht spürbar und nur während der Röntgenaufnahme sichtbar. Darüber hinaus sind die Satelliten der Sarkoidose Husten und erhebliche Atemnot, Fieber und infolgedessen Schwäche.

Anwendung

Bei der Behandlung verschiedener Kräuter wirken verschiedene Dekokte von Heilkräutern und Propolis-Extrakten am besten. Mit warmem Wasser verdünnt, bekämpfen sie die Krankheit aufgrund einer verbesserten Blutzirkulation in geschwächten Bereichen der Atemwege sowie einer signifikanten Steigerung der Aktivität des Immunsystems. Bereits nach zwei bis vier Wochen Behandlungsdauer kann die Sarkoidose der Lunge überwunden werden.

Pleuritis-Behandlung

Eine sehr unangenehme Krankheit mit einem schweren Lungenentzündung-Pleuritis kann mit Hilfe von Propolis geheilt werden. Die Hauptsymptome dieser Krankheit sind immer mit sehr unangenehmen Schmerzen verbunden. Trotzdem kann diese Krankheit in drei Wochen auch mit einer sehr schleppenden Behandlung geheilt werden. Und wenn Sie sich ein wenig um Ihren eigenen Staat sorgen, können Sie sich innerhalb eines Zustands aufhalten.

Für eine schnelle Genesung wird immer empfohlen, die Ernährung mit Vitaminen zu erhöhen, weshalb oft Propolis-Extrakte konsumiert werden, die mit Honig kombiniert werden. Es entlastet den Körper von allen Arten von Entzündungen und bietet eine normale Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Gesundheit notwendig sind.

Propolis-Behandlung - Atemwegserkrankungen

Die Inhalation von alkoholischer Tinktur aus Propolis, verdünnt in destilliertem Wasser, Pfirsichöl oder Aprikosenöl (im Verhältnis 1: 3 oder 1: 2), ist zur Behandlung und Vorbeugung von akuten Atemwegserkrankungen sowie von chronischer Lungenentzündung und Bronchialasthma bei Kindern und Erwachsenen sehr wirksam. Der Kurs dauert 5-20 Eingriffe (je nach Erkrankung), die Inhalationsdauer beträgt 1 bis 5 Minuten. Bei Bedarf kann diese Behandlung nach 1-2 Monaten Pause wiederholt werden. Die Praxis zeigt, dass diese Verfahren wirksamer sind als die Aerosoltherapie mit Sulfonamiden und Antibiotika.

Bei Pharyngitis, Sinusitis und Sinusitis wurde die beste Wirkung bei der komplexen Behandlung ihrer physiotherapeutischen Verfahren in Kombination mit Inhalation von Propolispräparaten beobachtet.
Bei chronischer Bronchitis verwenden Inhalationen Dekokte und Infusionen von Huflattich, Kamille, Salbei, Wildrosmarin und einigen anderen Pflanzen, die den Auswurf von Sputum bei Bronchitis verbessern und auch entzündungshemmend wirken und die Gewebefutter verbessern. Verwenden Sie sie für heiße Gurgeln, fügen Sie 10% alkoholischen Extrakt aus Propolis (20–30 Tropfen Extrakt pro 100 ml) hinzu und verwenden Sie Propolis-Inhalationen.

Verwenden Sie einen manuellen Inhalator. Füllen Sie es mit 3 ml eines wässrigen Extrakts aus Propolis oder einer Wasser-Alkohol-Lösung (nehmen Sie 2 ml Alkohol-Extrakt aus Propolis und fügen Sie 2 ml gekochtes Wasser hinzu). Mund und Nase einatmen. Wiederholen Sie den Vorgang 3-5 mal am Tag (zur Prophylaxe - einmal täglich während des Zeitraums der höchsten Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung, zum Beispiel während einer Grippeepidemie).
Propolis-Spray hat einen Reflexeffekt und reizt die empfindlichen Nervenenden der Schleimhaut der oberen Atemwege. Es hat auch eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel und die Ernährung der Schleimhaut, unterdrückt pathogene Mikroflora, reduziert den Entzündungsprozess, verbessert die Sputumabscheidung, aber es ist besonders wichtig, dass das Medikament extrem schnell absorbiert wird und in den Blutkreislauf gelangt, was sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt.

Bei Entzündungen der Bronchien und Lungen können Sie zur oralen Verabreichung dreimal täglich 30-40 Tropfen 10% Extrakt (Extrakt) von Propolis in 50 ml gekochtem Wasser gleichzeitig mit Antibiotika einnehmen (Propolis erhöht ihre antimikrobielle Wirkung). Es ist auch gut, den Brust- und Rückenbereich zu reiben und mit einer Wasser-Alkohol-Lösung von Propolis zu komprimieren.
Wenn eine Lungenentzündung bei Kindern wirksam ist, erfolgte die Aufnahme eines Wasser-Extrakts aus Propolis im I st. S-5-Löffel einmal täglich eine halbe Stunde vor der Mahlzeit einnehmen und dabei 10% igen Alkohol-Extrakt aus Propolis (bei einer Dosis von 1 Tropfen pro Lebensjahr des Kindes) einnehmen, 2-mal täglich mit 10-20 ml gekochtem Wasser mischen. Zusätzlich erhielten die Kinder Vitamin C und rieben ihre Brüste mit Propolisalkoholextrakt.

Die Behandlung von Tuberkulose ist ein seit langem bestehendes Problem der Medizin. Natürlich ist es heute nicht so akut wie etwa im letzten Jahrhundert, als viele Menschen für Tuberkulose-Infektionen geopfert wurden.
Antibiotika erwiesen sich als eine beeindruckende Waffe gegen sie. Und doch ist diese Krankheit nicht ausgerottet, sie versteckte sich und wartete auf einen günstigen Moment, in dem sie die Immunabwehr einer Person besiegen konnte. Bienenprodukte und vor allem Propolis können sehr wichtige Helfer im Kampf gegen Tuberkulose sein. Sie sind gut in Kombination mit herkömmlichen Behandlungen. Es gibt jedoch Fälle, in denen eine negative Reaktion auf Antibiotika oder andere Arzneimittel beobachtet wird. Außerdem können sie unwirksam sein usw. Umso mehr sollten wir Propolis nicht vergessen. Es verdient Aufmerksamkeit nicht nur als bakterizides und praktisch harmloses Mittel, Propolis ist ein hervorragender Stimulator für die Immunität. Die Schutzkräfte des Körpers spielen beim Kontakt mit dem Tuberkelbazillus eine sehr wichtige Rolle. Die Tatsache, dass einige von uns krank werden, während andere dies aufgrund des Zustandes des Immunsystems nicht tun

In der Fachliteratur finden sich viele positive Bewertungen zum Einsatz von Propolis und seinen Medikamenten gegen Tuberkulose-Infektionen (insbesondere in Fällen, in denen die üblicherweise angewendete Behandlung nicht den gewünschten Effekt brachte). Hier ist eines der Rezepte. Es besteht aus 1-2-mal täglichem Propoliswasser, S-4-mal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten bei Lungentuberkulose. Die Behandlung dauert bis zu 4-10 Monate. Alle 2 Monate ist eine Pause für 2 Wochen.

Die Verwendung von Propoliswasser in Form eines Aerosols nicht nur zur Behandlung von Lungentuberkulose, sondern auch von intrathorakalen Lymphknoten und Bronchustuberkulose (insbesondere bei Kontraindikationen gegen Antibiotika) war sehr effektiv.

Um Propoliswasser herzustellen, müssen Sie 10 g hochwertigen Bienenbalsam nehmen, mahlen, 100 ml destilliertes Wasser einfüllen, 1 Stunde lang in einem kochenden Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen und anschließend abseihen. Propolisny Wasser hat eine trübe, hellbraune Farbe.

Bei der Behandlung mit Propolis sind positive Ergebnisse sogar in Fällen zu beobachten, in denen die Therapie keine Ergebnisse hervorgebracht hat, nicht nur bei Lungen- und Bronchialtuberkulose, sondern auch bei Lymphknoten-, Nieren-, Darm- usw. Tuberkulose. Tragen Sie sowohl Propolisnychwasser als auch Propolisnychöl, Spirituosen und Extrakte auf. Die Behandlung ist langfristig (innerhalb von 4-10 Monaten, nach 2 Monaten wird eine Pause von 2 Wochen genommen). Gleichzeitig bemerken die Patienten nach 7–10 Tagen eine Abnahme des Hustens, eine Abnahme der Temperatur, eine Verbesserung des Appetits und eine Normalisierung des Schlafes und dergleichen. Propolisöl sollte zuerst in einer Konzentration von 10% eingenommen werden. Wenn es gut vertragen wird, können Sie auf 15% Öl umstellen. Die Dosierung beträgt 10 bis 15 g, die 2-3 mal täglich mit warmer Milch vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die gute Wirkung einer solchen Behandlung wird nicht nur bei Lungentuberkulose, sondern auch bei anderen Lungen- und Bronchienerkrankungen, bei chronischer Tonsillitis, Tonsillitis usw. festgestellt.

Bei der Tuberkulose werden die besten Ergebnisse bei der Behandlung mit Propolisöl beobachtet: Die Temperatur sinkt, Husten stoppt, der Auswurf stoppt, die Brustschmerzen gehen weg und der Schlaf verbessert sich. Bei vielen Patienten sind die Kavernen bis zum 4-10. Monat nach Behandlungsbeginn geschlossen. Eine solche Behandlung ist insbesondere bei Unverträglichkeiten gegen antibakterielle Wirkstoffe erforderlich. Etwas schlechter war der Effekt bei der Verwendung von Propoliswasser, Alkoholextrakt oder Propolis-Tinktur.

Spezielle Veröffentlichungen beschreiben die erfolgreiche Behandlung von Asthma bronchiale mit 10–20% Propolis-Tinktur, die in 10–20 Tropfen mit einer kleinen Menge Milch oder Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich für 1,5–2 Monate eingenommen wird. Es wird auch angemerkt, dass die Wirksamkeit der Propolysotherapie erhöht wird, wenn sie in Kombination mit der allgemein anerkannten medizinischen Behandlung dieser Krankheit angewendet wird. Außerdem hilft die Einnahme von Propolis, die Umwandlung einer chronischen Bronchitis in Asthma bronchiale zu verhindern.

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Anwendungen

  • PostkartenRegenerierter Postkartenkatalog für alle Gelegenheiten
  • Ich bin ein Fotografen-Plugin für das Posten von Fotos in einem Tagebuch eines Benutzers. Minimale Systemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht klappt es
  • Es ist immer kein Dialog zur Hand ^ _ ^ Ermöglicht das Einfügen eines Fensters mit beliebigem HTML-Code in Ihr Profil. Sie können dort Banner, Zähler usw. platzieren.
  • Photoshop online Um ein Bild bearbeiten zu können, muss Photoshop nicht auf einem Computer installiert sein. Dies kann mit der Online-Photoshop-Anwendung erfolgen =)
  • Bewertungsschaltflächen „Yandex-Blogs“ Fügt Ihrem Profil Yandex-Bewertungsschaltflächen hinzu. In Kürze wird es auch Diagramme für Ratingänderungen für den Monat geben.

-Immer zur Hand

-Überschriften

  • Audio (47)
  • Perlen (344)
  • Perlenstickerei (73)
  • Mit Perlen stricken (29)
  • Perlenzeitschriften und -bücher (29)
  • Perlenweben (203)
  • Schmuck (208)
  • Backen (377)
  • Pfannkuchen, Pfannkuchen, Donuts. (18)
  • Cupcakes, Muffins. (31)
  • Cremes (5)
  • Backdekoration (23)
  • Kekse (71)
  • Verschiedene Pastetchen (44)
  • Kuchen (14)
  • Süße Kuchen (74)
  • Kuchen (50)
  • Stickerei (2777)
  • Alphabete (106)
  • Engel (54)
  • Schmetterlinge (106)
  • Bargello (4)
  • Biskornu (148)
  • Schwarzarbeit (78)
  • Grenzen (233)
  • Magische Bewohner (46)
  • Orientalische Motive (80)
  • Glatte Oberfläche (32)
  • Bäume (60)
  • Kinderprogramme (121)
  • Ferienhäuser (113)
  • Drachen und andere mythische Tiere (31)
  • Tiere (333)
  • Bücher und Zeitschriften (313)
  • Katzen (132)
  • Menschen (87)
  • Hardangers (29)
  • Mini-Systeme (274)
  • Neues Jahr (283)
  • Verzierungen (354)
  • Ostern (79)
  • Landschaften (151)
  • Kissen (202)
  • Vögel (307)
  • Bienen, Marienkäfer und andere Insekten (19)
  • Herzen (63)
  • Obst, Gemüse, Beeren (100)
  • Blumen (780)
  • Stricken (2538)
  • Fäustlinge, Handschuhe, Fäustlinge (46)
  • Gestrickte Ornamente (32)
  • Pullis (167)
  • Für Kinder (216)
  • Für Männer (74)
  • Gemütlich, gemütlich (38)
  • Doublet (49)
  • Jacken und Sweatshirts (139)
  • Westen (29)
  • Modezeitschrift (42)
  • Zeitschriften (295)
  • Zeitschriften und Bücher (122)
  • Kostüme (9)
  • Socken, Hausschuhe, Strümpfe (94)
  • Mäntel und Strickjacken (115)
  • Kleider und Tuniken (196)
  • Kissen, Decken (139)
  • Nutz- und Meisterkurse (250)
  • Pullover (121)
  • Oberteile, Blusen, Blusen (167)
  • Muster (332)
  • Tücher und Tippets (224)
  • Mützen, Schals und Hüte (190)
  • Röcke und Ponchos (84)
  • Häkeln (1429)
  • Schmetterlinge, Herzen, Glocken, Engel. (118)
  • Brügge (15)
  • Irische Spitze (111)
  • Motive (372)
  • Rumänische Spitze (19)
  • Servietten, Kragen (388)
  • Geflecht, Einfassung (141)
  • Tunesische Strickware (25)
  • Häkelanleitungen (204)
  • Lendenstricken (234)
  • Freeform (7)
  • Innendesign (52)
  • Haus Ideen. Hacking im Leben (78)
  • Waschen (20)
  • Reinigung (23)
  • Gesund & Schön (112)
  • Gymnastik, Übungen (16)
  • Masken, Cremes, Peelings (37)
  • Spielzeuge (489)
  • Amigurumi, gestricktes Spielzeug (342)
  • Genähtes Spielzeug (36)
  • Filz (79)
  • Kunst (297)
  • Malerei (137)
  • Abbildungen (55)
  • Geschichte (264)
  • 19. Jahrhundert (34)
  • 20. Jahrhundert (115)
  • Persönlichkeiten in der Geschichte (25)
  • Geschichte in Fotos (90)
  • Kleidung (28)
  • Kulinarisch (293)
  • Fleisch- und Geflügelgerichte (75)
  • Snacks (42)
  • Fastenzeit (68)
  • Fisch (23)
  • Desserts, Süßigkeiten (48)
  • Suppen (23)
  • Mode & Stil (183)
  • Unkonventionell, aber wahrscheinlich (24)
  • Nützliche Programme (25)
  • Feiertage (487)
  • 23. Februar (1)
  • 8. März (3)
  • Geburtstag, Jubiläum, Geburtstag (4)
  • Maslenitsa (16)
  • Silvester und Weihnachten (308)
  • Ostern (148)
  • Über Kinder (96)
  • Bildung (22)
  • Basteln mit Kindern (13)
  • Andere (209)
  • Stammbäume (10)
  • Handarbeiten (471)
  • Anwendung (14)
  • Papier aus Papier. (59)
  • Filzen (24)
  • Decoupage (21)
  • Handarbeitsmagazine (52)
  • Nadelspitze (10)
  • Makramee (23)
  • Meine Werke (11)
  • Patchwork (40)
  • Tätowierung (22)
  • LiRu-Handbuch (4)
  • Taschen, Handtaschen (108)
  • Zeichentechniken (36)
  • Befleckte Farbe (10)
  • Punktmalerei (6)
  • Schablonen, Muster (32)
  • Bilder (95)
  • Vögel, Fische und Biester (22)
  • Länder und Städte (25)
  • Nähen (141)
  • Nutz- und Meisterkurse (49)
  • Nähen für Kinder (12)
  • Nähen für Frauen (52)
  • Nähen für Komfort (29)
  • Humor (40)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Statistik

Propolis - die effektivsten Behandlungsrezepte

Welche medizinischen Eigenschaften Propolis hat, haben wir bereits im vorigen Artikel betrachtet: Es stimuliert die Abwehrreaktionen des Körpers, den Stoffwechsel, beschleunigt die Regeneration des Gewebes und entfernt Cholesterin aus dem Körper. Die einzigartige Eigenschaft ist jedoch, dass Propolis die Entwicklung von Krebszellen verlangsamt und sogar zerstört. Wenn Sie also Medikamente aus Propolis verwenden, hängen Sie die Widerstandsfähigkeit Ihres Körpers gegen die Wahrnehmung verschiedener Bakterien und Viren auf. Die Rezepte der häufigsten und wirksamsten Medikamente finden Sie in diesem Artikel.

Propolis kann zu Briketts, Kugeln oder in Form von Krümeln geformt werden. Der Geschmack von Propolis ist bitter und brennt leicht. Es darf keine Verunreinigungen aufweisen. Die Verunreinigung von Propolis wird durch wiederholtes Kochen (4-5 mal) mit zwei Volumina Weinalkohol bestimmt, wonach die Mischung filtriert wird. Feste Partikel sind nach dem Waschen mit heißem Alkohol nicht in Alkohol auf dem Filter löslich.

Propolis mit Milch

Verwenden Sie Propolis in verschiedenen Formen: in Platten, Tabletten, wässriger Lösung.
Diese Methode der Behandlung mit Propolis-Tinktur wird empfohlen: Eine halbe Tasse heiße Milch wird mit 20 Tropfen Tinktur versetzt (wenn eine Person die Milch nicht besonders gut verträgt, können Sie nur eine viertel Tasse oder sogar 1 EL zu sich nehmen). Die Kombination von Propolis und Milch hat einen besonderen Effekt: Neben der Behandlung von Erkältungen und Lungenerkrankungen verbessert sich der allgemeine Gesundheitszustand und der Schlaf, die Psyche beruhigt sich.
10% Propolis-Tinktur ist am besten in der Apotheke zu kaufen. Eine 25-ml-Durchstechflasche hält lange. Sie können sich selbst vorbereiten: 5 g Propolis in 50 ml 75% igem Alkohol (bei einem Alkoholgehalt von 96% reichen 45 ml). Schneiden Sie Propolis ab, geben Sie Alkohol hinzu und bestehen Sie 10 Tage lang an einem dunklen Ort. Schütteln Sie das Glas einmal täglich. Dann abseihen und kühlen. Dieses Produkt reicht Ihrer Familie über mehrere Jahre.
Vor dem Zubettgehen ist es notwendig, abends Mittel (Milch + Propolis-Tinktur) zu akzeptieren. Schon nachdem Sie Ihr Gesicht gewaschen hatten, putzten Sie sich die Zähne, als Sie sich umgezogen und Ihr Bett gemacht haben. Einfach trinken und sofort einschlafen.

Propolis-Tinktur mit Milch bei Erkältungen bei einem Kind

Bei der Behandlung einer Erkältung bei Kindern ist der positive Effekt beim ersten Mal offensichtlich. Sie bringen ein Kind aus dem Kindergarten mit nach Hause, Sie sehen: es wird krank. Bevor Sie zu Bett gehen, geben Sie ihm buchstäblich 1-2 Tropfen Propolis-Tinktur mit Milch - und am Morgen atmet die Nase des Kindes, es ist klar, dass es in der Nacht behandelt wurde.
Die Tinktur aus Propolis heilte erfolgreich die akute respiratorische Virusinfektion, Bronchien, Lungenentzündung und Tuberkulose. Entlang des Weges erfolgt eine Linderung der Entzündung des Gastrointestinaltrakts.

Trinken Sie aber nicht die ganze Zeit Propolis mit Milch. Zehn Tage zu nehmen - machen Sie eine Pause. Die Wirksamkeit eines Arzneimittels nimmt bei kontinuierlicher Einnahme ab. Schließlich ist Propolis auch ein starkes Immunstimulans. Und es sollte regelmäßig stimuliert werden, aber nicht die ganze Zeit. Sie können Propolis-Tinktur mit Milch während der wahrscheinlichsten Fälle von Erkältungen einnehmen. 5 bis 10 Tage pro Monat für sechs Monate reicht aus, um alle diese Ziele zu erreichen: Bei allen chronischen Krankheiten wird Propolis als allgemeines Stärkungsmittel nützlich sein. Außerdem verletzen chronische Patienten, die regelmäßig Medikamente einnehmen, regelmäßig den Zustand ihres Magen-Darm-Trakts. Der Magen ist ständig entzündet, deshalb nimmt er keine Nährstoffe aus der Nahrung auf und kann sich einfach nicht erholen. Und es ist notwendig, den Gastrointestinaltrakt wiederherzustellen, damit der Körper Leukozyten, Phagozyten und Hormone synthetisieren kann. Kontraindikation ist eine individuelle Propolisallergie, die empirisch nachgewiesen wird. Propolis interferiert nicht mit Medikamenten, jedoch sollten mindestens zwei Stunden zwischen Medikamenteneinnahme und Propolis vergehen.

Propolis in Milch wird in erster Linie für Kinder, ältere und ältere Menschen sowie für alle empfohlen, die sich einem 4-6 wöchigen Behandlungs- und Prophylaxekurs unterziehen möchten. Propolis in der Milch wird bei Asthma, Bronchitis und Depression angewendet.

Propolismilch

Es wird aus frischer Kuh zubereitet, die in einer Emailschale zum Kochen gebracht wird, die erforderliche Menge an fein gehacktem oder gemahlenem Propolis (50-100. Propolis pro 1 l Milch) hinzugeben und unter ständigem Rühren 10 Minuten lang unter ständigem Rühren abziehen. Die Milch wird durch ein Käsetuch filtriert und in einer geschlossenen Glas- oder Emailschüssel aufbewahrt.

Propolis kann oral und in seiner natürlichen Form ohne Vorbehandlung bis zu 5 g pro Tag, üblicherweise 0,5 g pro Dosis (erbsengroße Perle), eingenommen werden. Beobachtungen von Ärzten haben gezeigt, dass die Verwendung von natürlichem Propolis im Vergleich zu der gleichen Dosis Alkoholextrakt höher ist.

Propolis zur Behandlung von Psoriasis

Bei Psoriasis führt die tägliche Einnahme von 0,5–2 g reinen Propolis nach den Mahlzeiten 2-3-mal täglich für 2–3 Monate zu einer deutlichen Linderung des Zustands oder zur vollständigen Genesung. Parallel dazu werden Tampons, die mit 10% Propolis-Salbe auf Lanolin oder Pflanzenöl imprägniert sind, auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Für die allgemeine Kräftigung des Körpers ist es sinnvoll, 50-100 g Honig über Nacht mit Pergae für die Nacht zu verwenden.

Propolis zur Behandlung von Angina pectoris

Chronische Pharyngitis, Rhinitis, Kehlkopfentzündung, Tonsillitis, Tonsillitis werden erfolgreich mit 20-30% iger Propolis-Tinktur in 96 ° C-Alkohol, 1: 1 mit mit Honig gesüßtem Wasser verdünnt, behandelt. Bei milderen Formen der Entzündung des Oropharynx ist eine tägliche Schmierung der Nasennebenhöhlen und der Mundhöhle mit dieser Tinktur ausreichend. Bei schweren Formen muss die Tinktur für 1 EL oral eingenommen werden. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Bei Kindern sollte die Dosis je nach Alter reduziert werden (von 40 Tropfen auf 1 Teelöffel oder Dessertlöffel). Wenn Säuglinge Säuglinge sind oder keine Alkoholtinkturen vertragen, ist es besser, Wasserabkochungen von Propolis derselben Konzentration zu verwenden. Über die Herstellung von wässrigen Propolis-Infusionen wurden bereits oben erwähnt, und sie können in großen Dosen appliziert werden, die je nach Alter, Grad und Art der Erkrankung individuell ausgewählt werden. Für mildere Formen der Entzündung der Atmungsorgane können 2-3 Esslöffel genommen werden. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten; nützlich, wenn Sie die gleiche Infusion des Oropharynx einnehmen. Bei schweren Formen: Bronchitis, Lungenentzündung, Lungentuberkulose und auch bei Nierenentzündungen nehmen Sie 100-200 ml einer 30% igen wässrigen Propolisinfusion. Sie können mit einem Löffel Honig mischen, um den Geschmack zu verbessern. Die Behandlungsdauer hängt vom Grad und der Art der Erkrankung ab: von 5 bis 60 Tagen.

Propolis zur Behandlung von Stomatitis

Wenn Gingivitis, Stomatitis, Candidiasis, die Anfangsstadien der Parodontitis, wenn pharmazeutische Antibiotika nicht wirksam oder kontraindiziert sind, führt die Behandlung mit konzentriertem Propolis zu guten Ergebnissen: 50 g gereinigtes und zerkleinertes Propolis werden über 80 ml 70 Alkohol gegossen und dann auf tägliches gründliches Mischen für 7-10 Tage gesetzt zwei Tage verteidigt und durch Baumwolle gefiltert. Die Patienten werden mit Wasserstoffperoxid gereinigt und mit einem warmen Luftstrom getrocknet. Anschließend werden einige Tropfen dieser Tinktur mit einer Pipette aufgetragen und erneut getrocknet, bis sich ein dünner Propolisfilm bildet, der einen Tag anhält. Nach 5-8 solcher Verfahren tritt eine signifikante Verbesserung oder vollständige Aushärtung auf.

Mit Candidiasis in der gleichen Tinktur Nystatin auflösen. Sie können dieser Menge Tinktur (80 ml) 2 g Fischöl, 5 g Honig und 50 g Gelée Royale hinzufügen. Die Ergebnisse der Behandlung werden noch effektiver.

Propolis zur Behandlung von Hautkrankheiten

Eine 50% ige Salbe mit Propolis auf Pflanzenöl hat eine wirksame Wirkung bei der Behandlung einer Reihe von Hauterkrankungen - Dermatosen (Trichophytose, Hyperkeratose, Hauttuberkulose). In diesem Fall wird die Propolis-Salbe 1-3 Tage lang in einer dicken Schicht mit Wachspapier aufgetragen. Die Behandlung dauert 1-2 Monate; Bei einer solchen Behandlung wird eine schmerzfreie Wundheilung und kosmetische Narbenbildung beobachtet.

Propolis zur Behandlung von Haarausfall

Zur Behandlung von Nesting und totalem Haarausfall wird 30% ige Propolis-Tinktur aus 96 C-Alkohol in Form von täglichem Einreiben in die Haut verwendet.

Propolis zur Behandlung von Magengeschwüren

Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren wird Propolis-Tinktur in ungesalzter Butter verwendet: 10% ige Propolis-Tinktur in 96 - 96 - Alkohol, 3-5 Tage lang infundiert, mit Butter im Verhältnis 10: 1 gemischt, zum Kochen gebracht, heiß durch Watte filtriert Nehmen Sie 20-30 Tropfen mit Wasser oder Milch dreimal täglich 1 Stunde vor den Mahlzeiten. Behandlungsverlauf: 20 Tage. Es hilft einigen Patienten besser, wenn diese Tinktur nicht auf Butter, sondern auf Sanddorn hergestellt wird. Andere Patienten erhöhen die Dosis auf 1 Teelöffel. auch auf warme Milch, dreimal täglich 1 Stunde vor den Mahlzeiten. In gleicher Weise werden Gastritis, akute und chronische Colitis behandelt. Viele Patienten ziehen es vor, mit einem Magengeschwür dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 20 - 30% Propolistinktur von 60 Tropfen pro Tasse Milch zu sich zu nehmen. Wir müssen bedenken, dass die Behandlung mit Propolis den Säuregehalt des Magensafts erhöht.

Propolis zur Behandlung von Sinusitis

Bei eitriger Sinusitis, wenn die Behandlung mit Antibiotika und Sulfamitteln keine Wirkung zeigte; Die 10% ige Propolis-Tinktur wurde wöchentlich mit Alkohol von 96 ° C verwendet, der mit einer Punktion in die Oberkieferhöhle injiziert wurde: 2-5 Punktionen im Abstand von 2-3 Tagen. Bei Unverträglichkeit wurde diese Tinktur mit destilliertem Wasser verdünnt. Es ist nur notwendig, die Tinktur vor dem Auftragen sorgfältig zu filtern und auf Körpertemperatur zu erwärmen. Zu Hause wird bei eitrigem Sinus eine 20% ige wöchentliche Tinktur aus 96 ° C Alkohol, die zur Hälfte mit Sonnenblumen, Sanddorn oder anderem Pflanzenöl verdünnt ist, in die Nase geträufelt; Wenn diese Tinktur zu irritierend ist, werden 20 bis 30% Wasserabkochung von Propolis in die Nase geträufelt. Mit einer 20% igen Propolis-Tinktur in 96 ° C kaltem Alkohol, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt ist, wird sie in die Nasennebenhöhlen von Gaze-Tampons eingespritzt, wobei sie mit dieser Tinktur getränkt werden, oder in der Nase eine 20% ige wässrige Infusion von Propolis mit jeweils 5 Tropfen.

Propolis zur Behandlung von Radikulitis

Bei einer Radikulitis wird eine Torte aus reinem Propolis (100-200 g) auf die wunde Stelle gelegt, mit Wachspapier bedeckt und nachts ein elektrisches Heizkissen aufgebracht. Der Behandlungsverlauf: 5-8 Nächte. Anstelle des Propolispellets können nachts Kompressen mit 20% iger Propolis-Tinktur für 96 ° C Alkohol aufgetragen werden.

Behandlung von Rhinitis mit Propolis

20 g zerstoßenes Propolis, 10 g Butter nehmen und vorsichtig verreiben, dann 70 g Sonnenblumenöl hinzufügen und alles gut mischen. Kleine Wattestäbchen werden mit dem vorbereiteten Arzneimittel angefeuchtet und zweimal täglich - morgens und abends - in die Nase eingeführt.

Behandlung Propolis Entzündung des Nasopharynx

Nehmen Sie 30 g zerstoßenes Propolis, gießen Sie 100 g Alkohol ein und bestehen Sie 1,5-2 Wochen lang. Schütteln Sie die Mischung regelmäßig. Die Infusion wird filtriert und mit zwei Teilen Pfirsichöl gemischt. Waschen Sie den Nasopharynx einmal täglich für 10-15 Tage.

Behandlung mit Propolis bei Tonsillitis und Lungenentzündung

Die Propolismischung wird wie folgt hergestellt: 10 g zerstoßenes Propolis werden zu 100 g Butter hinzugefügt, auf 50 bis 60 ° C erhitzt und 8 bis 10 Minuten unter ständigem Rühren auf 70 ° C erhitzt und dann durch Gaze filtriert. 1 TL auftragen. 2-3 mal täglich für 1-1,5 Stunden vor den Mahlzeiten mit warmer Milch zwei Monate lang.

Behandlung mit Propolis, Bronchitis, Rhinitis und Lungentuberkulose

Diese Krankheiten werden zusammen mit Wachs und einem Inhalator mit Propolis behandelt. In die Vorrichtung werden 60 g Propolis und 40 g Wachs eingebracht, die beim Schmelzen in einen gasförmigen Zustand übergehen und ihre flüchtige Produktion zur Inhalation zur Verfügung stehen. Propolis-Dampf wird zwei Monate lang morgens und abends 10-15 Minuten lang mit Wachs inhaliert. Auf einen Inhalator kann verzichtet werden: Propolis und Wachs in einen 300-400-ml-Becher geben, in ein anderes, geräumigeres Gefäß mit kochendem Wasser (Wasserbad) geben und den Auslass (Dampf) einatmen.

Lungenbehandlung mit Propolis

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich von Gebärmutterkrebs mit Kräutern (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Dadurch sparen Sie Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Bis jetzt gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der Kräuter und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Wissenschaftliche Studien haben wiederholt gezeigt, dass die Propolistinktur bei Pneumonie den Zustand des Patienten verbessert, da er das Infektionswachstum hemmt. Darüber hinaus verhindert es die Entstehung von Krebszellen bei Metastasen im ersten und zweiten Stadium.

Nützliche Eigenschaften

Propolis ist ein einzigartiges Mittel, es gibt keine zwei identischen Kompositionen. Jeder Bienenleim enthält Substanzen, abhängig vom Lebensraum der Bienen, den Wetterbedingungen und der Jahreszeit. Sein Hauptmerkmal ist jedoch die Aufrechterhaltung der Wirksamkeit von mehreren Jahrhunderten.

Research Propolis identifizierte die folgenden Eigenschaften:

  • verlangsamt effektiv das Wachstum und die Entwicklung pathologischer Mikroorganismen;
  • zerstört die Pilzinfektion;
  • lindert Entzündungen;
  • stärkt das Immunsystem;
  • reinigt die Zellmembran von Cholesterin;
  • erhöht die Wirksamkeit von Adrenalin im Blut;
  • normalisiert die Zellatmung;
  • nimmt am Stoffwechsel teil.

Es wurde festgestellt, dass Alkoholtinkturen mit bis zu 40% mehr als hundert Arten von Pilzen und Bakterien wirksam zerstören. Daher werden sie erfolgreich in der inoffiziellen Medizin eingesetzt.

Behandlung eines Lungenkrebses

Effektive Volksrezepte für die Behandlung von Lungenkrebs basieren auf der Verwendung heilender natürlicher Inhaltsstoffe, einschließlich Propolis. In der Krebstherapie muss die Erkrankung respektiert werden, die Behandlung muss nach Operation und Chemotherapie erfolgen. Propolis verhindert die Bildung neuer bösartiger Tumore, wirkt sich nur auf Krebszellen nachteilig aus und schließt auch Vitalität ein.

Bienenkleber für Lungenkrebs wird mindestens 10 Monate ab dem Zeitpunkt der Onkologie-Diagnose verwendet und als zusätzliche Therapie eingesetzt. Die beliebteste Art, dieses Produkt in trockener Form zu verwenden, beträgt normalerweise nicht mehr als 12 g. Es muss dreimal täglich gründlich gekaut und geschluckt werden.

Das öl

  • 1 kg Butter von guter Qualität;
  • 100 g Propolis.

Geben Sie Öl in den emaillierten Behälter und fügen Sie zerkleinerte Propolis hinzu. Die resultierende Zusammensetzung hält sich eine halbe Stunde lang an Wasserdampf, bis eine homogene Masse von dichtem Zustand vorliegt. Das Werkzeug kann nicht länger als einen Monat in der Kühleinheit aufbewahrt werden. Nehmen Sie 1 EL. l 5 mal vor den Mahlzeiten mit 200 ml Milch.

Volksheiler empfehlen die Behandlung von Krebs und führen eine 20% ige Tinktur durch. Die Therapiedauer beträgt 3 Monate. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken Sie 40 Tropfen mit Wasser.

Tinktur

Alkoholtinktur aus Propolis gegen Lungenkrebs ist ebenfalls leicht herzustellen. Bienenkleber sollte in einer Kühlkammer eingefroren werden. Reiben und gießen Sie medizinischen Alkohol im Verhältnis 1: 1, halten Sie das Mittel 2 Wochen lang aus. Trinken: 30 Tropfen in 200 ml Milch oder Flüssigkeit verdünnt, bis zu 5-mal täglich vor den Mahlzeiten trinken.

Bienenkleber 3 Monate in reiner Form einnehmen. Dann führen Sie die Behandlung nach folgendem Schema durch:

  • morgens beim Frühstück 1 TL Honig
  • während des Mittagessens 15 Tropfen Tinktur;
  • während des Abendessens Infusion von Birkenknospen.

Die Dauer des Behandlungsmonats mit einer Woche Pause. Dauer - 3 Jahre

Behandlungsschema mit Klettenwurzeln

Bereiten Sie Propolis-Tinktur und eine Mischung aus Klette und Öl vor. Mahlen Sie das Wurzelstock der Klette, fügen Sie warme Butter und Hühnereigelb hinzu, verwenden Sie 50 Tropfen Tinktur und 1 EL Ölmischung. 3 mal am Tag. Die Therapiedauer beträgt 6 Monate, zu dieser Zeit können Karotten- und Rübensäfte getrunken werden.

Brustkompresse

Für 500 g Butter werden 100 g Propolis benötigt. Die Butter schmelzen, den gefrorenen Bienenkleber hacken. Mischen Sie zwei Komponenten in einem Mixer. Das resultierende Werkzeug wird 15-20 Minuten lang mit einer Kompresse im Brustbereich aufgetragen.

Krebserkrankungen erfordern einen integrierten Behandlungsansatz. Daher können nach vorheriger Rücksprache mit einem Spezialisten andere Volksheilmittel verwendet werden, zum Beispiel Hundefett bei Lungenkrebs, Tinkturen von Heilpflanzen.

Lungensarkoidose

Die Ursache der Sarkoidose, einer seltenen und nicht infektiösen Erkrankung, ist bislang nicht belegt. Die Manifestation der Krankheit wird durch immunologische, ökologische und genetische Faktoren beeinflusst. In der zweiten Stufe werden die Lymphknoten in den Lungenwurzeln vergrößert, und in der vierten Stufe entwickelt sich eine Fibrose, die Atmung wird schwierig.

Propolis-Tinktur hilft bei Sarkoidose der Lunge. Zu 12 g Bienenkleber gießen Sie 100 g medizinischen Alkohol und halten Sie das Fahrzeug eine Woche lang. 20 Tropfen mit 200 ml Wasser einnehmen.

Behandlung von Pneumonie mit Propolis

Lungenentzündung ist eine Entzündung des Lungengewebes infektiöser Natur und ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Alkoholtinktur mit Knoblauch:

  • 10% ige Tinktur zubereiten: 10 g Bienenkleber und 90 ml 70% igen medizinischen Alkohol kombinieren, 30 ml werden zur Herstellung des Grundstoffs benötigt;
  • dann müssen 200 g gereinigter Knoblauch in 200 ml Alkohol aufbewahrt werden;
  • Zum Schluss 50 g Honig dazugeben.

Wie Propolis gegen Lungenentzündung zu nehmen:

  • 1 - 10 Tage für eine halbe Stunde dreimal täglich trinken, bevor Sie 20 Tropfen mit 50 ml Milch oder Wasser zu sich nehmen;
  • 11-30 Tage für 25 Tropfen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Im Falle einer Lungenentzündung wird Propolis nicht empfohlen, oral als Tinktur verwendet zu werden:

  • während der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen des Magen-Darm-Systems;
  • mit Leberpathologien;
  • Nierenerkrankung;
  • mit Allergien;
  • bei Lungenkrebs der dritten und vierten Stufe.

Behandlung von Lungenkrebs mit Propolis. Rezepte, Kontraindikationen

Behandlung von Lungenkrebs mit Folk-Methoden: Propolis, Amanita, ASD, Kräuter

Leider erkranken täglich mehr und mehr Menschen an onkologischen Erkrankungen. Dies kann viele Gründe haben. Aber der grundlegendste Grund ist wahrscheinlich unsere Ökologie. Onkologische Erkrankungen haben viele verschiedene Arten und Typen.

Von allen Varianten ist Lungenkrebs recht häufig. Diese Krankheit kann durch traditionelle Medizin geheilt werden, jedoch mit der richtigen Diagnose rechtzeitig. Auch die Behandlung von Lungenkrebs befasst sich mit der traditionellen Medizin.

Es sollte jedoch nur als zusätzliche Therapie eingesetzt werden.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, was Lungenkrebs ist, die möglichen Ursachen und Symptome des Ausbruchs der Krankheit und wie die Krankheit mit Hilfe beliebter Rezepturen zur Behandlung von Lungenkrebs geheilt werden kann.

Was ist Lungenkrebs: Ursachen von

Lungenkrebs ist ein bösartiger Tumor, der sich aus dem betroffenen Auskleidungsepithel entwickelt. Trotz der Tatsache, dass die Medizin bei der Behandlung vieler Krankheiten Fortschritte macht, ist die Sterblichkeitsrate dieser Krankheit immer noch recht hoch.

Die Hauptursachen für die Erkrankung sind:

  • Genetische Veranlagung
  • Der Patient hat andere Arten von Tumoren,
  • Das Vorhandensein chronischer Krankheiten (chronische Bronchitis, Tuberkulose, Lungenentzündung)
  • Störung im endokrinen System.

Es sollte beachtet werden, dass Lungenkrebs in der Regel bei Menschen über 50 Jahren auftritt. Zu den Gründen, die Menschen betreffen können, gehören:

  • Rauchen
  • Jobs in der Bergbauindustrie,
  • Arbeit in Metallurgieanlagen,
  • Gummiindustrie usw.

Lungenkrebs - Behandlung von Volksheilmitteln nach Konstantin Makarov

Wie man sieht, sind die Ursachen der Krankheit ziemlich viel.

Aus Gründen der Fairness sollte jedoch angemerkt werden, dass trotz aller Fortschritte in dieser Richtung und einer eingehenden Untersuchung dieser Frage heute niemand die genauen Gründe dafür angeben kann.

Da der Körper jedes Menschen individuell ist, sind die Gründe individuell. Für eine effektive und erfolgreiche Behandlung sind nicht die Ursachen wichtig, sondern eine genaue Diagnose und Behandlung.

Traditionelle Behandlungen für Lungenkrebs

Bevor ich mit der Beschreibung verschiedener Rezepte fortfahre, möchte ich Sie über die Symptome informieren, die auf das Vorhandensein der Krankheit hinweisen. Dazu gehören:

  • Atemnot, meistens Atemnot,
  • Scharfer Gewichtsverlust
  • Blauer Teint,
  • Harkany mit Blut,
  • Arrhythmie,
  • Husten
  • Schulterschmerzen
  • Starke Schwellung von Gesicht und Körper
  • Pleuritis

Nachdem der Arzt die Diagnose genau festgelegt hat, verschreiben sie eine Behandlung, die in der Regel nicht nur eine chemische Therapie durchläuft. Wie bereits erwähnt, wird der Einsatz einer zusätzlichen Therapie mit der traditionellen Medizin die Heilungschancen erhöhen. Die am häufigsten verwendeten Optionen sind Rezepte.

Option 1 - Schöllkrautinktur für Lungenkrebs

Es kann auf verschiedene Weise hergestellt werden. Die einfachste Art zu kochen ist das folgende Rezept:

  • Sammeln Sie frische Stiele einer Pflanze, aber sammeln Sie keine Pflanze, die entlang der Straße wächst. Dies geschieht am besten im Wald oder auf Feldern außerhalb der Stadt.
  • Stiele reinigen die Blätter und legen sie in einen Topf,
  • Füllen Sie die Stiele mit 60% Alkohol bis zu den Rändern der Dose.
  • Die Mischung an einen dunklen Ort stellen und 3 Wochen ziehen lassen.

Nach dieser Zeit müssen Sie die Tinktur spannen, erst danach ist sie gebrauchsfertig.

Nehmen Sie die Tinktur dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Die Dosis sollte einen halben Teelöffel nicht überschreiten. Die Behandlung mit diesem Werkzeug dauert drei Wochen, danach sollten Sie eine Pause einlegen.

Tinktur aus Schöllkraut kann auch durch die folgenden Schritte hergestellt werden:

  • Nehmen Sie 15 Gramm trockenes, zerdrücktes Schöllkraut in einen Behälter
  • Gießen Sie die zerkleinerten Rohstoffe 200 gr. Kochendes Wasser und 1-2 Stunden ziehen lassen.
  • Natürlich ist es für die Zubereitung dieser Infusion besser, eine Thermoskanne zu verwenden. Nehmen Sie es vor dem Essen dreimal täglich zu 15 bis 30 Gramm.

Option 2 - ASD 2 bei der Behandlung von Lungenkrebs

Für die Behandlung von Krebs wird empfohlen, das Medikament ASD der zweiten Fraktion zu verwenden. Dieses Medikament wird aus natürlichen tierischen Rohstoffen hergestellt.

Es wurde ursprünglich für die Behandlung von Tieren entwickelt, aber nach einiger Zeit haben Wissenschaftler bewiesen, dass es sich hervorragend für die Behandlung von Menschen eignet.

Das Medikament hat antibakterielle, antiseptische, stimulierende und immunmodulatorische Eigenschaften. Für die Behandlung von Lungenkrebs wird die ASD 2 wie folgt angenommen:

  • Geben Sie ein Glas mit 50 Gramm Wasser ein und lassen Sie dort 5 Tropfen des Arzneimittels tropfen.
  • Erhöhen Sie die Dosis täglich um 5 Tropfen.
  • Wenn Sie die maximale Dosis von 50 Tropfen erreicht haben, machen Sie eine Pause von mindestens zwei Wochen.

Option 3 - Propolistinktur für Lungenkrebs

Diese Tinktur hat schmerzstillende Eigenschaften, lindert Krämpfe, desinfiziert Abrieb und wirkt entzündungshemmend. Propolis-Tinktur kann in der Apotheke in fertiger Form erworben werden. Sie können es aber auch selbst kochen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • 100 g Propolis leicht einfrieren, dann auf einer Metallreibe reiben,
  • Zerstoßenes Propolis in eine Glasschüssel geben, besser eine Flasche
  • Gießen Sie den Rohstoff 500 ml. 70% Alkohol
  • Legen Sie die Mischung drei Tage lang an einen dunklen Ort. In regelmäßigen Abständen müssen Sie das Werkzeug schütteln.
  • Nach zwei Wochen sollte die Infusion filtriert und in eine dunkle Flasche gefüllt werden.

Die fertige Tinktur sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nehmen Sie 40 Tropfen Tinktur vor dem Essen dreimal täglich mit 100 g warmem Wasser. Die Behandlung dauert mindestens drei Monate.

Option 4 - Infusion von Wulstling aus Lungenkrebs

Um eine Abhilfe vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Nehmen Sie 5 mittelgroße Pilzpilze.
  • Gut ausspülen und in ein Glas geben
  • Füllen Sie die Kappen des Pilzes mit einem Liter Wodka
  • Nehmen Sie ein Glas und vergraben Sie es, wenn möglich, 30 Tage im Boden. Wenn dies nicht möglich ist, nehmen Sie ein dickes Tuch und wickeln Sie es um die Bank. Dann legen Sie es an einen dunklen Ort.

Am Ende des Monats ist die Tinktur einsatzbereit. Nehmen Sie das Medikament mit einem Tropfen Wasser ein. Allmählich sollte die Dosis auf 30 Tropfen erhöht werden. Der Empfang dauert sechs Monate, danach müssen Sie einen Monat Pause machen. Dann wird der Kurs zur Wiederholung empfohlen.

Welche Kräuter werden bei Lungenkrebs eingesetzt?

Bekanntermaßen wird die Behandlung von Lungenkrebs mit Metastasen durch Volksheilmittel als ergänzende Therapie durchgeführt. Die Basis dieser Therapie bilden Kräuter wie Hemlocktanne, Knoblauch, Carantus und andere. Die folgenden Optionen werden als die wirksamsten Lungenkrebsbehandlungen auf Kräuterbasis betrachtet:

  • Die Blätter der Quarantäne. Zum Kochen müssen Sie die Pflanze mahlen und in eine Schüssel aus dunklem Glas legen. Füllen Sie die Pflanze im Verhältnis 1:20 mit Wodka. Muss zwei Wochen lang bestehen. Nehmen Sie dieses Werkzeug zu 10 Tropfen und lösen Sie ein Glas Wasser im Boden auf.
  • Knoblauch Für die Vorbereitung eines Heilmittels gegen Lungenkrebs in der traditionellen Medizin verwenden Sie häufig Knoblauch. Zur Vorbereitung müssen Sie 1 kg einnehmen. Knoblauch zerkleinern und mit einem halben Liter 70% igem Ethanol füllen. Es ist notwendig, das Medikament zwei Wochen lang zu bestehen. Nach dieser Zeit muss die Tinktur abgelassen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie müssen das Arzneimittel dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten mit 1 Tropfen einnehmen. Mit jeder Dosis müssen Sie die Dosis um einige Tropfen erhöhen. Die Kur dauert 1 Monat.
  • Schierling Bevor Sie Hemlock bei Lungenkrebs nehmen, müssen Sie zuerst die Tinktur dieser Pflanze vorbereiten. Füllen Sie dazu die Pflanzen mit einer Glasschüssel und gießen Sie sie mit Wodka nach oben. Nach dicht schließen und für ein paar Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Die fertige Tinktur sollte schrittweise aufgenommen werden. Sie müssen mit 1 Tropfen verdünnt in Wasser beginnen. Die maximale Dosis beträgt 40 Tropfen. Danach wird die Dosis in die entgegengesetzte Richtung reduziert.

Gegenanzeigen zur Inländerbehandlung

Bevor Sie mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen, müssen Sie klar verstehen, dass es neben den Vorteilen auch zu Verletzungen führen kann. Wenn Sie sich für die Anwendung der traditionellen Medizin entscheiden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Da einige der Zutaten und Kräuter individuelle Unverträglichkeit haben.

Weitere Artikel zur Krebsbehandlung (Onkologie) mit Volksmedizin zu Hause:

Lungenbehandlung mit Propolis

Wissenschaftliche Studien haben wiederholt gezeigt, dass die Propolistinktur bei Pneumonie den Zustand des Patienten verbessert, da er das Infektionswachstum hemmt. Darüber hinaus verhindert es die Entstehung von Krebszellen bei Metastasen im ersten und zweiten Stadium.

Nützliche Eigenschaften

Propolis ist ein einzigartiges Mittel, es gibt keine zwei identischen Kompositionen. Jeder Bienenleim enthält Substanzen, abhängig vom Lebensraum der Bienen, den Wetterbedingungen und der Jahreszeit. Sein Hauptmerkmal ist jedoch die Aufrechterhaltung der Wirksamkeit von mehreren Jahrhunderten.

Research Propolis identifizierte die folgenden Eigenschaften:

  • verlangsamt effektiv das Wachstum und die Entwicklung pathologischer Mikroorganismen;
  • zerstört die Pilzinfektion;
  • lindert Entzündungen;
  • stärkt das Immunsystem;
  • reinigt die Zellmembran von Cholesterin;
  • erhöht die Wirksamkeit von Adrenalin im Blut;
  • normalisiert die Zellatmung;
  • nimmt am Stoffwechsel teil.

Es wurde festgestellt, dass Alkoholtinkturen mit bis zu 40% mehr als hundert Arten von Pilzen und Bakterien wirksam zerstören. Daher werden sie erfolgreich in der inoffiziellen Medizin eingesetzt.

Behandlung eines Lungenkrebses

Effektive Volksrezepte für die Behandlung von Lungenkrebs basieren auf der Verwendung heilender natürlicher Inhaltsstoffe, einschließlich Propolis.

In der Krebstherapie muss die Erkrankung respektiert werden, die Behandlung muss nach Operation und Chemotherapie erfolgen.

Propolis verhindert die Bildung neuer bösartiger Tumore, wirkt sich nur auf Krebszellen nachteilig aus und schließt auch Vitalität ein.

INTERESSANT Fakt: Behandlung mit Psoriasis Propolis

Bienenkleber für Lungenkrebs wird mindestens 10 Monate ab dem Zeitpunkt der Onkologie-Diagnose verwendet und als zusätzliche Therapie eingesetzt. Die beliebteste Art, dieses Produkt in trockener Form zu verwenden, beträgt normalerweise nicht mehr als 12 g. Es muss dreimal täglich gründlich gekaut und geschluckt werden.

Das öl

  • 1 kg Butter von guter Qualität;
  • 100 g Propolis.

Geben Sie Öl in den emaillierten Behälter und fügen Sie zerkleinerte Propolis hinzu. Die resultierende Zusammensetzung hält sich eine halbe Stunde lang an Wasserdampf, bis eine homogene Masse von dichtem Zustand vorliegt. Das Werkzeug kann nicht länger als einen Monat in der Kühleinheit aufbewahrt werden. Nehmen Sie 1 EL. l 5 mal vor den Mahlzeiten mit 200 ml Milch.

Volksheiler empfehlen die Behandlung von Krebs und führen eine 20% ige Tinktur durch. Die Therapiedauer beträgt 3 Monate. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken Sie 40 Tropfen mit Wasser.

Tinktur

Alkoholtinktur aus Propolis gegen Lungenkrebs ist ebenfalls leicht herzustellen. Bienenkleber sollte in einer Kühlkammer eingefroren werden. Reiben und gießen Sie medizinischen Alkohol im Verhältnis 1: 1, halten Sie das Mittel 2 Wochen lang aus. Trinken: 30 Tropfen in 200 ml Milch oder Flüssigkeit verdünnt, bis zu 5-mal täglich vor den Mahlzeiten trinken.

Bienenkleber 3 Monate in reiner Form einnehmen. Dann führen Sie die Behandlung nach folgendem Schema durch:

  • morgens beim Frühstück 1 TL Honig
  • während des Mittagessens 15 Tropfen Tinktur;
  • während des Abendessens Infusion von Birkenknospen.

INTERESSANT Fakt: Behandlung von Soor bei Frauen mit Knoblauch

Die Dauer des Behandlungsmonats mit einer Woche Pause. Dauer - 3 Jahre

Behandlungsschema mit Klettenwurzeln

Bereiten Sie Propolis-Tinktur und eine Mischung aus Klette und Öl vor. Mahlen Sie das Wurzelstock der Klette, fügen Sie warme Butter und Hühnereigelb hinzu, verwenden Sie 50 Tropfen Tinktur und 1 EL Ölmischung. 3 mal am Tag. Die Therapiedauer beträgt 6 Monate, zu dieser Zeit können Karotten- und Rübensäfte getrunken werden.

Brustkompresse

Für 500 g Butter werden 100 g Propolis benötigt. Die Butter schmelzen, den gefrorenen Bienenkleber hacken. Mischen Sie zwei Komponenten in einem Mixer. Das resultierende Werkzeug wird 15-20 Minuten lang mit einer Kompresse im Brustbereich aufgetragen.

Krebserkrankungen erfordern einen integrierten Behandlungsansatz. Daher können nach vorheriger Rücksprache mit einem Spezialisten andere Volksheilmittel verwendet werden, zum Beispiel Hundefett bei Lungenkrebs, Tinkturen von Heilpflanzen.

Lungensarkoidose

Die Ursache der Sarkoidose, einer seltenen und nicht infektiösen Erkrankung, ist bislang nicht belegt. Die Manifestation der Krankheit wird durch immunologische, ökologische und genetische Faktoren beeinflusst. In der zweiten Stufe werden die Lymphknoten in den Lungenwurzeln vergrößert, und in der vierten Stufe entwickelt sich eine Fibrose, die Atmung wird schwierig.

Propolis-Tinktur hilft bei Sarkoidose der Lunge: Zu 12 g Bienenkleber gießen Sie 100 g medizinischen Alkohol und halten das Mittel eine Woche lang aus. 20 Tropfen mit 200 ml Wasser einnehmen.

Behandlung von Pneumonie mit Propolis

Lungenentzündung ist eine Entzündung des Lungengewebes infektiöser Natur und ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Alkoholtinktur mit Knoblauch:

  • 10% ige Tinktur zubereiten: 10 g Bienenkleber und 90 ml 70% igen medizinischen Alkohol kombinieren, 30 ml werden zur Herstellung des Grundstoffs benötigt;
  • dann müssen 200 g gereinigter Knoblauch in 200 ml Alkohol aufbewahrt werden;
  • Zum Schluss 50 g Honig dazugeben.

Wie Propolis gegen Lungenentzündung zu nehmen:

  • 1 - 10 Tage für eine halbe Stunde dreimal täglich trinken, bevor Sie 20 Tropfen mit 50 ml Milch oder Wasser zu sich nehmen;
  • 11-30 Tage für 25 Tropfen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Im Falle einer Lungenentzündung wird Propolis nicht empfohlen, oral als Tinktur verwendet zu werden:

  • während der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen des Magen-Darm-Systems;
  • mit Leberpathologien;
  • Nierenerkrankung;
  • mit Allergien;
  • bei Lungenkrebs der dritten und vierten Stufe.

Propolis in der Onkologie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Ständiger Stress, schlechte Ökologie und ungesunde Ernährung sind die Ursachen für das Auftreten verschiedener Arten von Krankheiten, einschließlich bösartiger Tumoren. Propolis ist in der Onkologie sehr wirksam: Die therapeutischen Eigenschaften und Kontraindikationen, die Verwendungsmethoden und die Merkmale der Anwendung sind nachstehend aufgeführt.

Das Immunsystem hilft, die Entwicklung von Krankheiten im Körper zu verhindern. Zur Stärkung werden vitamin- und mineralstoffreiche Produkte eingesetzt. Dazu gehören auch Imkereierzeugnisse.

Bienenkleber hat eine einzigartige Zusammensetzung mit einer Menge nützlicher, heilender Eigenschaften:

  1. Normalisiert die Zellatmung.
  2. Ein positiver Effekt auf biochemische Prozesse im Körper.
  3. Beteiligt sich am Stoffwechsel.
  4. Löscht Cholesterin-Zellmembranen.
  5. Erhöht den Adrenalinfluss.
  6. Normalisiert den Stoffwechsel.
  7. Trägt zur Erholung von Gewebezellen bei.
  8. Heilt Wunden.
  9. Verjüngt die Haut.

Dieses Produkt wird als entzündungshemmendes Antioxidans verwendet. Es ist viel wirksamer gegen Viren, Bakterien und Pilze als selbst die besten Antibiotika und anderen Arzneimittel.

Sein Hauptvorteil ist das Fehlen einer toxischen Wirkung und eine starke Bindungsstruktur, die es nicht erlaubt, dass Ascorbinsäure zerfällt, und die Aktivität von Enzymen, die die Zerstörung interzellulärer Gewebe beeinträchtigen, verringert.

Bienenkleber wird hergestellt und aufgetragen in Form von:

  • Wasser Tinktur;
  • Kerzen
  • Alkoholtinktur;
  • Salbe;
  • Pillen, Pillen, Pillen - in reiner Form (zum Saugen, Kauen);
  • Pulver (trocken).

Eine solche Vielzahl von Formen der Freisetzung des Produkts ermöglicht die Verwendung von Propolis gegen Krebs verschiedener Organe und Körperteile.

Aufgrund der Fähigkeit, die Abwehrkräfte des Körpers gegen Viren und Bakterien zu mobilisieren, ein geschwächtes Immunsystem wiederherzustellen und pathogene Mikroorganismen zu bekämpfen, wird dieses Imkereiprodukt in den folgenden Bereichen der Medizin eingesetzt:

  1. Zahnheilkunde (Entzündung der Schleimhäute der Mundhöhle).
  2. Dermatologie (bei Pilzerkrankungen, Ekzemen, Furunkel, Karbunkel, zur Heilung von Schnittwunden, erstechten Wunden).
  3. Gastroenterologie.
  4. Gynäkologie (Erkrankungen der Vagina).
  5. Urologie.
  6. Proktologie.
  7. Onkologie.

Propolis wird häufig bei Schleimhautproblemen verschrieben, zum Beispiel:

  • Sinusitis;
  • Rhinitis;
  • Rhinitis Pharyngitis;
  • Asthma bronchiale;
  • akuter Katarrh der oberen Atemwege;
  • Tuberkulose

Bienenklebstoff wird bei verschiedenen onkologischen Erkrankungen verwendet, bei der Behandlung von Hautkrebs, Magen und Speiseröhre, Lunge und Darm, Uterus und Brust, Leber und Nieren, Hals und Larynx und anderen.

Die Behandlung mit Propolis in der Onkologie ist eine zeitgemäße und zunehmend beliebte Methode. Seine Verwendung kann die folgenden Ergebnisse haben:

  1. ESR reduzieren.
  2. Leukozytenformel verbessern.
  3. Erhöhen Sie die Dauer der Remission.
  4. Verbesserung der Immunität
  5. Kampf gegen Schlaflosigkeit
  6. Reduzieren Sie die psychische Belastung.
  7. Verdauung verbessern.
  8. Gewicht zunehmen.
  9. Unterdrückung der Krebszellteilung
  10. Den Tumor vollständig beseitigen.

Natürlich ist es nicht immer möglich, sich mit Hilfe von Bienenleim von Krebs zu erholen, und natürlich nicht alle. Die Wirksamkeit wurde jedoch im Laufe der Zeit und von zahlreichen Patienten getestet, die sie bei sich selbst angewendet haben und von der Nützlichkeit und Wirksamkeit des Produkts überzeugt sind.

Die Verwendung oder externe Verwendung von Propolis führt zu:

  • erhöhte Aktivität gesunder Zellen;
  • Erholung der betroffenen Organe;
  • reduziertes Tumorwachstum;
  • Verbesserung der Durchblutung;
  • Zerstörung von Proteinbindungen in den betroffenen Zellen;
  • Heilung von melanomgeschädigten Geweben.

Obwohl dieses Produkt der Imkerei zu Volksheilmitteln gehört, wird seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Krebs durch zahlreiche Bewertungen von Patienten und Ärzten bestätigt und bestätigt. Daher ist seine Verwendung für medizinische Zwecke völlig gerechtfertigt und für Krebspatienten absolut sicher.

Die Verwendung von Bienenkleber erfolgt nach mehreren Schemata.

Es hängt alles von der Art der Freisetzung und der Art des Krebses ab.

Hautkrebs

Propolis in reiner Form liegt auf der Haut, den betroffenen Bereichen. Vorher wärmt er sich gut auf, um einen plastischen Zustand anzunehmen.

Dann kann es nur mit einem Verband oder Patch am Körper befestigt werden. Die Behandlungsdauer beträgt sechs Monate.

Lungen

Die Therapie wird auf verschiedene Arten durchgeführt:

  1. Trinken Sie in den ersten drei Monaten dreimal täglich 8 Tropfen 10% ige alkoholische Propolis-Tinktur und kauen 2,5 g Bienenleim in reiner Form so oft. Nach Abschluss dieses Kurses setzen Sie die Behandlung gemäß dem folgenden Schema fort: Morgens verwenden Sie einen Teelöffel Honig, trinken Sie Tinktur mit Alkohol (10%) zum Mittagessen - 15 Tropfen vor den Mahlzeiten, und abends - eine Abkochung der Birkenknospen. Kursdauer 3 Jahre abwechselnd: 1 Monat Behandlung mit 1 Monat Pause;
  2. 50 Tropfen Alkohol-Propolis-Extrakte sollten zusammen mit der Ölmischung verwendet werden. Die Rezeptur lautet wie folgt: 100 g Klettenwurzel hacken und zu 100 g Butter (frisch) geben. Zutaten rühren, schlagen und kochen. Wenn die Masse abgekühlt ist, füge das Eigelb hinzu. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel mit. Die Therapiedauer beträgt sechs Monate.

Magen

Trinken Sie zwei Monate lang täglich 40 Tropfen Tinktur und kauen Sie 3 Gramm Bienenleim mit.

Verwenden Sie zusätzlich eine Abkochung von Walnussschalen.

Verdauungsorgane

Behandeln Sie die Speiseröhre wie folgt: dreimal täglich, eine halbe Stunde vor der Mahlzeit, kauen Sie 2 Gramm Bienenprodukt und trinken Sie auch 40 Tropfen 20% ige Tinktur, verdünnt in 0,5 Tassen Wasser oder einem anderen Getränk.

Zusätzlich wird die Verwendung von Saft aus Viburnum oder roten Rüben, Tinktur aus Schöllkraut oder Hemlock, Auskochen von geschälten unreifen Walnüssen und Ringelblume empfohlen.

Kehlkopf und Hals

Zur Therapie werden 8 Tropfen Alkoholtinktur (10-fach), gelöst in 0,5 Tassen Wasser, verwendet. Es sollte vor dem Essen dreimal täglich getrunken werden. 2,5 Gramm reiner Bienenleim sollten täglich dreimal täglich gekaut werden.

Die Behandlungsdauer beträgt 2 Monate. Es wird empfohlen, Rübensaft zusätzlich in die Diät einzubeziehen.

Leber

Die Behandlung verwendet 2 Gramm reines Bienenprodukt, das dreimal täglich eine halbe bis eine Stunde vor den Mahlzeiten und 20% Alkoholtinktur konsumiert werden sollte. Es ist notwendig, dreimal täglich 40 Tropfen zu trinken, nachdem sie zuvor mit 0,5 Tassen Tee, Wasser oder einem anderen Getränk verdünnt wurden.

Außerdem sollten Sie den Saft einer stacheligen Distel oder Brühe von Efeu-Budra oder Rittersporn-Tinktur einnehmen. Die Therapiedauer beträgt 3 Monate. Machen Sie dann eine Pause von 1 Monat.

Niere

Trinken Sie 25 Tage lang 20 Tropfen Bienenkittentinktur und kauen Sie 3 Gramm Propolis in reiner Form. Zusätzlich sollte die Diät eine Mischung aus Honig und Blüten von Ringelblumen enthalten, die in den gleichen Verhältnissen gemischt sind.

Essen Sie nach einer Mahlzeit einen Teelöffel.

Video: Medizinische Eigenschaften von Propolis und seine Verwendung in der traditionellen Medizin.

Die Wirksamkeit von Propolis gegen Krebs bedeutet nicht, dass es ausnahmslos von allen Patienten verwendet werden kann. Es gibt eine Reihe von Gegenanzeigen für seine Verwendung:

  • allergische Reaktionen;
  • beeinträchtigte Niere und Leber;
  • Alkoholabhängigkeit.

Um negative Reaktionen des Körpers auf dieses Produkt zu vermeiden, wird empfohlen, zunächst einen Spezialisten zu konsultieren und ihn dann in die Behandlung einzubeziehen.

Behandlung von Propolis-Tinktur von Krebs: ein Rezept mit Honig, Butter

Propolis ist ein Abfallprodukt von Bienen, das reich an Nährstoffen und Vitaminen ist. Die medizinischen Eigenschaften von Bienenprodukten sind seit langem bekannt. Daher ist die Behandlung von Krebs mit Propolis besonders beliebt bei den Anhängern der traditionellen Medizin.

Es ist jedoch zu beachten, dass es am besten ist, dieses Arzneimittel in der postoperativen Phase und nach einer Chemotherapie einzunehmen. Alle Vorschriften für die Behandlung von Krebs mit Propolis werden auf ein Universalrezept für Alkoholtinktur reduziert:

  • 50 g Propolis müssen ½ Liter Wodka füllen;
  • 1 Woche an einem dunklen, kühlen Ort bestehen;
  • Trinken Sie diese Infusion sollte 1 EL sein. dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Die Behandlung der Onkologie mit Propolis kann das Auftreten bösartiger Tumoren verhindern, während das Immunsystem stimuliert wird und sich der Zustand des Patienten deutlich verbessert.

Propolis wird zur Behandlung von Krebs solcher menschlichen Organe verwendet:

  • Bauch;
  • Lungen;
  • die Leber;
  • die Nieren;
  • Speiseröhre;
  • Brustdrüsen;
  • Prostata;
  • weibliche Geschlechtsorgane;
  • Darm

Betrachten Sie genauer, wie Propolis hilft, einige dieser Krankheiten zu bekämpfen.

Lungenkrebs

Die Behandlung von Lungenkrebs mit Propolis wird meistens zur Linderung der Krankheitssymptome durchgeführt. Ärzte empfehlen die Verwendung von 20% Propolis-Tinktur. Die Behandlung dauert 3 Monate. Die Aufnahme der Tinktur sollte täglich in 40 Tropfen erfolgen, die 30 Minuten vor einer Mahlzeit in einem halben Glas kochendem Wasser verdünnt werden sollten.

Manchmal verwenden sie Propolis zusammen mit Milch und Lorbeer Kirschen. Das Rezept für eine solche Abkochung lautet wie folgt:

  • 2 EL. Lorbeerkirsche in 1 Liter Milch kochen;
  • 20 Minuten mit einem Deckel abdecken und abkühlen lassen;
  • Propolis 2 EL hinzufügen;
  • Nach den Mahlzeiten 3 bis 4 mal täglich einnehmen müssen.

Die Behandlung dauert 3 Wochen, dann eine Pause und 4 weitere solche Blockaden.

Nierenkrebs

Wenn Sie diese Krankheit mit Propolis behandeln, müssen Sie alles mit Ihrem Arzt besprechen. Die Behandlung mit 20% Propolis-Tinkturkrebs wird 3 Monate lang durchgeführt. 30 Tropfen sollten vor den Mahlzeiten eingenommen werden, nachdem sie mit Wasser verdünnt und immer gekocht wurden.

Es ist durchaus möglich, Magenkrebs zu besiegen, indem dieses Bienenprodukt konsumiert wird. Die Propolis-Tinktur ist am wirksamsten bei Magenkrebs, der mit medizinischem Alkohol hergestellt wurde. Alkoholtinktur wird in 40 Tropfen während des Tages verwendet und mit Wasser in einem Volumen von 100 ml verdünnt. Das Produkt wird nach dem oben beschriebenen Universalrezept zubereitet. Anstelle von Wodka wird nur Alkohol verwendet.

Brustkrebs

Propolis bei Brustkrebs wird entweder in reiner Form (5-7 g) oder auf Butterbasis verwendet. Propolis mit Butter wird wie folgt hergestellt:

  • nimm ein Verhältnis von 1: 4 (10 g Propolis zu 40 g Butter);
  • alles mischen und im Wasserbad schmelzen;
  • Nehmen Sie eine Abkochung sollte 1 Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten sein.

Speiseröhrenkrebs

Propolis für die Behandlung von Speiseröhrenkrebs wird als die gleiche alkoholische Tinktur von 20% verwendet, die dreimal täglich 30 Tropfen eingenommen werden sollte. Aufnahmekurs - 3 Monate. Außerdem können Sie noch täglich 5 g trockenes Produkt kauen.

Außerdem empfiehlt die traditionelle Medizin, die Behandlung mit Kräutern wie Hemlockfleck und Ringelblume zu kombinieren.

Informationen zum Lesen: Propolis über Alkohol, was hilft und wie man es nimmt

Leberkrebs

Die Behandlung dieser Krankheit mit Propolis erfolgt nach einem ähnlichen Rezept zur Bekämpfung der oben aufgeführten Krankheiten. Sie müssen alkoholische Propolis-Tinktur von 40 Tropfen, die mit Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verdünnt werden, 4 Monate einnehmen und täglich 2-3 g reines Propolis mit Schlucken kauen.

Prostatakrebs

Die Behandlung von Prostatakrebs mit Propolis kann die Größe dieser Drüse verringern und den Abfluss des Urins fördern. Nimm dazu Kerzen mit Propolis. Sie lindern Entzündungen und helfen, den Tumor aufzulösen. Das Kerzenrezept lautet wie folgt:

  • mahlen 10 g Propolis;
  • gießen Sie 30 ml Alkohol;
  • Beharren Sie 10 Tage an einem dunklen Ort, ständig aufgewühlt;
  • dann die Mischung auf wenig Hitze stellen und den Alkohol verdampfen lassen, bis eine flüssige braune Masse erhalten wird;
  • Kakaobutter im Verhältnis 1:20 hinzugeben;
  • mischen Sie alles durch ein Wasserbad;
  • 10 Kerzen formen, jeweils in Folie einwickeln und im Kühlschrank lagern.

Die Behandlung dauert 20 Tage für 1 Stück. täglich im Rektum. Sie können die Behandlung 2-3 mal wiederholen.

Rektalkrebs

Bei den Patienten, die Propolis während dieser Krankheit einnahmen, war sehr schnell eine rasche Besserung des Zustands und eine rasche Genesung festzustellen.

Es ist besser, dieses wertvolle Arzneimittel eine Stunde vor den Mahlzeiten in Reinform zu verwenden und 5-7 g zu kauen. Sie können jedoch auch die Alkoholtinktur verwenden, die zu Tee, Wasser oder Milch hinzugefügt wird.

Die Verwendung von Propolis bei Gebärmutterhalskrebs wird im folgenden Diagramm beschrieben:

  1. Bereiten Sie das Öl aus Propolis vor:
  2. 100 g Maisöl mit 15 g zerstoßenem Propolis vermischt;
  3. in einen Glasbehälter füllen und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren;
  4. Schmieren Sie die Tampons mit Öl und setzen Sie sie in die Vagina ein.

Die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage, jeweils 1 Stück.

Daher bedeutet die Behandlung onkologischer Erkrankungen mit Propolis die Verwendung entweder alkoholischer Tinktur oder Propolisöl.

Manchmal ist es sehr nützlich und propolisnych Honig, der Honig und Propolis umfasst. Dieses Produkt wird wie folgt hergestellt:

  • 40-50 g Rohstoffe gerieben;
  • füge Honig Gramm 200-300 hinzu;
  • in ein Wasserbad legen;
  • Belastung im heißen Zustand;
  • In einen Glasbehälter füllen und an einem kühlen, sonnengeschützten Ort aufbewahren.

Dies ist ein sehr nützliches Arzneimittel. Da es jedoch Allergien auslösen kann, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie es anwenden.

Propolis gegen Lungenkrebs

Bei Lungenkrebs wird eine längere Behandlung mit Propolis und Auskochen von Heilkräutern verwendet. Propolis zur Behandlung von Lungenkrebs wird als Öllösung verwendet.

Nehmen Sie Propolisöl dreimal täglich einen halben Teelöffel. Gleichzeitig trinken sie 100 Milliliter Brühe mit Kräutern aus Bergwurzel Arnika und Schöllkraut. Die Brühe besteht etwa 10 Stunden in einer Thermoskanne.

Das Behandlungsschema sieht wie folgt aus: Nach jedem Behandlungsmonat müssen Sie zwei Wochen Pause machen.

Zur Behandlung von Lungenkrebs wird dreimal täglich 40 Tropfen Propolisalkohol-Extrakt verwendet und mit Birkensaft abgewaschen. Nehmen Sie gleichzeitig eine Abkochung von Kräutern.

In einer Thermoskanne brauen Sie zwei Esslöffel einer solchen Sammlung: 15 Gramm Klettenwurzel, jeweils 10 Gramm Baldrianwurzeln, Beinwell und Schlangebergsteiger, Heilkräuter, Disteldistel, Schafgarbe, Schöllkraut und 5 Gramm Bergnusswurzeln. Sibirischer Kuhpastinak- und Rittersporngras. Nehmen Sie drei bis vier Mal täglich 100 Milliliter ein. Propolis-Extrakt und Dekokt von Kräutern haben das gleiche Muster wie das vorherige Rezept.

Das folgende Rezept wird auch zur Behandlung von Lungenkrebs verwendet. Während der gesamten Behandlung wird empfohlen, Birkensaft uneingeschränkt zu trinken. Die Behandlung besteht aus Propolisöl in einem Teelöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten und einem halben Glas Kräuterauskochung dreimal täglich.

Die Abkochung wird aus der Sammlung vorbereitet: 10 Gramm Blumen aus Rotklee-Wiesen-Ringelblume, Kräutern, Medunitsa Medicinal, hartnäckigem Bettwurm, großem Schöllkraut und Klettenwurzeln, jeweils 5 Gramm Wurzeln des Calamus-Sumpfes, weiße Birkenblätter, Gräser, Rindergras, Anfangsbuchstabe, Pfefferminzblatt und junge Zweige der Mistel

Ein Esslöffel Trockensammlung brüht einen halben Liter kochendes Wasser und besteht auf drei bis vier Stunden.

Wenn ein Lungentumor als permanentes Produkt empfohlen wird, um einige Knoblauchzehen pro Tag zu essen. Das folgende Behandlungsschema besteht aus 50 Tropfen 20% iger Propolis-Tinktur dreimal täglich und einem halben Glas Kräuterauskochung dreimal täglich.

Die Sammlung von Kräutern ist eine andere Anzahl von Blumen von Wiesenklee, Felddistel, große Schöllkrautkräuter, gewöhnlicher Thymian, Schafgarbe, Ringelblume, Anfangsbuchstabe, Goldrute und weiße Mistel.

Mit zwei Esslöffeln der Kollektion muss man einen halben Liter kochendes Wasser einfüllen und 8-10 Stunden stehen lassen.

Nach einer zweiwöchigen Pause wird empfohlen, die Kräutergebühr zu ändern, um die Behandlung wirksamer zu gestalten oder die Rezepte vollständig zu ändern.

Propolis in der Onkologie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Der Inhalt

Propolis wird in der Onkologie als immunstimulierendes Mittel verwendet. Die Auswirkungen auf den Körper sind so groß, dass eine Substanz, die Honig ähnelt, zur Behandlung einer Vielzahl von Tumoren verwendet wird, wo immer sie entstehen. Darüber hinaus wird es oft als Prophylaxe eingesetzt, um die Folgen von ständigem Stress, schlechter Ökologie und anderen unangenehmen Details zu vermeiden.

Eigenschaften von Propolis

Propolis ist ein spezielles Produkt, das von Bienen produziert wird. Es ist Propolis, dass Insekten Bienenstöcke und Waben überziehen, was sie viel stärker macht. Das Aussehen von Propolis ist eine klebrige Masse aus Kunststoff, die Elastizität ähnelt einem Harz und ist bräunlich. Der Geruch ähnelt dem Honig, schmeckt jedoch bitterer und brennt sogar durch Unreinheiten von Wachs und Pollen.

In der Onkologie beeinflusst Propolis Krebszellen direkt und hemmt deren Vermehrungsfähigkeit. Die aktiven Komponenten von Propolis zerstören die Zellmembran und alle möglichen Verbindungen zwischen den Zellen. Gleichzeitig reagiert Propolis nicht auf gesunde Zellen.

Dafür sind folgende Wirkstoffe in der Zusammensetzung von Propolis verantwortlich:

  • Kaffeesäure, die das Wachstum von Krebszellen hemmt;
  • Zimtsäure;
  • Carodan, das hilft, jeden Lungentumor zu unterdrücken;
  • Campferol.

Der Hauptzweck dieser Wirkstoffe besteht darin, Krebs zu heilen und die Prozesse der Zelloxidation im Körper zu stoppen, die für die Verlangsamung des Alterns verantwortlich sind. Kurz gesagt, die Entwicklung des gesamten Organismus wird vorübergehend ausgesetzt und danach das Wachstum von Krebszellen.

Dies ermöglicht es Onkologen, ihre Anzahl zu kontrollieren.

Wenn bei dem Patienten Hautkrebs diagnostiziert wird, hilft die äußerliche Anwendung, die häufig auf der Haut auftretenden Tumorsiegel zu beseitigen, und regt deren Resorption an. Die Poren, durch die Sauerstoff in die Haut eindringt, erleichtern die Atmung, beschleunigen die Blutversorgung und regen die Regeneration geschädigter Gewebe und Zellen an.

Die Substanz kann den gleichen positiven Effekt auf bösartige Tumore in Lunge, Mund, Nase und sogar auf der Haut haben. Onkologen glauben, dass Propolis die schützenden Fähigkeiten des Körpers mobilisiert, Proteinverbindungen in verschiedenen Organen beeinflusst und ihre Arbeit stabilisiert. Es ist jedoch nicht toxisch und hat keine Gegenanzeigen, außer bei einzelnen allergischen Reaktionen.

Wie wird Propolis verwendet?

Der Geltungsbereich von Propolis ist ziemlich groß und die Formen sind vielfältig:

  • Tinktur, einschließlich Alkohol, hilft gegen Keime und Bakterien;
  • Pillen;
  • Salbe und Creme wirken antiseptisch - sie tragen beispielsweise zur Verengung von Geschwüren bei;
  • Teigwaren;
  • Haube auf Öl, Alkohol oder Wasser;
  • Manchmal, um den Organismus in seiner reinen Form zu reinigen.

Die wirksamsten Arten von Propolis sind grün und rot. Beispielsweise trocknen pharmazeutische Salben, die rote Propolis enthalten, die Haut um Krebsgeschwüre und erleichtern die Operation, um sie zu entfernen.

Das Produkt muss an einem kühlen Ort gelagert werden, der regelmäßig gelüftet wird, um Temperaturschwankungen und plötzlichen Feuchtigkeitsanstiegen nicht zu begegnen.

Wenn Sie diese Bedingungen nicht erfüllen, verschlechtert sich das Produkt und verliert alle nützlichen Eigenschaften.

Die hauptsächliche medizinische Funktion ist prophylaktisch, aber nicht heilend. Einfach ausgedrückt, es ist unmöglich, Krebs vollständig mit Propolis loszuwerden, aber es ist möglich, den Krankheitsverlauf zu lindern und die Vermehrung von Krebszellen zu stoppen. Wenn sich der Patient auf Stufe I oder II befindet, wird Propolis den Heilungsprozess beschleunigen.

Wann wird Propolis verschrieben?

Eine Krebstherapie mit Propolis wird in 80% der Fälle verordnet, insbesondere wenn der Patient wegen einer Operation kontraindiziert ist und eine Bestrahlung oder chemische Therapie kein Ergebnis erbracht hat. Die Substanz beginnt in den ersten Wochen zu wirken: eine merklich gesteigerte Immunantwort auf Stimuli.

  • eine Zunahme der Anzahl von Leukozyten im Blut;
  • Normalisierung des Schlafes, Schlaflosigkeit loswerden;
  • die Rückkehr von verlorenem Gewicht;
  • Verbesserung der Leistung, Ton;
  • Abnahme der Gesamtzahl und Intensität der Migräne;
  • Wenn Magenkrebs diagnostiziert wird, ist die Verdauung normal.
  • manchmal das Wachstum des Tumors selbst verlangsamt.

Nach der abschließenden Diagnose und dem Verständnis der Bedeutungslosigkeit anderer Behandlungsmethoden kann die Einnahme der Medikamente auf Propolis mindestens 10 Monate betragen. Die Verschreibung anderer Medikamente ist optional.

Die Remission und Reduktion des Tumors auf die operierbare Größe erfolgt innerhalb von 1 bis 2 Monaten. Ärzte empfehlen jedoch die Einnahme der Medikamente und danach, um das Risiko eines erneuten Auftretens zu verringern.

Die Verwendung von Propolis bei verschiedenen Formen von Krebs

Die Verwendung von Krebsmedikamenten aus Propolis unterscheidet sich zwar je nach Standort wenig, jedoch interagieren die Wirkstoffe mit den verschiedenen Organen unterschiedlich. Daher führen Onkologen häufig eine bedingte Trennung der Hauptbehandlungsmethoden durch, je nachdem, wo sich der Haupttumor befindet.

Krebs der Gebärmutter und der Eierstöcke

Bei diagnostiziertem Gebärmutterkrebs beträgt die Verwendungsrate von reinem Propolis pro Tag beispielsweise 7,5 g. Es wird sowohl innerhalb als auch in Form von in Brühe oder Propolisöl getränkten Tampons verwendet. Sie werden vor dem Schlafengehen innerhalb von drei Monaten für höchstens 20 Minuten verabreicht.

Gleiches gilt für die Behandlung von Eierstockkrebs. Zur gleichen Zeit nach dem Behandlungsverlauf ist es notwendig, unterstützende Mittel zu verwenden, zum Beispiel ein Abkochen des Schöllkraut im Mai. Schachteln mit diesem Kraut werden in einer Apotheke verkauft - zwei Beutel reichen für eine Portion.

Während des Tages müssen Sie dreimal einen Esslöffel dieser Brühe trinken.

Brustkrebs

Die Trockensubstanzrate pro Tag - 10 g, aufgeteilt in 5 Dosen zu je 2 g. Zu den Indikationen gehört die gleichzeitige Verwendung von Propolis-Tinktur mit Alkohol.

Bei der kombinierten Therapie werden warme Kompressen mit Propolisöl oder Bienenkleber verwendet. Dies gilt insbesondere für Eiterbildungen auf der Brusthaut. Es verbessert auch stark die Hautimmunität.

Hals- und Kehlkopfkrebs

Zur Behandlung von Tumoren in den Atemwegen wird 10% ige in heißem Wasser verdünnte Tinktur verwendet. Die optimale Menge beträgt 24 Tropfen pro Tag, aufgeteilt in 3 Dosen, 8 Tropfen vor den Mahlzeiten. Gleichzeitig ist es ratsam, Propolis in reiner Form in einer Menge von 7,5 g zu kauen, die Kursdauer beträgt 8 Wochen, manchmal empfiehlt es sich, Propolis und Rübensaft zu kombinieren, um die Wirksamkeit zu steigern.

Lungenkrebs

Wie in den vorherigen Fällen drei Monate, um die Tinktur zu trinken und Propolis in seiner reinen Form zu kauen.

Wenn der Hauptgang beendet ist, reicht es für die Prophylaxe:

  1. Iss morgens einen Teelöffel Honig.
  2. Vor dem Abendessen 15 Tropfen 10% ige Tinktur.
  3. Zum Abendessen können Sie ein Glas Birke-Brühe trinken.

Der Monat der kurativen Therapie muss für drei Jahre mit einem Monat ohne Propolis abgewechselt werden, bis eine stabile Remission erreicht ist.

Gegen Lungenkrebs gibt es ein Rezept mit Klettenwurzel. Nehmen Sie 100 g Klettenwurzeln, mahlen Sie sie und mischen Sie das resultierende Pulver mit frischer Butter in einer Menge von 100 g

Nach dem Schlagen und der Bildung einer homogenen Masse wird die Mischung auf den Herd gestellt und kocht bis zum Kochen. Wenn es abkühlt, können Sie Eigelb hinzufügen.

Die Brühe sollte dreimal täglich zu je einem Esslöffel mit 50 Tropfen Alkohol-Propolis-Extrakt für 6 Monate getrunken werden. Tee und Kaffee müssen den Saft von Karotten und Rüben ersetzen.

Magenkrebs

Wie in anderen Fällen kauen Sie Propolis in reiner Form zu jeweils 3 g. Onkologen verschreiben normalerweise Bienenleim und seine Tinktur - 40 Tropfen in einem Schritt. Ein Hilfswerkzeug ist ein Dekokt aus Walnussschalen, das für 2 Monate getrunken werden kann.

Speiseröhrenkrebs

Es wird auch empfohlen, Rübensaft zu trinken - nicht mehr als drei Gläser pro Tag zu den Mahlzeiten, während Propolis in reiner Form gekaut wird. Drei Monate lang verordnete therapeutische Tinktur aus Bienenkleber, jeweils 20 Tropfen.

Leber- und Darmkrebs

Das charakteristische Schema, Bienenkleber auf der Motorhaube mit Alkohol und ohne Alkohol zu erhalten. Ein zusätzliches Mittel ist drei Mal täglich ein halbes Glas Rübensaft, unabhängig von den Mahlzeiten. Das gleiche gilt für den Darm, obwohl einigen Onkologen empfohlen wird, der Diät eine Amanitatinktur hinzuzufügen.

Das Vorbereitungsverfahren ist wie folgt:

  1. 5 g getrocknete Fliegenpilze gießen 300 ml 70% igen Alkohol.
  2. Lassen Sie es an einem dunklen Ort und bestehen Sie 2 Wochen lang.
  3. Strain.
  4. Die ersten paar Tage tranken kleine Dosen (etwas weniger als ein Teelöffel), nachdem die Menge erhöht wurde. Häufigkeit - dreimal täglich.

Die Behandlung dauert 20 Tage und wird nach einer kurzen Pause wiederholt.

Nierenkrebs

Das gleiche Muster ist typisch für die Nieren wie für andere Organe - 3 g trockenes Propolis und 20 Tropfen Bienenleimtinktur. Honig, gemischt mit Ringelblumenblüten, hilft jedoch auch den Nieren. Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt (z. B. ein Esslöffel Honig und ein Esslöffel Blumen). Die Dosis ist klein - ein Teelöffel, aber nach einer Mahlzeit für einen Monat.

Nach der Genesung kann und sollte die Behandlungstherapie fortgesetzt werden:

  1. Am Frühstückstisch Löffel mit Honig.
  2. Mittags ein Glas Abkochung von Birkenknospen.
  3. Vor dem Abendessen 15 Tropfen Bienenkleber, in Alkohol gekocht.

Ein Monat Prävention sollte für zwei Jahre mit einem Monat Ruhezeit abgewechselt werden. Nach dieser Zeit ist die Nierenabkühlung von der Speisekarte ausgeschlossen, aber die Produkte mit Honig verlieren ihren Wert nicht.

Empfehlungen für das Hinzufügen von Propolis zur Diät

Wie alle Nahrungsmittel reagiert Propolis anders auf andere Elemente der menschlichen Ernährung, sei es gesund oder krank. Was können wir dazu sagen, dass die Behandlung eines Krebstumors eine spezielle Diät erfordert - insbesondere betrifft dies Patienten, bei denen Magen-Darm-Krebs diagnostiziert wird.

Zum Beispiel ist es Krebspatienten verboten, Fisch und Fleisch mit jeglichem Fettgehalt in irgendeiner Form zu essen.

Zu den empfohlenen Produkten:

  • Produkte mit Milchkäse, Hüttenkäse, Naturjoghurt;
  • frisches Obst (nur Trauben sind verboten);
  • frisches Gemüse (aber Sie können keine Kartoffeln essen);
  • Haferbrei

Zwischen den Mahlzeiten können Sie einen Teelöffel Honig essen. Um das Blut zu reinigen und die weißen Blutkörperchen zu erhöhen, müssen Sie Rübensaft trinken.

Als vorbeugende Maßnahme hilft die Suppe des May-Schöllkraut, die im Verhältnis 1: 1 zubereitet wird - ein Esslöffel gehackte Wurzeln pro 1 Tasse Flüssigkeit. Nehmen Sie die Brühe dreimal täglich vor den Mahlzeiten und 1 Esslöffel.

Das Krankheitsstadium, die Vorgeschichte des Patienten und weitere Rückmeldungen zur Behandlung werden ebenfalls berücksichtigt. Die Wirkung von Propolis ist nicht augenblicklich, eine langfristige Remission kann erst nach sechs Monaten des Behandlungsverlaufs auftreten, aber das Arzneimittel wird nur im Falle einer negativen Reaktion des Körpers darauf ausgetauscht.

Wie bewerbe ich mich?

Eine der Möglichkeiten, Propolis bei Krebs zu verwenden, besteht in reiner Form vor dem Essen. Nehmen Sie etwa 10 Gramm Masse, muss es gründlich gekaut werden (es ist besser, etwa 5 Minuten damit zu verbringen) und schlucken. Dies sollte mindestens dreimal täglich erfolgen.

Im Falle eines Karzinoms der Haut und anderer Organe ist es möglich, Viburnum-Tinktur herzustellen, wobei es am besten ist, jeden Vorbereitungsschritt selbst durchzuführen.

Einfach gesagt, pflücken Sie Viburnum-Beeren selbst und pressen Sie den Saft in eine spezielle, aber transparente Schüssel. Auf den Herd stellen, zum Kochen bringen und eine Stunde ziehen lassen.

Im Laufe der Zeit sollte ein Niederschlag auf den Boden der Schale fallen. Nun kann die entstandene Flüssigkeit abgelassen werden.

Je nachdem, wie viel Viburnum-Saft herausgekommen ist, müssen Sie so viel Honig in flüssigem Zustand einnehmen und mischen. In der entstandenen Mischung können Sie sterile Tücher befeuchten und auf die geschädigten Stellen auftragen - insbesondere bei Eiterbildung der Haut.

Sie können solche Kompressen viermal am Tag machen, und selbst wenn das Ausmaß der Läsion groß ist, können Sie die Serviette sogar nach dem Fixieren über Nacht liegen lassen. Wirkstoffe tragen zur Resorption von Geschwüren und zur Porenreinigung bei.

Die Behandlung mit Viburnum-Kompressen kann 6 Monate dauern.

Oder eine andere Option ist die Herstellung von Öl auf Propolisbasis.

  1. 1 kg Butter, ungesalzen, erste Sorte wird in die Emailware gegeben. In einem Wasserbad geschmolzen.
  2. Wenn das Öl siedet, müssen Sie grob geriebenes Propolis hinzufügen.
  3. Die Temperatur des weiteren Schmelzens beträgt ungefähr 70 ° C, die Zeit beträgt ungefähr 30 Minuten. Gleichzeitig sollte die Mischung regelmäßig gerührt werden.
  4. Das Endergebnis ist eine homogene Masse.
  5. Tragen Sie fünfmal täglich Propolisöl auf, einen Teelöffel vor den Mahlzeiten. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie das Öl in einem Glas vorgewärmter Milch oder gekochtem Wasser verdünnen.

Im Falle einer Magenonkologie ist eine 50% ige Propolis-Tinktur von Nutzen. Die Stärke des ursprünglichen Alkohols sollte im Bereich von 70-90% variieren. Sie können die fertige Tinktur fünfmal täglich vor den Mahlzeiten mit heißem Tee oder Milch trinken. Wenn der Patient keine Allergie hat, können Sie noch ein paar Tropfen hinzufügen.

Es gibt kein Rezept, wonach Propolis bei Krebs verschrieben wird, da viel von den individuellen Indikatoren des Patienten abhängt. Daher ist es nicht überflüssig, vor der Selbstbehandlung einen Arzt zu konsultieren.