ANGIOLIPOMA NIERE

Sehr geehrte Ärzte Website consmed.ru! Vielen Dank für die Beratung! Ich möchte Sie bitten, sich mit der Beschreibung meines Ultraschalls vertraut zu machen (ich musste sie früher posten, sorry).
Ich hatte Zweifel, nachdem der Urologe berichtet hatte, dass 90% der Tumoren bösartig sind.

Ultraschall vom 15.09.2009: Maße: rechts 11,3x4,8 cm, links 10,5x4,8 cm, unverändert. Die Konturen sind glatt und klar. Parenchym heterogen in der rechten Niere, strukturell. Die Echogenität des Parenchyms ist normal. Die Dicke des Parenchyms ist normal. Der Bereich der Nierenhöhle wird nicht erweitert. Die Nierenhöhlenstruktur ist aufgrund von Salzeinschlüssen in beiden Nieren inhomogen. CLS nicht erweitert, nicht komprimiert.
Fokale Veränderungen: Im mittleren Drittel der rechten Niere wird eine hyperechoische Rundung mit geraden, klaren und homogen strukturierten Konturen mit einer Größe von 0,9 cm visualisiert.
Perirenale Lymphknoten werden nicht sichtbar gemacht. Nebennierenregion: ohne pathologische Formationen.
SCHLUSSFOLGERUNG: Angiomyolipoma der rechten Niere.

Ultraschall am 26. November 2009 (durchgeführt von einem anderen Spezialisten für andere Geräte): Abmessungen werden nicht geändert. Die Konturen sind glatt und klar. Parenchym heterogen in der rechten Niere, differenzierte kortikal-zerebrale Schicht. CLS nicht erweitert. Echoeinschlüsse sind bis zu 3 mm klein. Das Verhältnis von Parenchym zu CLS-links und rechts nicht verändert.
Fokalveränderungen: dichte echogene Bildung bis zu 6 mm abgerundeter Form mit klaren Konturen.
Perirenale Lymphknoten werden nicht sichtbar gemacht. Nebennierenregion: ohne pathologische Formationen.
SCHLUSSFOLGERUNG: Kleines rechtes Angiomyolipom der rechten Niere.

Tatsache ist, dass ich am 18. Januar eine laparoskopische Operation zur Entfernung der Blasenwunde durchgemacht habe, die Nähte werden am 26. Januar entfernt. Ich kann den Ultraschall-Kontrollscan noch nicht durchlaufen. Ich verstehe, dass die Frage nicht richtig ist, und doch: Mit solchen Ultraschallbeschreibungen sollte ich mich beeilen, oder ich habe noch Zeit und kann ich mindestens warten, bis die Stiche entfernt sind? Wie gefährlich ist meine Situation? Ich bin sehr besorgt! Bitte sag es mir! Danke für die Antwort.

Nieren-Angiolipom

Veröffentlicht am: 15-01-2010 19:36 Guten Tag. Bitte sagen Sie mir! Ich bin 39 Jahre alt. Eine Ultraschalluntersuchung ergab im September 2009 ein Angiolipom der rechten Niere mit einer Breite von 0,9 cm. Ein Spezialist, der eine Ultraschalluntersuchung durchführte, empfahl einmal im Jahr eine Überwachung. Bei einer Ultraschalluntersuchung durch einen anderen Spezialisten im Dezember 2009 wurde die Größe auf 0,6 cm festgelegt und der Urologe sagte mir, dass 90% der Nierentumoren bösartig sind. Frage: Verfügt das Lipom über eine spezielle Ultraschallstruktur, durch die es nicht mit einem bösartigen Tumor verwechselt werden kann. Kann dieses Angiolipom laparoskopisch entfernt werden, um die Niere nicht zu entfernen? Oder ist es auch notwendig, die Niere zu entfernen? Danke für die Antwort.

  • Aktueller Wert 3,41 / 5
Bewertung: 3.4 / 5 (329)

! Nachricht vom offiziellen Berater des Forums
Veröffentlicht: 16-01-2010 22:04 Angiomyolipoma unterscheidet sich in seinen Ultraschalleigenschaften. Hinweise auf seine Entfernung können mit dem Wachstum auftreten.

Veröffentlicht am: 21-01-2010 14:40 Liebe Yakov Yakovlevich! Danke für die Antwort.
Ich hatte Zweifel, nachdem der Urologe berichtet hatte, dass 90% aller Tumoren in den Nieren bösartig sind.
Es tut mir leid, Sie zu belästigen, aber ich wollte Sie bitten, sich die Ultraschallbeschreibungen anzusehen (Sie sollten sie vorher veröffentlicht haben).

Ultraschall vom 15.09.2009: Maße: rechts 11,3x4,8 cm, links 10,5x4,8 cm, unverändert. Die Konturen sind glatt und klar. Parenchym heterogen in der rechten Niere, strukturell. Die Echogenität des Parenchyms ist normal. Die Dicke des Parenchyms ist normal. Der Bereich der Nierenhöhle wird nicht erweitert. Die Nierenhöhlenstruktur ist aufgrund von Salzeinschlüssen in beiden Nieren inhomogen. CLS nicht erweitert, nicht komprimiert.
Fokale Veränderungen: Im mittleren Drittel der rechten Niere wird eine hyperechoische Rundung mit geraden, klaren und homogen strukturierten Konturen mit einer Größe von 0,9 cm visualisiert.
Perirenale Lymphknoten werden nicht sichtbar gemacht. Nebennierenregion: ohne pathologische Formationen.
SCHLUSSFOLGERUNG: Angiomyolipoma der rechten Niere.

Ultraschall am 26. November 2009 (durchgeführt von einem anderen Spezialisten für andere Geräte): Abmessungen werden nicht geändert. Die Konturen sind glatt und klar. Parenchym heterogen in der rechten Niere, differenzierte kortikal-zerebrale Schicht. CLS nicht erweitert. Echoeinschlüsse sind bis zu 3 mm klein. Das Verhältnis von Parenchym zu CLS-links und rechts nicht verändert.
Fokalveränderungen: dichte echogene Bildung bis zu 6 mm abgerundeter Form mit klaren Konturen.
Perirenale Lymphknoten werden nicht sichtbar gemacht. Nebennierenregion: ohne pathologische Formationen.
SCHLUSSFOLGERUNG: Kleines rechtes Angiomyolipom der rechten Niere.

Tatsache ist, dass ich am 18. Januar eine laparoskopische Operation zur Entfernung der Blase durchgemacht habe. Die Stiche werden am 26. Januar entfernt. Ich kann den Ultraschall-Kontrollscan noch nicht durchlaufen. Ich verstehe, dass die Frage nicht richtig ist, und doch: Mit solchen Ultraschallbeschreibungen sollte ich mich beeilen, oder ich habe noch Zeit und kann ich mindestens warten, bis die Stiche entfernt sind? Wie gefährlich ist meine Situation? Ich bin sehr besorgt! Bitte sag es mir! Danke für die Antwort.

  • Aktueller Wert 3,41 / 5
Bewertung: 3.4 / 5 (329)

! Nachricht vom offiziellen Berater des Forums
Veröffentlicht am: 21-01-2010 15:58 Der zweite Ultraschall ist nicht standardmässig.
Gewöhnliches Angiomyolipom nach der Beschreibung ist es schade, dass ohne Doppler. Es wird normalerweise empfohlen, einmal im Jahr nachzusehen, ich versuche es öfter.

Veröffentlicht am: 22-01-2010 11:07 Lieber Jacob Yakovlevich! Es tut mir leid, Sie noch einmal zu fragen. Tatsache ist, dass der Urologe auf CT besteht. Er hat, wie er sagte, „Aufbau“ und fügte hinzu: „Jetzt gibt es so viel Krebs, so viel Krebs.“
Die Nähte nach der Operation werden erst am 26. Januar entfernt. Wann kann CT gemacht werden? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

  • Aktueller Wert 3,41 / 5
Bewertung: 3.4 / 5 (329)

! Nachricht vom offiziellen Berater des Forums
Published: 22-01-2010 16:43 Und welche zusätzlichen Informationen wird CT geben?
Ultraschall Angiomyolipom kann aussehen - http://www.urofaq.ru/man_dobr_opuh_pochek.htm

Veröffentlicht: 22-01-2010 18:33 Nach Angaben des Urologen gibt CT die genaueste Vorstellung von einem Neoplasma und ohne sie ist es unmöglich, sich über die Art des Tumors zu beruhigen. Er sagte auch, dass es Nierenkrebs gibt, der auf dem Ultraschall wie ein Angiomyolipom aussieht, also gibt es keinen Weg ohne CT. Ich ging zum Link und schaute auf den Ultraschall-Angiomyolip. Leider bin ich kein Arzt und sehr weit davon entfernt. Ich verglich es mit meinem eigenen: Meines ist nicht ähnlich, aber wahrscheinlich sollte es so sein, weil verschiedene Personen nicht genau dieselben Angiomyolipome haben können. Ich habe keinen Grund, dem Spezialisten, der den ersten Ultraschall durchgeführt hat, nicht zu trauen, weil Dies geschieht im Regionalen Diagnosezentrum von Dnipropetrovsk, und ihre Beschreibungen werden in der Regel von bekannten Ärzten ohne erneute Überprüfung akzeptiert. Aber der Urologe besteht darauf, und natürlich bin ich ratlos - weil wir von Onkologie sprechen. Kann Nierenkrebs im Ultraschall wie ein Angiomyolipom aussehen?

  • Aktueller Wert 3,41 / 5
Bewertung: 3.4 / 5 (329)

! Nachricht vom offiziellen Berater des Forums
Veröffentlicht: 22-01-2010 20:29 Mit dem CT-Scan kann ein maligner nicht von gutartigen unterschieden werden. Es wird verwendet, um die betroffenen Lymphknoten zu identifizieren, die Unversehrtheit der Kapsel und der Faszien von Gerotus zu bestimmen. Nierenzellkrebs mit Ultraschall sieht anders aus. Andere Erkrankungen und die Malignität von Angiomyolipomen sind jedoch selten möglich.
In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle werden die identifizierten Angiomyolipome jedoch einfach beobachtet. Da Ihr Urologe es nicht persönlich mit seinen Händen preisgab und seine Vorstellungen von ihr auf Ultraschalldaten basieren, fällt es mir schwer zu beurteilen, was seine erhöhte Aufmerksamkeit verursacht hat.
In einer solchen bekannten Einrichtung wäre es möglich, die offenbarte Ausbildung detailliert zu beschreiben.

Veröffentlicht: 28-01-2010 22:24 Liebe Yakov Yakovlevich! Danke für die Beratung! Ich habe wie folgt gehandelt - ging zum regionalen Onkologischen Dispensar, um den Urologen-Onkologen zu besuchen. Nachdem er die Beschreibungen meiner Ultraschallbilder und ein Foto eines Angiomyolipoms durchgesehen hatte, bot er an, sich mit ihnen einer Ultraschalluntersuchung zu unterziehen, ohne den Spezialisten sozusagen über die vorläufige Diagnose zu informieren - für die Reinheit des Experiments. Ich werde die vollständige Beschreibung des Ultraschalls nicht zurücksetzen, da sie sich nicht sehr von den vorherigen unterscheidet. Das Wichtigste: Die Struktur des Parenchyms der rechten Niere ist im mittleren Drittel heterogen - ein kleines Angiomyolipom 9x8,5 mm. Schlussfolgerung: Echo-Anzeichen einer kleinen fokalen Bildung der rechten Niere (mehr Daten für kleines Angiomyolipom). Der Fachmann, der die Ultraschalluntersuchung durchführte, empfahl die Überwachung einmal im Jahr. Der Urologe-Onkologe sagte, dass der Mangel an Wachstum in fast 5 Monaten bereits indirekt die gute Qualität des Tumors bestätigt. Er sieht keinen Sinn darin, CT durchzuführen (beides weil die Abmessungen klein sind und weil, wie er sagte, CT kein Allheilmittel ist und keine 100% ige Garantie für das Ergebnis liefert). Bestätigt, dass Angiomyolipome nicht wiedergeboren werden. Das einzige, was empfohlen wurde: Führen Sie den folgenden Ultraschall nach 6 Monaten aus, um die Dynamik zu verfolgen, und dann können Sie es einmal im Jahr tun, wenn Sie nichts davon stört. Ich möchte mich nochmals bei Ihnen für die Beratung bedanken. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Erfolg in allem!

  • Aktueller Wert 3,41 / 5
Bewertung: 3.4 / 5 (329)

! Nachricht vom offiziellen Berater des Forums
Veröffentlicht am: 29-01-2010 18:42 Stimmen Sie der vorgeschlagenen Taktik voll und ganz zu. Ich selbst hätte genau das getan. Viel Glück und Gesundheit für Sie!

Angiomyolipom in der Niere

Ich ging hier irgendwie auf den Ultraschall des kleinen Beckens und machte gleichzeitig einen Ultraschall der Nieren. Die Uzistka schaute auf die Nieren und riet mir, Urin zu leiten, weil ihrer Meinung nach entweder ein kleiner Entzündungsprozess in der Stirn vorlag. Wenn der Urin gut ist, dann ist er für den Urologen nicht notwendig. und alle. Nun, sie hat mir eine Schlussfolgerung gegeben, ich habe es zuerst nicht selbst gelesen. und dann schaue ich, die Diagnose ist Angiomyolipom in Frage, in der linken Niere. Nun, ich bin natürlich im Internet, um zu sehen, was es ist, ist üblich. Und diese Art von gutartigen Tumoren. In einem Internet schreiben, das ist es.

Ich ging zum Ultraschall der Niere. Auf der rechten Seite fanden sich zwei Steine ​​6mm und 4mm. An den Urologen geschickt. Fröhlicher Onkel))) Sagte nicht die Tatsache, dass die Steine ​​sind. Der Bechertyp könnte sich aufgrund des Drucks auf die Niere bilden. Für den Fall, stellen Sie die Anwesenheit von Steinen in Frage. Er sagt, dass wir nach der Geburt noch einmal schauen werden. Schlussfolgerung des Ultraschalls: mäßige Pyelkalikoetasie rechts, Nephrolithiasis rechts, fokale Bildung der linken Niere (uz Anzeichen können Angiomyolipom entsprechen). Angiolipom ist laut Urologen asymptomatisch. Sowohl er als auch die Uzistka sagten, es sei nichts Schreckliches. Er setzte Kanephron, Glockenspiel und Stand ein.

Hallo! Während der Schwangerschaft hatte ich Nierensteine, trank Cannephrontabletten und Ciston. Ich habe vor einem halben Jahr ein Kind zur Welt gebracht, bin vor nicht allzu langer Zeit ins Krankenhaus gekommen, habe Antibiotika durchbohrt, Angiomyolipoma der rechten Niere 2,5 cm gesetzt. Ich habe Angst, ich weiß, wie gefährlich es ist.

Guten Morgen! Nach der zweiten Schwangerschaft schmerzen die Schmerzen in meiner rechten Seite, die Schmerzen gingen irgendwo, hier nahmen sie sogar den Krankenwagen mit Verdacht auf Blinddarmentzündung auf, legten sich aber schließlich mit einer Entzündung der Anhängsel in der Tagesklinik nieder. Auf eigene Faust eine Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle - eine Beugung der Gallenblase mit einer Suspension, Fettleberhepatose. ALT und AST waren erhöht, Urobilinogen im Urin. Nach der Behandlung war die Suspension verschwunden, die Beugung blieb erhalten, es gibt keine Hepotose. ALT, AST sind normal, aber manchmal taucht Urobilinogen auf. Für eine Weile quälte der Schmerz überhaupt nicht. Jetzt

Was haben wir bis zu diesem Termin? Gewicht 80,9 kg (es waren maximal 83,1, aber in 5 Tagen verlor die Grippe 3,2 kg). Ich erinnere mich an all diesen 3. G-tt und schließe daraus, dass es viele Unglücksfälle gab: eine Zecke im Magen und schreckliche Krampfadern und einen Krankenwagen nach Schmerzen beim Bewegen des Kühlschranks))) und 3 ARVI mit Otitis, Sinusitis und Bronchitis (auf 8-9 Woche, näher am 20. und jetzt die Grippe 30 Wochen), obwohl tatsächlich Toxämie (wie in der Vergangenheit B) überhaupt nicht problematisch war, um zu leben.

Nieren-Angiomyolipom

Angiomyolipoma-Niere.

Was sagen sie zu dir?

Angiomyolipoma

Wir hatten eine Zyste im Eierstock bei der Tochter, die zur Geburt gebeten wurde. Nach der Geburt löste sie alles in ihr auf. Dies ist meine Hormone gaben die Wirkung, die mir erklärt wurde.

Ich habe nicht auf den Prolaps geachtet

Angiomyolipoma-Niere.

Ultraschall... Angiomyolipom...

Oooyyy... ich habe überhaupt keine Ahnung von solchen Dingen ((

Aber du bist nicht sauer... alles wird gut... du musst glauben... und behandelt werden.

Nierentumor

Und welche Größe? MRI ernannt? Ich habe ein Angiomyolipom, während es klein ist, sagten sie nichts zu tun. Nur 1 Mal in 6 Monaten kontrollieren. Sie hat ein MRI gemacht, aber sie sehen sie nicht im MRI. Weil sie ist 4mm.

Gutartig - schon sehr gut! Meine Großmutter hatte eine ähnliche Niere. Wir hatten eine Operation und nicht einmal eine Chemotherapie musste durchgeführt werden.

Angiomyolipom..

Meine schwangerschaft oder warum der boden noggin grau)))

Mein Risiko bei dem ersten Kind für das Down-Syndrom war 1 zu 45, ich habe sogar die Ärzte in die Ferne geschickt, und ich hatte lange Zeit ein Cordo, ich hatte Probleme mit der Durchführung, ich versuchte, alle in das Krankenhaus zu bringen, und nach diesem Eingriff erhöhte sich das Risiko einer Unterbrechung... Dieses Mal es gibt überhaupt keine Risiken)))) Sie haben alles gut gemacht))))

Fragen

Hallo! Bisher gab es in den Nieren keine Formationen. Im Juli machte sie ein Ultraschall - Angiomyolipom (hyperechoische Bildung von 4 mm im Bereich des oberen Segments der rechten Niere). Ein Ultraschallarzt sagte zu beobachten. Aber irgendwie unangenehm bei einer solchen Diagnose. Wie gefährlich ist diese Diagnose? Wie oft wird diese Formation wiedergeboren? Was ist zu tun, um kein Wachstum zu verursachen? Diät, Lebensstil? Welche Medikamente können nicht eingenommen werden, um Wachstum zu verursachen? Oder ist es besser, diese Ausbildung sofort zu entfernen? Gibt es moderne Methoden (ohne Nierenentfernung) für die weitere normale Existenz? Ich habe eine leichte Anämie (Eisen wird reduziert, Ferritin), Eisenpräparate wurden verschrieben. Ob es das Bildungswachstum verschlimmern wird? Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe.

Hallo, liebe Tatiana!

In dieser Situation empfehlen wir Ihnen, eine multispirale Computertomographie (MSCT) der Bauchorgane mit Kontrastwerten durchzuführen (vorausgesetzt, die normalen Werte von Harnstoff und Blutkreatinin). Wenn eine Diagnose eines Angiomyolipoms mit der MSCT gerechtfertigt ist (es sollte verstanden werden, dass dies keine histologische Diagnose ist, das Angiomyolipom jedoch eine typische Charakteristik aufweist), besteht die Möglichkeit der Beobachtung, dass die MSCT einmal im Jahr durchgeführt wird (mit Kontrastverstärkung). Angiomyolipome bis zu 5 cm müssen nicht operiert werden. Das Malignitätsrisiko (Malignom) ist gering. Eine Änderung der Diät und Medikamente ist nicht erforderlich.

Sie können online einen Termin im Bereich Termin vereinbaren.
oder telefonisch unter unserer Telefonnummer +7 (967) 123-31-31.
Ihre Frage wurde beantwortet: Professor, MD. Bezrukov Evgeny Alekseevich

Nierentumor

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Hallo, liebe Ärzte.

Die Mutter ist 50 Jahre alt, die Körpergröße beträgt 163 und das Gewicht 75 kg. Während der Ultraschalluntersuchung zeigte sich die Bildung einer Niere.
Ultraschalldaten: Die Nieren werden nicht vergrößert. Abmessungen: rechts 10,2 x 5,3 cm, Parenchym 1,8 cm, links 10,5 x 4,9 cm, Parenchym 1,7 cm. Auf der linken Seite ist das CLS nicht erweitert, es wurden keine zusätzlichen Echostrukturen identifiziert. Auf der rechten Seite des Nordpols befindet sich extraparenchymisch eine echo-positive Formation mit ausgeprägten Konturen bis zu 2,8 x 2,7 cm. Das Abdomensystem der Niere ist nicht erweitert.
Ent: Die Bildung des Nierenpols kann sonographisch einem Angiomyolipom entsprechen.

1. Welche Tests sind erforderlich, um die Diagnose zu bestätigen?
2. Kann man mit Ultraschall zumindest davon ausgehen, dass es sich nicht um eine maligne Formation handelt? (Ich möchte wenigstens an etwas festhalten, um die Hoffnung für das Beste zu unterstützen)
3. Über welche Bildung außerhalb der Niere wird gesprochen?

Mitglied seit: 07.10.2005 Nachrichten: 2.566

1. CT mit Kontrast in der ersten Stufe.
2. Es ist möglich, dass das Angiomyolipom ziemlich charakteristische Ultraschallzeichen aufweist. Tatsächlich wird nach Abschluß eines Ultraschalls auch eine gutartige Ausbildung angenommen. Dies ist jedoch kein Grund, sich zu beruhigen und keine weitere Untersuchung durchzuführen: In etwa einem Drittel der Fälle tritt die Ultraschalldiagnose bei kleinen Nierentumoren auf.

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Heute habe ich einen CT-Scan gemacht. Die Dokumentation ist übermorgen fertig. Sie sagten nur, dass sie die Diagnose eines Angiomyolipoms bestätigen.
1. Sagen Sie mir, wie zuverlässig ist die CT?
2. Welche anderen Tests müssen Sie bestehen, um 100% sicher zu sein, dass diese Ausbildung gutartig ist?
3. Ist eine Operation notwendig?

Und mehr Mit dem gleichen Ultraschall der medizinischen Untersuchung wurde ein Leberhämangiom festgestellt. Aber Ärzte empfahlen, zuerst eine Niere zu machen, und Hämangiome nur zu beobachten. Jetzt, beim CT-Scan, waren sie mehrdeutig an der Leber interessiert. Sie haben Fragen dazu gestellt, aber wir haben unsere Fragen praktisch nicht beantwortet. Holen Sie sich die Dokumente - lesen Sie.

Das Ergebnis des Ultraschalls: Die Leber ist nicht vergrößert, die Dicke des rechten Lappens beträgt 12,8 cm, der linke Lappen beträgt 4,2 cm, die Kontur ist glatt, die Struktur ist homogen, das Echo ist normal, die intrahepatischen Gallengänge sind nicht erweitert. Choledoch 0,4 cm Die Lebergefäße sind nicht erweitert. Pfortader 0,9 cm In. Auf der Rückseite von 6-7 ist die Bildung einer erhöhten Echogenität mit deutlichen unebenen Konturen bis zu 3,5 cm in d lokalisiert.
Zakl.: Kapillarhämangiom der Leber

4. Was kann man über den Ultraschall sagen? Könnte Hämangiom mit etwas anderem verwechselt werden, gefährlicher?

Anmeldung: 04.04.2007 Meldungen: 1.522

Die Anzeichen von Lipom und Hämangiom bei Ultraschall und CT sind ziemlich spezifisch, so dass Fehler durchaus möglich sind, aber unwahrscheinlich. Daher empfehle ich Ihnen, sich von einem kompetenten Onkourologen beobachten zu lassen, um diese Studien regelmäßig zu durchlaufen. Machen Sie sich einfach die Mühe, CT und Ultraschall vom selben Spezialisten zu bekommen.

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Hallo!
Mama ist 50 Jahre alt. Keine Rinne. Zum Ultraschall der körperlichen Untersuchung: Die Leber ist nicht vergrößert, der rechte Lappen ist 12,8 cm dick, der linke Lappen ist 4,2 cm, die Kontur ist glatt, die Struktur ist homogen, das Echo ist normal, die intrahepatischen Gallengänge sind nicht erweitert. Choledoch 0,4 cm Die Lebergefäße sind nicht erweitert. Pfortader 0,9 cm In. Auf der Rückseite von 6-7 ist die Bildung einer erhöhten Echogenität mit deutlichen unebenen Konturen bis zu 3,5 cm in d lokalisiert.
Zakl.: Kapillarhämangiom der Leber

Auch ein renales Angiomyolipom (bestätigt durch CT) und ein Fibroadenom der Brust werden gefunden.

Am Dienstag machten sie einen CT-Scan. Angiomiolipomu bestätigt, aber die Diagnose bezüglich der Leber funktionierte nicht. An MRI gesendet.
Sehr geehrte Ärzte, sagen Sie mir, können wir nach diesem Ultraschall sagen, dass es sich nicht um eine maligne Formation handelt? Worauf bereiten wir uns vor?

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Es tut uns leid. Ich wollte ein Thema über die Leber in der Abdominaldiagnose erstellen, aber es stellte sich in der Urologie heraus. Wenn möglich, bitte Moderatoren. Oder antworte hier, wenn du kannst

Mitglied seit: 18.01.2007 Beiträge: 7.756

3,5 cm - die Größe ist anständig. Es ist besser, eine Biopsie unter UZK durchzuführen. Bei der Bestätigung von Hämangiomen - dynamische Beobachtung mit Anzeichen von Wachstum - Sklerotherapie oder Ablation.

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Ich poste die Ergebnisse von CT und MRI.

Studienprotokoll
Eine Studie der oberen und mittleren Etagen der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raums. Die Größe der Leber ist nicht erhöht (190 x 125 mm), ihre Dichte liegt im normalen Bereich, die Struktur ist homogen. Im rechten Lappen wird in der Projektion von S6 eine hypointensive Bildung einer abgerundeten Form mit Abmessungen von bis zu 32 × 35 mm bestimmt. Bei intravenöser Verstärkung steigt die Dichte von 33 IE auf 45 IE, nach 5 Minuten - auf 50 IE - und nimmt nach 10 und 15 Minuten leicht ab. Die Milz ist nicht vergrößert (35 * 103 mm), ihre Dichte ändert sich nicht, die Struktur des Parenchyms ist homogen. Im Parenchym der rechten Niere, mit einer Ausbreitung zur Kortikalis und außerordentlich zur Rückenkontur des Organs, wird eine hypo-intensive (bis zu -85 Einheiten H) Formation mit Abmessungen von bis zu 22 * ​​26 * 23 mm sichtbar gemacht. Beim intravenösen Kontrastieren ändert sich seine Dichte nicht signifikant. Die Dichte des Parenchyms der linken Niere wird nicht verändert. Im Körper von D12 wird an der Wurzel des linken Bogens ein Teil der Knochengewebsverdünnung mit Abmessungen von bis zu 11 × 12 mm bestimmt, die kortikale Schicht bleibt erhalten. Lymphknoten auf dem untersuchten Niveau im Normalbereich.
Produzierte Mr Tomorofii-Leber in axialen und koronaren Projektionen. In T1, T2 und Protonendichte. Die zuvor beschriebene Ausbildung im rechten Leberlappen mit den Maßen 31 * 37 * 32 mm weist stellenweise unebene, aber deutliche Konturen auf. Das Signal von ihm wird um T1 mäßig reduziert, um T2 und Protonendichte erhöht, die Struktur ist heterogen. Bildung "bewegt" Gefäße und Gallengänge auseinander.
Schlussfolgerung: Die erhaltenen Daten können dem Angiomyolipom der rechten Niere entsprechen; Volumenbildung des rechten Leberlappens, höchstwahrscheinlich gutartiger Natur (Kontrast- und MR-Bilddynamik sind für Hämangiome nicht typisch); der Ort der präosteoparotischen Veränderungen des Körpers D12.

Bitte kommentieren Sie die Ergebnisse.
Gegebenenfalls einen Plan zur weiteren Untersuchung vorschlagen.
Welcher Arzt passt zu diesen Ergebnissen? Tatsache ist, dass die Mutter nach der medizinischen Untersuchung des Ultraschalls sofort eine CT-Untersuchung durchführte und bisher kein Arzt gesehen wurde.

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Nach 4 Minuten 20 Sekunden hinzugefügt
Und noch eine Frage, welche Art von Körper D12?

Anmeldung: 04.04.2007 Meldungen: 1.522

Der Körper D12 ist der Körper des 12. Brustwirbels. Für den Fall empfehle ich eine isotopische Untersuchung der Knochen (Osteoscintigraphie).
Bezüglich Angiomyolipoma der Niere empfehle ich immer noch, überwacht zu werden - nach 6 Monaten sollte ein Ultraschall durchgeführt werden, entsprechend den Ergebnissen entscheidet er über die Notwendigkeit einer CT.
Aber was die Bildung einer Zulassung angeht, ist es notwendig, einen Chirurgen-Hepatologen aufzusuchen.

Mitglied seit: 18.05.2008 Nachrichten: 11

Roman Viktorovich, wird empfohlen, Osteoscintigraphie, um was auszuschließen? Osteoporose?
So viele unerwartete Informationen über den Gesundheitszustand der Mutter haben sich inzwischen so weit entwickelt, dass es nur noch notwendig ist, Prioritäten zu setzen, zu entscheiden, wo und wann Sie anfangen sollen.

Mitglied seit: 18.01.2007 Beiträge: 7.756

Die Tatsache, dass die Leber keine fokale Hepatose ist, das ist sicher, die Leberkontur in Segment 6 wird durch diese Formation verformt. Alle Fragen werden die Ultraschallbiopsie entfernen, ich habe bereits darüber geschrieben.
Weitere Taktiken - aus den Ergebnissen der Histopathologie. Bildung ist kein kavernöses Hämangiom mit großen Hohlräumen: Für eine gezielte, ultraschallgesteuerte Biopsie gibt es eine "Brücke" des Lebergewebes, die das Blutungsrisiko minimiert. Finden Sie heraus, wo dies in Kursk möglich ist.

Angiomyolipoma Niere?

  • Nachrichten: 393
  • Ansehen: 3
  • Danke erhalten: 81

Mädchen 27 Jahre alt. Pläne, schwanger zu werden. Vor 9 Monaten wurde eine Ausbildung in der linken Niere gefunden. Ultraschall mehrmals bestanden. Sie schrieben eine andere Schlussfolgerung - Angiomyolipom, Lipom, Volumenbildung usw.
Sie sagten - es ist notwendig, einen CT-Scan durchzuführen, alle Tests, Nachteile. Onkologe Zastraschali, dass während der Schwangerschaft Wachstum geben kann. Nervenzustand

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Seryoga Antoshin
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Nicht komplizieren - wenn alles einfach ist.
  • Beiträge: 5863
  • Reputation: 80
  • Danke erhalten: 1109

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Larisa
  • Offline
  • Erfahren
  • Nachrichten: 319
  • Ansehen: 4
  • Danke erhalten: 56

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Karen
  • Offline
  • Anfänger
  • Ultraschallarzt
  • Mitteilungen: 101
  • Ansehen: 1
  • Danke erhalten: 43

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Seryoga Antoshin
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Nicht komplizieren - wenn alles einfach ist.
  • Beiträge: 5863
  • Reputation: 80
  • Danke erhalten: 1109

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • DMITRY
  • Offline
  • Admin
  • Wenn es einen Traum gibt, eine Idee und Entschlossenheit - alles ist möglich!
  • Nachrichten: 8147
  • Ansehen: 100
  • Danke erhalten: 3850

Seryoga1971 schreibt: Warum 100, nicht mindestens 99?

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • OLEG
  • Offline
  • Moderator
  • Nachrichten: 3193
  • Reputation: 87
  • Danke erhalten: 2454

Karen schreibt: Das ist 100 Prozent Angiomyolipom.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Ulugbek
  • Thread Starter
  • Offline
  • Erfahren
  • Nachrichten: 393
  • Ansehen: 3
  • Danke erhalten: 81

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • DMITRY
  • Offline
  • Admin
  • Wenn es einen Traum gibt, eine Idee und Entschlossenheit - alles ist möglich!
  • Nachrichten: 8147
  • Ansehen: 100
  • Danke erhalten: 3850

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Larisa
  • Offline
  • Erfahren
  • Nachrichten: 319
  • Ansehen: 4
  • Danke erhalten: 56

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

  • Ulugbek
  • Thread Starter
  • Offline
  • Erfahren
  • Nachrichten: 393
  • Ansehen: 3
  • Danke erhalten: 81

Und wie gefällt dir diese Ausbildung? Angiomyolipom?
Bei der TsDK ist der Blutfluss nicht ausgeprägt.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

Angiomyolipome in der Niere

Ich bin sehr überrascht über den Unterschied zwischen den Befunden von CT und Ultraschall - CT ist IMMER spezifischer für Angiomyolipome, und Ultraschall-Doppler für Zysten wird in der Regel nicht durchgeführt - einfacher Ultraschall reicht aus, um Zysten zu diagnostizieren.

Könnten Sie einen CT-Scan "anhängen"?

- Sie haben eine sogenannte "Pangy-Zyste".
- Dadurch wird das Ausscheidungssystem der Niere (Calyx) unter Druck gesetzt
das ist etwas erweitert.
- Die Folge davon kann schmerzhafte Trockenheit sein und sehr langsam
eingeschränkter Nierenfunktion.
- Was zu tun ist. In dieser Situation eines der Kriterien für die Wahl einer Behandlungsmethode
ist das Ergebnis der Bestimmung der "Nierenfunktion" durch
Ich nähe eine renale Szintigraphie (Isotopenforschung) - MAG3 oder DTPA.
- Ich empfehle Ihnen, die optimale Behandlungsmethode zu testen und anschließend zu besprechen.

Warum tritt ein Nieren-Angiomyolipom auf und wie strahlt es aus?

Gepostet von: admin in for 30.12.2017 0 151 Abrufe

Angiomyolipoma-Niere - wie diese Art von Tumor geheilt werden kann

Angiomyolipoma der Niere ist ein gutartiges Wachstum, das aus den Weichteilen eines Organs entsteht.

Es ist durchaus üblich, häufig angiomyolipomös durch Ultraschall oder Tomographie nachgewiesen zu werden.

Nieren-Angiomyolipom ist eine Form der benignen Nierengewebe-Bildung, die aus Epithelzellen, Fett- und Muskelgewebe sowie Blutgefäßen besteht.

Gelegentlich treten solche Formationen in den Nebennieren, der Bauchspeicheldrüse, auf der Haut auf. Sie sind normalerweise klein und erscheinen nicht hell.

Es gibt zwei Formen der Verletzung:

  • Angeboren - erscheint aufgrund tuberöser Sklerose, gekennzeichnet durch zahlreiche Formationen und Störungen beider Organe;
  • Isoliert - die häufigste Form der Krankheit, ist sie charakteristisch für den einseitigen Verlauf - in diesem Fall wird die Krankheit Angiomyolipoma der rechten oder linken Niere genannt.

Diese Verletzung tritt im schwächeren Geschlecht nach 40 Jahren häufiger auf, was mit der großen Präsenz weiblicher Sexualhormone zusammenhängt.

Normalerweise befindet sich der Tumor in der Kortikalis oder Medulla des Organs und ist durch die Kapsel von den normalen Geweben getrennt.

Die Ursachen für die Organbildung können unterschiedlich sein. Oft tritt diese Krankheit auf:

  • Für jegliche Verletzungen des Körpers;
  • In der Schwangerschaft begünstigt eine erhöhte Hormonproduktion beim Tragen eines Babys die Entwicklung eines Tumors;
  • Wenn es in anderen Körpern ähnliche Entitäten gibt;
  • Mit genetischer Veranlagung.

Im Anfangsstadium der Erkrankung ist der Tumor klein und entwickelt sich häufig in einer der Nieren.

Die primäre Verletzung beider Organe tritt eher selten auf, nur bei erblicher Veranlagung.

Der Tumor wächst schnell und die Blutgefäße haben eine starke Muskelwand, aber schwache elastische Platten können mit der Zunahme der Muskelfasern nicht mithalten.

Infolgedessen kommt es zu einem Riss der Blutgefäße mit Blutungen. In dieser Situation sind die Symptome ziemlich ausgeprägt:

  • Schmerzgefühl in der Lendengegend;
  • Druck springt;
  • Schwäche, Schwindel, Ohnmacht erreichen;
  • Blasse Haut;
  • Hämaturie

Die Manifestation dieser Symptome ist der Grund für einen dringenden Aufruf an den Arzt und eine genaue Einstellung

Diagnose. Je größer die Bildung einer Niere ist, desto schwerwiegender sind ihre Folgen.

Ein fester Tumor kann zu einem unerwarteten Bruch des Organs und zu großflächigen intraabdominalen Blutungen führen.

Die Ausbreitung des Tumors in den benachbarten Lymphknoten oder in der Vene des Körpers ist durch das Auftreten einer großen Anzahl von Metastasen gefährdet.

Für die Behandlung von Nierenerkrankungen setzen unsere Leser erfolgreich die Galina-Savina-Methode ein.

Nur ein früherer Nachweis eines Angiomyolipoms garantiert eine absolute Heilung. Zur genauen Diagnose der Krankheit mit Methoden wie:

  • Ultraschall-Scan - bestimmt die dichteren Bereiche der Formation unter normalem Nierengewebe;
  • Spiralcomputing- und Magnettomographie - Identifizierung von Bereichen geringer Dichte in Gegenwart von Fettgewebe;
  • Blutuntersuchungen - zur Bestimmung des Gehalts an Kreatinin und Harnstoff, um die Qualität der Nieren anzuzeigen;
  • Angiographie - der Nachweis von Gefäßerkrankungen des Organs;
  • Ausscheidungsurographie - Ermittlung des anatomischen und Arbeitszustandes der Nieren, Harnleiter;
  • Nierenbiopsie - Exzision einer Ausbildung zur Untersuchung unter einem Mikroskop, um Malignome auszuschließen.

Die polyzystische Nierenerkrankung ist eine angeborene Erkrankung, die durch andere Erkrankungen kompliziert werden kann. Daher ist es sehr wichtig, die Behandlung der polyzystischen Nierenerkrankung verantwortungsbewusst zu behandeln.

Nierenzysten verursachen keine Probleme, wenn ihre Größe klein ist. Warum diese Formationen auf den Nieren erscheinen und was zu tun ist, wenn sie auftreten, lesen Sie hier.

Wie können Nieren-Angiomyolipome behandelt werden?

Auf der Grundlage der erhaltenen diagnostischen Informationen wird ein Plan zur Behandlung eines Nierentumors entwickelt, in dem die Merkmale der Erkrankung berücksichtigt werden.

Verfahren zur Behandlung einer Krankheit werden auf der Grundlage der Anzahl der Tumorknoten, ihrer Größe und ihres Ortes ausgewählt.

Formationen geringer Größe nehmen langsam zu, ohne Komplikationen zu verursachen, und in diesen Fällen werden Beobachtungstaktiken ohne aktiven therapeutischen Effekt eingesetzt.

Kontrolluntersuchungen werden jährlich durchgeführt.

Die Behandlung von Angiomyolipoma der linken Niere unterscheidet sich nicht von der Behandlung eines Tumors der rechten Niere.

Bei Formationen mit einer zulässigen Größe von 5 cm wird ein chirurgischer Eingriff empfohlen.

  • Organsparender Betrieb - wobei der vorhandene zweite Körper ordnungsgemäß funktioniert;
  • Embolisation - Unter Röntgenbeobachtung injiziert das Gefäß, das den Tumor versorgt, mit einem speziellen Gerät ein Medikament, um es zu blockieren. Ein solcher Aufprall erleichtert die Operation oder kann sie vollständig ersetzen.
  • Nephronerhaltende Operation - wird verwendet, wenn eine große Anzahl von fokalen Läsionen in beiden Organen vorhanden ist, um ihre Funktionen zu erhalten;
  • Enukleation - Entfernung des Tumors durch Peeling unter Erhaltung des praktisch unberührten Körpers;
  • Die Kryoablation ist eine neue Methode mit geringer Auswirkung, die zur Neutralisierung von Formationen mit kleinen Abmessungen verwendet wird.

Indikationen für die Operation sind:

  • Lebhaftes Krankheitsbild der Erkrankung mit ausgeprägten Manifestationen;
  • Schnelles Tumorwachstum;
  • Eingeschränkte Nierenblutversorgung;
  • Hämaturie;
  • Übergang in einen malignen Zustand.

Die Behandlung von Angiomyolipoma-Nierenheilmitteln ist auf die Bildung einer bescheidenen Größe ausgerichtet, die sich sehr langsam entwickelt und nicht kompliziert ist.

Bei Tumoren, die größer als 6 cm sind, werden sie häufig zur chirurgischen Entfernung verschrieben.

Erstaunliche Eindämmung eines solchen Tumors von Klopfsaft. Es muss unbedingt vor der Zulassung produziert werden.

Walnussschalen haben gute antitumorale, entzündungshemmende Eigenschaften.

Heilern wird empfohlen, mehr Abkochung von Ringelblume, Beeren und Viburnum zu trinken.

Infusion von Wermut verwenden. Es ist ein starker Antitumor- und Blutreiniger. Brühen und Tinkturen aus der Pflanze entfernen auch überschüssiges Salz.

Es wird empfohlen, die pflanzliche Sammlung von Brennnessel, Goldrute und Geschenkkraut zu verwenden.

Es ist seit langem für Tumoren der Knospe Perga mit Honig verwendet worden.

Ein großartiges Bildungshilfsmittel ist Bienenpollen. Es sollte jeden Tag vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Menschen behandeln Organtumore mit Tannenzapfen.

Die Behandlung dieser Nierenschädigung mit Volksmethoden ist sehr effektiv.

Unabhängig vom Grad der Erkrankung können Sie sich nicht selbst behandeln und keine Mittel verwenden, ohne einen Spezialisten zu bestellen.

In einigen Fällen kann die Formation Leberschäden verursachen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird. Viel häufiger sind die Komplikationen einer Läsion innere Blutungen, die für das Leben des Patienten gefährlich sind.

In jedem Fall müssen Sie zuerst einen Arzt konsultieren. Nur er wird in der Lage sein, eine Diagnose zu stellen und eine rechtzeitige und ordnungsgemäße Behandlung vorzuschreiben.

Behandlung von Angiomyolipomen mit Volksmitteln

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich von Gebärmutterkrebs mit Kräutern (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Dadurch sparen Sie Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Bis jetzt gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der Kräuter und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Gute Tageszeit, vor kurzem erhielt ich einen Brief über die Behandlung von Angiomyolipomen mit Volksmedizin und entschied mich nun, einen Artikel zu schreiben. Der Brief selbst ist unten. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir an die Kontakte auf der Website.

Hallo lieber Khalisat! Meine Diagnose ist die Sinus cystica der linken Niere. Angiomyolipoma der linken Niere. Ich bin eine Frau, ich bin 63 Jahre alt.
hilfstipp bitte!

Diese Art der Onkologie wird als gutartig bezeichnet. Häufig betrifft es die Nieren, kann sich in den Nebennieren oder sogar in der Haut befinden. Die Auswahl der Behandlung sollte sich nach dem Ausmaß der Erkrankung sowie nach ihrer Lokalisation richten. Die Behandlung von Angiomyolipomen mit Volksmedizin sollte jedoch sehr sorgfältig durchgeführt werden, da sie schädlich sein und den Verlauf der Erkrankung verschlimmern kann.

Was ist das

Grundsätzlich besteht dieses Neoplasma aus Epithelzellen, Blutgefäßen und glattem Muskelgewebe. Viele Ärzte können immer noch nicht genau bestimmen, was sie verursacht. Es gibt einige Faktoren, die sein Aussehen auslösen können:

  • Schwangerschaft
  • genetische Veranlagung
  • entzündliche Erkrankungen der Nieren.

Meistens kann es sich in dieser Form manifestieren:

  • Plötzliche Sprünge im Blutdruck
  • schmerzender Schmerz im Unterleib und im unteren Rücken,
  • das Vorhandensein von Blut im Urin.

Die Behandlung von renalen Angiomyolipomen mit Volksmedizin zielt hauptsächlich darauf ab, die begleitenden Symptome zu lindern und deren Größe zu reduzieren. Sie müssen nur unter Aufsicht eines Spezialisten ausgewählt werden und das Vorhandensein anderer assoziierter Krankheiten berücksichtigen.

Wie behandeln?

Es ist die Verwendung einer Vielzahl von natürlichen Heilsubstanzen. Oft sind dies Kräuter und andere Pflanzen. Die integrierte Verwendung von Medikamenten und dieser Aspekt ermöglicht die frühestmögliche Gewinnung und Entfernung von Toxinen.

Klette

Lösen Sie das Problem kann Klumpensaft. Die Vorbereitung sollte unmittelbar vor dem Empfang erfolgen. Das Regime ist wie folgt:

  • die ersten 2 Tage - ein Teelöffel 1 Mal
  • folgende 2 - dreimal
  • danach - dreimal im Esszimmer.

Dies sollte für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten erfolgen.